Patchnotes 3.2.2 DE

Zitat von: Blizzard

World of Warcraft Client-Patch für 3.2.2

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Allgemein

  • Die Brutmutter kehrt zurück
    • Nach vielen Jahren des Lauerns in ihrem Hort und des Kämpfens gegen die vielen tapferen Abenteurer, die von weit her kamen, um sie herauszufordern, kehrt Onyxia stärker als je zuvor zurück, um des 5-jährigen Jubiläums von World of Warcraft zu gedenken.
      • Onyxia wurde aufgewertet, um den Spielern auf Stufe 80 mit Modi für 10 und 25 Spieler eine Herausforderung zu bieten.
      • Die Begegnung wurde angepasst, um modernen Schlachtzügen zu entsprechen, doch das fundamentale Erlebnis des Kampfes gegen die Brutmutter bleibt bestehen, ebenso wie der Schrecken ihres Flammenatems!
      • Einige der klassischen Gegenstände, die Onyxia Spielern auf Stufe 60 zu bieten hatte, wurden entsprechend für Stufe 80 angepasst.
      • Der Drache von Onyxia, ein sehr seltenes Reittier mit einer Geschwindigkeitserhöhung von 310%, das genau nach Onyxias Vorbild selbst modelliert wurde, wird denjenigen unter den Herausforderern mit dem meisten Glück zur Verfügung stehen.
    • Rüstungsdurchschlagwertung: Die Höhe des pro Punkt erhaltenen Rüstungsdurchschlags dieser Wertung wurde um 12% gesenkt.

PvP

  • Schlachtfelder
    • Spieler der Stufe 11 und höher werden ab sofort immer eine tägliche Schlachtfeld-Quest sehen, der Questgeber wird jedoch nur tägliche Quests für Schlachtfelder anbieten, für die der Charakter basierend auf seiner Stufe zugelassen ist (das heißt, Charaktere der Stufe 11-20 werden stets Quests für die Kriegshymnenschlucht erhalten, während Charakteren der Stufe 11-50 entweder Quests für die Kriegshymnenschlucht oder das Arathibecken angeboten werden, etc.).

Todesritter

  • Frostpräsenz: Die von dieser Fähigkeit verliehene Schadensverringerung wurde von 5% auf 8% erhöht.
  • Begleiter
    • Nagen: Diese Fähigkeit von Todesritterghulen hat nun eine Abklingzeit von 1 Min.
  • Talente
    • Blut
      • Herzstoß: Sekundärziele von ‘Herzstoß’ nehmen jetzt nur halb so viel Schaden
      • Subversion: Erhöht nun auch die kritische Trefferchance von ‘Geißelstoß’ um 3/6/9%.
      • Vampirblut: Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute und die Dauer auf 10 Sekunden verringert.
    • Frost
      • Thassarians Drohung: Nun wird auch ‘Runenstoß’ mit beiden Waffen ausgeführt, wenn zwei Einhandwaffen ausgerüstet sind.
      • Undurchdringliche Rüstung: Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute verringert, außerdem gewährt die Fähigkeit, solange aktiv, nun wieder 25% mehr Rüstung anstatt einer einheitlichen Schadensverringerung basierend auf dem Rüstungswert. Die Menge an Stärke, die gewährt wird, wurde auf 10% verringert.
    • Unheilig
      • Knochenschild: Diese Fähigkeit verfügt nun über 3 anstatt 4 Aufladungen. Die Abklingzeit wurde auf 1 Minute verringert.
      • Grabgesang: Dieses Talent verleiht nicht länger zusätzliche Runenmacht durch die Anwendung von ‘Auslöschen’.

Druiden

  • Talente
    • Gleichgewicht
      • Mondkingestalt: Diese Gestalt verringert nun auch den Schaden, den der Druide im betäubten Zustand erleidet, um 15%.
      • Taifun: Die Dauer des Benommenheitseffekts wurde von 3 auf 6 Sek. angehoben.
    • Wilder Kampf
      • Infizierte Wunden: Der von diesem Talent generierte Schwächungszauber ist nicht länger stapelbar und verursacht stattdessen mit einer einzigen Anwendung den vollen Effekt.
      • Raubtierschläge: Dieses Talent gewährt nun auch den Finishing-Moves des Druiden eine Chance von 7/13/20% pro Combopunkt, den nächsten Naturzauber mit einer Zauberzeit von unter 10 Sek. zu einem Spontanzauber zu machen.

Jäger

  • Talente
    • Tierherrschaft
      • Wildes Herz: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10 Sekunden verringert. Zusätzlich dazu verursachen Jäger mit diesem Talent immer 10% zusätzlichen Schaden.
      • Zorn des Wildtiers: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10 Sekunden verringert.

Magier

  • Arkanschlag: Der Stärkungszauber dieser Fähigkeit ist jetzt bis zu 4-mal stapelbar anstatt wie zuvor 3-mal; mit jeder Anwendung werden die Manakosten nun um 175% anstatt wie zuvor 200% erhöht. Zusätzlich wurde die Dauer des Stärkungszaubers auf 6 Sek. verringert.
  • Arkane Geschosse: Wenn dieser Zauber gewirkt wird während sowohl ‘Geschosssalve’ als auch ‘Freizaubern’ aktiv sind, wird nur ‘Geschosssalve’ aufgezehrt werden.
  • Talente
    • Arkan
      • Geschosssalve: Der Effekt durch das Auslösen dieses Talents entfernt nun alle Manakosten von ‘Arkane Geschosse’. Zusätzlich beträgt die Chance, dass Arkanschlag dieses Talent auslöst, jetzt 8/16/24/32/40%. Alle anderen aufgelisteten Zauber behalten weiterhin eine Chance von 4/8/12/16/20%, dieses Talent auszulösen. Dieses Talent hat nicht länger eine Chance, ausgelöst zu werden, wenn Zauber verfehlen.
    • Feuer
      • Einäschern: Dieses Talent erhöht nun auch den kritischen Schadensbonus von Feuerzaubern um 50%, solange es aktiv ist. Zusätzlich dazu werden die regelmäßigen Ticks von ‘Lebende Bombe’ nicht länger mit der Anzahl oder den Aufladungen des Talentes interagieren.

Paladine

  • Zorn der Gerechtigkeit: Der Bedrohungsbonus dieser Fähigkeit für Heiligzauber wurde von 90% auf 80% gesenkt.
  • ‘Siegel der Verderbnis’ und ‘Siegel der Vergeltung': Diese Siegel werden nun ausschließlich die vom angreifenden Paladin generierten Schwächungszauberstapel verwenden, um den verursachten Schaden des Siegels und des Richturteils zu bestimmen.
  • Talente
    • Schutz
      • Unermüdlicher Verteidiger: Dieses Talent verringert nun den erlittenen Schaden, wenn die Gesundheit des Paladins weniger als 35% beträgt, um 7/13/20% anstatt 10/20/30%.
      • Segen des Refugiums: Dieser Segen gewährt zusätzlich zu seinen derzeitigen Effekten nun 10% Stärke. Zudem gehen der Stärke- und Ausdauerbonus dieses Segens nicht mehr verloren, wenn ‘Segen der Könige’ entfernt wird.
      • Richturteil des Gerechten: Die Verringerung der Abklingzeit von ‘Hammer der Gerechtigkeit’, die von diesem Talent gewährt wird, wurde auf 5/10 Sek. verringert anstatt wie zuvor 10/20 Sek.
      • Vom Licht berührt: Dieses Talent bietet nun 20/40/60% der Stärke des Paladins als Zaubermacht anstelle von 10/20/30% der Ausdauer des Paladins.
    • Vergeltung
      • Siegel des Befehls: Diese Fähigkeit trifft nun bis zu 2 zusätzliche Ziele, wenn sie von einem Angriff ausgelöst wird, der nur ein Einzelziel treffen kann.

Priester

  • Talente
    • Schatten
      • Verbesserter Willensentzug: Kritische Treffer von ‘Gedankenschinden’ haben nun eine Chance von 50%, dieses Talent auszulösen.
      • ‘Okkultismus’ gewährt nun Zaubermacht in Höhe von 4/8/12/16/20% der Willenskraft, anstatt wie zuvor 2/4/6/8/10%.

Schurken

  • Die Skalierung von ‘Vergiften’ wurde von 7 auf 9% der Angriffskraft pro Combopunkt angehoben.
  • Dolchfächer: Der von dieser Fähigkeit verursachte Schaden wurde um 30% gesenkt.
  • Talente
    • Meucheln
      • Meister der Gifte: Erhöht nicht länger die Anwendungsrate von tödlichem Gift nach erfolgreicher Anwendung von ‘Vergiften’ und verleiht stattdessen nun eine Chance von 33/66/100%, zu verhindern, dass ‘Vergiften’ den Effekt von tödlichem Gift aufzehrt.
      • Kampf
        • Wurfspezialisierung: Dieses Talent ermöglicht es der Fähigkeit ‘Dolchfächer’ nicht länger, das Wirken von Zaubern zu unterbrechen.
      • Täuschung
        • Ehre unter Dieben: Eine Abklingzeit von 1 Sek. bestimmt nun, wie oft der Schurke durch dieses Talent über seine Gruppe Combopunkte gewinnen kann.

    Schamanen

    • Flammenschock: Die Dauer aller Ränge wurde um 6 Sekunden erhöht.
    • Lavaexplosion: Diese Fähigkeit verbraucht nun keinen ‘Flammenschock’-Schwächungszauber auf dem Ziel mehr.
    • Talente
      • Elementarkampf
        • Schamanismus: Die Zauber ‘Blitzschlag’ und ‘Kettenblitzschlag’ erhalten zusätzliche 3/6/9/12/15% und ‘Lavaeruption’ zusätzliche 4/8/12/16/20% des Bonusschadens.
      • Verstärkung
        • Irdische Kraft: Verursacht, dass das Pulsieren des Totems der Erdbindung nicht länger eine andauernde Aura erzeugt, die Immunität gegen Verlangsamung verleiht. Das eigentliche Pulsieren des Totems der Erdbindung entfernt zwar noch immer Verlangsamungseffekte von Verbündeten, gewährt jedoch keine bleibende Immunität. ‘Irdische Kraft’ gewährt nun auch eine zusätzliche Verringerung des Nahkampfangriffstempos durch den Zauber ‘Erdschock’, die entweder -15% oder -20% beträgt (abhängig von den Punkten, die auf die Fähigkeit verwendet werden).

Krieger

  • Talente
    • Waffen
      • Schwertspezialisierung: Die Chance, dass ein weiterer Angriff ausgelöst werden kann, wurde von 1/2/3/4/5% auf 2/4/6/8/10% angehoben.
    • Schutz
      • Kritisches Blocken: Dieses Talent gewährt nun eine Chance von 20/40/60%, das Doppelte der normalen Menge zu blocken, anstatt wie zuvor 10/20/30%.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Burg Schattenfang
    • Klagender Gardist: ‘Kreischen der Vergangenheit’ kann nicht länger mehrere Anwendungen auf einem Ziel haben. Die Zeit bis zum erneuten Wirken wurde erhöht.
  • Ulduar
    • Die Abklingzeit der Fähigkeit ‘Blutsauger’ der unvergänglichen Wachen während der Begegnung mit Yogg-Saron wurde erhöht.

Erfolge

  • Der Erfolg “Eisenzwerg, gut durch, bitte (25 Spieler)” benötigt nun nur noch 25 getötete Gegner, anstatt 50.
  • Die Erfolge “Frostwolfheuler” und “Streitwidder der Sturmlanzen” können nun erreicht werden, wenn ein Charakter die jeweiligen Reittierzauber erlernt.

Berufe

  • Die Schmiede von Orgrimmar waren es müde, auf die andere Seite der Stadt zu laufen, um Gegenstände herzustellen. Deshalb haben sie sich einen neuen Amboss und eine neue Schmiede gegönnt und sie beim Gemischtwarenladen im Tal der Stärke aufgestellt.
  • Ingenieurskunst
    • Die Gedankenverstärkungsschüssel verändert nicht länger das Aussehen des Helms, an dem sie angebracht ist.
  • Inschriftenkunde
    • Es wurde ein Rezept für eine Runenschriftrolle der Seelenstärke hinzugefügt. Dieser Gegenstand gewährt allen Schlachtzugsmitgliedern einen Stärkungszauber, der dem höchsten Rang von ‘Machtwort: Seelenstärke’ (untalentiert) entspricht. Der Effekt dieser Runenschriftrolle kann nicht mit anderen Ausdauerschriftrollen oder ‘Machtwort:Seelenstärke’ kombiniert werden.
  • Lederverarbeitung
    • Es wurde ein Rezept für Trommeln der Vergessenen Könige hinzugefügt. Dieser Gegenstand erhöht die Werte aller Schlachtzugsmitglieder um 8%. Der Effekt dieser Trommeln kann nicht mit ‘Segen der Könige’ kombiniert werden.
    • Es wurde ein Rezept für Trommeln der Wildnis hinzugefügt. Dieser Gegenstand gewährt allen Schlachtzugsmitgliedern einen Stärkungszauber, der dem höchsten Rang von ‘Mal der Wildnis’ (untalentiert) entspricht. Der Effekt dieser Trommeln kann nicht mit ‘Mal der Wildnis’ kombiniert werden.

Gegenstände

  • Das Schwarze Herz: Die Animation wurde verändert und ähnelt nicht länger der von ‘Hand des Schutzes’.
  • T9-Tankset für Todesritter, Bonus für 4 Setteile: Verringert nun die Abklingzeit von ‘Vampirblut’, ‘Undurchdringliche Rüstung’ und ‘Knochenschild’ um 10 anstatt 20 Sekunden.
  • T8-Heilerset für Druiden, Bonus für 4 Setteile: Die Höhe der Sofortheilung, die dieser Setbonus beim Wirken von ‘Verjüngung’ gewährt, wurde um 50% verringert. Zudem löst dieser Setbonus nicht länger merkwürdige Reaktionen mit Harolds Verjüngungsbrosche aus.
  • Glyphen
    • Glyphe ‘Knochenschild': Diese Glyphe gewährt nun 1 zusätzliche Aufladung anstatt 2.
    • Glyphe ‘Flammenschock': Überarbeitet. Diese Glyphe verleiht dem regelmäßigen Schaden von ‘Flammenschock’ die Fähigkeit, kritisch zu treffen.
    • Glyphe ‘Gedankenschinden': Diese Glyphe reduziert nicht länger die Bewegungstempoverringerung des Ziels von ‘Gedankenschinden’.
    • Glyphe ‘Geißelstoß': Überarbeitet. Diese Glyphe verursacht, dass die Anwendung von ‘Geißelstoß’ nun die Dauer des Frostfiebers und der Blutseuche jedes Mal um 3 bis maximal 9 Sekunden erhöht.
    • Glyphe ‘Taifun': Diese Glyphe erhöht zusätzlich zu ihren derzeitigen Effekten die Reichweite von ‘Taifun’ nun um 10 Meter.
    • Glyphe ‘Undurchdringliche Rüstung': Erhöht nun die von ‘Undurchdringliche Rüstung’ gewährte Rüstung um 20%.
    • Glyphe ‘Vampirblut': Die Glyphe erhöht nun die Dauer von ‘Vampirblut’ um 5 anstatt 10 Sekunden.
  • Buchband der Unpassierbarkeit: Der Blockwert-Stärkungszauber dieses Reliktes und der des Buchbandes des geheiligten Schildes schließen sich nun gegenseitig aus; es ist unmöglich, dass beide Stärkungszauber gleichzeitig aktiv sind.
  • Buchband des geheiligten Schildes: Der Blockwert-Stärkungszauber dieses Reliktes wurde erhöht, um seiner Gegenstandsstufe zu entsprechen.
  • Relikte: Alle von Relikten (Götzen, Buchbänden, Totems und Siegeln) verliehenen Stärkungszauber gehören nun zu einer exklusiven Kategorie. Dies hat zur Folge, dass der Stärkungszauber einer dieser Gegenstände alle anderen Stärkungszauber von Gegenständen aus dieser Kategorie entfernen wird.
  • Totem der bebenden Erde: Der Angriffskraftwert wurde auf 400 angehoben.

Benutzerinterface

  • Schlachtfeldwarteschlangen
    • Spieler dürfen sich jetzt nur in die Warteschlangen von zwei Schlachtfeldern gleichzeitig einreihen.
    • Das Dialogfenster für das Betreten eines Schlachtfeldes wurde geändert, um die folgenden Optionen zu beinhalten: “Betreten”, “Abbrechen” und “Ausblenden”.
    • Die Zeit, die einem ausgewählten Spieler zum Betreten bleibt, wurde auf 40 Sekunden verringert, wenn er sich außerhalb eines Schlachtfeldes befindet, und auf 20 Sekunden, wenn er sich auf einem Schlachtfeld befindet.
    • Spieler, die sich bereits auf einem Schlachtfeld befinden, steht nun in jeder Situation (z. B. wenn er tot ist, sich im Kampf befindet, fällt, etc.) die Option “Betreten” zur Verfügung, um ein neues Schlachtfeld zu betreten.
    • Ein neues Schlachtfeld wird erst dann gestartet, wenn sich die maximale Anzahl an Spielern auf jeder Seite in die Warteschlange eingereiht hat (z. B. 40 Spieler pro Seite für das Alteractal).
  • Die Größe des Fokusziels kann nun über das Interface-Optionsmenü angepasst werden.
  • Das Autovervollständigungsfeature des Postsystems
    • Die Online-Autovervollständigungsfeatures für das Postsystem wurden wieder ins Spiel integriert. Dem Postsystem werden nun die Autovervollständigungsfeatures vor und nach 3.2.0. zur Verfügung stehen.
    • Es wurde eine Markierung hinzugefügt, die Spieler darüber informiert, dass die Tab-Taste Spielern die Möglichkeit bieten wird, die Charakternamen aus der Liste des Autovervollständigungsfeatures abzurufen.
  • Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum “Interfaceanpassung” (auf Englisch) nachgelesen werden.

Fehlerbehebungen

  • Todesritter
    • Rune des schneidenden Eises: Die Frostverletzlichkeit, die von dieser Verzauberung verliehen wird, wird nun den Schaden von Frostfieber wie vorgesehen erhöhen.
  • Druiden
    • Gleichgewicht der Kräfte: Der missverständliche Tooltip wurde umgeschrieben. Der Tooltip referenzierte einen inkorrekten Wert, um mit Zaubern zu treffen. Der eigentliche Bonus bleibt unverändert.
  • Jäger
    • Ruf des Meisters: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte Art und Weise die Verlangsamungskomponente von ‘Infizierte Wunden’, ‘Frostfeuerblitz’ und ‘Verlangsamen’.
    • Fallenbeherrschung: Der Tooltip gibt nun die korrekte Anzahl der Schlangen wieder.
  • Magier
    • Arkane Geschosse: Ränge 12 und 13 werden Spieler nun korrekt in den Kampfmodus versetzen.
  • Paladine
    • Hand der Freiheit: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte Art und Weise die Verlangsamungskomponente von ‘Infizierte Wunden’ und ‘Frostfeuerblitz’
  • Priester
    • Göttliche Aegis: Die Ränge 1 und 2 funktionieren nun mit ‘Heilige Nova’.
    • Die Glyphe ‘Machtwort: Schild’ nutzt nun auf korrekte Art und Weise die kritische Trefferchance von Zaubern des Priesters, anstatt der des Ziels.
  • Schurken
    • Verschwinden: Diese Fähigkeit entfernt jetzt auf korrekte Art und Weise die Verlangsamungskomponente von ‘Frostfeuerblitz’.
    • Ehre unter Dieben: Dieses Talent funktioniert jetzt wieder richtig, wenn zwei sich Schurken mit unterschiedlichen Rängen des Talents in einer Gruppe befinden.
  • Schamanen
    • Das Totem der Erdung wird ab sofort auf korrekte Art und Weise gegen den Zauber ‘Todesgriff’ schützen.
    • ‘Lavaexplosion’ verursacht nicht länger kritischen Schaden an Zielen, die immun gegen kritische Treffer sind (z. B. durch ‘Brüllen der Aufopferung, ‘Gesegnete Abhärtung’).
    • Blitzschlagschild: Dieser Zauber wird beim Wirken keine Schmuckstücke mehr auslösen.
    • Die pulsierenden Wellen aus dem Totem der Steinklaue brechen nun nicht mehr die Verstohlenheit von in der Nähe befindlichen feindlichen Einheiten.
    • ‘Gewitter’ und ‘Schamanistische Wut’ können nicht länger benutzt werden, wenn der Charakter eingefroren, von ‘Wirbelsturm’ betroffen oder handlungsunfähig ist.
  • Hexenmeister
    • Dämonischer Zirkel: Diese Fähigkeit entfernt nun wie vorgesehen die Verlangsamungskomponente von ‘Frostfeuerblitz’.
    • Teufelsrüstung: Dieser Zauber konnte keine Schmuckstücke und andere Effekte auslösen. Dies wurde korrigiert.
    • Wenn ‘Schattenblitz’ oder ‘Verbrennen’ gewirkt wird, solange ‘Heimzahlen’ und ‘Pyrolyse’ aktive sind, wird nur ‘Heimzahlen’ richtig entfernt.
  • Kolosseumschmuckstücke: Ein paar Zauber, welche diese Schmuckstücke auslösen sollten, lösen diese nun aus (wie zum Beispiel ‘Heilige Nova’ und ‘Teufelsrüstung’).
  • T9-Schadensset für Todesritter, Bonus für 4 Setteile: Gewährt nun wie vorgesehen die korrekte Chance, dass Ticks von durch Krankheiten verursachtem Schaden kritisch treffen.
  • T9-Set für Jäger, Bonus für 2 Setteile: Der kritische Schaden von ‘Schlangenbiss’ wird nun wie vorgesehen mit den Talenten ‘Todbringende Schüsse’ und ‘Schwäche aufdecken’ interagieren.
  • Hell leuchtendes Garn: Diese Gegenstandsverbesserung der Schneiderei wird nicht länger von regelmäßiger Heilung des Hexenmeisterzaubers ‘Teufelsrüstung’ ausgelöst.
  • Flammenpartikel: Es wurde ein Fehler im Tooltip behoben.
  • T9-Schadensset für Paladine, Bonus für 2 Setteile: Gewährt nun die korrekte Chance, dass die Ticks von ‘Rechtschaffene Vergeltung’ kritisch treffen.
  • Flammensplitter: Es wurde ein Fehler im Tooltip behoben.
  • Val’anyr, Hammer der Uralten Könige: Durch ‘Gebet der Besserung’ erfolgte Heilung löst den Schild dieses Gegenstandes nun korrekt aus. Zudem wurde ein Fehler behoben, durch den die Trefferpunkte des Schildes überschrieben anstatt wie beabsichtigt gestapelt wurden.
Lokalisierung
  • Der Erfolg ‘Flink wie ein Wiesel’ heißt nun ‘Wer braucht schon Kampfrausch?’.
  • Der Erfolg ‘Vorsicht, Schrottboter’ heißt nun ‘Schwächt die Schrottboter endlich ab!’.
  • Der Erfolg ‘Vorsicht, Bummboter’ heißt nun ‘Schwächt die Bummboter endlich ab!’.
  • Der Erfolg ‘Vorsicht, Gravitationsbombe’ heißt nun ‘Schwächt die Gravitationsbomben endlich ab!’.
  • Der Erfolg ‘Ich erwähle Euch, Runenmeister Molgeim’ heißt nun ‘Ich wähle dich, Runenmeister Molgeim’.
  • Der Erfolg ‘Ich erwähle Euch, Sturmrufer Brundir’ heißt nun ‘Ich wähle dich, Sturmrufer Brundir’.
  • Der Erfolg ‘Ich erwähle Euch, Stahlbrecher’ heißt nun ‘Ich wähle dich, Stahlbrecher’.
  • Der Erfolg ‘Irre Katzendame’ heißt nun ‘Die verrückte Katzenlady’.
  • Die verehrte ‘Karen “Ich nix Karibu” die Schlächterin’ trägt nun den Namen ‘Karen “Rutsch mit den Karibuckel runter” die Schlächterin’.
  • Die Questgeberin ‘Sarah Kalke’ trägt nun den Namen ‘Sarah Chalke’.
  • ‘Harolds Verjüngungsahle’ heißt nun ‘Harolds Verjüngungsbrosche’
  • Wie immer wurden weitere kleinere Lokalisierungsfehler und -unstimmigkeiten im Spiel korrigiert.

Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft