WoW Patch 7.1: Durch den Schnellbeitritt Freunde schneller für Gruppen finden

Seit geraumer Zeit befindet sich die Gruppensuche im Spiel und erleichtert euch so das Suchen und Finden von Gruppen für bestimmte Inhalte in World of Warcraft. Mit dem kommenden Patch 7.1 wird diese um den Schnellbeitritt erweitert und mit dieser könnt ihr eure Freunde noch einfacher finden und in Gruppen einladen.

Blizzard hat sich hier etwas einfallen lassen, so dass ihr ab Patch nicht länger Gruppenleiter sein müsst, um eure Freunde einzuladen. Jeder, der einer Gruppe beitritt, hat dann durch den Befehl /einladen die Möglichkeit, Mitspieler vorzuschlagen und mitzunehmen.

Des Weiteren müssen Freunde ab Patch nicht mehr die Warteschlange für zum Beispiel den Schlachtzugsbrowser verlassen, um euch in die Gruppe einzuladen. Für jedes vorgeschlagene Gruppenmitglied gibt es dann eine Abfrage, die entweder abgelehnt oder angenommen werden kann.

Das Ganze funktioniert über das neue Tab „Schnellbeitritt“, welches ihr im Geselligkeitsmenü finden könnt. Dort habt ihr all eure Freunde im Überblick und könnt ihre Aktivitäten verfolgen, ohne jedes Mal fragen zu müssen, ob zum Beispiel noch Platz in der Gruppe ist.

Das System soll für folgende Inhalte funktionieren:

  • Dungeonbrowser
  • Schlachtzugsbrowser
  • Organisierte Aktivitäten wie Mythisch+- oder Erfolgs-Gruppen (sobald eure Freunde oder ihr der
  • Gruppe beigetreten sind/seid)
  • Ungewertete Schlachtfelder
  • Ungewertete Arenen
  • Welt-PvP wie beispielsweise Ashran

Den offiziellen Blog zum Thema neuer Schnellbeitritt in Patch 7.1 findet ihr auf der offiziellen WoW-Seite.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »