Hearthstone: Halbhügel-Kartenrücken im Oktober

Neuer Monat neuer Kartenrücken für die Hearthstone-Saison im Oktober. Dieses Mal werdet ihr in das kleine Dorf Halbhügel entführt, welches sich im Tal der vier Winde befindet. Den Kartenrücken könnt ihr am Ende der Saison wieder in eurer Belohnungstruhe finden, sobald ihr Rang 20 im Modus für gewertete Spiele im Standardformat oder im wilden Format erreicht habt.

Welche Beute ihr in der Truhe finden könnt, hängt von eurem höchsten erreichten Rang innerhalb einer gewerteten Saison ab. So könnt ihr unter anderem Kartenrücken, Arkanstaub oder auch goldene Karten gewinnen, je nachdem, mit welchem Rang ihr abschneiden konntet. Kartenrücken ersetzen dabei die bisherigen Grafiken auf der Rückseite all eurer Karten und gibt euch die Möglichkeit, euer Deck zu personalisieren.

Darüber hinaus werden euch je nach Rang Bonussterne verliehen, welche euch zum Anfang jeder neuen Saison angerechnet werden. Diese sind euch dabei behilflich, auch im neuen Monat einen möglichst hohen Rang zu erreichen. Solltet ihr durch eure verdienten Bonussterne direkt auf Rang 20 oder höher gelangen, müsst ihr euch trotzdem mindestens einmal je gewerteter Saison ins Spiel einloggen, um den jeweiligen neuen Kartenrücken zu erhalten.

Mehr zu der neuen Saison und den zu verdienenden Belohnungen gibt es für euch auf der offiziellen Hearthstone-Webseite nachzulesen.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »