Kommender Hotfix: Ihr hortet Kriegsvorräte bis ins Unendliche? Bald nicht mehr möglich

Seit Patch 7.2 ist die Verheerte Küste zugänglich und ihr könnt dort allerlei neue Dinge unternehmen. Unter anderem die drei Gebäude ausbauen, welche euch im Kampf gegen die Brennende Legion unterstützen. Um dies zu tun, benötigt ihr Kriegsvorräte der Legionsrichter, welche ihr durch die neuen Weltquests an der Küste bekommt.

Das Praktische am Zusteuern dieser Vorräte für den Ausbau ist, dass ihr auch eine Chance auf legendäre Gegenstände erhaltet. So können die Belohnungspakete namens Anerkennung der Legionsrichter neben Gold, Nethersplitter und Ordensressourcen auch die begehrten orangenen Items beinhalten.

Dieser Bau funktioniert regional, so dass zum Beispiel alle europäischen Server miteinander arbeiten und alle Spieler, die die Vorräte abgeben demnach allen anderen helfen. Auch arbeiten Allianz und Horde hier zusammen. Wollt ihr also, dass möglichst schnell eines der Gebäude (zum Beispiel der Magierturm für die Herausforderungsvorlage) fertig wird, müsst ihr diese Vorräte investieren. Je mehr Spieler das tun, desto schneller sind die Bauarbeiten abgeschlossen.

Das Problem ist nun, dass Kriegsvorräte der Legionsrichter tatsächlich nur dazu benötigt werden, um beim Ausbau der Gebäude zu helfen. Um nun ihre Chancen auf Legendaries zu erhöhen, horten manche Spieler die Kriegsvorräte der Legionsrichter, um dann zu einem späteren Zeitpunkt alle in den Bau zu investieren. Dadurch wird der Sinn dieses Systems natürlich verfehlt, wenn jeder Spieler (rein theoretisch) die Kriegsvorräte nicht mehr abgeben, sondern sammeln würde.

Aus diesem Grunde bringt Blizzard am Donnerstag, dem 6. April 2017, einen Hotfix auf die Live-Server. Nach diesem werdet ihr nicht mehr als 1000 Kriegsvorräte der Legionsrichter zeitgleich besitzen können. Dadurch soll gewährleistet werden, dass der Ausbau der Gebäude in einem vernünftigen Zeitrahmen stattfinde. Jeder, der vor dem Hotfix mehr als 1000 Vorräte gesammelt hat, verliert diese übrigens! Gebt sie also vorher auf jeden Fall noch aus.

Zitat von: Lore (Quelle)
One of the core mechanics of Broken Shore gameplay is that of acquiring Legionfall War Supplies to put towards constructing buildings, which in turn unlock various content and bonuses. Recently, we’ve begun to notice that some players have begun stockpiling their Legionfall War Supplies in order to use them at a later time. While this is fine to some degree, if it were to become a more widespread behavior, it could have severely negative effects on the rate at which buildings are constructed, thereby preventing those bonuses and content pieces from being made available.

Therefore, on Thursday, April 6 at roughly 8 PM CEST, we’ll be applying a hotfix that will reduce the maximum amount of Legionfall War Supplies a player can stockpile to 1000. This will ensure that building construction can proceed at a regular pace, while still allowing you to keep hold of several turn-ins worth of War Supplies if you like.

Note that, when this hotfix is applied, any Legionfall War Supplies you have over the cap of 1000 will be lost. If you’re currently carrying more than that, please make sure to turn those extra War Supplies in before Thursday.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »