Dalaran: Teppiche klopfen und Staubhäschen als neues Haustier erhalten

Die neue Erweiterung WoW: Legion ist seit nun zwei Wochen auf dem Markt und birgt allerlei Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. So haben aufmerksame Spieler in den letzten Tagen so einige Dinge im Spiel gefunden, die bislang noch nicht bekannt waren. Unter anderem wurde das Geheimnis von Kosumoth dem Hungernden und dem lang vergessenen Hippogryphen gelüftet.

Nun gibt es eine weitere Erkenntnis, die Spieler in Dalaran gemacht haben. So könnt ihr nämlich scheinbar von Zeit zu Zeit in unterschiedlichen Gebäuden in der neuen Hauptstadt auf den Verheerten Inseln schmutzige Teppiche finden. Habt ihr einen Teppich entdeckt (auf Reddit beschrieben Spieler Fundorte in der Frisörstube sowie im Haustierkampfbedarfs-Geschäft) und klickt diesen an, erhaltet ihr den Verstärkungszauber Frühjahrsputz.

Dieser Buff ermöglicht euch nun, in Dalaran auf den Straßen ein Haustier zu sehen, welches zuvor nicht dort war: das Staubhäschen. Vermutlich wurde dieses durch das Ausschlagen des Teppichs aufgeschreckt! Zumindest stellen wir uns sein Erscheinen so vor :)

Jenes Häschen könnt ihr zum Haustierkampf auffordern. Es wird noch von zwei weiteren Wildtieren begleitet, wie Spinnen, Fröschen oder Kakerlaken. Diese gilt es dann im Kampf zu besiegen und letztendlich das Häschen einzufangen. Schon seid ihr stolzer Besitzer eines neuen Begleiters, den sicherlich nicht jeder haben wird.

Bislang gibt es noch keine genaueren Informationen zu den Fundorten des Teppichs und auch nicht zu dem Haustier selber. Falls ihr eure eigenen Erfahrungen im Spiel gemacht habt, könnt ihr uns gerne in den Kommentaren berichten.

Quelle: reddit.com

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »