Diablos Geburtstag: Schatzgoblins und Kuhlevel in WoW – Beute und Details

Update, 09.01.2017: Und da ist das Event auch schon wieder vorbei :(

Wir hatten euch erst über den 20. Geburtstag von Diablo in World of Warcraft berichtet und die Vermutungen der Community und Dataminer mit euch geteilt. So hieß es, dass das Geburtstagsevent von Diablo in WoW am 4. Januar 2017 starten würde – und so war es dann am gestrigen Abend auch. Pünktlich um Mitternacht gab es in den Foren und auf Webseiten wie Reddit die ersten Berichte, dass ein Schatzgoblin in World of Warcraft gesichtet wurde!

So könnt ihr also ab sofort das Glück haben, solch einen Schatzgoblin in Azeroth zu entdecken! Natürlich versucht dieser, ganz in Diablo-Manier, vor euch wegzulaufen und gerade wenig Gesundheitspunkte besitzt er auch nicht. Ihr solltet also schauen, dass ihr am Fundort vielleicht nicht alleine auf den Goblin einprügelt, vor allem auch, weil er nach seinem Ableben ein Portal hinterlässt, welches euch ins Geheime Kuhlevel bringt! Viele denken jetzt vielleicht „Aber es gibt doch gar kein Kuhlevel“ – Anscheinend gibt es das doch 😉

Interessant ist übrigens auch, dass ab sofort die Wildwichtel von Dämonologie-Hexenmeistern aussehen, wie Mini Diablo.

Das erwartet euch im geheimen Kuhlevel

Im Kuhlevel erwartet euch dann der Kuhkönig, der in seinem Reich umherwandert und versucht, euch den Garaus zu machen. Als Gehilfen des Königs trefft ihr dort zahlreiche Kühe. Das geheime Level ist übrigens eine andere Phase von Yorgens Bauernhof im Dämmerwald. Ihr müsst nicht Stufe 110 erreicht haben, um das Kuhlevel zu betreten – laut Berichten konnten auch Stufe-101-Helden das Portal nutzen. Die Gegner im Kuhlevel selber wurden dann herunterskaliert.

Sterbt ihr in diesem, kommt ihr nicht zurück ins Kuhlevel, außer ihr findet einen weiteren Schatzgoblin. Achtet also unbedingt darauf, dass ihr überlebt, wenn ihr im Kampf gegen den König antretet. In dem Gebiet könnt ihr übrigens eure Flugreittiere nutzen, was es einfacher macht, vor der gegnerischen Fraktion zu entkommen.

Beute des Kuhkönigs und der Goblins

Der König selber kann einmal pro Tag das Spielzeug Zwölfsaitige Gitarre sowie verschiedene niedrigstufige Gegenstände wie die Kuhhufgerechte Lochaberaxt fallen lassen. Das Spielzeug gibt euch beim Erlernen den Erfolg 20. Geburtstag von Diablo.

Des Weiteren könnt ihr einmal pro Tag beim Kuhkönig und unendlich viele Male bei den Schatzgoblins die restlichen Gegenstände des Events erbeuten. Dazu gehören zum Beispiel Schriftrolle des Stadtportals[/exturl, Foliant des Stadtportals und die Glücksbringer, die eure Attribute während des Events erhöhen.

Die bisher gemeldeten Fundorte der Schatzgoblins

Schatzgoblins können eigentlich überall auf den Verheerten Inseln gefunden werden. Es wurden bereits Goblins in den einzelnen Gebieten, zum Beispiel nördlich von Donnertotem in Hochberg, in der Kanalisation von Dalaran und nach dem Sieg über den Endboss in Dungeons, entdeckt. Genauere Fundorte sind bislang noch nicht bekannt.