1.) Ihr habt oft darüber gesprochen, wie wichtig die Gilden für das Spiel sind. Viele Spieler schicken uns E-Mails mit Anfragen für mehr Gilden-Unterstützung, wie z.B. Spieler-Häuser, Gilden-Bankfächer, Gildenliste im Spiel usw. Gibt es Pläne, dass dies mit einem Patch kommt, oder wird das Inhalt der Erweiterung sein?

Wir haben eine Menge gute Vorschläge bezüglich der Gilden bekommen und wir hoffen, dass weiterhin gute Vorschläge reinkommen. Wir haben sehr viele Ideen, die wir aber noch nicht bereit sind zu diskutieren, aber eine Menge davon sind schon ein Thema. Wir verstehen, dass die Spieler scharf auf diese Features sind (wir sind es selber) , aber wir möchten solche Sachen nicht nachlässig oder oberflächig behandeln. Für uns ist es wichtig, dass alles in “World of Warcraft” auf einem hohen, zuverlässigen Design-Level für die Spieler ist, der auch Spaß macht. Gilden sind ein wichtiger sozialer Aspekt in “World of Warcraft”, sobald wir uns auf eine Gilden-Feature-Liste geeinigt haben, freuen wir uns sie mit euch zu teilen.

2.) Im kürzlich veröffentlichen Schlachtplan habt ihr über neue epische Quests und Gegenstände für Solo-Spieler gesprochen. Diese Quests werden hauptsächlich in Silithus stattfinden. Gibt es genauere Informationen darüber? Wie sieht es mit der Schwierigkeit der Quests aus?

Ein großer Teil spielt sich in Silithus ab. Das bedeutet nicht, dass es für die Zukunft immer so sein wird, aber unsere jetzigen neuen Inhalte für Solo, bzw. 5er Gruppen wurden für Silithus hinzugefügt. Um mehr Details über die neu designte Zone zu erfahren, besucht unsere Vorschau auf der World of Warcraft Webseite.

3.) Wie ihr früher schon öfters angemerkt habt, wurde das PvP total auf die Schlachtfelder verschoben. Man findet so gut wie keine Schlachten mehr bei Tarrens Mühle. Wurde das so geplant? Werdet ihr neue Features bringen, die PvP wieder nach “draußen” zwingen?

Ja das machen wir. Was wir aber nicht wollen, ist PvP im Freien ohne Ziel und das endlose hin und her zwischen Tarrens Mühle und Southshore. Wir möchten mehr PvP im Freien fördern, aber mit einem erreichbaren Ziel, welches die Auswirkungen auf Spieler die kein PvP machen möchten, verringert.

4.) Wird es einen höheren Stufenbereich geben als jetzt? Wenn ja, wann wird das sein?

Zusätzlich zu den alternativen Mitteln, um den Charakter zu verbessern, die wir anbieten, bzw. in der Zukunft planen anzubieten, wie das PvP-Ehrensystem und die Heldenklassen, haben wir sehr viel Zeit damit verbracht, das Spiel auf Stufe 60 zu untersuchen und die Möglichkeit der erweiterten Stufen. Es ist zu früh um jetzt genaue Angaben zu machen, aber letztlich sind wir bestrebt, das Spiel weiterhin unterhaltend und frisch zu halten für viele Jahre, die noch kommen werden.

5.) Es gibt mehrere geplante Instanzen im Spiel. Wenn wir z.B. Medivh’s Turm oder die Höhlen der Zeit betrachten, können wir neue Instanzen für 5er Gruppen erwarten? Habt ihr vergessen die großartige Uldum-Questreihe fortzuführen? :)

Zur Zeit haben wir keine Details bezüglich Instanzen für 5er Gruppen, aber wie vorher schon gesagt, haben wir neuen Inhalt für 5er Gruppen in Silithus hinzugefügt.

6.) Viele Spieler fragen nach besserer sozialer Interaktion oder Inhalt für Rollenspieler. Zur Zeit sehen wir nicht viel von sozialer Interaktion. Die meiste Zeit verbringen die Spieler damit, nach Gruppen für Instanzen zu suchen, oder sie questen irgendwo. Besteht die Möglichkeit, dass ihr mehr soziale Features einbaut? Wir denken da z.B. an Hochzeiten in einer Kirche…

Wir konzentrieren uns schon mehr auf solche Events im Spiel. Wir haben kürzlich erst den Dunkelmond Jahrmarkt eingeführt, der später mit noch mehr Inhalt aufwarten wird und das wöchentliche Angel-Turnier in Stranglethorn. Natürlich werden wir zusätzlich auch Feiertage aus der realen Welt einfügen, der nächste Feiertag wird Halloween sein. Unser Ziel ist es, jederzeit ein Event zu veranstalten, so das ihr einloggt und dann entscheiden könnt, mal etwas anderes zu machen und an einem Spaß-Event teilnehmt.

Außer den Events möchten wir noch ein paar Features einbauen, die mehr soziale Interaktion ins Spiel bringen. Der Lederball und der Schneeball sind tolle Beispiele für Spaß-Gegenstände, die wir eingefügt haben und die die Spieler sehr mögen. Wir möchten darauf später noch aufbauen.

7.) Es gibt eine Menge von Spielern, die die Geschichte von Warcraft lieben, viele von ihnen lesen die Romane. Viele Spieler wissen, dass es ein Northrend oder Draenor gibt. Natürlich fragen sie uns über das Warcraft-Universum aus. Plant ihr ein paar der Geschichten ins Spiel zu bringen? Informationen über Arthas zum Beispiel? Wie geht es ihm? Oder was geschah mit dem kleinen Zwerg Brann, der während der Beta verloren ging?

Von Arthas sind derzeit keinerlei Sichtungen bekannt. Es tut mir leid das zu sagen, aber bezüglich der Geschichte konzentrieren wir uns derzeit auf die Verfeinerung von Silithus und der Herkunft der Silithuiden.

Die Spieler werden in der Lage sein, die wahre Geschichte über die mysteriösen insektenähnlichen Kreaturen herauszufinden, die die südliche Region von Kalimdor heimsuchen.

Die Silithuiden haben bei vielen Entdeckern von Azeroth Aufmerksamkeit erregt, die letzte Sichtung von Brann Bronzebart war, als er ein Forschungsteam in die südliche Region nach Silithus geleitet hat.

8.) Wird es in Zukunft neue Möglichkeiten geben, seinen Charakter zu individualisieren? Die Spieler hätten gerne Friseure und Tattoo-Shops.

Wir sind uns bewusst, dass es ein sehr beliebtes Anliegen ist, welches uns schon lange zugetragen wird. Wir haben mit so einer Funktion gezögert. Hauptsächlich, weil wir denken, dass wenn ein Charakter erstellt worden ist, er sein Äußeres nicht mehr stark verändern können sollte, damit jeder Charakter sein individuelles Aussehen hat. Wir sind uns bewusst, dass die Spieler sich verschiedene Frisuren wünschen und obwohl wir noch keine konkreten Pläne haben, diese Funktionen zu implementieren, wissen wir, dass es eine sehr populäre Frage ist. Das Thema werden wir weiterhin auf unserer Liste führen, über Dinge die wir berücksichtigen wollen.

9.) Wir von Worldofwar.de spielen seit dem ersten Tag der geschlossenen Beta. Wir genießen das Spiel nach wie vor und die meisten von uns sind regelrechte Hardcore-Spieler. Wir sehen aber auch den starken Zeitaufwand, der nötig ist, um Schlachtzüge für den geschmolzenen Kern oder den Pechschwingenhort zu organisieren. Viele Spieler haben aber weder die Zeit noch die Fähigkeiten dafür. Sie suchen sich dann einfacheren Inhalt, der zwischen Stufe 50 – 60 liegt, z.B. Instanzen wie den Düsterbruch, oder ein paar Quests, die man in ein paar Stunden erledigen kann. Seht ihr das als ein längerfristiges Problem, oder seid ihr zufrieden mit den Feedback der Spieler in den Foren?

Wir wissen, dass das ein allgemeines Thema ist und wir sind glücklich mitzuteilen, dass wir daran in mehrerer Hinsicht gearbeitet haben. Ein Teil der Herausforderung den geschmolzenen Kern, oder den Pechschwingenhort anzugehen, ist die Zeit, die benötigt wird, um einen geeigneten Schlachtzug für die Instanz zu organisieren. Wir haben Zul?Gurub veröffentlich als die erste, aber keinesfalls letzte 20 Personen-Instanz. Wir sind hinsichtlich Zul?Gurub sehr aufgeregt, weil es leichter sein sollte, 20 Personen zu versammeln als 40, ohne dabei das Gefühl zu verlieren, dass man Teil einer großen Gruppe ist. 20 Personen bedeuten auch, dass jeder Spieler wichtig ist, bzw. seinen Teil dazu beizusteuern muss, damit die Gruppe siegreich ist. Letztlich sollten die Spieler Zul?Gurub als eine lohnende Instanz ansehen und wir werden auf jeden Fall künftig noch weitere 20 Personen-Instanzen herausbringen.
Außerhalb der Instanzen unterziehen wir derzeit Silithus einem Redesign, damit Solospieler bzw. 5er Gruppen dort questen können. Silithus wird mehrere wiederholbare Quests haben, die man in einer relativ kurzen Zeit schaffen kann, um zu größeren Belohnungen fortschreiten zu können.

10.) Es wird eine Zeit nach World of Warcraft geben. Das ist Blizzards erstes MMORPG, plant ihr danach zurück zu den Wurzeln zu gehen, also macht ihr wieder RTS (Echtzeitstrategie) Spiele oder Action-Rollenspiele wie Diablo? Oder denkt ihr, dass den MMORPGs allein die Zukunft gehört? Werdet ihr das Battle.net noch mehrere Jahre betreiben?

Wir werden alle Fans informieren, sobald wir bereit sind unsere Zukunftspläne zu diskutieren. Zur Zeit ist es unser Bestreben World of Warcraft zu einer noch fantastischeren Erfahrung für unsere Fans zu machen und diesem Ziel sind wir auf der Spur. Das Battle.net werden wir solange betreiben, wie es Spieler gibt, die diesen Service nutzen und genießen.