Gedankenwurm des Rätselmeisters: Seeschlange ist im Spiel erhältlich – Begebt euch auf die Suche

Blizzard ist dafür bekannt, seit WoW: Legion immer wieder neue Rätsel in World of Warcraft einzubauen, nachdem es über mehrere Erweiterungen hinweg kaum Dinge im Spiel gab, die die Community nicht schon vor dem Release auf den Testservern herausgefunden hatte. So wussten Spieler lange Zeit nicht, wie man den lang vergessenen Hippogryphen erhält, was es mit den geheimen Artefaktvorlagen oder dem Boss Schrecken der Nacht in Karazhan auf sich hat.

Nun gibt es anscheinend noch ein Rätsel in WoW: Legion, das noch nicht gelöst wurde. In den Testdaten des aktuellsten Patches 7.2 wurde nämlich das Model für ein neues Reittier gefunden: die Seeschlange. Zwei entsprechende Items wurden implementiert, von dem eines – der Kluftwurm – in der neuen Schlachtzugsinstanz Grabmal des Sargeras erbeutet werden kann.

Das zweite Reittier Gedankenwurm des Rätselmeisters hingegen ist bislang noch nicht im Spiel aufgetaucht und es ist auch im Reittier-Kompendium nicht wirklich ersichtlich, wo ihr es erhalten könnt. Als Quelle wird „Gabe der Gedankensucher“ angegeben.

Senior Game Designer Jeremy ‘Muffinus’ Feasel gab nun via Twitter bekannt, dass ihr den Gedankenwurm auf jeden Fall jetzt schon im Spiel finden könnt. Weitere Details gab er jedoch nicht bekannt, so dass sich die Community nun erneut auf die Suche nach des Rätsels Lösung begibt. Auf Reddit sind schon die ersten Spekulationen kundgetan worden, die ihr euch bei Interesse natürlich durchlesen könnt.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »