Steckbrief

Volksgruppe: Gnomereganverbannte
Haupt-Questgeber: diverse Stadtbewohner in den befreundeten Allianz-Städten
Ort: keinen, die eigene Hauptstadt gilt als besetzt
Quests: fast alle Hauptstadt-Quests, insbesondere die Quests für die Instanz Gnomeregan. Eine wiederholbare Quest
Reputations-Bonus: 10% Handelsbonus sowie Mechanostrider-Reitroboter/-Reitfähigkeit (nur Gnome und Zwerge können Mechanostrider benutzen!)

Bei der Gnomeregan Flüchtlinge handelt es sich um die Überlebenden der Gnomeregan-Katastrophe. Die Flüchtlinge haben sich hauptsächlich in Ironforge angesiedelt, wo sie wohlwollend von den Zwergen aufgenommen wurden. Das Ziel der Flüchtlingen ist es vor allem, die Kontrolle über ihre eigene Hauptstadt wiederzuerlangen.

Die Gnomeregan Flüchtlinge sind eine der Hauptstädte-Fraktion in Azeroth, genauer die der Gnome. Aus diesem Grund gibt es auch keine bestimmten Vorteile, welche man aus der Rufverbesserung erzielen kann, ausser die Fähigkeit als Zwerg einen Mechanostrider als Reittier zu benutzen. Die restlichen Allianzrassen können leider die mechanischen Reittiere aufgrund fehlendem technischen Sachverstand nicht reiten. Um überhaupt ein Mechanostrider als Reittier erwerben zu können braucht es die höchste der möglichen Rufstufe: Ehrfürchtig. Zur Rufsteigerung dienen alle Quests, welche die Allianz-Fraktionen positiv beeinflussen. Weiter kann man sich mit dem Töten eines bestimmten Gegners bis zu einer gewissen Rufstufe einen kleinen Bonus verschaffen, ausserdem gibt es eine wiederholbare Quest.

Wiederholbare Quests

Die einzig wiederholbare Quest ist die mit Patch 1.50 integrierte Stoffsammel-Quest. Der gesuchte NPC, Bubulo Acerbus, steht in der Tüftlerstadt in Ironforge, in der Nähe des Briefkastens. Er verlangt zuerst 60 Wolle, dann schliesslich 60 Seide, weitere 60 magiegewirkte Stoffe um schlussendlich bei 60 Runenstoffe als Einzelquest zu enden. Für alle diese Schritte erhaltet ihr jeweils 150 Fraktionspunkte, solltet ihr die richtige Charakterstufe aufweisen. Sobald ihr auch die 60 Runenstoffe gespendet habt, geht die Quest unendlich weiter mit jeweils 20 Runenstoffe. Für diese 20 Runenstoffe erhaltet ihr jedesmal 50 Fraktionspunkte.

Weiter sind die neu eingebauten Battleground-Quests des Alteractales ebenfalls rufverbessernd. Die Rufverbesserung ist questabhängig, es wird jeweils eine der Hauptstadt-Fraktionen zusätzlich zu den Battleground-Fraktionen ausgebaut, sobald man eine (teilweise wiederholbare) PvP-Quest erfüllt hat.

Gegnerische Fraktion:

Uns ist eine Gegnerfraktion bekannt, deren Jagd den Ruf bei der Gnomereganverbannten-Gemeinschaft positiv beeinflussen kann: die Shadowprey-Wächter (Gegnerlevel 55). Die Jagd selbst ist jedoch nur bis 6″000 Reputationspunkten (“Wohlwollend”) möglich. Danach findet keine weitere Rufsteigerung mit dem Töten der Gegner statt. Den betreffenden Gegner findet ihr in Desolance, er bewacht das Camp der Horde (Shadowprey, im Südwesten der Karte)