WoW Patch 7.1: Twinks werden es in Bezug auf Legion-Fraktionen einfacher haben

Jeder, der World of Warcraft mit mehr als nur einem Charakter spielt, wird wissen, dass es immer schon ein Graus war, mit eben mehreren Helden Fraktionen im Spiel zu pushen. War der Hauptcharakter gerade fertig mit seinem Ruf bei unterschiedlichen Fraktionen, fehlte dem Twink dann einiges an Punkten, um eben auch bestimmte Belohnungen freischalten zu können.

In Warlords of Draenor war dies eher ein kleineres Problem, denn dort gab es kaum wichtige Dinge, die an Fraktionen gekoppelt waren – lediglich der Tanaandschungel konnte eventuell für mehrere Charaktere knifflig werden, wenn ihr dort die entsprechenden Rufsbelohnungen kaufen wolltet.

In WoW: Legion hingegen ist das Ganze etwas anders, so dass Fraktionen wieder eine größere Rolle spielen. An sich ist dies ja kein Problem, denn so bekommt das Farmen von Rufpunkten wieder eine Bedeutung und wird nicht nur nebenbei erledigt, jedoch kann es für Viel-Twinker, die mit ihren Charakteren das Beste aus dem Spiel herausholen wollen, zu einem werden.

Freundlich für Weltquests

Es beginnt mit dem Erreichen von Stufe 110 damit, dass ihr bei allen Legion-Fraktionen die Rufstufe freundlich erreichen müsst, um Zugriff auf die Weltquests zu erhalten. Schließlich bringen diese Quests stetig neue Belohnungen für eure Charaktere ins Spiel, die sich auf jeden Fall lohnen. Dadurch, dass man mittlerweile Stufe 110 auch dann erreicht, wenn man nicht alle Gebiete akribisch durchspielt, fehlen also eventuell hier und da noch ein paar Punkte, die dann auf Maximalstufe erst einmal nachgeholt werden müssen.

Die Nachtsüchtigen und Dungeons in Suramar

Doch danach geht es in Suramar weiter, denn die Nachtsüchtigen wollen, dass ihr ihnen helft und bieten erst ab bestimmten Stufen ihre coolen Belohnungen an. Ihr müsst zum Beispiel erst einmal wohlwollend werden und dann auch noch 8000 Rufpunkte sammeln, bis ihr die Questreihen für den Zugang der beiden Dungeons Der Hof der Sterne und Der Arkus angehen könnt. Dies kann vor allem für Twinks echt nervig sein, vorausgesetzt natürlich, dass ihr beide Dungeons mit den Zweit- oder Drittcharakteren überhaupt machen möchtet.

Die Lösung kommt mit Patch 7.1

Blizzard hat nun in einem offiziellen Forenpost angekündigt, dass sich mit WoW Patch 7.1 diese beiden Probleme in Luft auflösen werden. So sollt ihr nämlich auf allen Charakteren direkt Zugriff auf die Weltquests erhalten, wenn ihr mit einem Charakter zuvor schon freundlich bei allen Fraktionen erlangt habt. Eure Helden werden dann auf Stufe 110 eine Quest erhalten, die euch zu Khadgar führt und danach bekommt ihr die Pfeife des Flugmeisters sowie Zugang zu den Weltquests.

Der Hof der Sterne und Der Arkus hingegen werden accountweit freigeschaltet. Sobald ihr einen dieser Dungeons zuvor schon abgeschlossen und somit auch freigespielt habt, werden beide Instanzen für alle folgenden Stufe 110 Charaktere zugänglich. Dabei gilt, dass ihr beide Dungeons einzeln freischalten müsst, also nach Abschluss des Hofs der Sterne wird nicht automatisch auch der Arkus freigegeben. Bedeutet also, dass ihr nach dem Release von Patch 7.1 einfach mit einem Charakter beide Instanzen macht und danach mit euren Twinks dies ebenfalls tun könnt.

Zitat von: Toschayju (Quelle)
Nachfolgend findet ihr einige der kommenden Änderungen für Patch 7.1:

  • Der Hof der Sterne und Der Arkus werden accountweit freigeschaltet.
    • Sobald ihr einen dieser Dungeons auf einem beliebigen Stufe 110 Charakter abgeschlossen habt, werden diese automatisch für eurer anderen Stufe 110 Charaktere entsperrt.

      Die Freischaltung muss allerdings für jeden Dungeon einzeln durchgeführt werden (z. B. wird nach Abschluss des Hofs der Sterne nicht automatisch auch der Arkus freigeschaltet).

  • Weltquests benötigen keine freundlichen Ruf mehr, um diese auf anderen Charakteren (Twinks) freizuschalten.
    • Sobald ihr Weltquests auf einen eurer Charaktere freigespielt habt, erhalten eure anderen Stufe 110 Charaktere eine Quest, die euch zu Khadgar führt, um mit ihm zu sprechen. Nach Abschluss der Quest erhaltet ihr als Belohnung die Pfeife des Flugmeisters sowie Zugang zu den Weltquests.

    Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »