[Update] Blizzard Promotion: Spielt HotS und bekommt den Urzeitlichen Flammensäbler in WoW

Update, 17.03.17:
Eigentlich sollte das Promo-Event “Für Azeroth!” am 14. März enden, jedoch hat Blizzard die Quest in Heroes of the Storm erneut aktiviert. So könnt ihr bis zum 26. März 2017 weiterhin an dem Urzeitlichen Flammensäbler arbeiten, falls ihr das Mount noch nicht freigespielt hattet. Dies wurde auf der offiziellen HotS-Webseite bekannt gegeben.

Blizzard ist dafür bekannt, dass sie von Zeit zu Zeit bestimmte Promo-Aktionen starten, bei denen ihr in den unterschiedlichen Spielen Belohnungen freischalten könnt. Vorausgesetzt, ihr spielt zum Beispiel Hearthstone, Heroes of the Storm oder Diablo 3, um in WoW ein schickes neues Haus- oder Reittier zu erhalten.

Wie Blizzard nun bekannt gab, kommt nun demnächst ein neues Reittier nach Azeroth, von dem bislang noch gar nichts bekannt war. Der Urzeitliche Flammensäbler ist in Flammen stehender Reitsäbler, der mit ein paar Rüstungsteilen seinen Reiter vor Verbrennungen schützt. Außerdem dürfen sich Heroes of the Storm Spieler über das Flammenross des Richturteils freuen, welches euch sicher durch den Nexus bringen wird.

Um beide Mounts zu erhalten, müsst ihr eine Quest abschließen, die erfordert, dass ihr das hauseigene MOBA spielt. Ihr sollt zwischen dem 15. Februar und 14. März 2017 15 Spiele in Heroes of the Storm zusammen mit einem Freund abschließen und dabei Helden aus dem Warcraft-Universum nutzen.

Wichtig dabei ist, dass ihr den Warcraft-Helden spielt. Eure Freunde können, wenn sie die Reittiere nicht möchten oder schon haben, auch einen anderen Helden im Nexus wählen. Des Weiteren müsst ihr die 15 Spiele nicht mit ein- und demselben Freund abschließen. In Heroes of the Storm gibt es als Belohnung neben dem Mount auch noch ein 10-Tage-Stimpack.

Quelle: Heroes of the Storm Battle.net

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »