Die Nachtfestung: Anpassungen an Konvergenz der Schicksale und anderen Schmuckstücken

Am 25. Januar 2017 öffnet die Nachtfestung im mythischen Modus ihre Pforten. Blizzard hatte bereits angekündigt, dass es vor dem Progressrennen noch einige Anpassungen geben wird – in Hinsicht auf die Klassenbalance und auch an einigen Gegenständen. Letzte Woche zur allgemeinen Öffnung der Raidinstanz gab es schon ein paar Klassenanpassungen. In dieser Woche folgt nun der Feinschliff durch Änderungen an einigen Schmuckstücken aus der Nachtfestung.

Einige der Schmuckstücke waren entweder zu mächtig, oder aber zu schwach. Im Fall des Nahkampf-Trinkets Konvergenz der Schicksale soll die Effektivität für Windläufer verringert, für Vergeltungspaladine, Frost- und Unheiligtodesritter jedoch erhöht werden. Zeitgleich soll die Effektivität des Schmuckstücks individuell mit Blick auf folgende Talente angepasst werden:

Für die anderen Schmuckstücke aus der neuen Schlachtzugsinstanz wurden ebenfalls konkrete Zahlen im offiziellen WoW-Forum veröffentlicht. Somit wisst ihr dann jetzt schon, wie gut oder schlecht diese Trinkets nach den Wartungsarbeiten am 25. Januar 2017 sein werden.

  • Klaue des kristallinen Skorpiden – Schaden um 30 % erhöht.
  • Finger des Arkanogolems – Schaden um 30 % erhöht.
  • Verschlungene Elementarfokusse – Der Proc für Kritische Trefferwertung, Meisterschaft und Tempowertung wurde um 5 % erhöht.
  • Macht von Krosus – Grundschaden um 25 % verringert, jedoch ist es nun immer ein kritischer Treffer. Der Tooltip wird anzeigen, wie viel Schaden durch den kritischen Treffer entstehen und nicht wie viel Grundschaden verursacht wird. Außerdem wurde ein Bug behoben, der dafür zuständig war, dass die Abklingzeit reduziert wurde, wenn Macht von Krosus mindestens 3 Ziele traf.
  • Destillat der Seelen – Der Benutzen-Effekt dieses Schmuckstücks hält sich nun an die Globale Abklingzeit. Der Schaden durch dieses Schmuckstück wurde für Unheiligtodesritter um 30 % reduziert (zuvor war es eine Reduzierung von 40 %).
  • Pharameres verbotenes Grimoire – Schaden um 85 % erhöht.
  • Ikone des Verrottens – Schaden um 40 % erhöht.
  • Zorn des brennenden Himmels – Schaden um 40 % erhöht.
  • Sternentor – Schaden um 30 % erhöht.
  • Etraeus’ Celestial Map – Die erhaltene Kritische Trefferwertung, Meisterschaft und Tempowertung durch den Effekt wurde um 5 % erhöht.
  • Perfekt erhaltener Kuchen – Der Absorb-Effekt wurde um 140 % erhöht.
  • Aluriels Spiegel – Der „Heilung über Zeit“-Effekt wurde um 140 % erhöht. Dafür aber die Heilung der Detonation um 35 % verringert.
  • Quelle: Battle.net