WoW Patch 7.2: Geplante Anpassungen an legendären Gegenständen

Seit World of Warcraft: Legion gibt es im Spiel die legendären Gegenstände, die ihr bei den verschiedensten Aktivitäten auf den Verheerten Inseln erbeuten könnt. Diese sind an eure Klasse und teilweise auch die Spezialisierung gebunden. Manche Legendaries sind klassenübergreifend und eher auf das Überleben eures Charakters ausgelegt. Andere Legendaries hingegen erhöhen euren ausgeteilten Schaden oder eure Heilleistung immens.

Und genau in diesen Unterschieden zwischen den Legendaries liegt ein Problem begraben, welches die Entwickler mit dem kommenden Patch 7.2 ausmerzen wollen. Bereits in der Vergangenheit haben die Entwickler zwar einiges an den legendären Gegenständen in Legion angepasst, jedoch sind sie immer noch nicht ganz zufrieden mit der Funktionsweise mancher Items.

Community Manager Toschayju erklärte im offiziellen WoW-Forum, welche Anpassungen für den kommenden Patch geplant sind. So sollen legendäre Gegenstände ohne Schadensboni einen zusätzlichen Schadenseffekt erhalten. Zum Beispiel verleihen die Stiefel Versprechen Elunes, der Mondgöttin einem Gleichgewichtsdruiden einen Heileffekt, wenn sie Lunarschlag oder Solarzorn wirken. Zukünftig könnten diese Stiefel auch den Schaden der beiden Fähigkeiten erhöhen.

Eine zweite Möglichkeit, wäre die Addition von zusätzlichen sekundären Attributen, wenn der Gegenstand zuvor keinen separaten Schadensbonus besaß. Als Beispiel nannte Toschayju Belo’virs letztes Gefecht, durch welches Magier einen absorbierenden Schild erhalten, wenn sie Blinzeln einsetzen. Blinzeln soll nun nicht als weiterer Zauber in die Schadensrotation eingehen, weswegen der Gegenstand einen zusätzlichen Sekundärwert in Höhe von circa 650 Punkten erhalten könnte.

Legendäre Gegenstände, deren Design noch nicht gut zum Gameplay passte, sollen auch im Laufe der Zeit weiterhin verbessert werden. Ebenso sollen Werte auch zukünftig abgestimmt werden, um die Schadensboni anderer Legendaries aneinander anzugleichen.

Legendaries, die den Schaden in den meisten Fällen erhöhen, sollen mächtig sein, aber nicht in jeder erdenklichen Situation die erste Wahl. Hier sollen dann wiederum die spezifischen Legendaries eingesetzt werden, die dann nur in speziellen Situationen richtig gut funktionierten. Legendaries, die euren Schaden gar nicht erhöhen, werden bald entweder Anpassungen an den Effekten erhalten oder eben einen zusätzlichen Sekundärwert.

Was haltet ihr von den Plänen der Entwickler?

Quelle: Battle.net

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »