Hearthstone: Vorschau auf das Hearthstone eSports-Jahr 2017

Die 2016 Hearthstone Championship Tour findet auf der diesjährigen BlizzCon ihren Höhepunkt, höchste Zeit also, einen Ausblick auf das nächste Jahr zu wagen. Die Hearthstone Championship Tour soll im nächsten Jahr unter anderem erweitert und durch Hearthstone Global Games sowie durch Hearthstone Inn-vitationals ergänzt werden.

Im kommenden Jahr wird die Hearthstone Championship Tour, die 2016 eingeführt wurde, einige Änderungen erfahren. Das erste Standardjahr der Tour wird mit der ersten Erweiterung 2017 enden und ein neues Standardjahr einläuten. Dabei werden euch im kommenden Jahr folgende Turniere und Neuerungen erwarten:

Global Season Championships

Für dieses internationale Turnier wurden die regionalen Season Championships zu globalen Season Championships vereint. Jedes dieser Turniere wird dabei in einer ausgewählten Gastgeber-Region ausgetragen.

Season Playoffs

Die regionalen Season Preliminaries wurden durch regionale Season Playoffs ersetzt. Dabei wird jede der vier Regionen, Amerika, Asien-Pazifik, Europa und China, pro Saison vier Vertreter zu den Season Championships schicken. Die Qualifikation für die Season Playoffs soll herausfordernder werden und außerdem mehr mit Preisgeldern dotierte Plätze bieten, um mehr Teilnehmer zu belohnen.

Championships und das Standardformat

Die anstehenden Turniere sollen stets mit dem Standardjahr und den entsprechenden Inhaltsveröffentlichungen verknüpft werden, weshalb jede einzelne globale Season Championship zu einem bestimmten Inhaltspatch und dem dazugehörigen Kartenset stattfinden wird. Passend dazu wird die nächste World Championship am Ende des kommenden Standardjahres, Anfang 2018, ausgetragen.

Punkte und Meisterschaften

Die Anzahl der aus Turnieren und dem gewerteten Modus gewonnenen Punkte werden angepasst, damit mehr Spieler berücksichtigt werden können. Dazu wird das bestehende Meisterschaftssystem verbessert. Die ersten Ranglistenpunkte aus dem gewerteten Modus können bereits im November ergattert werden, wenn die neue Wertungssaison beginnt.

Preispool

Der Preispool für die HCT wurde erweitert, damit mehr Teilnehmer belohnt werden können. Der gesamt Preispool für die kommende Hearthstone Championship Tour beträgt über 2 Millionen US-Dollar. Die World Championship besitzt einen Preispool von 1 Million US-Dollar, jede Season Championship bietet 250.000 US-Dollar und alle Season Playoffs verfügen jeweils über ungefähr 20.000 US-Dollar.

Neben der schon etablierten Hearthstone Championship Tour werden mit den Hearthstone Global Games und den Hearthstone Inn-vitationals im nächsten Jahr zwei neue eSports-Programme für Blizzards Kartenspiel gestartet, die natürlich auch näher beleuchtet werden sollen:

Heathstone Global Games

Bei den neuen Heathstone Global Games werden jedoch Woche Spielerteams verschiedener Länder in einer globalen Liga gegeneinander antreten. Die Teams bestehen dabei jeweils aus dem Spieler des Landes, der über die meisten Ranglistenpunkte verfügt sowie drei weiteren Spielern aus dem gleichen Land, die von der Community gewählt wurden.

Hearthstone Inn-vitationals

Die Hearthstone Inn-vitationals sollen ein lockeres Zuschauererlebnis bieten und umfassen eine Vielzahl unterschiedlicher Hearthstone-Formate. Dabei treten bekannte Streamer, die Sieger großer Turniere oder prominente Persönlichkeiten gegeneinander an.

Weitere Informationen zu den kommenden Turnieren und Events gibt es auf der offiziellen Heartstone-Webseite.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »