WoW Legion: Die wöchentlichen Bonusevents sind wieder da – Arenageplänkel

In Warlords of Draenor wurden die Bonusevents eingefügt. Seit dem Release von Patch 6.2 war es durch diese in einem Abstand von sieben Tagen möglich, durch verschiedene Aktivitäten im Spiel an unterschiedliche Belohnungen zu kommen. Diese Aktivitäten wechselten so immer wieder ab und boten für jeden Spieler ein wenig Abwechslung – unabhängig davon, ob ihr nun PvP- oder PvE-Fan wart.

Nun kehrten die Bonusevents zurück ins Spiel, denn für die ersten Wochen in WoW: Legion waren sie deaktiviert. Das System hinter den Events ist wohl dasselbe, welches euch auch schon in Draenor mit Belohnungen lockte. Pro Event soll es eine Quest mit einer speziellen Belohnung für das Erreichen des entsprechenden Ziels geben. Im Spiel könnt ihr im Kalender einsehen, welches Bonusevent zu welchem Zeitpunkt aktiv sein wird.

Questgeber für die neuen Bonusevents ist Erzmagier Timear, welcher sich vor der Violetten Festung in Dalaran aufhält (gegenüber von Erzmagier Lan’dalock, der euch die Bonuswurf-Siegel für die Schlachtzugsinstanzen anbietet).

Diese Woche startete das Bonusevent: Arenageplänkel, für welches ihr 10 Geplänkel abschließen sollt und im Anschluss eine PvP-Beutekiste, Ruhm des Nahkämpfers sowie eine Ehrenmedaille erhaltet. Gleichzeitig erhaltet ihr während der Laufzeit des Events 50 % mehr Ehrenpunkte durch Geplänkel.

Im Gruppenbrowser klickt ihr auf den Reiter Spieler gegen Spieler und wählt danach Ungewertet aus. Danach müsst ihr einfach nur auf KAMPF BEITRETEN klicken und schon sucht das Spiel für euch den passenden Mitstreiter sowie Gegner.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »