WoW Patch 7.1: So schaltet ihr das Defiasleder-Set für euren Kleiderschrank frei

In World of Warcraft gibt es zahlreiche schicke Sets, die ihr für das Transmogrifizieren eurer Charaktere nutzen könnt. Seien es nun die Tier-Sets der vergangenen Erweiterungen, PvP-Sets, die ihr euch mühevoll erspielt habt oder einfach andere schicke Sets, wie das Giftzahn-Set aus den Höhlen des Wehklagens.

Seitdem euch der Kleiderschrank zur Verfügung steht, ist das ganze System auch noch ein wenig einfacher geworden, so dass ihr zum Beispiel alle Sets, die nicht klassengebunden sind, accountübergreifend einsetzen könnt. Seit WoW: Legion gibt es spezielle Arsenal- und Ensemble-Sets im Spiel, die des Weiteren ein komplettes Set eurem Kleiderschrank hinzufügen und so das Sammeln von unterschiedlichen Outfits noch einfacher machen.

Nachdem WoW Patch 7.1 veröffentlicht wurde, können die Schurken unter euch sich nun wieder das heiß begehrte Defiasleder-Set freispielen. Viele der Defias-Rüstungsstücke wurden nämlich in der Vergangenheit aus dem Spiel entfernt und waren somit nicht mehr zugänglich. Mit dem Ensemble: Geschwärzte Rüstung der Defias könnt ihr jedoch ab sofort das gesamte Set erhalten und für alle Charaktere, die Lederrüstungen tragen können, nutzen.

Damit ihr wisst, wie ihr das Set freispielt, haben wir nachfolgend einen Kurzguide erstellt. Wir wünschen viel Spaß mit eurer Rüstung der Defias!

Ensemble: Geschwärzte Rüstung der Defias

Als allererstes benötigt ihr einen Schurken, der die Spezialisierung Gesetzlosigkeit besitzt. Ihr solltet des Weiteren Stufe 30 sein, um die entsprechende Quests für das Ensemble erledigen zu können. Habt ihr beide Voraussetzungen erfüllt, begebt ihr euch in die Todesminen nach Westfall. Wichtig ist, dass ihr die Instanz im normalen (also niedrigstufigen) Modus betretet und nicht im heroischen.

Bahnt euch euren Weg bis zur Eisernen Bucht, aber tötet auf diesem nur die Gegner, die für den Schließmechanismus der einzelnen Türen zuständig sind – beispielsweise den ersten Boss, oder die Erntegolems sowie den dritten Boss Feindschnitter 5000. Seid ihr in der riesigen Halle mit dem Defias-Schiff angekommen, richtet ihr euch nach links, um dort am Rande des Wassers einen geisterhaften Papageien zu entdecken.

Stattet diesem einen Besuch ab! Damit sich nun etwas tut, müsst ihr einen Grünflügelara als Begleiter bei euch haben. Entweder besitzt ihr dieser Haustier schon und ruft ihn einfach aus dem Haustierkompendium herbei, oder aber ihr tötet so lange Defias-Piraten, bis ihr einen der Aras erbeutet. Alternativ könnt ihr vor eurer Reise in die Todesminen auch einfach einen Vogel im Auktionshaus erstehen.

Dieser Papagei ermöglicht euch einen Besuch beim Kapitän…

Steht ihr neben dem geisterhaften Papageien, habt diesen als Ziel anvisiert und ruft euren Grünflügelara herbei, wird ein Greifhaken als Extra-Aktionsknopf auftauchen. Nutzt diesen, um zu Captain Bramblebeard zu gelangen, welcher euch die Quest Sea’in Red gibt. Für diese sollt ihr 100 blutgetränkte Defias-Bandanas sammeln.

Dies ist nun ziemlich einfach, denn ihr müsst lediglich alle Gegner in den Todesminen erledigen und die Bandanas von diesen erbeuten. Dabei gilt, dass jeder NPC einen Questgegenstand fallen lässt und sowohl die Papageien, die Piraten, als auch die Oger jeweils für die Quest gelten. Um 100 zu erhalten, müsst ihr so gut wie die gesamte Instanz zurücklaufen und alle Gegner erledigen. Habt ihr die Quest erledigt, kehrt zum Kapitän zurück und gebt sie ab.

Als Belohnung winkt nun das Ensemble: Geschwärzte Rüstung der Defias, welches ihr eurem Kleiderschrank hinzufügen und in Zukunft für schicke Transmogs verwenden könnt.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »