WoW Patch 7.2: Hotfixes vom 3. April 2017 – Solo-Herausforderungen, Nachtfestung und PvP

WoW Patch 7.2 ist nun seit knapp einer Woche auf den Live-Servern und brachte einige Neuheiten mit. Passend zum Patch drehen die Entwickler nun immer wieder an bestimmten Dingen im Spiel, um diese anzupassen und zum Beispiel die Klassen noch ein wenig zu tunen. Teilweise kamen auch kleine Probleme ins Spiel, die Blizzard nun via Hotfix nach und nach behebt.

Nun gab es erneut Hotfixes für WoW Patch 7.2., die unter anderem die Solo-Herausforderung für Tanks anpasste. Diese Herausforderung steht ab sofort allen Spielern zur Verfügung, die die Verheerte Küste freigespielt haben. Der Magierturm wurde nämlich fertiggestellt, welcher die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Solo-Herausforderung ist. Ihr könnt euch dort eine neue Vorlage für eure Artefaktwaffe erarbeiten, was nicht ganz so einfach ist.

Tanks können Inquisitor Variss nun nicht länger am Anfang des Kampfes betäuben, um ihn davon abzuhalten, Aura des Verfalls zu wirken. Dafür wurde aber die Gesundheit des Auges um 30 % verringert und Infernals sollten nicht mehr ganz so schnell auftauchen.

Bei den Jägern wurde etwas an der Artefakteigenschaft Zyklonstoß geändert, so dass der Effekt von Windstoß nun korrekterweise auch weiter als 40 Meter vom Spieler entfernt eintreten kann. Des Weiteren kann der periodische Schaden von Zyklonstoß nun kritisch treffen und die Fähigkeit sollte nun auch vernünftig funktionieren, wenn ein anderer Jäger bereits seinen Zyklonstoß auf einem Ziel eingesetzt hat.

Der Buff Kundig, den ihr vom Magierturm erhaltet, ist nun in einfacheren Dungeon-Modi weniger effektiv.

Der periodische Schaden von Erdrosseln bei Moroes in der Rückkehr nach Karazhan wurde um 30 % im heroischen und mythischen Modus verringert. Außerdem könnt ihr ab sofort eure Fähigkeiten einsetzen, um euch von dem Debuff zu befreien.

Bei Gul’dan in der Nachtfestung wurde auch einiges angepasst. Der Schaden von Teufelsfesseln und Mächtige Teufelsfesseln wurde für kleinere Schlachtzugsgruppen verringert. In kleineren Gruppen werden Auge von Gul’dan sowie die mächtige Variante dieser Fähigkeit nun 50 % länger benötigen, um ihre maximale Energie zu erreichen und Duplizieren zu wirken. Außerdem wurde ein Fehler behoben, durch den Gul’dan sich nach Sturm des Zerstörers zum falschen Tank teleportierte.

Zu guter Letzt gab es noch Anpassungen im PvP, welche ihr euch in den nachfolgend eingefügten Patchnotes zum Hotfix durchlesen könnt.

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Artifact Challenges

  • Tanks
    • Stunning Inquisitor Variss on encounter start no longer prevents him from using Aura of Decay.
    • Eye health has been reduced by 30%.
    • Infernal spawn frequency has been reduced by 5 seconds.

Classes

  • Hunter
    • The Windburst/Cyclonic Burst effect can now correctly extend further than 40 yards from the Hunter.
    • Cyclonic Burst can now crit for its periodic damage.
    • Cyclonic Burst should work correctly when another Hunter’s Cyclonic Burst is already on the target.

Dungeons and Raids

  • Mage Tower: Knowledgeable is now less lucrative in dungeons of lower difficulty.
  • Return to Karazhan
    • Moroes
      • The periodic damage of Garrote has been reduced by 30% in Heroic and Mythic difficulties.
      • Players can now use their abilities to remove the bleed damage.
  • The Nighthold
    • Gul’dan
      • Damage done by Bonds of Fel and Empowered Bonds of Fel have been reduced for smaller raid sizes.
      • Eye of Gul’dan and Empowered Eye of Gul’dan now take up to 50% longer to reach max energy (and begin to cast Duplicate), to better accommodate smaller raid sizes.
      • Resolved an issue in which Gul’dan could inadvertently teleport to the wrong tank after Storm of the Destroyer.

Player Versus Player

  • PvP Template Primary stat reduced by 5% for all non-healers.
  • PvP Template Stamina increased by 5%.
  • Death Knight
    • Frost
      • PvP Template Strength increased by 5%
  • Druid
    • In PvP, Bear Form now grants 125% Armor (was 200% Armor). Guardian Druid Bear Form unchanged.
    • In PvP, Bear Form now grants 40% Stamina (was 55% Stamina). Guardian Druid Bear Form unchanged.
    • Balance
      • PvP Template Intellect reduced by 5%.
      • Full Moon and Half Moon damage decreased by 10% in PvP situations.
    • Feral
      • PvP Template Agility reduced by 3%.
    • Restoration
      • PvP Template Intellect reduced by 5%.
  • Hunter
    • Marksmanship
      • Sidewinders damage reduced by 10%.
      • Marked Shot damage reduced by 10%.
      • Rapid Killing increases Critical Strike damage by 30% (was 50%).
  • Mage
    • PvP Template Intellect reduced by 5% (all specs).
  • Paladin
    • Retribution
      • Shield of Vengeance can no longer be dispelled.
  •  Priest
    • Discipline
      • Rapture can no longer be dispelled.
    • Shadow
      • Shadow Mania increases the healing of Vampiric Touch by 35% (was 50%).
  • Shaman
    • Skyfury Totem now increases Critical Strike damage by 20% (was 30%). Critical strike healing unchanged.
    • Skyfury Totem’s cooldown reduced by 5 seconds.
  • Warrior
    • Opportunities Strike is no longer activated by Windfury Totem.

Quests

  • Quest credit for “Unlikely Seduction” should now be appropriately given.
  • Players above level 100 should now be able to acquire “In the Blink of an Eye.”

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »