WoW Legion: Die heutigen Hotfixes

Auch heute gibt es in Legion wieder Änderungen an Klassen, Dungeons und Gegenständen. Die größte Veränderung trifft heute jedoch die Juwelenschleifer, deren Sockelsteine massiv abgeschwächt wurden. Den Entwicklern zufolge ist die Bedeutung von Edelsteinen nicht dieselbe wie in den vorherigen Erweiterungen, weshalb Sockelsteine ab jetzt nur noch 150 Punkte eines Sekundärwertes gewähren, anstatt 250 Punkte.

Darüber hinaus wird derzeit getestet, dass Spieler nicht mehr unterbrochen werden, wenn sie nicht steuerbare Bewegungsfähigkeiten wie ‘Rollen’, ‘Teufelsrausch’ oder ‘Fliegender Schlangentritt’ einsetzen.

Hotfixes

Klassen

  • (Wird noch getestet) Spieler sollten nicht mehr plötzlich unterbrochen werden, wenn sie nicht steuerbare Bewegungsfähigkeiten wie ‘Rollen’, ‘Teufelsrausch’ oder ‘Fliegender Schlangentritt’ einsetzen.

Priester

  • (PvP) ‘Segenswort: Züchtigung’ entfernt jetzt nicht mehr regelmäßige Schadenseffekte von Zielen in PvE-Kämpfen.

Dungeons

  • Die Rabenwehr
    • Das ‘Teufelssputum’ beim Kampf gegen Stachelfaust den Verhassten in der Rabenwehr bleibt jetzt nicht mehr bestehen, nachdem der Boss besiegt wurde.

Gegenstände

  • Die Sekundärwerte von Legion-Edelsteinen wurden deutlich verringert.
    • Kommentar der Entwickler: Die Bedeutung von Edelsteinen ist nicht dieselbe wie in den vorherigen Erweiterungen. Sie sind etwas mächtiger geworden, als wir es vorgesehen hatten. Sockel sind nach wie vor sehr wertvoll und werden es auch bleiben, aber wir müssen die Stärke von Gegenständen mit und ohne Sockel angleichen.

PvP

  • Ashran
    • „Vorherrschaft in Ashran“ gewährt jetzt beim Abschluss 500 Ehre.
    • „Tötet sie alle!“ gewährt jetzt beim Abschluss 200 Ehre.
  • Die bei Geplänkeln erhaltene Ehre wurde verdreifacht.

Berufe

  • Rezepte der Verzauberkunst der Ränge 2 und 3 zeigen jetzt den Schriftzug „Erfordert den vorherigen Rang“ an.
  • Massensondierung sollte jetzt die gleiche Menge von Edelsteinen gewähren wie normales Sondieren.

Quests

  • Spieler können „GESUCHT: Shara Teufelshauch“ jetzt abschließen, wenn sie den Kampf verlassen haben und anschließend zurückgekehrt sind.
  • In Kapitel 3 des Klassenordenshallenszenarios für Krieger sollten Gegner jetzt eine geringere Gesundheit haben und weniger Schaden verursachen.
  • Für das Ziel der Sturmheim-Quest „Die Prüfungen gehen weiter“ sollte jetzt eine Markierung auf der Karte erscheinen.
  • Treffsicherheitsjäger, die Niskara verlassen haben, ohne mit Vereesa zu sprechen, können sie jetzt auf Krasus’ Landeplatz ansprechen, um die Quest „Rettungsmission“ abzuschließen.
  • Die Ziele der Ordenskampagnenquest „Was geht hier vor?“ für Magier sollten sich jetzt zuverlässig abschließen lassen.

Suramar

  • Die PvP-Kapitäne vom Schwarzfalkenbollwerk sollten jetzt schneller wieder erscheinen.
  • Die Teufelskanonen in der Teufelsseelenbastion sollten jetzt schneller wieder erscheinen.
  • Die Weltquestmarkierung für die Sternenjägerwacht der Allianz wurde an den richtigen Ort verschoben.
  • Während der Quest „Geisterschiff“ können Spieler ‘Harpune der Valarjar’ nicht mehr nutzen, um anderen Spielern oder von diesen kontrollierten NSCs Schaden zuzufügen.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »