WoW Legion: Hotfixes vom 3. November – Karazhan, Weltquests in Suramar und mehr

Blizzard hat am 3. November 2016 einige neue Hotfixes auf die Live-Server von WoW: Legion gebracht. Unter anderem solltet ihr nun wieder korrekt die Weltquests in Suramar angezeigt bekommen. Zuvor war es so, dass teilweise sogar die Abgesandtenaufgaben schwierig zu erledigen waren, da nicht genügend Weltquests in der Zone auftauchten. Lediglich ein Blick auf die Companion App half in diesen Fällen, jedoch war die Prozedur alles andere als reibungslos.

Des Weiteren solltet ihr nun auch die seit WoW Patch 7.1 neuen Weltquests in Suramar und den anderen Gebieten angezeigt bekommen.

Dann werden Weltbosse zukünftig versteckte Artefaktwaffen-Designs mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % fallen lassen. Dadurch wird der Zufallsfaktor aus dem Spiel genommen, damit man nicht unnötig lange auf sein verstecktes Design warten muss. Schließlich taucht pro Woche nur ein Weltboss auf den Verheerten Inseln auf und somit kann es schwierig werden, wenn dieser beim ersten Mal nicht das Design fallen lässt.

Spieler, die zuvor nicht in der Lage waren, die beiden Quests Fragmente der Vergangenheit und Im Auge des Betrachters bei Khadgar in Karazhan abzugeben, oder es einfach vergessen haben, sollten nun Khadgar auch vor den Toren der Instanz zur Questabgabe nutzen können. Außerdem sollte es beim Töten des Endbosses nicht länger zu einem Fehler kommen, wodurch Im Auge des Betrachters und Der Turm der Macht nicht abgeschlossen wurden.

Yogg-Saron sollte nun das neue Haustier schleichendes Tentakel immer fallen lassen können, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad, den ihr besucht.

Auch soll der Abschluss zufälliger Dungeons, die ihr über den Dungeonbrowser besucht, nun 150 % mehr Erfahrungspunkte gewähren.

Zu guter Letzt wird nach dem nächsten Serverneustart die ID-Zuweisung für Karazhan richtig funktionieren. Bosse und Trashmobs, die ihr zuvor eventuell schon besiegt habt, sollten nun bei erneutem Betreten der Instanz nicht länger anwesend sein. Spieler mit einer andere ID sollten daraufhin in dieselbe Instanz des Partyanführers gelangen.

Quelle: Battle.net

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »