WoW Patch 7.1.5: So funktioniert es – Die neue Aufhol-Mechanik für Artefaktwissen

Mit dem kommenden Inhalt-Update Patch 7.1.5 werden sich alle Spieler, die entweder neu anfangen oder aber einen oder gar mehrere Twinks ausstatten wollen, sicherlich freuen. So könnt ihr nämlich nach dem Release des Patches ganz einfach Artefaktwissen mit Ordensressourcen kaufen, ohne jedes Mal drei Tage auf den Abschluss der Arbeitsaufträge in eurer klassenspezifischen Ordenshalle warten.

Bislang war es nämlich so, dass ihr jene Arbeitsaufträge mit 500 Ordensressourcen gestartet habt und dann erst einmal abwarten musstet, bis diese abgeschlossen werden. Dadurch dauert es relativ lange, bis ein Neueinsteiger in WoW oder eben Twinkcharaktere ein höheres Artefaktwissen erlangen und dadurch auch mehr Artefaktmacht für ihre Waffen farmen können.

Artefaktwissen Aufhol-Mechanik in Patch 7.1.5

Auf den öffentlichen Testservern ist WoW Patch 7.1.5 bereits aktiv und so könnt ihr die neue Aufhol-Mechanik dort bereits ausprobieren. In eurer Ordenshalle besucht ihr ganz einfach den NPC, der euch eigentlich auch die Arbeitsaufträge für die Artefaktforschungsnotizen abnimmt. Jener bietet euch nach dem Release des Patches die Quest Knowledge is Power an, für welche ihr ihm 500 Ordensressourcen bringen sollt.

Macht ihr dies, bekommt ihr direkt das Item Artifact Research Synopsis in eure Tasche, welches die Stufe eures Artefaktwissens um eine erhöht. Laut Tooltip soll dies bis Stufe 15 funktionieren – auf den PTR-Servern ist allerdings bei Stufe 10 Schluss. Ob es sich dabei um einen Anzeigefehler handelt und es tatsächlich nur bis Stufe 10 gehen wird, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Einschränkungen für die Aufhol-Mechanik

Es gibt allerdings Einschränkungen, wenn ihr die Quest abschließen wollt. Habt ihr nämlich entweder solch ein Artifact Research Synopsis oder aber Artefaktforschungsnotizen im Inventar des Charakters, mit dem ihr die Quest absolvieren wollt, gibt das System eine Fehlermeldung aus. Ihr müsst also erst vorhandene Notizen und Questitems benutzen und so eure Artefaktwissen-Stufen erhöhen, bevor ihr die Mechanik nutzen könnt.

Somit lohnt es sich nicht, nun Artefaktforschunsnotizen anzusammeln und bis Patch 7.1.5 zu warten. Schließlich wäre es ja eine interessante Idee gewesen, durch das neue System sein Artefaktwissen bis Stufe 10 (oder eben 15) zu steigern und danach erst die jetzt schon abschließbaren Notizen aus den Arbeitsaufträgen zu verwenden.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »