Zitat von: Blizzard
World of Warcraft PTR Patch 3.1.0

Letztes Update: 9. April 2009

Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf
http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Geheimnisse von Ulduar

  • Seit der Entdeckung von Ulduar in den Sturmgipfeln haben sich Abenteurer in Richtung der Titanenstadt aufgemacht, um mehr über ihre mysteriöse Vergangenheit in Erfahrung zu bringen. Die Nachforschungen haben ergeben, dass der prachtvolle Komplex in erster Linie als Gefängnis dient, gedacht, um den Alten Gott des Todes, Yogg-Saron, für alle Ewigkeit gefangen zu halten. Dem uralten Schrecken ist es jedoch gelungen, seine Wächter zu verderben, und er ist nun dabei, seine letzten Fesseln abzuwerfen. Im Angesicht der Gefahr, die durch Yogg-Sarons unmittelbar bevorstehende Freiheit droht, hat eine Gruppe Sterblicher Vorbereitungen für einen Angriff gegen die Stadt getroffen. Es wird einer gewaltigen Kraftanstrengung bedürfen, die eisernen Diener und die hoch aufragenden Verteidigungsanlagen zu bezwingen – und doch mag selbst ein solch großartiger Sieg nicht ausreichen, um den Wahnsinn, der in den Tiefen haust, zu vernichten.

Das Argentumturnier beginnt!

  • Die Macht der Geißel schwindet unter dem Ansturm der Helden Azeroths und der Argentumkreuzzug hat in direkter Näher zu Arthas Fuß gefasst. Die Kreuzfahrer haben die stärksten und mutigsten Ritter der Horde und der Allianz an der nordöstlichen Küste von Eiskrone zusammengerufen, damit sie am Argentumturnier teilnehmen. Repräsentanten aller zehn Hauptstädte, von Unterstadt bis zur Exodar, sind zu den Turniergründen angereist, um in den Reihen ihrer Helden Champions zu finden, die sich auf den unvermeidbaren Kampf mit dem Feind allen Lebens vorbereiten, dem Lichkönig.

Allgemein

  • Aufgrund der weitgreifenden Revision aller Talentbäume wurden die Talentpunkte aller Charaktere zurückgesetzt. Einigen Klassen wurden neue Zauber und Fähigkeiten hinzugefügt. Um diese neuen Fähigkeiten zu erlernen, muss ein Lehrer für die jeweilige Klasse aufgesucht werden.
  • Das Argentumturnier, ein permanentes Ingame-Event, hat nun in Eiskrone begonnen. Spieler, die an diesem Ereignis teilnehmen wollen, sollten den Argentumpavillon im Westen des Turniergeländes besuchen. Das Turnier umfasst:
    • Neue Wege, um in den jeweiligen Fraktionshauptstädten Ruf zu erlangen.
    • Neue tägliche Quests, Erfolge und Titel.
    • Neue seltene und epische Gegenstände, Wappenröcke, Haustiere, Banner, Fraktionshemden und Reittiere.
    • Berittener Kampf und vieles mehr!

  • Alle Landreittiere können ab sofort schwimmen ohne dass der Reiter absteigen muss. Fliegenden Reittieren ist dies nach wie vor NICHT möglich und der Reiter wird weiterhin gezwungen sein abzusteigen, sobald das Reittier in Wasser eintaucht.
  • Spielern ab Stufe 40 ist es ab sofort möglich, ihre Lehrer zu besuchen, um gegen eine einmalige Zahlung die duale Talentspezialisierung zu erlernen.
  • Der Braumeister-Meta-Erfolg ‘Das Bier des Jahres’ wurde durch ‘Das Bier des Monats’ ersetzt.
  • Das Nobelgartenfest wurde überarbeitet. Es dauert nun eine ganze Woche und bietet neue Gegenstände, Quests und vieles mehr. Außerdem wurden verschiedene Erfolge hinzugefügt, inklusive dem Meta-Erfolg ‘Nobelgärtner’, der jetzt eine Voraussetzung für den Meta-Erfolg ‘Was für eine lange, seltsame Reise…’ ist.
  • Es bedarf nicht länger eines Lexikons der Macht, um Glyphen anzuwenden. Die Regeln für den Wechsel zwischen dualen Talentspezialisierungen gelten nun auch für den Wechsel zwischen Glyphen. Es ist nicht möglich, während des Kampfes, auf dem Schlachtfeld (einzige Ausnahme: die Vorbereitungsphase) und in der Arena (ohne Ausnahme) zu wechseln.

PvP

  • Arenen
    • Anzeige der gegnerischen Einheiten: Diese Funktion ist jetzt nur in den Arenen nutzbar und verfügt über verschiedene Interface-Optionen.

  • Schlachtfelder
    • Die Schlachtfeldquests ‘Gemeinsames Bestreben’ (Allianz) und ‘Große Ehre’ (Horde) bedürfen nun, neben den aktuellen Voraussetzungen, eines Ehrenabzeichens des Alteractals. Das Abschließen dieser Quests bringt nun mehr Ehre.
    • Spieler werden sich nun von überall in die Warteschlange für Schlachtfelder einreihen können. Verlässt man ein Schlachtfeld, wird man an den Ort wieder zurückgebracht, von dem aus man dem Schlachtfeld beigetreten ist.
    • Zephyriumfässer können nun geplündert werden, wenn man auf einem Reittier sitzt. Außerdem sind sie von überall in der Zone aus sichtbar und am zentralen Friedhof zu finden.
    • Teleporter können nun verwendet werden, wenn man auf einem Reittier sitzt, und sind von überall in der Zone aus sichtbar.

  • Alteractal
    • Drek’Thar, Vanndar Sturmlanze und die Herolde und Kriegsmeister der Türme haben in der Stufe-80-Version des Alteractals einen Trefferpunkte- und Schadensbonus erhalten.

  • Strand der Uralten
    • Die Eroberung des südlichen Friedhofs führt nun automatisch zur Eroberung des östlichen und westlichen Friedhofs.

  • Tausendwintersee
    • Spieler, die eine Belagerungsmaschine angreifen, sollten nun entsprechend belohnt werden, wenn sie zerstört wird.
    • Für die täglichen Quests ‘Tötet sie alle!’ (Horde) und ‘Keine Gnade für die Gnadenlosen’ (Allianz) sind die Voraussetzungen der im PvP getöteten Gegner von 20 auf 10 gesenkt worden. Außerdem zählen die NSCs, die die Festung und die südlichen Türme verteidigen, ebenfalls in diesen täglichen Quests.
    • Die Anzahl der NSCs, die die Festung verteidigen, wurde erhöht.
    • Belagerungsmaschinen verfügen jetzt über Dampfdruck als Ressourcentyp (anstelle von Energie).
    • Belagerungsmaschinen verfügen jetzt über die Fähigkeit ‘Volldampf voraus’ aus Ulduar.
    • Die im Süden gelegenen Belagerungsfabriken können erobert werden.
    • Die Zeit zwischen Schlachten wird gespeichert, sollte ein Realm geschlossen sein. Ist Tausendwinter aktiv, wenn ein Realm geschlossen wird, wird das Schlachtfeld von vorn beginnen, sobald der Realm wieder erreichbar ist.
    • Die Türme im Süden von Tausendwinter verfügen jetzt über mehr Kanonen zur Verteidigung.

Völker: Allgemein

  • Befehlsgewalt (Fähigkeit der Orcs): Wirkt nun auch bei Schamanenbegleitern und, auf korrekte Art und Weise, bei Todesritterbegleitern.
  • Gabe der Naaru (Fähigkeit der Draenei): Wurde von einem Zauber mit Zauberzeit, der Heilung über Zeit verursacht, zu einem direkten Spontanheilzauber geändert.
  • Steingestalt (Fähigkeit der Zwerge): Macht nicht länger für 8 Sekunden gegen Gift-, Krankheits- und Blutungseffekte immun. Stattdessen hebt ‘Steingestalt’ diese Effekte nun auf. Die Abklingzeit wurde von 3 auf 2 Minuten gesenkt.

Klassen: Allgemein

  • Rüstungsdurchschlagswertung: Alle Klassen erzielen durch diese Wertung nun 25% mehr Effekt.
  • Die Schadensschwelle für den Abbruch der Effekte ‘Furcht’, ‘Psychischer Schrei’, ‘Verhexung’, ‘Drohruf’ und ‘Böses vertreiben’ wurde jeweils deutlich gesenkt.
  • Tempowertung: Der Nahkampftempowert von Schamanen, Paladine, Druiden und Todesritter erhält durch Tempowertung nun einen 30% höheren Effekt.
  • Die Schadensboni von ‘Bösartigkeit’, ‘Schurkenhandel’, ‘Wutanfall’, ‘Abrisskommando’, ‘Todeswunsch’, ‘Arkane Macht’, ‘Eulkinraserei’, ‘Wildes Herz’ und ‘Zornige Vergeltung’ sind nicht länger stapelbar.
  • Manaregeneration: Die Menge der Manaregeneration durch Intelligenz und Willenskraft wurde um 40% verringert; die Wirksamkeit von Talenten, die Manaregeneration im Kampf gewähren, wurde jedoch erhöht. Die Manaregeneration im Kampf von Klassen mit entsprechenden Talenten sollte daher gleich bleiben, während die Regeneration außerhalb des Kampfes geringer sein wird.
  • Dem Feuerelementar und den Schattenwölfen des Schamanen, dem Wasserelementar und den Spiegelbildern des Magiers und den Treants des Druiden ist es nun möglich, wie den Begleitern des Hexenmeisters und des Jägers, Flächenschaden zu vermeiden.
  • Spott-Effekte: Alle von Spielern oder Begleitern hervorgerufenen Spott-Effekte teilen nun dieselbe Kategorie nachlassender Wirkungskraft. Zusätzlich dazu wurden die Spott-Effekte von Begleitern und von allen Klassen außer Todesritter, Druide, Paladin und Krieger so eingestellt, dass Bosse gegen sie immun gemacht werden können, während sie noch unter Spott-Effekten von Todesrittern, Druiden, Paladinen oder Kriegern stehen.

Todesritter

  • Antimagische Hülle: Die Menge an Schaden, die diese Fähigkeit absorbieren kann, ist nun auf 100% der Gesundheit des Todesritters beschränkt.
  • Der Schaden von ‘Siedendes Blut’ wurde erhöht, um den weggefallenen Schaden von ‘Pestilenz’ zu kompensieren.
  • ‘Siedendes Blut’ verursacht nun eine gewisse Menge an Schaden an gesunden und zusätzlichen Schaden an kranken Zielen. Der Radius wurde verkleinert.
  • Blutseuche: Hat nun untalentiert eine Dauer von 15 Sekunden.
  • Blutstoß: Der Bonusschaden für Krankheiten ist nun ein Multiplikator anstatt eines pauschalen Betrags.
  • Todespakt: Diese Heilung kann keinen kritischen Effekt haben.
  • Todesstoß: Die Menge der Heilung pro Schaden wurde um 20% gesenkt.
  • Frostfieber: Hat nun untalentiert eine Dauer von 15 Sekunden.
  • Frostpräsenz: Gewährt nun 5% Schadensverminderung anstatt 15% Magieschadensverminderung.
  • Auslöschen: Der Bonusschaden für Krankheiten erhöht nun den Schaden um einen Prozentsatz und nicht mehr um einen pauschalen Betrag.
  • ‘Pestilenz’ verursacht keinen Schaden und hat nur einen Rang.
  • ‘Seuchenstoß’ und ‘Blutseuche’ entfernen nicht länger Effekte, die Heilung über Zeit verursachen. Um das zu kompensieren, wurde der von ‘Seuchenstoß’ verursachte Schaden erhöht.
  • ‘Verbündeten erwecken’ hat nun eine Abklingzeit von mehr als 15 Minuten und kann nicht mehr in der Arena eingesetzt werden.
  • Totenerweckung: Die Dauer wurde auf 60 Sekunden und die Abklingzeit auf 3 Minuten gesenkt. Die Abklingzeit dieser Fähigkeit beginnt nun sobald der Begleiter stirbt und nicht mehr, wenn er beschworen wird.
  • ‘Rune des schwarzen Gletschers’ hat nun anstatt einer 5%-Chance auf Auslösung des Effekts eine Chance pro Minute.
  • Rune des gefallenen Kreuzfahrers: Diese Waffenverzauberung verleiht jetzt nur noch 15% Stärke, doch ihre Chance, ausgelöst zu werden, wurde verdoppelt.
  • ‘Rune des schneidenden Eises’ beeinflusst nun einzig und allein den vom Todesritter verursachten Frostschaden, ist aber bis zu 10% stapelbar.
  • ‘Strangulieren’ verursacht keinen Schaden mehr und wurde auf einen Rang reduziert.
  • Talente
    • Blut
      • Stärke der Monstrosität: Dieser Effekt kann nun auch von ‘Todesstoß’ ausgelöst werden.
      • Klingenbarriere: Verleiht nun eine Schadensverminderung von 1/2/3/4/5% anstatt einer Parierchance von 2/4/6/8/10%.
      • Blutaura: Durch ‘Verbesserte Blutpräsenz’ ersetzt. Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz den durch verursachten Schaden hervorgerufenen Heilungseffekt der Fähigkeit ‘Blutpräsenz’ zu behalten und erhöht den Heilungseffekt, während ‘Blutpräsenz’ aktiv ist.
      • ‘Blutsättigung’ gewährt nun Rüstungsdurchschlag anstatt Waffenkunde.
      • Blutige Stöße: Der von diesem Talent für ‘Siedendes Blut’ gewährte Bonusschaden wurde auf 10/20/30% reduziert.
      • ‘Blutwürmer’ heilen jetzt mehr.
      • Tanzende Runenwaffe: Der von diesem Begleiter verursachte Schaden und seine Dauer wurden um 50% verringert und die Abklingzeit auf 90 Sekunden gesenkt. Die Angriffsgeschwindigkeit des Begleiters wurde von 2,0 auf 3,5 erhöht.
      • Neues Talent: Verbesserter Todesstoß: Erhöht den Schaden von ‘Todesstoß’ um 10/20% und die kritische Trefferchance um 3/6%.
      • Herzstoß: Der Bonusschaden für Krankheiten ist nun ein Multiplikator anstelle eines pauschalen Werts. Nicht länger von der Glyphe ‘Blutstoß’ beeinflusst.
      • Bösartigkeit: Diese Fähigkeit lässt das Ziel nun Gesundheit verlieren, anstatt ihm Schaden zuzufügen.
      • Mograines Macht: Betrifft nicht länger ‘Auslöschen’.
      • Blutgeruch: Hat nun eine Chance, beim Ausweichen, Parieren oder erlittenem Schaden ausgelöst zu werden, und gewährt nun 10 Runenmacht pro Angriff. Die interne Abklingzeit wurde entfernt.
      • Zauberabwehr: Dieses Talent wurde auf 15/30/45% Schadensreduzierung eines direkten Schadenszaubers angehoben.
      • ‘Hereinbrechende Verdammnis’ löst den kostenlosen ‘Todesmantel’ nun automatisch aus. Die Ränge wurden von 5 auf 3 gesenkt.
      • Vampirblut: Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten erhöht.
      • Wille der Nekropole: Diese Fähigkeit kann nun nur noch alle 15 Sekunden auftreten.

    • Frost
      • Die folgenden Talente wurden in den Frost-Talentbaum verschoben: ‘Meister der Runenmacht’, ‘Gletscherverwesung’, ‘Tötungsmaschine’, ‘Frostbeulen’ und ‘Endloser Winter’.
      • Schwarzes Eis: Dieses Talent gewährt jetzt einen Bonus von 2/4/6/8/10% auf Frost- und Schattenschaden, anstatt eines Bonus von 4/8/12/16/20% auf Frost.
      • Blut des Nordens: Erhöht jetzt auch den von ‘Froststoß’ verursachten Schaden um 3/6/9/12/15%.
      • Frostbeulen: Verringert das Bewegungstempo nun um 15/30/50% (erhöht von 30%). Kann nicht länger gebannt werden.
      • Frostaura: Durch ‘Verbesserte Frostpräsenz’ ersetzt. Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz den Gesundheitsbonus der Fähigkeit ‘Frostpräsenz’ zu behalten und senkt den erlittenen Magieschaden, während ‘Frostpräsenz’ aktiv ist.
      • Gletscherverwesung: Es wurde ein dritter Rang hinzugefügt und der Schadensbonus auf 7/13/20% erhöht.
      • Heulende Böe: Der Grundschaden und die Skalierung wurden verdoppelt. Diese Fähigkeit verursacht nicht länger Bonusschaden an von Frostfieber betroffenen Zielen. Abklingzeit: 8 Sekunden. Hat im Talentbaum den Platz mit ‘Zehrende Kälte’ getauscht.
      • ‘Eisige Klauen’ und ‘Verbesserte eisige Klauen’ – Diese Talente haben ab sofort neue Symbole.
      • Verbesserte eisige Berührung: Erhöht nun den von ‘Eisige Berührung’ verursachten Schaden um 5/10/15% anstatt um 10/20/30%.
      • Lichritter: Erhöht nicht länger die Chance, verfehlt zu werden. Gewährt jetzt allerdings korrekterweise Immunität und hebt alle Effekte auf, wenn die Immunität von ‘Lichritter’ aktiviert wird.
      • Raureif: Wenn dieses Talent ausgelöst wird, wird auch die Abklingzeit von ‘Heulende Böe’ zurückgesetzt.
      • ‘Meister der Runenmacht’ wurde auf Ebene 1 verschoben und auf 2 Ränge (15/30%) gesenkt.
      • Tundrajäger: Erhöht jetzt den Schaden von Fähigkeiten um 3/6/9/12/15% anstatt um 2/4/6/8/10%.
      • Undurchdringliche Rüstung: Gewährt ab sofort Schadensverringerung anstelle der Verringerung des körperlichen Schadens. Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten erhöht.

    • Unheilig
      • Knochenschild: Die Abklingzeit wurde von 1 Minute auf 2 Minuten erhöht.
      • Entweihung: Dieses Talent hat jetzt eine 100% Chance, ausgelöst zu werden, funktioniert zusammen mit ‘Geißelstoß’ und verlangsamt Ziele sofort innerhalb des Bereichs von ‘Entweihung’. Zusätzliche Talentpunkte erhöhen den Schadensbonus und den Umfang des Verlangsamungseffekts, anstatt die Chance zu erhöhen, dass es ausgelöst wird.
      • Neues Talent: Ghulfuror: Gewährt einen Bonus von 25% auf die Nahkampftempowertung des Begleiters und heilt ihn um 30% seiner Maximalgesundheit. Kostet eine unheilige Rune. Benötigt mindestens 30 Punkte im Unheilig-Baum.
      • Unreinheit: Dieses Talent wurde auf einen 4/8/12/16/20%-Bonus auf die Angriffskraftskalierung reduziert.
      • ‘Magieunterdrückung’ hat nun 3 Ränge (gesenkt von 5) für 2/4/6% Magieschadensreduzierung.
      • Meister der Ghule: Reduziert jetzt auch die Abklingzeit von ‘Totenerweckung’ um 60 Sekunden. Dieses Talent benötigt nun mindestens 25 Punkte im ‘Unheilig’-Baum sowie ‘Nacht der Toten’ als Voraussetzung.
      • Nacht der Toten: Neugestaltet, um ‘Totenerweckung’ und ‘Armee der Toten’ eine reduzierte Pauschalabklingzeit zu gewähren, anstatt einer Reduzierung durch das Benutzen von Fähigkeiten.
      • Ausbruch: Erhöht nicht länger den Schaden von ‘Siedeblut’. Gewährt ‘Geißelstoß’ einen Schadensbonus von 7/13/20%. Der Bonus von ‘Seuchenstoß’ wurde auf 10/20/30% gesenkt. Benötigt mindestens 15 Punkte im Unheilig-Baum und ist die Voraussetzung für ‘Meister der Ghule’.
      • Sensenmann: Wird nun bei ‘Blutstoß’ und ‘Pestilenz’ ausgelöst anstatt bei ‘Blutstoß’ und ‘Siedeblut’.
      • Geißelstoß: Schaden erhöht. Der Bonusschaden für Krankheiten erhöht den verursachten Schaden nun um einen Prozentsatz anstatt um einen pauschalen Wert.
      • Schatten des Todes: Dieses Talent wurde entfernt.
      • Unheilige Aura: Durch ‘Verbesserte unheilige Präsenz’ ersetzt. Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Todesritter, in jeder Präsenz den Bewegungstempobonus der Fähigkeit ‘Unheilige Präsenz’ zu behalten und erhöht die Regenerationsrate von Runen, während ‘Unheilige Präsenz’ aktiv ist.
      • ‘Unheilige Verseuchung’ und ‘Gargoyle’ haben im Unheilig-Talentbaum die Plätze getauscht. ‘Gargoyle’ ist das neue 51er-Talent im Unheiligbaum.
      • Heimtückische Stöße: Dieses Talent hat keinen Effekt mehr auf ‘Todesstoß’.

Druiden

  • Vergiftung aufheben: Tickt ab sofort alle 3 Sekunden, von bisher 2. Dauert nun 12 Sekunden, statt vormals 8.
  • ‘Feenfeuer’ und ‘Feenfeuer (Wilder Kampf)': Reduziert ab sofort die Rüstung des Ziels um 5%. Die Dauer beträgt im PvE nun 5 Minuten, im PvP 40 Sekunden.
  • Feenfeuer (Wilder Kampf): Der von dieser Fähigkeit in Bären- oder Terrorbärengestalt erzeugte Schaden wurde beträchtlich erhöht.
  • Anregen: Dieser Zauber kostet kein Mana mehr.
  • Blühendes Leben: Die Manakosten aller Ränge wurden verdoppelt. Wenn ‘Blühendes Leben’ aktiv ist oder gebannt wird, erstattet es nun die Hälfte der Grundmanakosten des Zaubers pro Anwendung von ‘Blühendes Leben’, außerdem wird der Heilungseffekt mit der Anzahl der Anwendungen multipliziert.
  • Zerfleddern: Diese Fähigkeit fällt jetzt in die Kategorie der Betäubungszauber und teilt mit den anderen Zaubern dieser Art einen Schwächungseffekt. Es besteht nicht länger die Chance, dass der Zauber aufgehoben wird, sobald das Ziel Schaden erleidet. Dauer um 1 Sekunde pro Combopunkt gesenkt.
  • Anspringen: Nicht mehr von den Effekten nachlassender Wirkungskraft anderer Betäubungseffekte betroffen, allerdings teilt die Fähigkeit nun die nachlassende Wirkung mit ‘Fieser Trick’ (Schurke).
  • Wilde Verteidigung: Ab Stufe 40 erlernbar, mit Terrorbärengestalt als Voraussetzung. Wenn dem Druiden ein kritischer Nahkampftreffer gelingt, erlangt er einen Schild gegen körperlichen Schaden in der Höhe von 25% seiner Angriffskraft. Der nächste Treffer verbraucht den Schild komplett, unabhängig davon, wie viel Schaden verursacht wurde. Nur in Bärengestalt aktiv.
  • Sternenregen: Die Abklingzeit wurde auf 90 Sekunden verringert.
  • Prankenhieb: Die Bären- und Terrorbärengestaltversionen dieser Fähigkeit benötigen nicht länger ein Ziel und treffen Ziele hinter und neben dem Druiden.
  • Talente
    • Gleichgewicht
      • ‘Himmlischer Fokus’ wurde überarbeitet: Verringert die durch Schaden verursachende Zauber erzeugte Zauberzeiterhöhung beim Wirken von ‘Sternenfeuer’, ‘Winterschlaf’ und ‘Hurrikan’ um 23/46/70% und erhöht das gesamte Zaubertempo um 1/2/3%.
      • Finsternis: Der durch das Wirken von ‘Sternenfeuer’ hervorgerufene Bonusschaden auf ‘Zorn’ beträgt nun +30% auf ‘Zorn’.
      • Insektenschwarm: Der Bonusschaden durch Zaubermacht dieser Schaden über Zeit verursachenden Fähigkeit wurde erheblich erhöht, um ähnlichen Zaubern anderer Klassen zu entsprechen.
      • Mondkingestalt: Die Manakosten wurden verringert.
      • ‘Mal der Wildnis’ und ‘Gabe der Wildnis’ können jetzt in Mondkingestalt gewirkt werden.
      • ‘Anmut der Natur’ wurde überarbeitet: Alle kritischen Zaubertreffer haben eine Chance von 33/66/100%, ‘Anmut der Natur’ auszulösen, wodurch das Zaubertempo 3 Sekunden lang um 20% erhöht wird.
      • ‘Eulkinraserei’ wird nun als Wutanfall-Effekt betrachtet. Wird ab sofort nicht durch Zaubertreffer ausgelöst, sondern nur durch körperliche Distanz- und Nahkampfangriffe.
      • Taifun: Bewirkt eine 3-sekündige Benommenheit.

    • Wilder Kampf
      • Herz der Wildnis: Der Ausdauerbonus wurde auf 2/4/6/8/10% geändert.
      • Raubtierschläge: Dieses Talent ist in Mondkingestalt nicht mehr ausführbar.
      • Neues Talent: Urtümliches Blutvergießen: Gewährt dem regelmäßigen Schaden Eurer Fähigkeiten ‘Aufschlitzen’ und ‘Zerfetzen’ die Chance, kritisch zu treffen.
      • Wilde Zähigkeit: Die Reduzierung von erlittenem Schaden, während Betäubungseffekte wirken, funktioniert jetzt nur in Katzengestalt.
      • Beißen und Reißen: Der kritische Schadensbonus von ‘Wilder Biss’ wurde von 10/20/30/40/50% auf 5/10/15/20/25% reduziert.
      • ‘Wildes Brüllen’ wird nun als Wutanfall-Effekt betrachtet und erhöht ab sofort den verursachten körperlichen Schaden um 30% anstatt die Angriffskraft zu erhöhen.
      • Überleben der Stärksten: Die Bonusrüstung wurde von 22/44/66% auf 11/22/33% gesenkt.

    • Wiederherstellung
      • Samenkorn des Lebens: Dieses Talent berücksichtigt ab sofort die gesamte Heilung inklusive der Überheilung.
      • Verbessertes Mal der Wildnis: Erhöht nun die gesamten Attribute um 1/2%.
      • Intensität: Gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration während des Zauberns.
      • Neues Talent: Verbesserte Baumrinde: Erhöht die vom Zauber ‘Baumrinde’ gewährte Schadensverringerung um 5/10% und erhöht während des Effektes von ‘Baumrinde’ den Widerstand gegen Magiebannungsmechaniken um 30/60%.
      • Verbessertes Nachwachsen: Dieses Talent wurde in ‘Überfluss der Natur’ umbenannt. Erhöht die Chance auf einen kritischen Effekt der Zauber ‘Nachwachsen’ und ‘Pflege’ um 5/10/15/20/25%.
      • Erfrischung: Dieses Talent wurde in ‘Revitalisieren’ umbenannt und funktioniert jetzt auch mit ‘Wildwuchs’.
      • Baum des Lebens: Erhält jetzt 240% erhöhte Rüstung. Es ist jetzt auch möglich, in dieser Gestalt ‘Griff der Natur’ und ‘Dornen’ zu wirken. Darüber hinaus ist die Kostenreduzierung für Zauber, die Heilung über Zeit verursachen, nun zu jeder Zeit aktiv, unabhängig davon, ob sich der Druide in der Gestalt des Baums des Lebens befindet oder nicht. Die Manakosten wurden verringert, um den Kosten der Reisegestalt zu entsprechen.

Jäger

  • Munition: Es können nun Stapel aller Arten von Munition, ob für Bögen oder Gewehre, bis zu einer Größe von 1000 gebildet werden. Köcher und Munitionsbeutel erhöhen nicht mehr das Tempo. Der 15%-Bonus auf das Fernkampftempo ist nun in die Fähigkeit ‘Automatischer Schuss’ integriert.
  • ‘Aspekt des Rudels’ wirkt sich nun auf den gesamten Schlachtzug aus und der Radius wurde von 30 Metern auf 40 Meter erhöht.
  • Begleiter aus dem Stall rufen: Mit dieser neuen Fähigkeit kann der Jäger aus der Entfernung auf den Stall zugreifen. 30 Minuten Abklingzeit.
  • Begleiter mit den Talentbäumen Wildheit, Gerissenheit als auch Hartnäckigkeit haben nun einen 5% Bonus auf Schaden, Rüstung und Gesundheit. Dies sollte mehr Begleiter-Familien für den Spieler interessanter machen. Außerdem wurden zusätzliche Talente hinzugefügt, um die Fähigkeiten des Begleiters basierend auf seinen Spezialisierungen hervorzuheben.
  • Rückzug: Die Abklingzeit wurde um 5 Sekunden erhöht.
  • Frostfalle: Wenn das von ‘Frostfalle’ betroffene Ziel immun gegen die Effekte des Zaubers ist, so wird der Frostfallenflächenzauber nicht länger ausgelöst. Die Geschwindigkeit wird um 50% verringert (vormals 60%).
  • Begleiter erhalten nun einen höheren Bonus auf Zaubertreffer vom Jäger. Begleiter, die magische Angriffe ausführen, sollten von einem Spieler nicht mehr Zaubertrefferwertung verlangen als Begleiter, die körperliche Angriffe ausführen.
  • Vipernbiss wurde überarbeitet: Beißt das Ziel, entzieht ihm im Verlauf von 8 Sekunden 4% des Manas (bis maximal 8% des maximalen Manas des Zauberers) und gibt dem Jäger 300% der abgezogenen Menge zurück. Es kann immer nur ein Biss oder Stich pro Jäger auf einem einzelnen Ziel aktiv sein.
  • Talente
    • Tierherrschaft
      • Tiere abrichten: Verringert nicht länger die Abklingzeit auf ‘Ruf des Meisters’, sondern dessen Effektdauer um 3/6 Sekunden.
      • ‘Verbesserter Aspekt des Falken’ hat jetzt einen neuen Zaubereffekt.

    • Treffsicherheit
      • Schimärenschuss: Die Manakosten wurden von 16% auf 12% verringert.
      • ‘Erschütterndes Sperrfeuer’ wurde überarbeitet: 2-Punkte-Talent. Gibt den Fähigkeiten ‘Mehrfachschuss’ und ‘Schimärenschuss’ eine Chance von 50/100%, das Ziel für 4 Sekunden zu betäuben.
      • Effizienz: Von 2/4/6/8/10% auf 3/6/9/12/15% erhöht.
      • ‘Durchschlagende Schüsse’ wurde neugestaltet: Die kritischen Treffer der Fähigkeiten ‘Gezielter Schuss’, ‘Zuverlässiger Schuss’ und ‘Schimärenschuss’ lassen das Ziel im Verlauf von 8 Sekunden für 10/20/30% des verursachten Schadens bluten. Der Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder verringern.
      • Distanzwaffen-Spezialisierung: Punkte reduziert von 5 auf 3, für 1/3/5%.
      • ‘Rasche Erholung’ wurde überarbeitet: Der Jäger gewinnt nun alle 3 Sekunden 2/4% seines Manas, während er unter dem Effekt von ‘Schnellfeuer’ steht, und 6 Sekunden lang jeweils alle 2 Sekunden 1/2% seines Manas, wenn ‘Schneller Tod’ ausgelöst wird.
      • Unterdrückender Schuss: Ist nicht mehr von der globalen Abklingzeit betroffen.
      • Pfeilhagel: Chance erhöht auf 4/8/12%, von 4/7/10%. Schaden von 50% eines automatischen Schusses auf 80% erhöht.

    • Überleben
      • ‘Einfangen’ wurde überarbeitet: Sobald ‘Frostfalle’, ‘Feuerbrandfalle’, ‘Sprengfalle’ und ‘Schlangenfalle’ ausgelöst werden, werden alle betroffenen Ziele eingefangen, was sie für 2/3/4 Sekunden bewegungsunfähig macht.
      • Explosivschuss: Der Grundschaden wurde um 10% verringert. Die Skalierung der Angriffskraft wurde um 12,5% verringert. Der regelmäßige Schaden dieser Fähigkeit löst nun nicht mehr ‘Richturteil der Weisheit’ und ‘Richturteil des Lichts’ aus.
      • Jagdgesellschaft: Dieses Talent wurde auf 3 Punkte reduziert und erhöht nun die gesamte Beweglichkeit um zusätzliche 1/2/3%.
      • ‘Sichern und Laden’ neugestaltet: Es besteht eine Chance von 33/66/100%, wenn ein Ziel durch ‘Eiskältefalle’, ‘Eiskältepfeil’ oder ‘Frostfalle’ gefangen wird, beziehungsweise eine Chance von 2/4/6% durch den regelmäßigen Effekt der Fähigkeit ‘Feuerbrandfalle’ oder Schwarzer Pfeil’ Schaden erleidet, dass die nächsten 2 Anwendungen von ‘Arkaner Schuss’ oder ‘Explosivschuss’ keine Abklingzeit auslösen, kein Mana kosten und keine Munition verbrauchen. Dieser Zauber hat nun auch einen neuen Effekt und Sound.
      • Neues Talent: Schwarzer Pfeil: Schießt einen schwarzen Pfeil auf das Ziel ab, der jeglichen vom Jäger verursachten Schaden am Ziel um 6% erhöht und 15 Sekunden lang regelmäßigen Schattenschaden verursacht. 30 Sekunden Abklingzeit. Teilt eine Abklingzeit mit allen anderen Fallen.
      • ‘T.N.T.': Erhöht den Schaden von ‘Explosivschuss’, ‘Feuerbrandfalle’ und ‘Sprengfalle’ um 2/4/6%.
      • Fallenbeherrschung: Dieses Talent wurde von Ebene 9 auf Ebene 2 verschoben und ist jetzt ein 3-Punkte-Talent.
      • ‘Fallenbeherrschung’, ‘Improvisation’ und ‘T.N.T.’ wirken sich nun alle auf ‘Schwarzer Pfeil’ aus.
      • Verbessertes Zurechtstutzen: Dieses Talent wurde entfernt.
      • Die Dauer von ‘Stich des Flügeldrachen’ wurde von 12 auf 30 Sekunden erhöht. PvP-Dauer von 10 auf 6 Sekunden reduziert.

    • Begleiter
      • ‘Stur wie ein Ochse’ verleiht nun neben seinem Gruppenkontroll-Banneffekt zusätzlich 12 Sekunden lang 20% Schadensverringerung.
      • In die Ecke getrieben: Der Schutz vor kritischen Treffern, der von dieser Fähigkeit hervorgerufen wird, wurde erhöht.
      • Fressattacke: Der Schaden wurde von 6/12% auf 8/16% erhöht.
      • ‘Wutgeheul’ (spezielle Wolfsfähigkeit) ist nun mit ‘Schlachtruf’ und ‘Segen der Macht’ stapelbar, wirkt sich jedoch nur auf Wolf und Jäger aus. Effekt und Abklingzeit wurden verdoppelt, damit derselbe Bonus verliehen wird, die Fähigkeit jedoch nicht ständig aktiv ist.
      • Alle Gorillas haben nun eine neue Fähigkeit namens ‘Zuschlagen’ – funktioniert wie die Kriegerfähigkeit und hat einen einzigen Rang.
      • ‘Gewandtheit der Gottesanbeterin’ und ‘Brüllen der Aufopferung’ sind jetzt auch für Gerissenheits-Begleiter erhältlich.
      • Großer Widerstand: Die Magieschadenverringerung wurde von 3/6/9% auf 5/10/15% erhöht.
      • Brüllen der Erholung: Die Abklingzeit wurde von 6 Minuten auf 3 Minuten verringert.
      • Neues Talent: Haiangriff: Dieses neue Talent mit zwei Rängen ist für Wildheits-Begleiter erhältlich. Es erhöht den Schaden des Begleiters.
      • Neues Talent: Silberrücken: Dieses neue Talent mit zwei Rängen ist für Hartnäckigkeits-Begleiter erhältlich. Dadurch wird der Begleiter geheilt, wenn ‘Knurren’ verwendet wird.
      • Brüllen der Erholung: Die Abklingzeit wurde von 6 auf 3 Minuten verringert.
      • ‘Brüllen der Aufopferung’ kann nur auf den Jäger angewandt werden.
      • ‘Stampede’ (Rhinozeros) betrifft nur 1 Ziel, verursacht aber zusätzlich zum Rückstoßeffekt einen Blutungsschaden in Höhe von 25% (nicht mit ‘Zerfleischen’ stapelbar).
      • ‘Donnerstampfer’ ist nicht mehr ausschließlich für Begleiter der Gorilla-Familie erhältlich, sondern für alle Hartnäckigkeits-Begleiter. Die Fähigkeit hat nur noch einen Rang.
      • Schildkröten und Krabben halten sich nun in den Gewässern um und im Gebiet des Immersangwaldes und der Geisterlande auf, was blutelfischen Jägern die Möglichkeit bietet, Hartnäckigkeits-Begleiter zu erhalten.
      • Neues Talent: Wilde Jagd: Dieses neue Talent mit zwei Rängen ist für alle 3 Begleitertypen erhältlich. Erhöht den Bonus, den Begleiter durch die Ausdauer des Jägers erhalten, um 20/40%, und den Bonus, den Begleiter durch Angriffskraft des Jägers erhalten, um 10/20%.

Magier

  • Der Stapeleffekt von ‘Arkanschlag’ wird nicht länger als magischer Effekt betrachtet und kann nicht gebannt werden.
  • Magische Rüstung: Gewährt ab sofort 50% der Manaregeneration während des Zauberns.
  • Spiegelbild: Die Bilder wirken nicht länger ‘Verwandlung’.
  • Glühende Rüstung: Die kritische Trefferchance wird nun durch einen Prozentsatz der gesamten Willenskraft des Magiers erhöht.
  • Talente
    • Arkan
      • Arkane Meditation: Gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration während des Zauberns.

    • Feuer
      • Entzünden: Der Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder verringern.
      • Verbessertes Versengen: Die erhöhte kritische Trefferchance liegt nun bei 1%, gesenkt von 2%, pro Anwendung des ‘Verbessertes Versengen’-Effekts. Darüber hinaus ist die kritische Trefferchance von ‘Versengen’, ‘Feuerball’ und ‘Frostfeuerblitz’ um 1/2/3% erhöht.
      • Brandstifter: Gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration während des Zauberns.

    • Frost
      • Verbesserter Wasserelementar: Umbenannt in ‘Anhaltender Winter’. Anstelle der erhöhten Manaregeneration für die Gruppe des Magiers durch den Wasserelementar, hat das Wirken von Frostblitz jetzt eine Chance von 33/66/100%, bis zu 10 Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder des Magiers mit ‘Erfrischung’ zu stärken.
      • Winterkälte: Die erhöhte kritische Trefferchance liegt nun bei 1%, gesenkt von 2% pro Anwendung von ‘Winterkälte’. Darüber hinaus ist die kritische Trefferchance von ‘Frostblitz’ um 1/2/3% erhöht.

Paladine

  • Auren bestehen nun auch im Tode weiter und haben einen Radius von 40 Metern.
  • ‘Segen der Könige’ ist nun auf Stufe 20 erlernbar. Aus Talentbäumen entfernt.
  • ‘Göttliche Bitte’ kann wieder gebannt werden.
  • Exorzismus: Kann jetzt auf allen Zielen benutzt werden und hat eine Chance von 100%, einen kritischen Treffer zu landen, wenn es bei Untoten und Dämonen benutzt wird.
  • Hand der Aufopferung: Der durch diese Fähigkeit transferierte Schaden wird nun durch die Gesundheit des Paladins begrenzt.
  • Vorahnung: Die Dauer wurde auf 2 Minuten reduziert.
  • Geheiligter Schild: Dieser Effekt kann nicht auf mehr als ein freundliches Ziel gleichzeitig gewirkt werden.
  • Siegel des Blutes/Siegel des Märtyrers: Der von diesen beiden Siegeln verursachte Schaden wurde erhöht, der von ihren Richturteilen verursachte Schaden jedoch gesenkt. Der Gesamtschaden kommt nun ungefähr zu 60% von einem Siegel und zu 40% von einem Richturteil. Der Gesamtschaden sollte ungefähr derselbe sein. Hinweis: Die Tooltips aus 3.0.9. zeigten den verursachten Schaden nicht korrekt an, für 3.1.0 sollten sie nun um einiges akkurater sein.
  • Schild der Rechtschaffenheit: Der Grundschaden und der Skalierungsfaktor wurde um 30% angehoben.
  • Einklang des Geistes: Nicht mehr bei Lehrern erlernbar. Es ist jetzt mit 2 Rängen für 5/10% tief drinnen im Schutz-Baum zu finden.
  • Talente
    • Heilig
      • Aurenbeherrschung: Gewährt nun allen, die unter dem Effekt von ‘Aura der Konzentration’ stehen, Immunität gegen Unterbrechungs- und Stilleeffekte und erhöht die Effektivität aller anderen Auren um 100%. Hält 10 Sekunden lang an. 2 Minuten Abklingzeit.
      • Gesegnete Hände: Reduziert ab sofort die Manakosten von ‘Hand der Freiheit’, ‘Hand der Aufopferung’ und ‘Hand der Erlösung’ um 15/30% und erhöht die Effektivität von ‘Hand der Erlösung’ um 50/100% und ‘Hand der Aufopferung’ um zusätzliche 5/10%. Auf Ebene 4 verschoben.
      • Erleuchtete Richturteile: Erhöht nicht länger die Reichweite von ‘Richturteil der Gerechtigkeit’. Wurde auf Ebene 10 verschoben.
      • Verbesserte Aura der Konzentration: Die Resistenz gegen Stille- und Unterbrechungseffekte ist nun nicht mehr vom Einsatz von ‘Aura der Konzentration’ abhängig, sondern wird ebenfalls beim Einsatz jeder anderen Aura aktiviert.
      • Lichtenergie: Erhöht nun die kritische Effektchance des nächsten Wirkens von ‘Heiliges Licht’ um 10/20% anstatt die Zauberzeit zu verringern. Wurde auf Ebene 10 verschoben.
      • ‘Richturteile der Reinen’ wurde auf Ebene 9 verschoben.
      • Reinen Herzens: Reduziert jetzt die Dauer von allen Fluch-, Krankheits- und Gifteffekten um 15/30%.
      • Reinigende Macht: Verringert die Abklingzeit von ‘Exorzismus’ und ‘Heiliger Zorn’ um 17/33%, anstatt dass die kritische Trefferchance erhöht wird.
      • ‘Heilige Läuterung’ wurde auf Ebene 8 verschoben.

    • Schutz
      • Unermüdlicher Verteidiger: Auf 3 Ränge gesenkt, für 10/20/30%.
      • Schild des Rächers: Der Grundschaden und der Skalierungsfaktor wurden um 30% erhöht.
      • Segen des Refugiums: Gewährt nun nur Mana bei Ausweichen/Parieren/Blocken. Darüber hinaus wird nur dann Mana gewährt, wenn dies der aktivierte Energietyp des freundlichen Ziels ist (Bären und Katzen erhalten kein Mana).
      • Verbesserte Aura der Hingabe: Die Aktivierung der von diesem Talent zusätzlich gewährten Heilung ist nun nicht mehr vom Einsatz der ‘Aura der Hingabe’ abhängig, sondern wird ebenfalls beim Einsatz jeder anderen Aura aktiviert.
      • ‘Heiliger Wächter’ wurde überarbeitet: Erhöht nun die Effektivität von ‘Heilige Opferung’ um zusätzliche 5/10% und die Dauer von ‘Geheiligter Schild’ um 50/100% sowie dessen absorbierte Menge um 10/20%.
      • Göttlicher Schutz: Abklingzeit wurde auf 3 Minuten verringert.
      • Neues Talent: Heilige Opferung: Erleiden Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder Schaden, die von einer Aura des Paladins betroffen sind, werden 30% dieses Schadens auf dem Paladin übertragen (höchstens 150% der maximalen Gesundheit des Paladins). Hält 10 Sekunden lang an. 2 Minuten Abklingzeit.
      • Neues Talent ‘Göttlichkeit': Talent der Ebene 1, erhöht jede verursachte und erhaltene Heilung um 1/2/3/4/5%.
      • Vom Licht behütet: Verringert die Chance, dass ‘Göttliche Bitte’ gebannt wird, um 50/100%.
      • Verbesserter Hammer der Gerechtigkeit: Auf 2 Ränge reduziert, mit einer Abklingzeitreduzierung von 10/20-Sekunden.
      • Heiliger Schild: Der Grundschaden und der Skalierungsfaktor wurden um 30% erhöht.
      • Richturteil der Gerechten: Reduziert die Abklingzeit von ‘Hammer der Gerechtigkeit’ um 10/20 Sekunden und erhöht die Dauer des Betäubungseffekts von ‘Siegel der Gerechtigkeit’ um 0,5/1 Sekunden.
      • Einhandwaffen-Spezialisierung: Auf 3 Ränge reduziert für 4/7/10%.
      • Heilige Pflicht: Rang 1 erhöht die Ausdauer nun um 4%.
      • Schild des Templers: Erhöht nicht länger den von ‘Heiliger Schild’, ‘Schild des Rächers’ und ‘Schild der Rechtschaffenheit’ verursachten Schaden. Gewährt eine Chance von 33/66/100%, die Ziele von ‘Schild des Rächers’ für 3 Sekunden zum Schweigen zu bringen.

    • Vergeltung
      • Segnung: Beeinflusst ab sofort ‘Hand der Abrechnung’.
      • Göttliche Bestimmung: Auf den Platz von ‘Verbesserte Aura der Vergeltung’ verschoben.
      • Göttlicher Sturm: Der Schaden wurde erhöht.
      • ‘Fanatismus’ auf 3 Ränge reduziert, mit 6/12/18% Bonus und 10/20/30% Bedrohungsreduktion.
      • Richturteil des Weisen: Die sofortige Wiederherstellung von Grundmana durch diesen Zauber wurde von 15% auf 25% erhöht.
      • ‘Buße’ setzt nicht länger den Nahkampfschwungtimer zurück.
      • Verbesserte Aura der Vergeltung: Dieses Talent wurde entfernt.
      • ‘Rechtschaffene Vergeltung’ wurde auf 3 Ränge für 10/20/30% reduziert. Der Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder verringern. Wird jetzt auch von ‘Kreuzfahrerstoß’ ausgelöst.
      • Geweihte Vergeltung: Der Bonus auf verursachten Schaden ist nun nicht mehr vom Einsatz der ‘Aura der Vergeltung’ abhängig, sondern wird ebenfalls beim Einsatz jeder anderen Aura aktiviert.
      • Geweihte Siegel: Wurde zu ‘Gesegneter Kampf’ umbenannt. Erhöht nun auch den verursachten Schaden von ‘Exorzismus’ und ‘Kreuzfahrerstoß’ um 5/10/15%.
      • Rasche Vergeltung: Gewährt jetzt den Tempobonus, solange eine Aura aktiv ist.

Priester

  • Krankheit aufheben: Heilt eine Krankheit ab sofort alle 3 anstatt alle 5 Sekunden. Dauer von 20 auf 12 Sekunden gesenkt.
  • Verschlingende Seuche: Dieser Zauber hat jetzt ein neues Symbol.
  • Gotteshymne überarbeitet: Beim Rezitieren einer heiligen Hymne wird die Macht des Göttlichen beschworen, in Zeiten der Not zu helfen. Heilt 3 befreundete Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder mit der niedrigsten Gesundheit in der Nähe alle 2 Sekunden für 8 Sekunden um 4960-5208, und erhöht die auf sie gewirkte Heilung um 15% für 8 Sekunden. Maximal 12 Heilungen. Der Priester muss seine Kräfte kanalisieren, um den Zauber zu wirken. Die Abklingzeit wurde von 5 auf 6 Minuten erhöht.
  • ‘Göttlicher Wille’ ist jetzt ab Stufe 31 erlernbar.
  • ‘Heilige Nova': Die Manakosten wurden um ca. 20% gesenkt.
  • ‘Verbesserte heilige Konzentration’ wurde entfernt.
  • Hymne der Hoffnung überarbeitet: Das Rezitieren einer heiligen Hymne gibt den Verzweifelten die Hoffnung zurück. Stellt bei 3 befreundeten Gruppen- und Schlachtzugsmitgliedern mit niedriger Mana in der Nähe alle 2 Sekunden für 8 Sekunden 3% Mana wieder her, und erhöht kurzzeitig ihr Gesamtmana um 20% für 8 Sekunden. Sobald der Effekt beendet ist, ist das Mana verloren. Maximal 12 Manawiederherstellungen möglich. Der Priester muss seine Kräfte kanalisieren, um den Zauber zu wirken. Die Abklingzeit wurde von 5 auf 6 Minuten erhöht.
  • ‘Mentale Beweglichkeit’, ‘Innerer Fokus’, ‘Schattenreichweite’, ‘Schattenfokus’ und ‘Schattenaffinität’ haben nun alle Auswirkung auf ‘Psychisches Entsetzen’.
  • Gebet der Heilung: Dieser Zauber heilt ab sofort die Gruppe des Ziels und ist nicht mehr auf die Gruppe des Zaubernden beschränkt.
  • Schattengeist: Gesundheitsskalierung erhöht. Erhält nun 30% der Zaubermacht des Meisters. Manaregeneration von 4 auf 5% erhöht. Der Schattengeist gewährt jetzt Mana, wenn Nahkampfangriffe treffen, anstatt wenn Schaden verursacht wird. Die um 75% reduzierte Chance, von Nahkampf-, Distanz- oder Zauberangriffen getroffen zu werden, wurde entfernt. Bewegungsgeschwindigkeit auf Spielerbewegungsgeschwindigkeit normalisiert. Der Tooltip wurde überarbeitet. Eine neue Fähigkeit des Schattengeists, ‘Kriechende Schatten’, teleportiert den Schattengeist zum feindlichen Ziel und erhöht seinen verursachten Schaden 5 Sek. lang um 15%.
  • Talente
    • Disziplin
      • Göttliche Aegis: Die Effekte von ‘Göttliche Aegis’ sind jetzt stapelbar, die Zahl kann jedoch nicht höher als 125*Stufe (des Ziels) liegen. Es berücksichtigt darüber hinaus ab sofort auch die gesamte Heilung inklusive der Überheilung.
      • Verbesserter göttlicher Wille: Dieses Talent wurde entfernt.
      • Neues Talent: Verbesserte Blitzheilung: Senkt die Manakosten von ‘Blitzheilung’ um 5/10/15% und erhöht die kritische Trefferchance von ‘Blitzheilung’ um 4/7/10% bei befreundeten Zielen mit 50% Gesundheit oder darunter.
      • Barmherzigkeit: Dieses Talent verringert nicht länger den verursachten Schaden am Ziel, doch die Dauer wurde auf 15 Sekunden erhöht und die Bonusheilung wurde von 2% auf 3% erhöht. Dieser Effekt kann nur mehr auf ein Ziel gleichzeitig angewandt werden.
      • Verbessertes Machtwort: Seelenstärke – Erhöht nun die gesamte Ausdauer um 2/4%.
      • ‘Meditation’ und ‘Verbessertes Machtwort: Schild’ haben miteinander den Platz getauscht.
      • Meditation: Dieses Talent gewährt jetzt 17/33/50% der Manaregeneration während des Zauberns.
      • Mentale Beweglichkeit: Von 5 auf 3 Punkte verringert (4/7/10%).
      • Neues Talent: Seelenwehr: Reduziert die Abklingzeit von ‘Machtwort: Schild’ um 4 Sekunden und reduziert die Manakosten um 30%.
      • Sühne: Schaden um ca. 30% erhöht. Der Zaubernde kann den Zauber jetzt auf sich selbst wirken.
      • Seele der Macht: Dieser Zauber hat einen neuen visuellen Effekt.
      • Erneuerte Hoffnung: Dieses Talent ermöglicht bei jedem Wirken von ‘Machtwort: Schild’, dass der Stärkungszauber ‘Erneuerte Hoffnung’ für alle Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder ausgelöst wird, was den erlittenen Schaden um 3% verringert. Hält 20 Sekunden lang an.
      • Unbezwingbarer Wille: Von 3/6/9/12/15% auf 6/12/18/24/30% erhöht.

    • Heilig
      • Neues Talent: Körper und Geist: 2-Punkte-Talent. Wenn der Priester ‘Machtwort: Schild’ wirkt, wird das Bewegungstempo des Ziels 4 Sek. lang um 30/60% erhöht, und es besteht eine Chance von 50/100% dass der Priester beim Wirken von ‘Krankheit aufheben’ auf sich selbst zusätzlich zu den Krankheiten einen Gifteffekt entfernt.
      • Kreis der Heilung: Heilung um ca. 40% erhöht.
      • ‘Heilige Konzentration’ neugestaltet: Die Manaregeneration wird für 8 Sekunden nach einer kritischen Heilung mit ‘Blitzheilung’, ‘Große Heilung’, ‘Verbindende Heilung’ oder ‘Erneuerung’ um 16/32/50% erhöht.
      • Neues Talent: Machterfüllte Erneuerung: Der Zauber ‘Erneuerung’ erhält zusätzliche 5/10/15% der Bonusheilungseffekte und ‘Erneuerung’ heilt das Ziel sofort um 5/10/15% des gesamten regelmäßigen Effekts.
      • ‘Glücksfall’ neugestaltet: Bei Heilung mit ‘Verbindende Heilung’ oder ‘Blitzheilung’ wird die Zauberzeit des nächsten Wirkens von ‘Große Heilung’ oder ‘Gebet der Heilung’ um 4/8/12% reduziert. Bis zu 3-mal stapelbar. Hält 20 Sekunden lang an.
      • ‘Prüfung des Glaubens’ erhöht nicht länger die Chance auf einen kritischen Effekt der Heilungen, allerdings ist die Heilung von Zielen mit weniger als 50% Gesundheit von 2/4/6% auf 4/8/12% erhöht.

    • Schatten
      • Blackout: Dieses Talent wurde entfernt.
      • Dunkelheit: Dieses Talent wurde von Ebene 6 auf Ebene 1 verschoben.
      • Dispersion: Entfernt nun bewegungseinschränkende Effekte und macht für die Dauer des Zaubers gegen sie immun.
      • Neues Talent: Verbesserte verschlingende Seuche: Erhöht den regelmäßigen Schaden von ‘Verschlingende Seuche’ um 5/10/15%. Wenn ‘Verschlingende Seuche’ gewirkt wird, verursacht der Zauber sofort Schaden in Höhe von 5/10/15% des gesamten regelmäßigen Effekts.
      • Gedankenschmelze: Erhöht nun auch die regelmäßige Chance auf einen kritischen Treffer der Zauber ‘Schattenwort: Schmerz’, ‘Verschlingende Seuche’ und ‘Vampirberührung’ um 3/6%.
      • Psychisches Entsetzen: Wurde überarbeitet und ist jetzt ein 1-Punkt-Talent. Ihr jagt dem Ziel Angst ein, was es 3 Sekunden lang vor Furcht erzittern lässt und dazu führt, dass es 10 Sekunden lang alle Waffen fallen lässt (Entwaffnungseffekt: inklusive Bögen). 2 Minuten Abklingzeit. Spontanzauber. Der ‘Entsetzen’-Effekt kann gebannt werden, der Entwaffnungseffekt jedoch nicht.
      • Verbesserter Willensentzug: Dieses Talent gewährt nun 17/33% der Manaregeneration während des Zauberns.
      • Schattenaffinität: Gewährt nun auch 5/10/15% des Grundmanas, wenn ‘Schattenwort: Schmerz’ oder ‘Vampirberührung’ gebannt werden.
      • Schattengestalt: Reduziert ab sofort jeglichen erlittenen Schaden um 15%, nicht nur körperlichen Schaden. Bonusschaden aus kritischer Trefferchance entfernt und mit der Fähigkeit ersetzt, dass regelmäßige Schadenszauber kritisch treffen können.
      • Stille: Reichweite auf 30 Meter erhöht.
      • Willensentzug: Dieses Talent gewährt ab sofort 83% der Manaregeneration während des Zauberns.
      • Die Dauer von ‘Vampirumarmung’ wurde von 1 auf 5 Minuten angehoben. Die PvP-Dauer beträgt nun 60 Sekunden. Abklingzeit entfernt.
      • Vampirberührung: Wird ‘Vampirberührung’ gebannt, erleidet das betroffene Ziel Schaden.

Schurken

  • Tödliches Gift: Die Schadensmenge, die dieses Gift durch die Angriffskraft des Schurken erzeugt, wurde von 8% auf 12% pro Anwendung erhöht.
  • Tödlicher Wurf: Die Geschossgeschwindigkeit wurde erhöht.
  • Sofort wirkendes Gift: Wurde so überarbeitet, dass die Chance, angewandt zu werden, nun auf der Geschwindigkeit der Waffe basiert (Frequenz-basiert).
  • Tückische Klinge: Diese Fähigkeit kann keinen kritischen Treffer mehr verursachen, wie auch die resultierende Vergiftung.
  • Schurkenhandel: Beginnt nun nach dem ersten Schaden verursachenden Angriff.
  • Wundgift: Wurde so überarbeitet, dass die Chance, angewandt zu werden, nun auf der Geschwindigkeit der Waffe basiert (Frequenz-basiert).
  • Talente
    • Meucheln
      • Blutgier: Ist nicht länger stapelbar. Der Bonusschaden wurde für eine einzige Anwendung auf 15% geändert. Benötigt einen auf dem Ziel des Schurken aktiven Blutungseffekt. Entfernt keine Blutungseffekte vom Schurken mehr. Kostet jetzt 15 Energie und hält 60 Sekunden lang an.
      • Meister der Gifte: Erhöht nun auch den Bonus, ‘Tödliches Gift’ anzuwenden, wenn ‘Vergiften’ genutzt wird, um zusätzliche 15/30/45%.

    • Kampf
      • Adrenalinrausch: Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten verringert.
      • Mordlust: Erhöht nun, wenn aktiv, zusätzlich jeglichen verursachten Schaden des Schurken um 20%.
      • Grausamer Kampf: Der Schadensbonus gegen vergiftete Ziele wurde auf 2/4% verbessert.
      • Blitzartige Reflexe: Hat nur noch 3 Ränge. Erhöht nun die Ausweichwertung um 2/4/6% und das Nahkampftempo um 4/7/10%.

    • Täuschung
      • ‘Schattentanz’ öffnet nun bei Anwendung eine neue Aktionsleiste.

Schamanen

  • Kampfrausch/ Heldentum: Die Abklingzeit wurde auf 5 Minuten verringert, doch die Effekte ‘Sättigung’ und ‘Erschöpft’ halten nun 10 Minuten lang an.
  • Totem des Erdelementars: Der beschworene Erdelementar sollte jetzt eine deutlich höhere Gesundheit haben und über deutlich mehr Rüstung verfügen.
  • Totem des Feuerelementars: Der beschworene Feuerelementar sollte nun über ein wenig mehr Gesundheit und Mana verfügen und seine Schadensskalierung wurde erhöht. Darüber hinaus kosten die Zauber des Feuerelementars nun weniger Mana.
  • Waffe der Flammenzunge: Bonusschaden durch Zaubermacht basiert nun auf der Waffengeschwindigkeit. Langsamere Waffen erhalten nun einen höheren Bonus durch Zaubermacht.
  • Waffe des Frostbrands: Der Schaden wurde um ca. 20% erhöht.
  • Totem der Manaquelle: Dieses Totem wurde neu gestaltet. Es gewährt jetzt denselben Manabonus wie ‘Segen der Weisheit’ für die gesamte Gruppe oder den gesamten Schlachtzug. Es kann nur jeweils einer dieser Effekte wirken.
  • ‘Totem der Giftreinigung’ und ‘Totem der Krankheitsreinigung’ wurden vereint zu ‘Totem der Reinigung’. Dieses Totem pulsiert alle 3 Sekunden – es waren zuvor 5 Sekunden.
  • Talente
    • Verstärkung
      • ‘Irdische Kraft’ wurde überarbeitet: Das ‘Totem der Erdbindung’ hat eine Chance von 50/100%, auch alle bewegungsverlangsamenden Effekte zu entfernen und den Zauberer und ein befreundetes Ziel in der Nähe, wenn es pulsiert, gegen ebensolche Effekte für 5 Sekunden immun zu machen.
      • Schlaghagel: Verleiht nun 5/10/15/20/25% anstatt 10/15/20/25/30% Tempo.
      • Neues Talent – ‘Gefrorene Kraft': Erhöht den verursachten Schaden von ‘Blitzschlag’, ‘Kettenblitz’, ‘Lavapeitsche’ und Schock-Zaubern um 5/10% an Gegnern, die vom Effekt von ‘Angriff des Frostbrands’ betroffen sind. Außerdem hat der Zauber ‘Frostschock’ eine Chance von 50/100%, das Ziel 5 Sekunden lang zu vereisen und festzuhalten, wenn er auf Ziele angewandt wird, die sich 15 Meter oder weiter entfernt befinden.
      • ‘Lavapeitsche’ hat ein neues Symbol.
      • Waffen der Geister: Verringert nun jegliche erzeugte Bedrohung um 30%, nicht nur die von körperlichen Angriffen.
      • ‘Sturmschlag’ verfügt nun über 2 Aufladungen mehr und die Abklingzeit wurde um 2 Sekunden verringert.
      • ‘Verbesserter Sturmschlag’ wurde überarbeitet: Wenn dieser Zauber gewirkt wird, besteht nun eine Chance von 50/100%, dass umgehend 20% des Grundmanas gewonnen werden.
      • Zähigkeit: Erhöht nicht mehr den Rüstungswert, stattdessen erhöht dieses Talent nun die gesamte Ausdauer um 2/4/6/8/10%.
      • Entfesselte Wut: Wurde von 5 auf 3 Punkte verringert. Erhöht nicht länger die Beweglichkeit, sondern stattdessen die gesamte Waffenkunde um 3/6/9%.

    • Elementar
      • Neues Talent: ‘Donnernde Echos’ – Verringert die Abklingzeit der Zauber ‘Frostschock’ und ‘Flammenschock’ um zusätzliche 1/2 Sekunden und erhöht den Direktschaden dieser Zauber um zusätzliche 10/20%.
      • ‘Elementarbeherrschung’ überarbeitet: Wenn dieser Zauber aktiviert wird, werden ‘Blitzschlag’, ‘Kettenblitzschlag’ oder ‘Lavaexplosion’ Spontanzauber. Zusätzlich dazu haben die Feuer-, Frost- und Naturschadenzauber 15 Sekunden lang eine um 15% erhöhte kritische Trefferchance. ‘Elementarbeherrschung’ teilt nun eine Abklingzeit mit ‘Schnelligkeit der Natur’.
      • Elementare Reichweite: Erhöht auch die Reichweiter von ‘Flammenschock’ um 5/10/15 Meter.
      • Lavastrom: Erhöht nicht länger die Reichweite von ‘Flammenschock’, sondern erhöht jetzt das Zaubertempo für 6 Sekunden um 10/20/30%, wenn ‘Flammenschock’ gebannt ist.
      • Blitzüberladung: Auf 3 Punkte reduziert (7/14/20%), von 5.
      • Sturm, Erde und Feuer: Erhöht nicht mehr die Reichweite von ‘Erdschock’ oder ‘Windschock’, sondern lässt das ‘Totem der Erdbindung’ nun einen Chance von 33/66/100% haben, beim ersten Wirken alle in der Nähe befindlichen Feinde für 5 Sekunden durch Wurzeln bewegungsunfähig zu machen.
      • ‘Gewitter’ kann nun auch unter dem Einfluss von Betäubungseffekten gewirkt werden.

    • Wiederherstellung
      • Erwachen der Ahnen: Dieses Talent ist nun für ineffektive Heilung verantwortlich und nicht mehr für effektive Heilung.
      • ‘Heilung der Ahnen’ und ‘Geschick der Heilung’ haben im Wiederherstellungstalentbaum die Plätze getauscht.
      • ‘Geistläuterung’ hat nun ein neues Symbol.
      • Totem der Manaflut: Dieser Zauber kostet keine Mana mehr.
      • Regenerationstotems: Von 5 auf 3 Punkte gesenkt. Erhöht den Effekt von ‘Totem der Manaflut’ um 7/12/20% und erhöht den vom ‘Totem des heilenden Flusses’ geheilten Betrag um 15/30/45%.
      • ‘Springflut’ hat nun ein neues Symbol.
      • Kraft der Gezeiten: Hat nun einen neuen visuellen Effekt.

Hexenmeister

  • Verbannen: Hat jetzt eine Dauer von 6 Sekunden im PvP.
  • Fluch der Elemente (Rang 5): Die Erhöhung des Zauberschadens wurde von 10% auf 13% angehoben.
  • ‘Fluch der Tollkühnheit’ wurde entfernt.
  • Fluch der Schwäche: Verringert nun auch den Rüstungswert des Ziels um 5%.
  • Seelendieb: Jedes Mal, wenn ‘Seelendieb’ einem Ziel Schaden zufügt, das Erfahrung gewährt, besteht nun eine Chance, dass ein Seelensplitter erschaffen wird.
  • Dämonensklave: Der Malus auf das Zauber- und Nahkampftempo wurde um 10% verringert.
  • Verdammniswache: Die Abklingzeit wurde von 60 Minuten auf 30 Minuten verringert. Schaden und Gesundheit wurden ebenfalls um ca. 30% verringert.
  • Die Trefferchance des Zaubers ‘Dämonensklave’ ist nun automatisch um 10% erhöht.
  • Feuerschild (Wichtel): Diese Fähigkeit kann nun auch auf Schlachtzugsmitglieder gewirkt werden, nicht nur auf Gruppenmitglieder.
  • Ritual der Beschwörung: Das Portal wird nun sofort beschworen – die Zauberzeit von 5 Sekunden fällt weg.
  • Seelensplitter: Es können sich nur noch maximal 32 Exemplare dieses Gegenstands im Inventar befinden.
  • Leerwandler: Der Gesundheitsbonus dieses Begleiters wurde von 60% auf 10% verringert.
  • Talente
    • Gebrechen
      • ‘Ausrottung': Jedes Mal, wenn mit dem Zauber ‘Verderbnis’ Schaden verursacht wird, besteht eine Chance von 6%, den Effekt ‘Ausrottung’ zu erhalten. Dieser Effekt erhöht das Zaubertempo 10 Sekunden lang um 6/12/20%. Die interne Abklingzeit wurde entfernt.
      • Heimsuchung: Erhöht nunmehr ausschließlich den Schattenschaden über Zeit auf dem Ziel.
      • Verhängnis: Erhöht nicht länger den Effekt von ‘Fluch der Elemente’, erhöht nun jedoch auch die regelmäßige Chance auf einen kritischen Treffer der Zauber ‘Verderbnis’ und ‘Instabiles Gebrechen’ um 3/6/9%.
      • Pandemie: Dieses Talent ist nun ein 1-Punktetalent und gewährt den Zaubern ‘Verderbnis’ und ‘Instabiles Gebrechen’ die Fähigkeit, kritisch zu treffen.
      • Umschlingende Schatten: Erhöht nunmehr ausschließlich den Schaden von Zaubern, die regelmäßigen Schattenschaden verursachen.
      • Lebensentzug: Der Zauber ‘Lebensentzug’ wurde entfernt. ‘Lebensentzug’ verursacht nun, dass der Zaubernde um 40% des von ‘Verderbnis’ verursachten Schadens geheilt wird. Zusätzlich dazu wird der regelmäßig verursachte Schaden der Effekte von ‘Verderbnis’, ‘Saat der Verderbnis’ und ‘Instabiles Gebrechen’ um 5% erhöht.
      • ‘Seelenentzug’ wurde überarbeitet: Erhöht die durch die Zauber ‘Blutsauger’ und ‘Seelendieb’ abgezogene Menge um zusätzliche 3/6% für jeden auf das Ziel wirkenden Gebrechenseffekt, bis zu einem Maximum von 9/18% zusätzlichem Effekt.
      • Unterdrückung: Erhöht nun die Zaubertrefferchance aller Zauber.
      • ‘Feuerbrand’ und ‘Instabiles Gebrechen’ befinden sich nun in derselben exklusiven Kategorie (beide Effekte, die Schaden über Zeit verursachen, können nicht gleichzeitig auf einem Ziel liegen, wenn sie vom selben Zaubernden stammen).

    • Dämonologie
      • ‘Dämonische Empathie’ wurde entfernt.
      • Dämonische Energie: Dieses Talent hat nun einen einzigartigen visuellen Effekt.
      • Dämonische Opferung: Dieses Talent wurde entfernt.
      • ‘Teufelssynergie’ wurde auf Ebene 1 verschoben. Intelligenz, Ausdauer und Willenskraft des beschworenen Dämons werden nicht länger erhöht.
      • Das Talent ‘Verbesserter Dämonensklave’ wurde entfernt.
      • Mananachschub: Dieses Talent ist nun ein 1-Punktetalent (war zuvor ein 3-Punktetalent) und befindet sich auf Ebene 5 des ‘Dämonologie’-Talentbaums. Der Begleiter erhält nun 100% des vom Zaubernden gewonnenen Manas – zuvor waren es 33/66/100%.
      • Meister der Herbeizauberung: Wurde von 15/30% auf 150/300% erhöht.
      • Neues Talent: Geschmolzene Haut: Verringert jeglichen erlittenen Schaden um 2/4/6%.
      • Neues Talent: Dezimierung: Wird das Ziel von einem der Zauber ‘Schattenblitz’ oder ‘Verbrennen’ getroffen und befindet sich dessen Gesundheit unter 35%, verringert sich die Zauberzeit des nächsten Wirkens von ‘Seelenfeuer’ um 30%/60% und kostet keinen Seelensplitter. Hält 10 Sekunden lang an.
      • Neues Talent: Nemesis: Verringert die Abklingzeit der Zauber ‘Dämonische Energie’, ‘Metamorphose’, ‘Seelenstein’ und ‘Teufelsbeherrschung’ um 10/20/30%.

    • Zerstörung
      • Nachwirkung wurde überarbeitet: Erhöht den regelmäßigen Schaden von ‘Feuerbrand’ um 3/6% und ‘Feuersbrunst’ hat nun eine Chance von 50/100%, das Ziel 5 Sekunden lang benommen zu machen.
      • ‘Heimzahlen’ wurde von Ebene 7 auf Ebene 5 verschoben. Setzt nun ‘Intensität’ voraus.
      • Katastrophe: Verringert nun die Manakosten Eurer Zerstörungszauber um 4/7/10%. Erhöht nicht länger die Trefferchance.
      • Chaosblitz: Der Schaden wurde um ca. 15% erhöht.
      • Feuersbrunst: Der Zauber funktioniert nun so ähnlich wie ‘Rasche Heilung’. Er konsumiert entweder den Effekt von ‘Feuerbrand’ oder ‘Schattenflamme’ auf dem Ziel und verursacht Schaden basierend auf der Stärke dieses Effekts. Hat nur noch einen einzigen Rang.
      • Verbesserter Feuerbrand: Erhöht nun den gesamten verursachten Schaden von ‘Feuerbrand’ um 10/20/30% anstatt nur den direkten Schaden.
      • Verbesserter Schattenblitz: Erhöht nun den zugefügten Schaden des Zaubers ‘Schattenblitz’ um 1/2/3/4/5% und verursacht, dass das Ziel gegen Zauberschaden verwundbar ist und die Chance auf einen kritischen Treffer gegen das Ziel um 1/2/3/4/5% erhöht wird. Der Effekt hält 30 Sekunden lang an.
      • Verbessertes Seele entziehen: Hat nun eine Chance von 50/100%, ‘Erfrischung’ auszulösen.
      • Geschmolzener Kern: Dieses Talent wurde in den ‘Dämonologie’-Talentbaum verschoben (Ebene 8).
      • Neues Talent: Geschmolzene Haut: Verringert jeglichen erlittenen Schaden um 2/4/6%.
      • ‘Feuerschwall’ wurde überarbeitet: Erhöht nun die Zaubermacht von Schatten- und Feuerzaubern um 2/4/6%, wenn mit ‘Sengender Schmerz’ oder ‘Feuersbrunst’ ein kritischer Treffer erzielt wird. Hält 10 Sekunden Wurde von Ebene 5 auf Ebene 7 verschoben.

Krieger

  • Kampfhaltung: Erhöht nun die Rüstungsdurchschlagskraft um 10%.
  • Berserkerhaltung: Erhöht nun den erlittenen Schaden um 5%.
  • Sturmangriff: Die Dauer des Betäubungseffekts hält nun 1,5 Sekunden lang an. Dieser Effekt unterliegt nun nicht mehr den Regeln nachlassender Wirkungskraft.
  • Verteidigungshaltung: Reduziert nun den vom Krieger verursachten Schaden um 5% (zuvor 10%).
  • Entwaffnen: Diese Fähigkeit entwaffnet nun auch Distanzwaffen.
  • Die Projektilgeschwindigkeit von ‘Heldenhafter Wurf’ wurde erhöht.
  • Drohruf: Die Abklingzeit wurde auf 2 Minuten verringert.
  • Zerschmetternder Wurf: Diese neue Kriegerfertigkeit, erlernbar ab Stufe 71, verursacht auf dieselbe Weise Schaden wie ‘Heldenhafter Wurf’, verringert jedoch auch die Rüstung des Opfers 10 Sekunden lang um 20% (stapelbar mit ‘Rüstung zerreißen’). Ist das Opfer immun, wird anstatt dem Schaden und der Rüstungsverringerung die Immunität entfernt. Kostet 25 Wut, kann nur in Kampfhaltung verwendet werden und hat eine Abklingzeit von 5 Minuten.
  • Talente
    • Waffen
      • Der erhöhte Schaden von ‘Blutraserei’ wurde auf 2/4% angehoben.
      • Tiefe Wunden: Der Schaden dieses Talents erhält keine Modifikationen durch Effekte mehr, die Schaden um einen Prozentsatz erhöhen oder verringern. Der in der Berechnung verwendete Grundschaden der Waffe wird noch immer von diesen Effekten modifiziert.
      • ‘Verbessertes Abfangen’ und ‘Waffenbeherrschung’ haben erneut die Plätze im Talentbaum getauscht.
      • Neues Talent: Dampfwalze: Gewährt dem Krieger die Fähigkeit, im Kampf ‘Sturmangriff’ anzuwenden. Die kritische Trefferchance des nächsten auf ‘Sturmangriff’ folgenden Wirkens von ‘Zerschmettern’ oder ‘Tödlicher Stoß’ wird um 100% erhöht.
      • Verlangen nach Blut: Wird nun mit einer Wahrscheinlichkeit von 33/66/100% ausgelöst und hat eine Abklingzeit von 6 Sekunden.
      • Unerbittliche Gewalt: Erhöht jetzt auch den Schaden von ‘Überwältigen’ und ‘Rache’ um 10/20% und lässt ‘Überwältigen’ (wenn es genutzt wird, um ein zauberndes Ziel anzugreifen) die Effektivität von allem vom Ziel verursachten nicht-körperlichen Schaden und aller gewirkten Heilung für 6 Sekunden um 25/50% senken. Der Tooltip und der Effekt wurden aktualisiert.

    • Furor
      • Verbesserte Berserkerhaltung: Erhöht jetzt die Stärke um 4/8/12/16/20%, während sich der Krieger in ‘Berserkerhaltung’ befindet.
      • Titanengriff: Wenn eine Zweihandwaffe in einer Hand geführt wird, ist der verursachte körperliche Schaden um 10% gesenkt.

    • Schutz
      • Letztes Gefecht: Die Abklingzeit wurde auf 3 Minuten verringert.
      • Kriegstreiber: Ermöglicht es jetzt, dass ‘Einschreiten’ und ‘Abfangen’ in jeder Haltung benutzt werden können.

Berufe

  • Alchemie
    • Die Effekte aller Fläschchen haben nun eine Dauer von 1 Stunde. Um das zu kompensieren, erhält man aus den Fläschchenrezepten für dieselben Materialien nun 2 Fläschchen.
    • Schwarzmaul- und Feueröl benötigen keine Phiolen mehr.
    • Das Elixier der großen Feuermacht gewährt nun allen Arten von Magie Zaubermacht.
    • Die Fläschchen sind nun bis zu 20 Mal stapelbar und die Preise der Verkäufer wurden reduziert, um die Anzahlungen im Auktionshaus zu senken.
    • Die durch das Fläschchen des Steinbluts gewährte Gesundheit wurde erhöht.
    • Die Fläschchen von Nordend werden in Mixturen umgewandelt. Dies betrifft: Fläschchen des Steinbluts, Fläschchen des reinen Mojo, Fläschchen der endlosen Wut und Fläschchen des Frostwyrms. Mixturen stellen 2 Fläschchen des entsprechenden Typs her. Dies ermöglicht es Spielern, die Vorräte an Nordendfläschchen angelegt haben, diese ohne Verluste an das neue System anzupassen.
    • Der Trank des wahnsinnigen Alchemisten wird nun auf korrekte Art und Weise durch Alchemistensteine verbessert.
    • Der Quecksilberstein wird nicht mehr als Alchemistenwerkzeug benötigt. Er ist nun ein Schmuckstück seltener Qualität, das beim Aufheben gebunden wird.
    • Die Bosse in Ulduar lassen gelegentlich Wundertüten für Alchemisten zurück, auch Alchemistentaschen genannt. Nur Spieler mit einer Alchemiefertigkeit von 425 oder höher können diese geheimnisvolle Beute ergattern.

  • Schmiedekunst
    • Es wurde ein Plan für die Titanstahlzauberklinge hinzugefügt, einem epischen Einhandzaubererdolch, welcher jetzt bei Lehrern erhältlich ist.
    • Es wurden neue Pläne für epische Ausrüstungsgegenstände hinzugefügt, die selten bei den Ulduar-Bossen gefunden werden können. Diese Pläne sind nicht gebunden und können weitergegeben werden.
    • Die Werte der meisten hergestellten Gegenstände im Fertigkeitsbereich 1-300 wurden aktualisiert, um nützlicher zu sein.
    • Die Schildverzauberung von Titanbeschlag verringert nun die Dauer von Entwaffnungseffekten um 50% und erhöht den Blockwert.

  • Kochen
    • Kochlehrern wurde ein neues Rezept zur Verfügung gestellt, das es möglich macht, aus boreanischen Galeeren schwarzes Gelee herzustellen. Es mag unappetitlich aussehen, gibt aber mehr Gesundheit und Mana zurück als das Essen der höchsten Stufe.
    • Um ein Feuer zu entzünden wird nicht länger Feuerstein und Zunder benötigt. Ihr habt es einfach auch so drauf!
    • Grub verkauft das Rezept für Grubenratteneintopf nun an Spieler, die die Quest abgeschlossen haben.
    • Zutaten wie Gewürze, Äpfel und Ähnliches wurde aus den meisten Kochrezepten entfernt.
    • Um Kochfachmann zu werden, muss man nicht mehr die Quest ‘Muschelette Surprise’ beenden. Die Quest bietet jetzt das einzigartige Rezept für Muschelette Magnifique. Spieler, die die Quest bereits abgeschlossen haben, können Dirge Schnetzelhack in Gadgetzan besuchen, um dieses Rezept zu erlernen (gratis).
    • Ausgrabungsleiter Khazgorm, der sich in Bael Modan im südlichen Bachland befindet, verkauft das Rezept für Grubenratteneintopf nun an die Allianz.
    • Diverse Nordend-Rezepte eignen sich jetzt länger zur Fertigkeitssteigerung, um es einfacher zu machen, eine Kochfertigkeit von 450 zu erreichen.
    • Es ist nicht länger notwendig, sich mit Kochbüchern herumzuschlagen. Die Lehrer haben sich weitergebildet und sind jetzt in der Lage, alles Nötige weiterzugeben.

  • Verzauberkunst
    • Es wurden zwei neue Rezepte zum Verzaubern von Stäben mit Zaubermacht hinzugefügt, die bei Vanessa Kaufmann in Dalaran zu bekommen sind.
    • Die Frequenz, in der in den Dungeons und Schlachtzugsinstanzen vor ‘Wrath of the Lich King’ Rezepte erbeutet werden konnten, wurde stark erhöht.
    • Die Werte von mehreren Rezepten im Fertigkeitsbereich 250-300 wurden ausgeglichener gestaltet und die Anzahl der benötigten Reagenzien wurde gesenkt.
    • Manche Verzauberungen haben jetzt Stufenbeschränkungen. Anmerkung: Die Verzauberung wird nicht vom Gegenstand entfernt, auf dem sie liegt, allerdings kommt der Spieler solange nicht in den Genuss ihres Nutzens, solange er nicht die geforderte Stufe erreicht hat. Die Tooltips aller derart modifizierten Verzauberungen wurden aktualisiert.
    • Das Benutzermenü für Verzauberkunst sortiert jetzt die grauen Rezepte auf korrekte Art und Weise nach dem Schwierigkeitsgrad der Fertigkeit.

  • Ingenieurskunst
    • Mit der vernetzten Rüstungsverstärkung wurde eine neue Ingenieursverzauberung hinzugefügt, die die Rüstung von Plattenhandschuhen verstärkt.
    • Mit dem elastischen Arachnogewebe wurde eine neue Ingenieursverzauberung hinzugefügt, die passive Zaubermacht gewährt und es zusätzlich möglich macht, den Umhang als Fallschirm zu nutzen.
    • Ingenieuren ist es jetzt möglich, die Baupläne für Lil’ Smoky und die winzige wandelnde Bombe von bestimmten Kreaturen zu erhalten, die in Gnomeregan zu finden sind. Spezialisten für gnomische und goblinsche Ingenieurskunst können in gleicher Art und Weise beide Baupläne erhalten. Die wiederholbare Quest, die bisher nach dem Zufallsprinzip die Baupläne gewährte, wurde außer Kraft gesetzt.
    • Das dehnbare Innenfutter gewährt jetzt zusätzlich zu seinem normalen Effekt auch passive Beweglichkeit.
    • Die gnomische Röntgenbrille hat jetzt ein neues Modell.
    • Nitrobooster gewähren jetzt zusätzlich zu ihrem normalen Geschwindigkeitsbonus auch passive kritische Zaubertrefferwertung.
    • Durch den Gebrauch von Nitroboostern werden im PvP Flaggen nun fallen gelassen. Es ist außerdem nicht möglich, sie aufzuheben, solange der Effekt aktiv ist.

  • Angeln
    • Ein neues (und sehr seltenes) Spezialreittier kann jetzt in den Angelgebieten Nordends ergattert werden.
    • Bei Marcia Balzer in Dalaran gibt es jetzt neue tägliche Angelquests!
    • Um Anglerfachmann zu werden, muss man nicht länger die Quest ‘Nat Pagle, Extremangler’ erledigen. Als Questbelohnung winkt nun stattdessen eine Angelrute überragender Qualität. Spieler, die diese Quest bereits abgeschlossen haben, können bei Nat Pagle in den Düstermarschen vorbeischauen, um sich die Angelrute abzuholen.
    • Die Zeit, die es dauert, einen Fisch zu fangen, wurde reduziert.
    • Es ist jetzt möglich, überall zu angeln, unabhängig von der Angelfertigkeit. Jeder Fang kann die Angelfertigkeit erhöhen, aber die Wahrscheinlichkeit, wertlosen Plunder zu fangen, ist in Gegenden, die über der Angelfertigkeit des Spielers liegen, wesentlich höher.
    • Es ist jetzt möglich, in Tausendwinter zu angeln – und das Angeln lohnt sich!
    • Es ist nicht länger notwendig, sich mit Angelbüchern herumzuschlagen. Die Lehrer haben endlich Schulungen besucht und sind jetzt in der Lage, alles Nötige weiterzugeben.

  • Sammelfertigkeiten
    • ‘Zähigkeit’, ‘Meister der Anatomie’ und ‘Lebensblut’ haben jetzt Stufenvoraussetzungen, die denen des entsprechenden Fertigkeitsrangs entsprechen: Lehrling (1), Geselle (1), Experte (10), Fachmann (25), Meister (40), Großmeister (55).
    • Beim Bergbau, bei der Kräuterkunde und der Kürschnerei kommt es jetzt nicht mehr zu Fehlversuchen.

  • Kräuterkunde
    • ‘Kräutersuche’ verfolgt nicht länger Glühkappen.
    • Die Kräuter in Nordend beinhalten jetzt durchschnittlich mehr Kräuter.
    • Die geforderte Kräuterkundefertigkeit, um Tigerlilien sammeln zu können, wurde auf 375 gesenkt.
    • Die Zeit, die es dauert, Kräuter zu sammeln, wurde reduziert.

  • Inschriftenkunde
    • Es wurde den Lehrern ein Rezept zur Verfügung gestellt, mit dem die Erstellung eines Stufe-70-Schildhandgegenstands von überragender Qualität möglich ist.
    • Es wurde ein Rezept hinzugefügt, mit dem die Erstellung eines anderen Stufe-70-Schildhandgegenstands von überragender Qualität möglich ist. Schreiber können dieses Rezept von den Bewohnern Silberwassers erbeuten.
    • Es wurden 50 neue Glyphenrezepte hinzugefügt. Diese neuen Rezepte können aus den Büchern der Glyphenbeherrschung erlernt werden, die von den Monstern in Nordend zurückgelassen werden. Das Lesen eines Buchs der Glyphenbeherrschung kann zum zufälligen Entdecken eines der neu hinzugefügten Rezepte führen.
    • Die Glyphensymbole sind überarbeitet worden, das heißt, es ist jetzt einfacher, zwischen den Klassen zu unterscheiden.
    • Spieler, die das erste Mal ‘Inschriftenforschung von Nordend’ betreiben, erlernen ab sofort 3 Rezepte. Dies betrifft jedoch nicht diejenigen Spieler, die bereits Rezepte durch ‘Inschriftenforschung von Nordend’ entdeckt haben (tut uns leid!).

  • Juwelenschleifen
    • Es wurde ein neues Rezept zum Schleifen von schwarzen Diamanten hinzugefügt.
    • Dem Händler mit den täglichen Juwelenschleiferquests wurde ein Rezept für den unbeständigen Zwielichtopal zur Verfügung gestellt.
    • Den Juwelenschleiferlehrern in Nordend wurden neue Rezepte für PvP-Ringe und -Halsketten von überragender Qualität zur Verfügung gestellt.

  • Lederverarbeitung
    • Es wurde ein Rezept hinzugefügt, das boreanische Lederfetzen zu boreanischem Leder zusammenfügt. Es ist noch immer möglich, boreanische Fetzen aus dem Inventar zu benutzen, um sie zusammenzufügen.
    • Es wurden neue Rezepte für epische Ausrüstungsgegenstände hinzugefügt, die selten bei den Bossen von Ulduar gefunden werden können. Diese Rezepte sind nicht gebunden und können weitergegeben werden.
    • Diverse niedrigstufige Gegenstände, die von Lederern hergestellt werden können, sind überarbeitet worden, um sie ansprechender zu machen.
    • Schattenhauthandschuhe und Schwärzliche Stiefel benötigen zur Erstellung keine Schattenkatzenbälge mehr, stattdessen benötigen sie die gleiche Anzahl an Schattenseide. Schattenkatzenbälge können nicht mehr gekürschnert werden.

  • Bergbau
    • Die Mineralienvorkommen in Nordend haben jetzt eine Despawnzeit von 1 Minute, nachdem sie abgebaut wurden. Diese Änderung wurde vorgenommen, um das Wiedererscheinen zu beschleunigen, wenn an Knotenpunkten teilweise abgebaut wurde.

  • Schneiderei
    • Es wurden neue Rezepte für epische Ausrüstungsgegenstände hinzugefügt, die selten bei den Bossen von Ulduar gefunden werden können. Diese Rezepte sind nicht gebunden und können weitergegeben werden.
    • Den Schneiderlehrern in Nordend wurden Schnittmuster für PvP-Umhänge überragender Qualität zur Verfügung gestellt.
    • Die Verzauberung mit Leuchtgarn gewährt nun manchmal einen vorübergehenden Zaubermachtbonus, anstatt dass bei dem Ziel direkter Schaden verursacht wird.
    • Diverse niedrigstufige Gegenstände, die von Schneidern hergestellt werden können, sind überarbeitet worden, um sie ansprechender zu machen.

Quests

  • Während der Quest "In den übelsten Kreisen", bei Vim’gols Kreis im Schergrat, muss nun nur noch ein Charakter in einem Feuerkreis stehen, um Vim’gol den Üblen zu beschwören. Es werden jedoch noch immer fünf Charaktere benötigt, einer in jedem der fünf Kreise, um Vim’gols Zauber ‘Unheiliges Wachstum’ zu unterbrechen.
  • Hordenmitglieder können von Hühnern nun die Quest "Gluck!" erhalten. Bauer Saldean mag der Horde zwar kein Spezialhühnerfutter verkaufen, aber vielleicht William Saldean in Brill…

Dungeons und Schlachtzüge

  • Es wurden neue Dungeonkarten für alle Dungeons von ‘Wrath of the Lich King’ hinzugefügt.
  • Auge der Ewigkeit
    • Im heroischen Modus wird Malygos nach einem Vortex den Atem wie vorgesehen verzögern.

  • Naxxramas
    • Die Ketten von Kel’Thuzad setzen nicht länger die Bedrohung des Schlachtzugs zurück.
    • Die von den Schemen von Naxxramas erschaffenen Portale der Schatten bleiben nun für maximal eine Minute bestehen.
    • Versuchen Spieler mit Begleitern in Naxxramas die Kristalle der Gehorsamkeit zu benutzen, werden ihre Begleiter nun automatisch freigegeben, damit sie Besitz von einem Reservisten ergreifen können.

  • Archavons Kammer
    • Archavon, Emalon und ihre Verbündeten bannen sich nun selbst 10 Minuten vor Beginn einer Schlacht am Tausendwintersee. 15 Minuten vor Beginn des Kampfs wird eine Warnung ausgegeben. Sie werden sich nicht selbst bannen, wenn sie sich im Kampf befinden.

Benutzerinterface

  • Es stehen neue Möglichkeiten zum Verfolgen von Quests zur Verfügung. Diese Option kann in den Interfaceeinstellungen aktiviert werden.
  • In den Interfaceeinstellungen gibt es eine neue Option für Farbenblindheit.
  • Die Einstellungen für die Detailstufe der Zaubereffekte wurden in ‘Partikeldichte’ und ‘Projizierte Texturen’ aufgeteilt. Zuvor wurden beide Features von einer Option kontrolliert.
  • Ein neuer Video-Modus wurde hinzugefügt: Maximal (sollte nur auf Spitzen-Systemen verwendet werden).
  • Die Schattenqualität hat eine neue, höhere Detailstufe. Der Regler, mit dem die Schattenqualität reguliert werden kann, bleibt der Gleiche, es gibt aber ab sofort einen zusätzlichen Schritt am oberen Ende des Spektrums.
  • Es wurde eine neue Option hinzugefügt, die es Spielern erlaubt, Talentpunkte zu verteilen und die Verteilung dann zu bestätigen. Diese Option muss in den Interface-Optionenen aktiviert werden.
  • Es wurde ein neuer Ausrüstungsmanager hinzugefügt. Diese Funktion kann in den Interface-Optionen aktiviert werden. Damit wird es möglich, bis zu zehn verschiedene Ausrüstungssets zu verwalten.
  • Neue, hochauflösende Spielertexturen für Nordendrüstungssets wurden hinzugefügt. Spieler können diese Funktion einschalten, indem sie die Spielertexturen im Effektebereich der Videoeinstellungen auf ‘hoch’ stellen.
  • Spieler können nun Gegenstände, die mit einer alternativen Währung gekauft wurden, an den ursprünglichen Verkäufer innerhalb von 2 Stunden, nachdem der Kauf stattgefunden hat, zurückgeben und die vollen Kosten zurückerstattet bekommen. Stapelbare Gegenstände (wie gefrorene Kugeln und Edelsteine) und aufgeladene Gegenstände, die mit einer alternativen Währung gekauft werden können, sind nicht eingeschlossen.
  • Für Käufe über 150 Gold wurden Bestätigungsfelder hinzugefügt.
  • Der Kalender beinhaltet jetzt ein gildeninternes Anmeldeformular, was es dem Organisator einer Veranstaltung erlaubt, die ganze Gilde einzuladen.
  • Der ‘Suche nach Gruppe’-Funktion wurden Klassenrollen (z.B. Schaden, Tank, Heiler) hinzugefügt. Die Rollen werden beim Durchsuchen der ‘Suche nach Mitgliedern’-Sektion angezeigt.
  • Die Verfolgung von Quests und Erfolgen ist jetzt im Fenster der neuen Fortschrittsverfolgung möglich. Weitergehende Funktionen können in der ‘Ziele’-Sektion aktiviert werden.
  • Gegenstände werden in der Fortschrittsverfolgung angezeigt, wenn eine Quest verfolgt wird, in der sie benötigt werden. Also kein Durchwühlen der Taschen mehr auf der Suche nach diesem einen Questgegenstand!
  • Dem Fahrzeuginterface wurden Gesundheits- und Treibstoff-/Munitionsleisten hinzugefügt, die erscheinen, sobald ein Fahrzeug bedient wird.
  • Die Minikarte wurde optimiert, um eine bessere Leistung zu gewährleisten. Anzeigen für Fahrzeuge, Klassenfarben und Zeiger auf Kartensignale (Pings) außerhalb der Karte wurden hinzugefügt.
  • Spieler, die das erste Mal einen Dungeon betreten, der bereits eine ID hat, werden gewarnt, dass sie dieser Instanz zugewiesen werden. Diese Warnung wird die Option enthalten, zum nächsten Friedhof teleportiert zu werden, bevor die Zuweisung erfolgt.
  • Neue Elitegegnerbalken wurden den V-Tasten-Balkenoptionen hinzugefügt.
  • Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum "Interfaceanpassung" (auf Englisch) nachgelesen werden.

Gegenstände

  • Schmuck des Arenagroßmeisters: Die Ausweichwertung wurde durch Ausdauer ersetzt.
  • Abzeichen und Embleme, die von einem Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied von einem Dungeonboss erbeutet werden, werden automatisch an alle berechtigten Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder weitergegeben. Die Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder müssen sich noch in der Instanz befinden, um die Abzeichen oder Embleme zu erhalten.
  • Muscheln
    • Eine neue Muschel, die riesige Dunkelwassermuschel, kann jetzt in Tausendwinter geangelt werden. Diese mächtigen Muscheln haben eine stark erhöhte Chance, Perlen in sich zu tragen und beinhalten bis zum Fünffachen der normalen Menge an Muschelfleisch.
    • Beute aus Muscheln kann jetzt korrekt gestapelt werden.
    • Saftiges Muschelfleisch hat ein neues Bild erhalten – und sieht endlich nicht mehr so unappetitlich aus. Jetzt 100% saftiger!

  • Bonus des PvP-Sets für Verstärkerschamanen: Die Verringerung der Abklingzeit von ‘Sturmschlag’ wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
  • Bereits bestehende erstellte Abhärtungsrüstungssets bieten jetzt zusätzliche Ausdauer- und Abhärtungswertung durch Setboni.
  • Arthas’ Gabe: Wird nun als Fluch und nicht als Krankheit betrachtet.
  • Glyphen
    • Todesritter
      • Glyphe ‘Siedendes Blut': Durch die Glyphe ‘Herzstoß’ ersetzt, welche ‘Herzstoß’ einen bewegungsverlangsamenden Effekt hinzufügt.
      • Glyphe ‘Tanzende Runenwaffe': Erhöht die Dauer von ‘Tanzende Runenwaffe’ um 10 Sekunden.
      • Glyphe ‘Dunkler Tod': Erhöht den verursachten Schaden von ‘Todesmantel’ um 15%.
      • Glyphe ‘Todesstoß': Diese Glyphe erhöht jetzt den von ‘Todesstoß’ verursachten Schaden um 1% pro 2 Einheiten Runenmacht, hat aber ein Limit von 25% Erhöhung.
      • Glyphe ‘Krankheit': Die Fähigkeit ‘Pestilenz’ setzt die verbleibende Wirkungsdauer von Krankheiten auf dem Primärziel nun auf ihre Maximaldauer zurück.
      • Glyphe ‘Heulende Böe': Eure Fähigkeit ‘Heulende Böe’ steckt Ziele nun mit Frostfieber an.
      • Glyphe ‘Zehrende Kälte': Verringert die Kosten von ‘Zehrende Kälte’ um 10 Runenmacht.
      • Glyphe ‘Eisige Gegenwehr': ‘Eisige Gegenwehr’ gewährt mindestens 30% Schadensverringerung, unabhängig von der Verteidigungsfertigkeit.
      • Glyphe ‘Seuchenstoß': Der Bonus wurde auf 20% verringert.
      • Glyphe ‘Strangulieren': Diese Glyphe wurde verändert und verringert nun die Abklingzeit um 20 Sekunden.
      • Glyphe ‘Undurchdringliche Rüstung': Erhöht die Höhe des von ‘Undurchdringliche Rüstung’ absorbierten Schadens um 20%.
      • Glyphe ‘Unheilige Seuche': Erhöht die Dauer von ‘Unheilige Verseuchung’ um 10 Sekunden.

    • Druide
      • Glyphe ‘Baumrinde': Reduziert die Chance eines kritischen Nahkampftreffers um 25%, während ‘Baumrinde’ aktiviert ist.
      • Glyphe ‘Berserker': Erhöht die Dauer von ‘Berserker’ um 5 Sekunden.
      • Glyphe ‘Monsun': Verringert die Abklingzeit des Zaubers ‘Taifun’ um 3 Sekunden.
      • Glyphe ‘Pflege': Der Zauber ‘Pflege’ heilt um zusätzlich 6% für jeden Effekt auf dem Ziel, der Heilung über Zeit verleiht.
      • Glyphe ‘Wiedergeburt': Das Ziel kehrt nun mit voller Gesundheit ins Leben zurück.
      • Glyphe ‘Wildes Brüllen': Eure Fähigkeit ‘Wildes Brüllen’ verleiht zusätzliche 3% Bonusschaden.
      • Glyphe ‘Schreddern': Erhöht nun die Dauer von ‘Zerfetzen’ bei jeder Anwendung um 2 Sekunden, bis maximal 6 Sekunden.
      • Glyphe ‘Sternenregen': Wurde verändert und verringert nun die Abklingzeit um 30 Sekunden.
      • Glyphe ‘Überlebensinstinkt': Erhöht den Prozentsatz der durch ‘Überlebensinstinkt’ erhaltenen Maximalgesundheit um 40%.
      • Glyphe ‘Wildwuchs': Es können nun bis zu 6 Ziele vom Zauber ‘Wildwuchs’ betroffen sein.

    • Jäger
      • Glyphe ‘Gezielter Schuss': Reduziert jetzt die Abklingzeit um 2 Sekunden.
      • Glyphe ‘Schimärenschuss': Verringert die Abklingzeit der Fähigkeit ‘Schimärenschuss’ um 1 Sekunde.
      • Glyphe ‘Explosivschuss': Erhöht die kritische Trefferchance der Fähigkeit ‘Explosivschuss’ um 4%.
      • Glyphe ‘Sprengfalle': Der regelmäßige Schaden von ‘Sprengfalle’ kann nun kritische Treffer verursachen.
      • Glyphe ‘Tödlicher Schuss': Verringert die Abklingzeit der Fähigkeit ‘Tödlicher Schuss’ um 6 Sekunden.
      • Glyphe ‘Affe': Diese Glyphe wurde in die Glyphe ‘Heilen’ umgewandelt, die die von ‘Tier heilen’ gewirkte Heilung um 40% erhöht.
      • Glyphe ‘Raptorstoß': Nach der Nutzung von ‘Raptorstoß’ erleidet der Jäger 3 Sekunden lang 20% weniger Schaden.
      • Glyphe ‘Streuschuss': Erhöht die Reichweite der Fähigkeit ‘Streuschuss’ um 3 Meter.
      • Glyphe ‘Schlangenfalle': Senkt jetzt den durch Flächenschaden erlittenen Schaden der Schlangen um 90%.
      • Glyphe ‘Stich des Flügeldrachen': Senkt jetzt die Abklingzeit um 6 Sekunden anstatt 15. Reduziert nicht länger den von ‘Stich des Flügeldrachen’ verursachten Schaden.

    • Magier
      • Glyphe ‘Arkanbeschuss': Verringert die Manakosten von ‘Arkanbeschuss’ um 20%.
      • Glyphe ‘Tieffrieren': Erhöht die Reichweite von ‘Tieffrieren’ um 10 Meter.
      • Glyphe ‘Eisrüstung': Erhöht jetzt den Widerstand und die Rüstung um 50%.
      • Glyphe ‘Eisbarriere': Erhöht den absorbierten Schaden des Zaubers ‘Eisbarriere’ um 30%.
      • Glyphe ‘Lebende Bombe': Der regelmäßige Schaden von ‘Lebende Bombe’ kann nun kritisch treffen.
      • Glyphe ‘Spiegelbild': Diese Glyphe ist überarbeitet worden und erhöht jetzt die Anzahl der Kopien des Magiers auf 4.

    • Paladin
      • Glyphe ‘Flamme des Glaubens': Erhöht die Dauer von ‘Flamme des Glaubens’ um 30 Sekunden.
      • Glyphe ‘Göttliche Bitte': Während der Zauber ‘Göttliche Bitte’ aktiv ist, erleidet der Paladin durch alle Quellen 3% weniger Schaden.
      • Glyphe ‘Göttlicher Sturm': Der Zauber ‘Göttlicher Sturm’ heilt den Paladin um 15% des von ihm verursachten Schadens.
      • Glyphe ‘Göttlichkeit': ‘Handauflegung’ gewährt jetzt 100% Bonusmana. Dieser Betrag wird sowohl dem Paladin als auch seinem Ziel gewährt.
      • Glyphe ‘Exorzismus': Geändert zu 20% Bonusschaden.
      • Glyphe ‘Hammer der Rechtschaffenen': Der Zauber ‘Hammer der Rechtschaffenen’ trifft 1 zusätzliches Ziel.
      • Glyphe ‘Heiliges Licht': Verursacht nicht länger kritische Treffer und die Reichweite wurde aktualisiert.
      • Glyphe ‘Heiliger Schock': Senkt die Abklingzeit von ‘Heiliger Schock’ um 1 Sekunde.
      • Glyphe ‘Handauflegung': Senkt die Abklingzeit von ‘Handauflegung’ jetzt um 5 Minuten.
      • Glyphe ‘Erlösung': Wenn der Paladin den Zauber ‘Hand der Erlösung’ auf sich selbst wirkt, wird zusätzlich sein erlittener Schaden um 20% verringert.
      • Glyphe ‘Siegel des Blutes': Wenn ‘Siegel des Blutes’, ‘Siegel des Märtyrers’, ‘Richturteil des Blutes’ oder ‘Richturteil des Märtyrers’ Schaden beim Zaubernden verursacht, erhält er 11% des Schadens als Mana.
      • Glyphe ‘Siegel der Rechtschaffenheit': Erhöht den von diesem Siegel verursachten Schaden um 10%.
      • Glyphe ‘Schild der Rechtschaffenheit': Verringert die Manakosten von ‘Schild der Rechtschaffenheit’ um 80%.
      • Glyphe ‘Heiliges Licht': Kann nicht mehr kritisch treffen und die Reichweite wurde abgeändert.

    • Priester
      • Glyphe ‘Dispersion': Verringert nun die Abklingzeit von ‘Dispersion’ um 45 Sekunden.
      • Glyphe ‘Schleier': Verringert nun die Abklingzeit um 9 Sekunden.
      • Glyphe ‘Furchtzauberschutz': Verringert die Dauer und die Abklingzeit um 1 Minute.
      • Glyphe ‘Schutzgeist': Wenn der Schutzgeist seine Dauer durchläuft ohne ausgelöst zu werden, wird seine Abklingzeit auf 60 Sekunden zurückgesetzt.
      • Glyphe ‘Hymne der Hoffnung': Erhöht jetzt die Dauer von ‘Hymne der Hoffnung’.
      • Glyphe ‘Inneres Feuer': Erhöht die Bonusrüstung um 50%.
      • Glyphe ‘Gedankenkontrolle': Erhöht die Dauer um 30 Sekunden.
      • Glyphe ‘Gedankenexplosion': Erhöht den Effektradius von ‘Gedankenexplosion’ um 5 Meter.
      • Glyphe ‘Schmerzunterdrückung': Gestattet das Wirken von ‘Schmerzunterdrückung’ während ein Betäubungseffekt wirkt.
      • Glyphe ‘Sühne': Verringert die Abklingzeit von ‘Sühne’ um 2 Sekunden.
      • Glyphe ‘Psychischer Schrei': Erhöht die Dauer um 2 Sekunden, erhöht auf der anderen Seite aber die Abklingzeit um 8 Sekunden.

    • Schurke
      • Glyphe ‘Adrenalinrausch': Erhöht jetzt die Dauer um 5 Sekunden.
      • Glyphe ‘Meucheln': Erhöht nun die Dauer von ‘Blutung’ bei jeder Anwendung um 2 Sekunden, bis maximal 6 Sekunden.
      • Glyphe ‘Mantel der Schatten': Während die Fähigkeit ‘Mantel der Schatten’ aktiv ist, erleidet der Schurke 40% weniger körperlichen Schaden.
      • Glyphe ‘Verkrüppelndes Gift': Der Giftchancebonus wurde auf 20% erhöht.
      • Glyphe ‘Tödlicher Wurf': Erhöht die Bewegungsverringerung um 10%.
      • Glyphe ‘Dolchfächer': Erhöht den verursachten Schaden von ‘Dolchfächer’ um 20%.
      • Glyphe ‘Blutgier': Erhöht den von ‘Blutgier’ gewährten Bonusschaden pro Anwendung um 3%.
      • Glyphe ‘Mordlust': Verringert die Abklingzeit von ‘Mordlust’ um 45 Sekunden.
      • Glyphe ‘Spöttischer Schlag': Erhöht nun wie vorgesehen den Schaden der Fähigkeit um 25%.
      • Glyphe ‘Verstümmeln': Verringert die Kosten von ‘Verstümmeln’ um 5 Energie.
      • Glyphe ‘Schloss knacken': Verringert jetzt die Wirkzeit um 100%.
      • Glyphe ‘Kopfnuss': Erhöht die Dauer um 20 Sekunden.
      • Glyphe ‘Schattentanz': Erhöht die Dauer von ‘Schattentanz’ um 4 Sekunden.
      • Glyphe ‘Sprinten': Verringert nicht länger die Dauer.
      • Glyphe ‘Schurkenhandel': Die Fähigkeit ‘Schurkenhandel’ gewährt 10% Bonusschaden am Ziel.

    • Schamane
      • Glyphe ‘Erdschild': Erhöht den vom Zauber ‘Erdschild’ geheilten Wert um 20%.
      • Glyphe ‘Wildgeist': Die Schattenwölfe erhalten zusätzliche 30% der Angriffskraft des Schamanen.
      • Glyphe ‘Verhexen': Erhöht den Prozentsatz des Schadens, den ein Ziel von ‘Verhexen’ erleiden kann, bevor der Effekt entfernt wird, um 20%.
      • Glyphe ‘Springflut': Erhöht die Dauer von ‘Springflut’ um 6 Sekunden.
      • Glyphe ‘Totem der Steinklaue': Das Totem der Steinklaue belegt den Schamanen mit einem schadensabsorbierenden Schild, der 4-mal so stark ist, wie der Schild, mit dem es seine anderen Totems belegt.
      • Glyphe ‘Gewitter': Verringert die Abklingzeit von ‘Gewitter’ um 7 Sekunden.
      • Glyphe ‘Totem des Ingrimms': Wenn der Schamane das Totem des Ingrimms aufstellt, gewinnt er 5 Minuten lang zusätzlich 30% der Bonuszaubermacht des Totems.

    • Hexenmeister
      • Glyphe ‘Verbannen': Diese Glyphe wurde durch die Glyphe ‘Verbrennen’ ersetzt, die den Schaden von ‘Verbrennen’ um 5% erhöht.
      • Glyphe ‘Chaosblitz': Verringert die Abklingzeit von ‘Chaosblitz’ um 2 Sekunden.
      • Glyphe ‘Dämonischer Zirkel': Verringert die Abklingzeit von ‘Dämonischer Zirkel’ um 4 Sekunden.
      • Glyphe ‘Heimsuchung': Erhöht den von ‘Heimsuchung’ gewährten Bonusschaden um zusätzliche 3%.
      • Glyphe ‘Feuerbrand': Der Bonusschaden, den diese Glyphe dem regelmäßigen Schaden von ‘Feuerbrand’ hinzufügt, wurde von 20% auf 10% reduziert. Die Reduzierung auf den Initialschaden von ‘Feuerbrand’ wurde entfernt.
      • Glyphe ‘Wichtel': Erhöht den Schaden des vom Wichtel gewirkten ‘Feuerblitz’ um 20%.
      • Glyphe ‘Aderlass': Wenn der Hexenmeister den Zauber ‘Aderlass’ nutzt, gewinnt er 20 Sekunden. lang 20% seiner Willenskraft als Zaubermacht.
      • Glyphe ‘Metamorphose': Erhöht die Dauer von ‘Metamorphose’ um 6 Sekunden.
      • Glyphe ‘Schattenflamme': Der Zauber ‘Schattenflamme’ verlangsamt zusätzlich das Bewegungstempo von Zielen um 70%.
      • Glyphe ‘Lebensentzug': Diese Glyphe wurde überarbeitet, um die von ‘Lebensentzug’ gewährte Heilung zu erhöhen.
      • Glyphe ‘Seelenverbindung': Erhöht den Prozentsatz des Schadens, den der Hexenmeister durch den Zauber ‘Seelenverbindung’ mit seinem Dämon teilt, um zusätzliche 5%.
      • Glyphe ‘Sukkubus': Diese Glyphe wurde überarbeitet, um alle Effekte, die Schaden über Zeit verursachen, vom Opfer des Zaubers ‘Verführung’ zu entfernen.

    • Krieger
      • Glyphe ‘Barbarische Beleidigungen': Erhöht die Bedrohung von ‘Spöttischer Schlag’ um 100%.
      • Glyphe ‘Klingensturm': Verringert die Abklingzeit von ‘Klingensturm’ um 15 Sekunden.
      • Glyphe ‘Wütende Regeneration': Die Fähigkeit ‘Wütende Regeneration’ heilt den Krieger im Laufe ihrer Dauer um zusätzliche 10% seiner Gesundheit.
      • Glyphe ‘Letztes Gefecht': Verringert nun die Abklingzeit von ‘Letztes Gefecht’ um 90 Sekunden. Der Abzug auf ‘Maximalgesundheit gewonnen’ wurde entfernt.
      • Glyphe ‘Überwältigen': Bietet jetzt eine 100% Chance auf jedes Parieren.
      • Glyphe ‘Schildwall': Verringert die Abklingzeit von ‘Schildwall’ um 3 Minuten, die Fähigkeit verringert den erlittenen Schaden jedoch nur noch um 40%.
      • Glyphe ‘Schockwelle': Verringert die Abklingzeit von ‘Schockwelle’ um 3 Sekunden.
      • Glyphe ‘Zauberreflexion': Verringert die Abklingzeit von ‘Zauberreflexion’ um 1 Sekunde.
      • Glyphe ‘Weitreichende Stöße': ‘Weitreichende Stöße’ kosten damit ab sofort 0 Wut.
      • Glyphe ‘Wachsamkeit': Die Fähigkeit ‘Wachsamkeit’ überträgt zusätzliche 5% der Bedrohung des Ziels auf den Krieger.

  • Ruhestein: Die Abklingzeit wurde von 60 auf 30 Minuten verringert.
  • Die Erstellung von Dunkelmond-Karten des Nordens benötigt nun 3 Sekunden pro Karte.
  • ‘Gotteshymne’ löst nun die Illustration der Drachenseele aus.
  • Das Frostszepter der Totenbeschwörung klingt nun wie andere Streitkolben.
  • Schwere Plunderkisten enthalten keine veralteten Giftreagenzien mehr.
  • Buchband des geheiligten Schildes: Erhöht den Blockwert.
  • ‘Magischer Staub’ hat im PvP nun eine Dauer von 10 Sekunden.
  • Schulterverzauberungen aus dem alten Naxxramas lassen Gegenstände nun seelengebunden werden.
  • Die Kosten von Lamellenbeinschützern der Vorhut und Panzergamaschen der Schildwache wurden auf den korrekten Wert korrigiert.
  • Die Tasche der endlosen Fächer kann nun per Post verschickt werden.
  • Bonus des PvP-Sets des Heiligpaladins: Der Bonus auf die gewirkte Heilung von ‘Heiliger Schock’ wurde auf 10% verringert.
  • Der Beutel des Patrouillenführers klingt nun wie eine Tasche.
  • PvP-Schmuckstücke beenden nun den Effekt von ‘Untote fesseln’.
  • Einige fehlende Getränke wurden der Statistik "Getränke verbraucht" hinzugefügt.
  • Einige fehlende Nahrungsmittel wurden der Statistik "Nahrung konsumiert" hinzugefügt.
  • Siegel des Bewusstseins: Gewährt jetzt auch einen Bonusschaden für ‘Todesstoß’.
  • Siegel des vereisten Gewissens: Der Bonus dieses Relikts auf ‘Eisige Berührung’ wurde auf einen Wert verringert, der der Stufe des Gegenstands entspricht.
  • Grimmlingflitzerei: Kann nun von Grimmflitzern in Feralas fallen gelassen werden (sehr selten). Nur Hordenmitglieder können Grimmflitzer angreifen und töten.
  • Drei neue Reittiere sind bei den Reittierhändlern der Horde erhältlich, was die Anzahl der erwerbbaren normalen und epischen Reittiere ins Gleichgewicht bringt: der schwarze Wolf, der weiße Kodo und das schwarze Skelettpferd (jeweils in Orgrimmar, dem Dorf der Bluthufe und Brill).
  • Der Donnerkondensator benötigt wieder vier Aufladungen.
  • Winziger smaragdgrüner Welpling: Kann nun von halbwüchsigen Welpen in den Sümpfen des Elends fallen gelassen werden (sehr selten).
  • Das weiße Madenhackerjunge ist nun als Haustier klassifiziert.

Mac

  • Unterstützt nun auch Tastaturen mit LCD-Anzeigen der Marke Logitech G-15 und G-19.
  • Es wurden eine Anzahl von Verbesserungen implementiert, die zu erhöhter Leistung führen und das Spiel flüssiger laufen lassen.
  • Die neuen hochauflösenden Spieler-Texturen werden auf Dual-Prozessor-Systemen mit OS X 10.5 unterstützt.
  • Es wurde ein Fehler in den Chatkanalbefehlen behoben, der das System abstürzen ließ.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Fenster-Fokussierung und den Vorder-/Hintergrundstatus beeinträchtigte.
  • Das Interface des Filmaufnahme-Features wurde etwas verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Verlässt man eine Gruppe in einer Instanz, wird man zum nächsten Friedhof und nicht mehr zum Ort des Ruhesteins teleportiert.
  • ‘Arrrr!’ hat nun einen detaillierten Tooltip.
  • Klassen
    • Todesritter
      • Akklimatisierung: Dieses Talent gewährt nicht länger Naturwiderstand, wenn Saphiron bekämpft wird.
      • Antimagisches Feld: Diese Fähigkeit führt nicht länger zu seltsamen Absorptionsnachrichten im Kampflog und einem überfluteten Kampflogtext.
      • Tanzende Runenwaffe: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass eine unübliche Anzahl von Effekten von der vom Todesritter ausgerüsteten Waffe ausgelöst wurden. Zusätzlich wird die Waffe nun nur noch Todesritterzauber benutzen, deren Hauptziel es ist, Schaden zu verursachen. Dieser Begleiter wird nicht länger die Verstohlenheit naher Ziele brechen und sie angreifen. Darüber hinaus wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hatte, dass der Effekt 8 Sekunden länger als beabsichtigt angehalten hatte.
      • Todesmantel: Dieser Zauber wird nicht länger dafür sorgen, dass der Todesritter zweimal seine Waffe schwingt.
      • Todesgriff: Dieser Zauber wird nicht länger automatisch auf den nächststehenden Feind gewirkt, wenn kein gültiges Ziel ausgewählt ist.
      • Todesrunen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hatte, dass bei der Benutzung von zwei Fähigkeiten mit denselben Runenkosten die zweite Todesrune nicht korrekt gewährt wurde.
      • Schwarzer Seuchenbringer: Es ist jetzt mehreren Todesrittern möglich, diesen Schwächungszauber gegen ein Ziel anzuwenden, ohne den Zauber eines anderen zu neutralisieren.
      • Heulende Böe: Jeder Rang teilt nun wie vorgesehen eine Abklingzeit mit allen anderen Rängen.
      • Nekrose: Der mit dieser Fähigkeit verursachte Schaden zieht nicht mehr Mehrfachnutzen aus schadenserhöhenden Effekten.
      • Pestilenz: Die Krankheiten, die diese Fähigkeit verbreitet, werden nun an einem Punkt zwischen dem Todesritter und seinem Ziel hervorgerufen, anstatt auf der Mitte des Ziels (bei sehr großen Kreaturen hatte das zur Folge, dass gar keine Krankheit verbreitet wurde).
      • Verbündeten erwecken: Es ist nicht länger möglich, den Stärkungszauber dieser Fähigkeit durch Rechtsklick zu beenden. Um den Effekt zu beenden, muss der Spieler, der den Ghul kontrolliert, auf das Einheitenportrait rechtsklicken und den Begleiter freigeben. Darüber hinaus wird nun für Spieler, deren Stufe zu niedrig ist, die Fehlermeldung “Stufe des Ziels ist zu niedrig" anstelle von “Ihr habt kein Ziel” angezeigt.
      • Totenerweckung: Dieser Begleiter despawnt nun sofort, wenn er stirbt. Darüber hinaus kann diese Fähigkeit während der Benutzung eines Fahrzeugs nicht länger eingesetzt werden. Der auferstandene Ghul ist jetzt auch auf korrekte Art und Weise immun gegen ‘Bezauberung’, ‘Furcht’, ‘Schlaf’ und ‘Entsetzen’.
      • Rune des schwarzen Gletschers: Die Aufladungen werden nun nur benutzt, wenn das Ziel tatsächlich Schaden durch den Angriff erlitten hat.
      • Blutgeruch: Dieses Talent kann nicht länger durch Umgebungsschaden ausgelöst werden.
      • Geißelstoß: Der Tooltip hat bisher eine falsche Angabe gemacht, indem er angab, dass 60% Waffenschaden verursacht würde, erhöht um 9% aus Krankheiten, obwohl es richtig 45% sind, erhöht um 11% aus Krankheiten. Der Tooltip wurde korrigiert, wobei der verursachte Schaden unverändert bleibt.
      • Siegel des Bewusstseins: Im Tooltip wurde bisher fälschlicherweise angegeben, dass hier sehr viel mehr Schaden hinzugefügt würde, als es tatsächlich der Fall war. Der Tooltip wurde dahingehend korrigiert, dass jetzt der korrekte Bonus angezeigt wird.
      • Gargoyle beschwören: Der Gargoyle wird Schurken nicht länger angreifen, wenn sie ‘Verschwinden’ genutzt haben oder Nachtelfen, die Schattenmimik nutzen. Monster werden nicht mehr versuchen, den Gargoyle zu verfolgen, sobald er davonfliegt. Der Schwächungszauber des Ziels, der anzeigt, dass es von einem Gargoyle verfolgt wird, wird nicht länger die Dauer anzeigen und wird entfernt werden, sobald der Stärkungszauber vom Todesritter entfernt wurde. Die angegebene Maximaldauer wurde im Tooltip auf 40 Sek. geändert.

    • Druide
      • Hieb: Diese Fähigkeit wird jetzt trotzdem das Wirken von Zaubern unterbrechen, selbst wenn das Opfer aufgrund von Effekten nachlassender Wirkungskraft immun gegen ‘Betäuben ist.
      • Tiergestalt-Angriffskraft: Erbstückwaffen gewähren ab sofort auf richtige Art und Weise die Menge an Angriffskraft in der Katzen-, Bären- und Terrorbärengestalt, die im Tooltip angegeben ist. Darüber hinaus funktioniert der Angriffskraftbonus nun auch korrekt für Druiden niedriger als Stufe 60.
      • Blühendes Leben: Es wurden einige Fehler behoben, die mit der neuen Funktionalität von ‘Blühendes Leben’ und dem Bannen verbunden waren.
      • Raubtierschläge: Dieses Talent wirkt nun auf korrekte Art und Weise auf die Angriffskraft, die von Waffenverzauberungen gewährt wird.
      • Prankenhieb: Ist nun auf korrekte Art und Weise von Schadensbegrenzungen für Flächenschaden betroffen.
      • Dornen: Dieser Zauber wird nun die Zaubermacht des Druiden richtig einsetzen, um anstatt der Zaubermacht des Ziels seine Skalierung zu ermitteln.
      • Wildwuchs: Es wurde ein Fehler behoben, der die Ranken von ‘Wildwuchs’ manchmal davon abgehalten hat, sich gegenseitig zu neutralisieren.

    • Jäger
      • Ducken: Diese Begleiterfähigkeit zeigt ihre Abklingzeit jetzt korrekt an.
      • Rückzug: Diese Fähigkeit kann nicht mehr eingesetzt werden, während gleichzeitig ein Fahrzeug benutzt wird.
      • Froststurmatem: Diese Begleiterfähigkeit zeigt ihre Abklingzeit jetzt korrekt an.
      • Herz des Phönix: Kann nicht mehr auf ‘Automatisch Zaubern’ gestellt werden (was nicht funktioniert hat).
      • Jägerfallen werden nicht mehr von Totems ausgelöst werden.
      • Krallenhieb: Diese Begleiterfähigkeit wird jetzt immer aufgefrischt werden, wenn sie vom Begleiter eingesetzt wird.
      • Wildes Verwunden (Spezialfähigkeit der Raptoren): Es wurde ein Tooltip-Fehler behoben, um korrekt anzugeben, dass diese Fähigkeit Schaden anstatt Angriffskraft erhöht.
      • Geisterstoß: Der von dieser Begleiterfähigkeit verursachte Schaden wird jetzt von ‘Schleichen’ wie vorgesehen erhöht.
      • Sporenwolke: Diese Begleiterfähigkeit wird jetzt auf allen Rängen auf korrekte Art und Weise als automatischer Zauber funktionieren.
      • Zuverlässiger Schuss: Verursacht jetzt mit Erbstückwaffen die richtige Menge an Schaden.

    • Magier
      • Arkane Kraft: Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu geführt hatte, dass der Bonus bereits verbraucht war, bevor die kritische Trefferchance des Magiers modifiziert werden konnte. Darüber hinaus wird nun kein Bonus mehr auf die kritische Trefferchance des Schadens aus ‘Glühende Rüstung’ gewährt.
      • Tieffrieren: Es wird ab sofort im erweiterten Kampftext angezeigt werden, wenn diese Fähigkeit einsetzbar ist.
      • Magie fokussieren: Unter dem Einfluss von ‘Zauberraub’ wird dieser Stärkungszauber nicht länger dem Magier, der ursprünglich den Zauber gewirkt hatte, eine Verstärkung gewähren, wenn kritische Treffer gelandet werden.
      • Erfrierung: Es wurde ein Fehler behoben, der es verhindert hatte, dass der Effekt des Talents ‘Erfrierung’ überschrieben wurde.
      • Entzünden: Der Schwächezauber aus diesem Talent profitiert jetzt auf korrekte Art und Weise von dem Talent ‘Arkanes Feingefühl’. Darüber hinaus werden Effekte, die den verursachten Schaden modifizieren, kein zweites Mal mehr auf den Schaden aus diesem Talent angewandt.
      • Meister der Elemente: Stellt jetzt die korrekte Menge an Mana wieder her, wenn es mit ‘Arkane Geschosse’ eingesetzt wird.
      • Spiegelbild: Die durch ‘Spiegelbild’ beschworenen Kopien erscheinen ab sofort mit maximaler Gesundheit und Mana. Darüber hinaus kann diese Fähigkeit nicht länger eingesetzt werden, während ein Fahrzeug benutzt wird.
      • Langsamer Fall: Kann nicht mehr auf NSCs gewirkt werden.
      • Die Schwachen quälen: Erhöht jetzt auf korrekte Art und Weise den Schaden, wenn es auf Opfer des Verlangsamungseffekts der Jägerfrostfalle gewirkt wird.

    • Paladin
      • Flamme des Glaubens: Dieser Zauber verdoppelt nun nicht länger die auf den Zaubernden wirkende Heilung, wenn das Ziel immun gegen Heilung ist, weil es gerade ein Fahrzeug benutzt. Die Heilung wird ganz einfach nicht verdoppelt. Darüber hinaus wird ‘Göttliche Bitte’ nur als Verringerung auf die ursprüngliche Heilung wirken. Die Verringerung wird kein zweites Mal auf die verdoppelte Heilung angewandt.
      • Segen des Refugiums: Dieser Zauber kann jetzt den Zauber ‘Großer Segen des Refugiums’ überschreiben, wenn er über weniger als 10 Minuten verbleibende Dauer verfügt.
      • Segen der Weisheit: Es ist nicht länger möglich, das Symbol für diesen Zauber und den Zauber ‘Großer Segen der Weisheit’ gleichzeitig zu aktivieren (was keinen Zusatznutzen mit sich brachte, aber Verwirrung stiftete).
      • Kampfexperte: Dieses Talent erhöht jetzt auf korrekte Art und Weise die kritische Zaubertrefferchance.
      • Hammer der Gerechtigkeit: Diese Fähigkeit wird jetzt trotzdem das Wirken von Zaubern unterbrechen, selbst wenn das Opfer aufgrund von Effekten nachlassender Wirkungskraft gegenüber ‘Betäuben’ immun ist.
      • Hammer der Rechtschaffenen: Verursacht ab sofort mit Erbstückwaffen den korrekten Schaden.
      • Heiliger Schild: Von dieser Fähigkeit verursachter Schaden wird nun auf korrekte Art und Weise von der Angriffskraft erhöht.
      • Richturteil des Befehls: Es wurden inkorrekte Kampflogtooltips berichtigt.
      • Rechtschaffene Vergeltung: Effekte, die verursachten Schaden modifizieren, werden nicht länger ein zweites Mal auf den Schaden aus diesem Talent angewandt.
      • Geheiligter Schild: Skaliert jetzt auf richtige Art und Weise die von ‘Ummantelung des Lichts’ gewährte Zaubermacht.
      • Siegel der Vergeltung/Verderbnis: Der Bonusschaden, der ein Ziel betraf, welches bereits das Maximum an Schwächungszaubern auf sich liegen hatte, wird nun korrekt von ‘Richturteile des Reinen’ betroffen. Darüber hinaus wurden einige fehlende Tooltips im Kampflog hinzugefügt.
      • Ummantelung des Lichts: Kritische Heilungen aus ‘Handauflegung’ lösen ab sofort dieses Talent aus.

    • Priester
      • Inneres Feuer: Ladungen dieses Stärkungszaubers werden nun korrekt verbraucht, wenn der Priester angegriffen wird, während er Emotes benutzt.
      • Gedankenkontrolle: Dieser Zauber kann ab sofort nicht mehr gewirkt werden, wenn er bereits aktiv ist.
      • Elend: Der Tooltip dieses Talents war missverständlich formuliert und implizierte einen wesentlich höheren Bonus als tatsächlich gewährt wurde. Der Tooltip wurde umgeschrieben, um für mehr Klarheit zu sorgen.
      • Gebet der Besserung: Dieser Zauber wird nicht länger durch ‘Ein mächtigerer Zauber ist bereits aktiv’-Fehler fehlschlagen. Er wird jetzt immer wirken und auch ein schwächeres ‘Gebet der Besserung’ überschreiben. Darüber hinaus werden Schmuckstücke, die durch das Wirken eines Heilzaubers ausgelöst worden sind, nun auf korrekte Art und Weise durch ‘Gebet der Besserung’ ausgelöst.

    • Schurke
      • Meister des hinterhältigen Angriffs: Es wird jetzt die verbleibende Zeitspanne für den Schadensbonus dieses Talents angezeigt.

    • Schamanen
      • ‘Geistläuterung’ befindet sich jetzt korrekterweise unter den Naturzaubern.
      • Totem des Erdstoßes: Pulsiert nun wie vorgesehen alle 3 Sekunden statt pro Sekunde.

    • Hexenmeister
      • Dunkler Pakt: Kann nicht länger gewirkt werden, wenn der Hexenmeister einen versklavten Dämonenbegleiter besitzt, der über kein Mana mehr verfügt.
      • Dämonischer Zirkel: Beschwören: Dieser Zauber kann nicht länger gewirkt werden, wenn der Zaubernde sich auf einem Transportmittel oder einem sich bewegenden Objekt befindet.
      • Teufelssynergie: Dieses Talent heilt nicht länger die vom Hexenmeister benutzten Fahrzeuge.
      • Ritual der Beschwörung: Dieser Zauber kann nicht länger gewirkt werden, wenn der Zaubernde sich auf einem Transport- oder sich bewegenden Objekt befindet.
      • Instabiles Gebrechen: Rückkopplungsschaden aus dem Bannen dieses Schwächungszaubers wird nicht länger von Effekten modifiziert, die auf das Opfer wirken und die den vom Opfer verursachten Schaden modifizieren.

    • Krieger
      • Erschütternder Schlag: Löst jetzt korrekterweise eine globale Abklingzeit von 1,5 Sekunden aus.
      • Schadensschild: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hatte, dass diese Fähigkeit von ‘Tollkühnheit’ profitierte.
      • Wutanfall: Diese Fähigkeit kann nicht länger durch Umgebungsschaden ausgelöst werden.
      • Wütende Regeneration: Während dieser Zauber aktiv ist, ist es dem Krieger nicht möglich, Fähigkeiten einzusetzen, die ihn wütend machen würden (was nichts bewirken und nur die Abklingzeiten verschwenden würde).
      • Verbesserte Rache: Dieses Talent wird nun den von ‘Rache’ verursachten Schaden um die korrekte Menge erhöhen.
      • Verwunden: Verursacht nun den korrekten Schaden mit Erbstückwaffen. Darüber hinaus erhalten die niederen Ränge dieses Talents nicht länger fälschlicherweise einen Schadensbonus gegen Ziele über 75% Gesundheit.
      • Zerschmettern: ‘Zerschmettern’ wird nicht länger 2 Meldungen anzeigen, dass verfehlt wurde.

  • Gegenstände
    • Der Tooltip von Dartols Rute der Transformation wurde berichtigt.
    • Glyphe ‘Spöttischer Schlag': Der Schaden der Fähigkeit wird nun wie vorgesehen um 25% erhöht.
    • Glyphe ‘Verjüngung': Effekte, die die Heilung modifizieren, werden nicht länger ein zweites Mal auf die von dieser Glyphe gewährte Heilung angewandt.
    • Glyphe ‘Schock': Der Tooltip wurde korrigiert.
    • Erbstückgegenstände: Der von diesen Gegenständen gewährte Bonus auf die Zaubermacht wurde überarbeitet, um Spielern unter Stufe 58 einen wesentlich höheren Nutzen zu ermöglichen.
    • Angelhaken des Anglermeisters: Die Benutzung dieses Gegenstands, um die Fischgestalt anzunehmen, hebt die Schattengestalt auf.
    • Das Rechtsprecherset (T4 – Vergeltung): Der Bonus auf Siegel funktioniert ab sofort korrekt mit ‘Siegel des Bluts’ und ‘Siegel des Märtyrers’.
    • Der Streitkolben des unendlichen Lebens ist wie vorgesehen eine Zweihandwaffe.
    • Viele Streitkolben aus Nordend verursachen beim Ziehen und Wegstecken nun das richtige Geräusch.
    • Viele Gegenstände mit 110 Angriffskraft gewähren nun korrekt 110 Distanzangriffskraft.
    • Die Zauberdaten des Orakeltalismans der Ablution sind nun klarer ausgedrückt.
    • Die benötigte persönliche Arenawertung für Schildhandgegenstände des tödlichen Gladiators wird nun korrekt angezeigt.
    • Die Werte mehrerer hasserfüllter und tödlicher Plattenhelme wurden korrigiert.
    • Diverse Gegenstände aus Naxxramas mit Blockwerten haben nicht die korrekten Wertangaben angezeigt. Dies wurde behoben.
    • Siegel der arthritischen Bindung: Der Tooltip dieses Gegenstands war inkorrekt und hat einen zu hohen Bonus für ‘Geißelstoß’ angegeben. Dies wurde berichtigt.
    • Donnerkondensator: Die Abklingzeit funktioniert jetzt.
    • Die Ausdauerwerte von Wand des Terrors, fleischloser Gurt und den unaufhaltsamen Sabatons wurden den korrekten Stufen angepasst.

  • Volksfähigkeiten
    • Kochendes Blut: Der Tooltip der Angriffskraftversion dieser Fähigkeit zeigt jetzt an, wie viel Angriffskraft dem Orc gewährt wird.
    • Schattenmimik: Die Benutzung dieser Fähigkeit führt nicht länger dazu, dass befreundete Spieler den Nachtelf als Ziel verlieren.