[Update] WoW Patch 7.1.5: So werdet ihr Aufwertungen für Legendaries erhalten

Update, 18.01.17:
Die Nachtfestung ist ab sofort für alle zugänglich und das bedeutet, dass ihr auch die Quest annehmen könnt, die euch mit einer Destillierten Titanessenz belohnt. Diese wertet dann eines eurer bisher erbeuteten legendären Gegenstände von Stufe 910 auf 940 auf.

Der NPC, der euch die Quest die Quest “Berührung eines Titanen” gibt, die von euch verlangt, dass ihr 50 Essenzen von Aman’thul sammelt, ist der Schmiedekunstlehrere Arkanomant Vridiel. Diesen findet ihr in der Schmiede in Dalaran. Stattet ihm einfach einen Besuch ab und schön könnt ihr mit dem Sammeln der Essenzen loslegen. Die Quest ist übrigens wiederholbar, falls ihr mehrere Legendaries aufwerten wollt.

Bislang ist bekannt, dass es unterschiedliche Mengen an Essenzen bei den einzelnen Aktivitäten gibt:

  • Abgesandten-Truhen: 2-4
  • Wöchentliche Truhe aus M+: 15, dabei ist es egal, ob ihr einen Schlüsselstein Stufe 2 oder 13 absolviert habt.
  • Raidbosse in der Nachtfestung: 1-5, scheinbar hängt es vom Schwierigkeitsgrad ab – noch keine weiteren Informationen.
  • Wöchentliche PvP-Quest: 5 pro Gruppe, 10 Siege im 2-vs-2 oder 3-vs-3 oder 3 Siege im gewerteten Schlachtfeld.

Seit World of Warcraft: Legion gibt es die legendären Gegenstände im Spiel, die ihr in der offenen Welt einfach so finden könnt. Auch in Schlachtzugsinstanzen, Dungeons und bei ganz vielen anderen Aktivitäten habt ihr die Möglichkeit, solch ein begehrtes Legendary zu erbeuten. In der Vergangenheit wurden diese Gegenstände schon einmal aufgewertet, um sie im Vergleich zu anderen Items, die ihr zum Beispiel in Riads erhalten könnt, zu verbessern.

Solch eine Aufwertung sollte auch Patch 7.1.5 mitbringen, denn in den Daten einer PTR-Version des Inhaltsupdates wurde das Item destillierte Titanenessenz gefunden, welche Legendaries auf Stufe 940 aufwertet. Kurzzeitig dachten Spieler, dass der Erhalt dieser Aufwertungen an die Illidan-Questreihe aus Legion gekoppelt sei, was jedoch dann von Blizzard richtig gestellt wurde.

Im offiziellen WoW-Forum gab es nun nach dem Release des Patches eine Erklärung, wie ihr an die Essenzen gelangen werdet, sobald die Nachtfestung ihre Pforten geöffnet hat. Denn seit der Patch auf die Server kam, stellten Spieler anscheinend häufiger die Frage, wo es denn nun die Legendary-Aufwertung gäbe.

Ab dem 18. Januar 2017 werdet ihr in Dalaran eine neue Quest erhalten, falls ihr irgendwann in Legion schon einen legendären Gegenstand erbeuten konntet. Für diese Quest müsst ihr einige Essenzen von Aman’thul sammeln, die ihr bei Bossen in der Nachtfestung finden könnt. Doch auch in den Beutetruhen des wöchentlichen mythischen Schlüsselsteins, in den Abgesandtenkisten und bei wöchentlichen PvP-Quests könnt ihr sie erhalten.

Schließt ihr die Quest ab, erhaltet ihr die destillierte Essenz und könnt eines eurer Legendaries aufwerten. Es ist übrigens so, dass ihr die Essenzen von Aman’thul in allen Schwierigkeitsgraden der Nachtfestung erbeuten könnt, auch im Schlachtzugsbrowser. Jedoch werdet ihr nur einmal pro Woche und pro Boss jenen Questgegenstand erhalten – geht ihr zum Beispiel Gul’dan im normalen Modus an und anschließend im LFR, wird er nur beim ersten Mal eine Essenz fallen lassen.

Zitat von: Toschayju (Quelle)
Seit der Veröffentlichung von Patch 7.1.5 haben wir viele Fragen erhalten, die sich auf die Verbesserungen der legendären Gegenstände mit Erscheinen der Nachtfestung beziehen und darauf, wie diese Verbesserungen funktionieren. Wir möchten hier etwas näher erklären, womit ihr ab nächster Woche rechnen könnt.

Wenn die Nachtfestung ihre Pforten öffnet, finden Spieler, die mindestens einen legendären Gegenstand in Legion ergattert haben, eine Quest in Dalaran, um einen legendären Gegenstand der Stufe 910 auf Stufe 940 zu verbessern. Für diese Quest müssen einige Essenzen von Aman’thul gesammelt werden. Diese könnt ihr hier finden:

• Bei Bossen der Nachtfestung
• In der Beutetruhe des wöchentlichen mythischen Schlüsselsteins
• In Abgesandtenkisten
• Bei wöchentlichen PvP-Quests

Sobald ihr die Quest abgeschlossen habt, erhaltet ihr eine destillierte Titanenessenz, die ihr verbrauchen könnt, um einen legendären Gegenstand aus Legion auf Stufe 940 zu verbessern. Diese Quest ist wiederholbar, sodass ihr so viele destillierte Titanenessenzen beschaffen könnt, wie ihr braucht, um alle legendären Gegenstände in eurem Besitz zu verbessern.

Sobald die Nachtfestung geöffnet ist, haben auch alle neuen legendären Gegenstände, die ihr findet, bereits Gegenstandsstufe 940. Bitte beachtet, dass das nicht rückwirkend für Abgesandtenkisten gilt, die ihr bereits in eurem Inventar habt, wenn es so weit ist. Nur neue Kisten, die nach der Eröffnung der Nachtfestung erlangt wurden, können einen legendären Gegenstand der Stufe 940 enthalten.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »