Zum wiederholten Male konnte Blizzard mit einem Gameplay Video auf ganzer Linie überzeugen. Wir haben uns das Video genauer für Euch angesehen und einen kleinen Bericht erstellt.

0:02 – 0:05 – Das Gameplay Video zeigt zuerst den Hauptcharacter dieses Trailers, einen menschlichen Krieger, der in eine Rüstung gekleidet ist und auf dem Rücken ein verzaubertes, glühendes Schwert trägt. Er steht in der Nähe der Haupttores von Ironforge, der Stadt der Zwerge. Rechts neben ihm kann man kurz einen Dampfpanzer erkennen, der auch auf dem Wallpapper von Ironforge zu sehen ist.

0:06 – 0:08 – Eine neue Szene beginnt. Ein grösserer, erdiger Platz, über den viele Charaktere schreiten. Wieder ist ein Kämpfer mit einer glühenden Klinge zu sehen. Im Hintergund erkennt man ein Gebäude, vermutlich eine Burg oder eine Zitadelle.

0:08 – 0:10 – Man sieht wiederum den Hauptcharakter, der in dieser Szene vor einem mehrtürmigen Gebäude, wohlmöglich einem Schloss, steht. Über ihm strahlt die Sonne.

0:11 – 0:13 – Diese Szene zeigt für einen kurzen Augenblick eine Tauren Stadt. Man erkennt zeltartige Gebäude und eine hölzerne Stadtmauer mit Beschwörungsmalerein. Im Hintergund sind Berge zu erkennen. Die Weitsicht in World of Warcraft scheint fantastisch zu sein.

0:14 – 0:16 – Die Orks tauchen erstmals im Video auf. Es sind 5 Orks zu sehen, die jeweils auf einem Wolf reiten. Bei den Wölfen erkennt man unterschiedliche Fellfarben, die eventuell eine Rangfolge darstellen.

0:17 – 0:20 – Als Kontrast zu den Wolfsreitern sehen wir hier mehrere menschliche Reiter auf Pferden, die den Orks scheinbar in einer schneebedeckten Landschaft gegenüberstehen. Auch der Hauptcharakter ist wieder zu sehen, der die Truppe auf seinem weissen Pferd anführt.

0:21 – 0:24 – Wohl eine der beeindruckensten Szenen ist der Ritt unseres Hauptcharakters auf einem Greifen über Stormwind. Man hört das Schlagen der Flügel und fühlt sich sofort ins Spiel reinversetzt. Stormwind selbst scheint von zwei Stadtmauern geschützt zu werden.

0:24 – 0:28 – Die Nachtelfen greifen ins Movie ein. Diese Szene zeigt ein Nachtelfengebäude, das an einen Baum gebaut worden ist. Am Stamm entlang führen Stufen zu einem höhere gelegenen Gebäude.

0:29 – 0:32 – Nun bekommt der Zuschauer erstmals Nachtelfen zu Gesicht und dazu gleich fünf (2 weibliche und 3 männliche). Die blauhaarige Elfe zur rechten des Bildes trägt einen kristallbesetzten Stab, der Elf neben ihr hat dunkelgrüne Haare und trägt eine Axt. Die anderen Drei haben ihre Waffen nicht gezogen und tragen sie auf ihrem Rücken oder an ihrer Taille. Am rechten Bildschirmrand kann man außerdem einen Tiger erahnen.

0:32 – 0:34 – Wir sehen wieder unseren Hauptcharakter, der mit gezückter Waffe vor Stormwind steht.

0:34 – 0:35 – Textstelle: Lines are drawn

0:35 – 0:37 – Kompletter Szenenwechsel. Wir befinden uns nun in einer sandigen Arena. Die Kamera zoomt auf sechs Worgens, einer wolfsähnliches Kreatur, die allerdings auf zwei Beinen läuft. Eine dieser Kreaturen heult auf und zeigt kampfbereit seine Krallen.

0:38 – 0:40 – Zurück im Wald bei den Nachtelfen. In diesem Bild sehen wir 4 Elfen, wovon eine ihre Hände erhebt und einen Zauber aufruft, der eine gelbe Aura um sie herum bildet.

0:40 – 0:41 – Wieder Szenenwechsel in die Arena. Vier Charaktere greifen stürmisch einen Riesen an.

0:41 – 0:43 – Textstelle: The Strength of many

0:43 – Kurze Szene eines Kampfes in Dun Morogh.

0:44 – Eine nachtelfische Bogenschützin mit weissem Haar und einem runden Schild auf dem Rücken feuert einen Pfeil auf einen Golem (oder eine ähnliche Kreatur) ab.

0:45 – Das Video macht einen Abstecher in den Dschungel von Strangelthorn. Wir sehen einen Kämpfer, der mit einem riesigen Schwert einen Troll bekämpft.

Weiter zur nächsten Seite