Steckbrief

Volksgruppe: Darnassus

Haupt-Questgeber: diverse Stadtbewohner
Ort: westlicher Kontinent, Hauptstadt der Nachtelfen. Oder die Feathermoon Festung in Feralas
Quests: fast alle Hauptstadt-Quests sowie vier wiederholbare Quests
Reputations-Bonus: 10% Handelsbonus sowie Tiger-Reittier/Tiger-Reitfähigkeit

Wiederholbare Quests

Es sind derzeit drei Quests bekannt, welche man unendlich wiederholen kann. Es ist dies zum einen die vom Archdruiden Fandral Hirschhaupt aufgegebene Morgenkorn-Quest (mit Charakterlevel 47). Den Druiden selbst findet ihr in der Hauptstadt, im Norden bei den dortigen Baumbehausungen. Die andere Quest ist gleich aufgebaut, spielt jedoch in Feralas, genauer in der dortigen Feathermoon Festung. Questgeber und -Abnehmer ist Mathrengyl Bearwalker.

Die Quest selbst besteht in beiden Fällen darin, in einem Treibhausbeutel die benötigten Pflanzen anzusiedeln und zu pflücken. Für den Pflanzvorgang selbst braucht ihr aus dem Un”Goro-Vulkan die dortige Un”Goro-Erde sowie die in der Hauptstadt kaufbaren Setzlinge. Die gesetzten Pflanzen brauchen 10 Minuten bis sie spriesen, mit Glück ist dann das gesuchte Kraut dabei. In Darnassus sind 10 Morgenkörner nötig um die Quest abzuschliessen, in Feathermoon sind es deren nur 5. Für beide erhaltet ihr bei Charakterlevel 47 – 55 25 Reputationspunkte, danach nimmt es pro weiteres Level um 5 Punkte ab.

Die dritte Quest schliesslich ist die mit Patch 1.50 integrierte Stoffsammel-Quest. Wie bei den anderen Stoff-Questgebern findet ihr auch hier den gesuchten NPC, Raedon Duskstriker, in der Nähe des Schneidertrainers der Hauptstadt. Er verlangt zuerst 60 Wolle, dann schliesslich 60 Seide, weitere 60 magiegewirkte Stoffe um schlussendlich bei 60 Runenstoffe als Einzelquest zu enden. Für alle diese Schritte erhaltet ihr jeweils 150 Fraktionspunkte, solltet ihr die richtige Charakterstufe aufweisen. Sobald ihr auch die 60 Runenstoffe gespendet habt, geht die Quest unendlich weiter mit jeweils 20 Runenstoffe. Für diese 20 Runenstoffe erhaltet ihr jedesmal 50 Fraktionspunkte.

Die vierte wiederholbare Quest können Spieler bekommen, die in der Rage-Scar-Höhle in Feralas einen “Makellosen Yeti-Balg” bekommen, einen Gegenstand, der entweder droppt oder durch Häuten erhalten werden kann. Dieser startet eine Quest, die einen dazu auffordert, den Balg zu einem NPC in die Festung Feathermoon zu bringen. Jedoch müssen bei diesem NPC zuvor schon einige Quests erfüllt worden sein. Der Rufgewinn im Bereich von Level 40-45 beträgt 100 Punkte.

Weiter sind die neu eingebauten Battleground-Quests des Alteractales ebenfalls rufverbessernd. Die Rufverbesserung ist questabhängig, es wird jeweils eine der Hauptstadt-Fraktionen zusätzlich zu den Battleground-Fraktionen ausgebaut, sobald man eine (teilweise wiederholbare) PvP-Quest erfüllt hat.

Gegnerische Fraktion:

Uns ist eine Gegnerfraktion bekannt, deren Jagd den Ruf bei der Darnassus-Gemeinschaft positiv beeinflussen kann: die Shadowprey-Wächter (Gegnerlevel 55). Die Jagd selbst ist jedoch nur bis 6″000 Reputationspunkten (“Wohlwollend”) möglich. Danach findet keine weitere Rufsteigerung mit dem Töten der Gegner statt. Den betreffenden Gegner findet ihr in Desolance, er bewacht das Camp der Horde (Shadowprey, im Südwesten der Karte)