World of Warcraft Mond-Neujahrsfest
Festlichkeiten vom 27. Januar bis zum 14. Februar

Einige spannende Ereignisse:

Am 29. Januar (dem Tag des eigentlichen (chinesischen) Mond-Neujahrsfests), finden Feierlichkeiten in Stormwind Thunder Bluff, Booty Bay und Moonglade statt.

Am 13. Februar wir es ein letztes großes Feuerwerk in Moonglade geben, Dieses läuft parallel zum chinesischen “Fest der Laternen”; Rund um den See Elune’ara werden extra Laternen auftauchen (das Feuerwerk findet über dem See statt).

In jeder Hauptstadt, sowie in den Regionen Nighthaven und Moonglade, wird sich Dekoration finden. Feiernde Nachtschwärmer werden überall auf der Welt herumlaufen (sie werden hauptsächlich in Moonglade zu finden sein, abgesehen von denen, die für die Feuerwerke in Stormwind/Thunderbluff/Booty Bay auftauchen). Die speziellen NSCs für das Fest werden sich in jeder Hauptstadt und in Moonglade aufhalten. Es gibt auch andere NSCs – überall auf der Welt verstreut – die geisterhafte Weise sind, welche die Spieler finden und ehren müssen, wie unten aufgeführt.

Die World of Warcraft Mond-Neujahrsfest-Ereignisse werden sich auf das Feiern der Vorfahren Azeroths durch seine Bewohner konzentrieren. Überall auf der Welt wird man Aufgaben finden können, die Gegenstände einbringen, die speziell für das Fest erschaffen wurden, wie etwa Feuerwerkskörper und andere Erinnerungsstücke, um die eigenen Älteren und Vorfahren zu feiern. Einige Ältesten-Geister können an verschiedenen Orten der Welt gefunden werden und jedes Mal, wenn ein Spieler einen neuen Ältesten entdeckt, bekommt er oder sie ein Abzeichen, das gegen spezielle Feiertagsgegenstände eingetauscht werden kann.

Einige der Gegenstände werden die Spieler sicherlich vom echten chinesischen Neujahrsfest wieder erkennen, zum Beispiel:

  • Eine Vielzahl von Raketen und Feuerwerkskörpern
  • Festtagsklöße
  • Kostüme, die die echten Festkleider widerspiegeln und Anzüge in verschiedenen Farben, außer rot
  • Rezepte, die den Spielern die Möglichkeit geben, rote Festtagsgewänder herzustellen
  • Eine besondere rote Kiste mit einer Überraschung darin (inspiriert vom “Hong Bao”, das während des Festes in China verschenkt wird)
  • Und vieles mehr!

Und zu guter letzt wird es noch einen Außenraidboss geben, der nur zu dieser Zeit des Jahres auftaucht und “Omen” heißt. Omens Auftauchen ist eng mit dem Neujahrsfest verknüpft und die Spieler werden an einem Kampf gegen einen Raidboss teilnehmen können! Omen ist von der Geschichte von “Nian” aus der chinesischen Mythologie inspiriert. In der chinesischen WoW-Version wird er auch Nian heißen.