[Update] Technisches Problem: WoW-Marke derzeit nicht im Auktionshaus erwerblich

Update, 27.01.17:
Das Problem ist laut Community Manager Ornyx nun behoben, so dass ihr wieder eure Spielzeit im Auktionshaus kaufen könnt.

Zitat von: Ornyx (Quelle)
Hey all,

This should have been resolved overnight. Thanks for your patience!

Die WoW-Marke existiert schon seit einiger Zeit im Spiel und ist für zahlreiche Spieler sicher eine nette Option, Gold im Spiel loszuwerden und dafür Geld für Spielzeit zu sparen. Bislang war es so, dass ihr ganz einfach zum Auktionshaus gehen konntet, dort eine Marke ersteigern und diese dann benutzen, um eurem WoW-Account die entsprechende Spielzeit von 30 Tagen hinzuzufügen. Am gestrigen Abend des 24. Januars fiel aber einigen Spielern auf, dass sie WoW-Marken nicht mehr im Auktionshaus erwerben konnte.

Wie Community Manager Ornyx im offiziellen WoW-Forum bekannt gab, haben die Entwickler wohl einen technischen Fehler beim System der WoW-Marke gefunden. Dadurch wurde dieses Feature vorübergehend für die amerikanischen, ozeanischen und europäischen Server deaktiviert. Derzeit arbeiten sie daran, es möglichst schnell wieder aktivieren zu können. Falls ihr schon eine WoW-Marke gekauft hattet und diese in eurem Inventar liegt, könnt ihr jene aber nutzen.

Ob und in wie weit dieses Problem eventuell mit einer Einführung der Option WoW-Marke gegen Battle.net-Guthaben zu tun hat, können wir nicht sagen. Erst gestern berichteten wir darüber, dass es dieses Feature erst irgendwann zukünftig geben wird.

Zitat von: Ornyx (Quelle)
We’ve encountered a brief technical issue with the WoW Token system which has resulted in it temporarily being disabled in the Americas, Oceanic, and European regions. We’re hard at work to restore functionality and will have it back up and running as soon as possible.

Thank you for your patience.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »