Nach Saison 2 Ende: Elite- und normale Sets für PvP Saison 1 und 2 beim Händler erhätlich

Wir hatten euch erst darüber berichtet, dass die erste PvP-Saison in Legion am 14. Dezember 2016 enden wird. Am selben Tag wird bereits die zweite Saison starten, so dass PvP-Begeisterte nicht lange warten müssen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Selbstredend bekommen die besten Spieler aus der ersten Saison Belohnungen in Form eines Titels und eines Reittieres.

Doch auch können sich die Spieler, die eine Wertung von 2000 in der ersten oder zweiten Saison erlangt haben, nach dem Ende der zweiten PvP-Saison, das Elite-Set bei einem Händler kaufen. Dies soll vor allem Spielern helfen, die eventuell nicht das Glück hatten, in den PvP-Beutekisten all ihre Ausrüstungsgegenstände zu finden, die sie gerne für ein Outfit gehabt hätten. Dabei gilt, dass das Set der zweiten Saison genauso aussehen wird, wie das der ersten.

Spieler, die nicht solch ein hohes Rating in gewerteten Schlachtfeldern oder Arenen erreichen konnten, werden allerdings nach dem Ende der zweiten PvP-Saison in Legion nicht leer ausgehen. Dies bestätigten die Entwickler via Twitter. So sollt ihr nämlich die normalen PvP-Sets bei einem Händler für Ehrenabzeichen kaufen können.