Gut zu wissen: Änderungen an mythischen Schlüsselstein-Dungeons in Patch 7.2

Update, 28.03.17:
Wie Toschayju weiterhin erklärte, wird es in dieser Woche noch keine Artefaktmacht-Belohnung in der Beutetruhe des Herausforderers geben. Diese Art der Belohnung aus der – nach erfolgreichem Abschluss eines mythischen Schlüsselstein-Dungeons in eurer Ordenshalle befindlichen – Truhe gibt es erst ab dem 5. April 2017. Daher braucht ihr nach den Wartungsarbeiten am 29. März nicht erst warten, bis ihr eure Artefaktwissensstufe auf 26 gebracht, um eure Truhe zu öffnen.

Originalmeldung, 27.03.17:
Mit dem Release von WoW Patch 7.2 werden auch die mythischen Schlüsselstein-Dungeons überarbeitet. Das betrifft sowohl die Schwierigkeit der einzelnen Stufen, als auch die Belohnungen, die euch erwarten. Community Manager Toschayju hat im offiziellen Forum erklärt, welche Änderungen euch ab Mittwoch erwarten.

So sollt ihr am Ende eines Dungeons mit höherer Beute aus den Kisten belohnt werden. Schließt ihr beispielsweise Stufe 3 eines mythischen Schlüsselstein-Dungeons ab, bekommt ihr auf jeden Fall Gegenstände mit Itemlevel 870 als Belohnung. Auf Stufe 9 beträgt das Itemlevel 885 und auf Stufe 10 oder höher Ilvl 890.

Für die wöchentlichen Belohnungskisten in den Ordenshallen gab es ebenfalls eine Erhöhung der Gegenstandsstufe – je nachdem welchen mythischen Schlüsselstein ihr erfolgreich einsetzen und das Dungeon abschließen konntet. Habt ihr zum Beispiel ein Dungeon Stufe 3 geschafft, enthält die Truhe auf jeden Fall ein Ilvl 880 Item. Für Stufe 10 oder höher gibt es wöchentlich ab Mittwoch, dem 29. März 2017, Beute mit Itemlevel 905.

Bei allen Gegenständen, die ihr den Dungeons oder in den wöchentlichen Kisten erhalten könnt, gilt, dass sie auch kriegs- oder titangeschmiedet sein können. Das maximale Limit an Gegenstandsstufen beträgt durch diese Chancen derzeit 925.

Falls ihr also nach Release des Patches ein Itemlevel 905 Item aus eurer Truhe ziehen wollt, müsst ihr nun „nur“ Stufe 10 eines mythischen Schlüsselstein-Dungeons abschließen. Ein Besuch eines höheren Schwierigkeitsgrades lohnt sich nicht – zumindest nicht für die Belohnungen in Form von Gegenständen.

Wer jedoch für die darauffolgende Woche schon einen mythischen Schlüsselstein aus seiner Kiste ziehen möchte, der sollte jetzt jedoch folgende Änderungen beachten. Aufgrund des erhöhten Schwierigkeitsgrades der Dungeons in Patch 7.2 werdet ihr einen niedrigstufigeren Schlüsselstein aus der Belohnungskiste in der Ordenshalle als bisher gewohnt.

Würdet ihr nun Stufe 9 abschließen, erhieltet ihr eigentlich einen Stufe 6 Schlüsselstein. Dies wäre eine Erhöhung des Schwierigkeitsgrades im Vergleich zu den Dungeons vor dem Patch und daher gibt es dann nur einen Schlüsselstein für Stufe 3.

Jeder Schwierigkeitsgrad über 15 hingegen erhöht die Stufe des erhaltenen Schlüsselsteins aus der Truhe um 1. Das bedeutet, dass ihr nach erfolgreichem Abschluss von Stufe 20 in dieser Woche am Mittwoch nach dem Release des Patches einen Schlüsselstein für Stufe 12 bekommen werdet.

Quelle: Battle.net