Schlotternächte 2016: Alle Neuheiten rund um den kopflosen Reiter

Während sich zahlreiche Menschen auf der Welt auf Halloween Ende Oktober vorbereiten, starteten nun in World of Warcraft wieder die Schlotternächte. Ab sofort könnt ihr durch die Gasthäuser Azeroths, Nordends, Pandarias, der Scherbenwelt, Draenors und der Verheerten Inseln ziehen und Süßes oder Saures fordern. Die Süßigkeiten dienen schließlich als Währung für das Event.

Der kopflose Reiter ist zurück und lässt als Dungeonboss auf dem Friedhof des Scharlachroten Klosters in diesem Jahr Beute der Gegenstandsstufe 835 fallen. Auch treibt er in Klingenhügel und im Goldhain ein weiteres Mal sein Unwesen und ihr könnt einige Quests erfüllen, um ebenfalls Süßes zu verdienen.

Des Weiteren könnt ihr euch ab sofort als Grommash verkleiden, wenn ihr 200 Süßes Saures für das Edelkostümset: „Grommash“ ausgeben möchtet. Dorothea oder Chub bieten euch das Kostüm an. Auch gibt es ein neues Gimmick-Item, das eure Haustiere mit der Macht der Leere erfüllt: Ominöses Leckerli könnt ihr für 5 Süßes Saures kaufen.

Wer Lust hat, etwas ganz Neues zu machen, wird in diesem Jahr nicht enttäuscht, denn es gibt eine neue tägliche Quest, die bei der Hexe des verwachsenen Baums in Bradenbach in Val’sharah startet. Beendet die Questreihe mit einem Sieg über Aria, um Habseligkeiten der Hexe zu erlangen. In diesen könnt ihr mit ein wenig Glück neben 5 Süßes Saures auch einen von 4 verschiedenen Hexenhüten finden, die ihr eurem Kleiderschrank hinzufügen könnt. Ihr müsst Stufe 98 oder höher besitzen, um die Quest zu starten.

In Dalaran findet ihr in dem Gasthaus eurer jeweiligen Fraktionen einen neuen Süßigkeiten-Eimer, auch wenn es keinen neuen Erfolg für das Sammeln der einzelnen Süßigkeiten gibt. Haustiere sowie Gimmick-Items für eben jene werden von Woim in Understadt beziehungsweise Pippi verkauft, die außerhalb von Sturmwind auf euch wartet.

Wer gerade einen Twink leveln oder aber Ruf farmen möchte, sollte auf jeden Fall die Quest Erleichtert (Allianz)/Finsteres Gesicht (Horde) erledigen, denn ihr bekommt dafür für zwei Stunden einen Bonus von 10 % für Erfahrungs- und Rufpunkte.

Weitere Details zum Festtag findet ihr in unserem Guide zu den Schlotternächten 2016.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »