Diese Woche in Azeroth: Weltboss Levantus & Bonusevent Schlachtfelder

Jede Woche wird in World of Warcraft ein neuer Weltboss auf den Verheerten Inseln zugänglich gemacht und ein neues Bonusevent startet. Selbstredend ist das auch am heutigen Mittwoch, den 7. Dezember 2016, der Fall, so dass ihr ab sofort Levantus als Weltboss in Azsuna antreffen könnt.

Dieser lässt für jede Rüstungsklasse ein paar Handschuhe fallen, den Tiefseeperlenring, die Krakezahnhalskette sowie das Blut Relikt Köder mit Teufelsduft. Des Weiteren sollten die Schamanen unter euch, die sich bereits ihre Verstärker-Artefaktwaffe freigespielt haben, Levantus auf jeden Fall einen Besuch abstatten – vorausgesetzt, ihr benötigt die verborgene Artefaktvorlage für diese Spezialisierung noch und besitzt Artefaktwissensstufe 4 oder höher mit dem Charakter. Falls dies der Fall sein sollte, lässt der Weltboss mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % den Kriegskolben von Shirvallah für euch fallen.

Na’zak das Scheusal, welcher schon am Montag, dem 5. Dezember 2016, als zweiter gleichzeitig aktiver Weltboss in Suramar erschien, ist übrigens auch weiterhin für euch verfügbar. Falls ihr also in den letzten beiden Tagen noch kein Glück bei seiner Beute hattet, könnt ihr es ab sofort noch mal versuchen.

Doch nicht nur ein neuer Weltboss erwartet euch in dieser Woche, sondern auch ein neues Bonusevent. Die nächsten sieben Tage stehen ganz im Zeichen der Schlachtfelder, so dass ihr durch Ziele und Siege auf Schlachtfeldern 50 % mehr Ehrenpunkte erhaltet. Diese Punkte könnte der ein oder andere von euch sicherlich noch gebrauchen, denn durch das neue Ehrensystem in WoW: Legion lassen sich mit diesen schicke Belohnungen wie der Prestigeträchtige Bronzerenner oder Enthusiast der Allianz freispielen. Die wöchentliche Bonusquest von Erzmagier Timear gewährt euch bei Abschluss das Item Ruhm des Nahkämpfers, eine Ehrenmedaille und 5 Ehrenabzeichen.