WoW Patch 7.2: PTR-Build beinhaltet herstellbare legendäre Gegenstände

Seit WoW: Legion gibt es in der offenen Welt legendäre Gegenstände zu erbeuten – sogenannte World Drops. Die Idee hinter diesen ist, dass jeder Spieler durch regelmäßige Aktivitäten im Spiel an ziemlich starke Items kommen kann, die seinen Charakter individuell verstärken. Pro Klasse und Spezialisierung gibt es demnach eine Handvoll Legendaries, die ihr nach und nach erbeuten könnt.

Nun ist es so, dass nicht jeder Spieler mit diesem System zufrieden ist, denn teilweise erbeuten manche Spieler ihre besten legendären innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden und manch anderer muss Wochen oder Monate darauf warten, dass gewünschtes Item in seiner Tasche landet. Natürlich ist ein Zufalls-System eben zufällig und man kann daran nicht wirklich etwas ändern, dennoch wünschten sich schon Spieler in den offiziellen WoW-Foren und auch auf Reddit Änderungen.

Zumindest gibt es eine „Bad Luck-Protection“, welche verhindern soll, dass Spieler bei ausreichend getätigten Aktivitäten auf den Verheerten Inseln kein Legendary erhalten. Jedoch stimmt auch diese nicht jeden Helden in World of Warcraft glücklich.

Patch 7.2 steht bereits in den Startlöchern und wurde letzte Woche schon auf die öffentlichen Testserver gebracht. Nun wurden in den Daten des Patches vier legendäre Gegenstände gefunden, die ihr scheinbar mit dem Inhaltsupdate selbst herstellen könnt. Diese besitzen bislang noch keine Effekte, sondern lediglich Hinweise auf benötigte Materialien.

Unter anderem werden Sturmschuppen, Machtgetränktes Seidengewebe, Dämonenstahlbarren oder Steinbalgleder benötigt. Des Weiteren müsst ihr pro Legendary Blut von Sargeras sowie unterschiedliche legendäre Materialien benutzen: Bolt of Shadowcloth, Bolt of Starweave, Wisp-Touched Elderhide, Prime Wardenscale und Hammer of Forgotten Heroes. Diese werden vermutlich von den entsprechenden Handwerkern hergestellt, wenn sie zuvor Legendary Tailor’s Materials oder Legendary Tanner’s Kit nutzten.

Zu guter Letzt benötigt jedes der Items eine Felessence Legion-Flask, von der verschiedene Versionen in dem PTR-Build gefunden wurden. Diese sind Felessence Phylactery, Felessence Phial, Felessence Vessel und Empty Felessence Vessel.

Ob es im Endeffekt so sein wird, dass man sich in Patch 7.2 Das Grabmal des Sargeras seine eigenen Legendaries herstellen kann, ist noch nicht bekannt. Ebenso wenig wissen wir bislang, wo es die ganzen Items geben wird.

Was würdet ihr davon halten, wenn eine Herstellung von Legendaries implementiert werden würde?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »