Battle.net: Kostenpflichtige Änderung des Battletags ab sofort verfügbar

Im Mai 2016 wurde die einmalige kostenlose Umbenennung des BattleTags zurückgesetzt. Ab sofort könnt ihr euren BattleTag einfach immer umbenennen, wenn ihr das Verlangen danach habt und ein paar Euro übrig in der Tasche. Denn Blizzard hat am gestrigen Abend die kostenpflichtige BattleTag-Umbenennung vorgestellt.

Falls ihr euren Namen im Battle.net ändern, aber nichts bezahlen möchtet, so könnt ihr das in eurer Accountverwaltung machen – vorausgesetzt, dass ihr die erste kostenlose Änderung des BattleTags noch nicht verwendet habt. Der Anspruch auf diese erste kostenfreie Änderung verfällt übrigens nicht, so dass ihr sie auch nicht nutzen müsst, wenn ihr jetzt noch nicht wollt.

Wenn ihr die erste Änderung schon durchgeführt habt und trotzdem euch einen neuen Namen wünscht, könnt ihr ebenfalls über die Accountverwaltung eine Änderung kaufen. 10,00 Euro kostet euch der Dienst und nachfolgend könnt ihr noch weitere Details zu diesem erfahren.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

Euer BattleTag® soll ausdrücken, wer ihr seid, und dient als eines der primären Erkennungsmerkmale in der Online-Community von Blizzard. Doch den Namen, den ihr euch zu Anfang ausgedacht habt, müsst ihr nicht ewig behalten. Manchmal verspürt man eben das Bedürfnis, dass dem Held (oder dem Bösewicht), zu dem man im Laufe der Zeit geworden ist, auch ein entsprechender Name gebührt.

Wir haben Spielern zu diesem Zweck immer pro Battle.net-Account eine kostenlose Änderung des BattleTags zur Verfügung gestellt. Ab jetzt könnt ihr jedoch auch weitere BattleTag-Änderungen erwerben, solltet ihr mal wieder das Bedürfnis verspüren, eine andere Persönlichkeit anzunehmen. 

KOSTENLOSE ERSTE ÄNDERUNG

Wenn ihr in eurem Leben eine Veränderung braucht und eure erste kostenlose BattleTag-Änderung noch nicht in Anspruch genommen habt, könnt ihr in der Accountverwaltung bei „Accountdetails“ neben „BattleTag®“ auf „Ändern“ klicken, um euer BattleTag zu wechseln.

Das neue BattleTag wird daraufhin schon bald in den Freundeslisten von Battle.net, Heroes of the Storm, Hearthstone und Overwatch angezeigt werden. Wenn ihr euer BattleTag zuvor noch nicht geändert habt, müsst ihr keine Angst haben, dass der Anspruch darauf jemals verfällt. Ihr könnt euch also so lange Zeit lassen, wie ihr möchtet, falls ihr eine Namensänderungen überhaupt in Erwägung zieht.

Wenn ihr eure erste kostenlose Änderung schon durchgeführt habt und euch trotzdem einen neuen Namen wünscht, der besser zu euch passt, könnt ihr euch über die Accountverwaltung eine weitere BattleTag-Änderung kaufen.

Weitere Informationen zu BattleTag-Änderungen findet ihr in unserem dazugehörigen Kundendienst-Artikel.

FAQ ZU KOSTENPFLICHTIGEN BATTLETAG-ÄNDERUNGEN

Muss ich bei der Änderung meines BattleTags einen einzigartigen Namen wählen?
BattleTags müssen nicht einzigartig sein. Ihr könnt jeden beliebigen Namen verwenden, solange er nicht gegen unsere Namensgebungsrichtlinien verstößt. Jedem BattleTag wird eine ID-Nummer hinzugefügt, damit es eindeutig identifizierbar ist (zum Beispiel GefallenerRächer#3592).

Wirkt sich eine Änderung meines BattleTags auf meine Freundesliste aus?
Eure Freunde sehen euch jetzt automatisch unter dem neuen BattleTag, aber ansonsten hat die Änderung des BattleTags keine Auswirkungen auf eure Freundesliste.

Erhalten neue Accounts bei der Erstellung weiterhin eine kostenlose Änderung?

Ja. Alle neuen Battle.net-Accounts erhalten bei der Erstellung auch weiterhin eine kostenlose BattleTag-Änderung.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »