WoW Patch 7.1.5: Der obere Teil der Nachtfestung zum Testen auf dem PTR

Der Smaragdgrüne Alptraum wurde von der Verderbnis gereinigt, die Prüfung der Tapferkeit abgeschlossen und als nächstes steht die Nachtfestung mit zehn neuen Bossen auf dem Plan für WoW: Legion. Nachdem vergangenes Wochenende bereits die ersten vier Encounter auf den öffentlichen Testservern für WoW Patch 7.1.5 zur Verfügung standen, wurden nun die restlichen fünf ebenfalls für fleißige Tester zugänglich gemacht.

Dies gab Game Director Ion ‘Watcher’ Hazzikostas im offiziellen Forum bekannt. Ab sofort könnt ihr euch also auf dem PTR in den Kampf gegen Aluriel die Zauberklinge, Krosus, Tichondrius, Sterndeuter Etraeus und Hochbotaniker Tel’arn begeben. Alle fünf Begegnungen sollen für ein paar Tage zur Verfügung stehen, so dass ihr vermutlich auch am Wochenende noch einen Fuß in den Raid setzen könnt, wenn ihr das möchtet.

Des Weiteren erklärte Watcher, dass das Team sich bewusst ist, dass es noch Zweifel an den Klassenänderungen in Patch 7.1.5 gäbe. Der nächste Build solle weitere Anpassungen beinhalten, die die Entwickler aufgrund von Feedback der Spieler durchdacht hätten. Auch würden sie mit Hochdruck daran arbeiten, dass ihre Pläne für die Klassen ausreichend mit der Community kommuniziert würden. Der Feedback-Thread solle demnach auch nur für die Raidencounter gedacht sein und nicht für die Klassenänderungen.

Zitat von: Watcher (Quelle)
We’re moving on with Nighthold raid testing, with five raid bosses on the higher levels of Nighthold accessible: Spellblade Aluriel, Krosus, Tichondrius, Star-Augur Etraeus, and High Botalist Tel’arn. We’ll be leaving these bosses up for a couple of days. Please use this thread for feedback or bug reports on any of the encounters. When providing tuning feedback, please note the nature of your raid group (e.g. Mythic guild group, PUG, etc.).

Links to parsed logs are tremendously helpful.

(And yes, the team is aware of concerns with 7.1.5 class changes – the next build should have a new set of responsive changes, and we’re working on communication on other fronts. But while the class team handles that, any feedback for the encounter design team would be much appreciated in pursuit of the goal of a fun and polished raid tier.)

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »