Ihr tragt Lederhosen, auch wenn keine blau-weißen Wimpel im Bierzelt hängen? Dann seid willkommen in der Welt der Lederverarbeitung. Hier erfahrt ihr wie ihr aus verschiedenen Ledersorten mehr als nur eine neue Couchgarnitur macht.

Einführung

Lederverarbeitung ist ein Hauptberuf, welcher es ermöglicht aus verschiedenen Ledersorten Rüstungen, Taschen sowie dauerhafte Gegenstandsverbesserungen herzustellen. Ihr verarbeitet hauptsächlich Leder, das Kürschner von getöteten Gegnern erbeuten. Besonders interessant ist Lederverarbeitung für Klassen, die hauptsächlich Lederrüstungen oder schwere Rüstungen tragen.

Los gehts

Um Lederverarbeitung zu erlernen, müsst ihr zunächst mindestens Stufe 5 erreichen und 10 Kupfer bereithalten. Bei einem Lehrer in einer der Hauptstädte oder einer der kleineren Siedlungen könnt ihr den Beruf erlernen. Ihr benötigt kein Werkzeug oder einen speziellen Ort um Lederverarbeitung nutzen zu können, außer den Materialien für die jeweilige Muster natürlich.

Wie werde ich besser?

Fähigkeitspunkte erhaltet ihr nur durch das Herstellen von Gegenständen. Es gibt keinerlei Verzauberungen oder Gegenstände, die eure Fähigkeit in Lederverarbeitung zusätzlich erhöhen.

Werdet Draenormeister der Lederverarbeitung

Seid ihr auf Stufe 90 und somit auf Draenor angekommen, findet ihr dort keine klassischen Berufslehrer mehr. Draenorlederverarbeiten erlernt ihr entweder über eine Quest oder ihr könnt ein Rezept hierfür kaufen. Das entsprechende Rezept bekommt ihr entweder in Kriegsspeer oder in Sturmschild für 100 Gold.

Quest: Die Quest startet mit Verdreckte Notiz (Allianz) bzw. mit Zerlumpter Wolfsmantele (Horde), die von den Mobs in den Startgebieten fallen gelassen werden können. Nach Abschluss einer kurzen Questfolge erhaltet ihr die Pläne für Gerberei, Stufe 1 und das Rezept Draenorlederverarbeiten.

Mit Warlords of Draenor habt ihr generell die Möglichkeit jeden Beruf auszuüben und ein Berufsgebäude in eurer Garnison zu errichten, auch wenn ihr diesen nicht erlernt habt. Sobald ihr eure Garnison auf Stufe 2 aufwertet, erlernt ihr automatisch Rezepte für alle Berufsgebäude der Stufe 1. Wollt ihr einen Beruf neu Erlernen, könnt ihr diesen mittels Materialien von Draenor von Stufe 1-700 leveln.

Rezepte kaufen

Um euch weitere Rezepte zu kaufen und damit epische Rüstung herstellen zu können, müsst ihr diese gegen Lederverarbeitungsgeheimnisse von Draenor erwerben. Für die Herstellung der Geheimnisse benötigt ihr 5 x Rohes Tierleder. Unter anderem folgende Rezepte stehen zur Auswahl:

Ausrüstung und Taschen

Lederrüstung
Rezept: Schmiegsamer Schulterschutz
Rezept: Schmiegsamer Helm
Rezept: Schmiegsame Gamaschen
Rezept: Schmiegsame Handschuhe
Rezept: Schmiegsame Weste
Rezept: Schmiegsame Armschienen
Rezept: Schmiegsame Stiefel
Rezept: Schmiegsamer Taillenschutz

schwere Rüstung
Rezept: Wandererschulterschutz
Rezept: Wandererhelm
Rezept: Wanderergamaschen
Rezept: Wandererhandschuhe
Rezept: Wanderertunika
Rezept: Wandererarmschienen
Rezept: Wandererstiefel
Rezept: Wanderergürtel

Umhänge
Rezept: Mächtiger polierter Umhang
Rezept: Wendiger polierter Umhang
Rezept: Brillianter polierter Umhang

Taschen
Rezept: Polierte Ledertasche
Rezept: Polierte Bergbautasche
Rezept: Polierte Schriftentasche

Rüstungsaufwertungen
Rezept: Lederverbesserungskit
Rezept: Lederpolitur
Rezept: Kraftvolle Lederpolitur (mit Patch 6.2)
Rezept: Wilde Lederpolitur (mit Patch 6.2)

Weitere Gegenstände
Rezept: Reitzaumzeug – Das erste Reittier für exklusiv Lederer.
Muster: Lederhandwerk der Ahnen – Befähigt euch, ohne Abklingzeit Poliertes Leder zu produzieren. (Patch 6.1)
Rezept: Trommeln der Wut – gibt euch einen Gruppenbuff.

Welcher Zweitberuf?

Für einen erfolgreichen Lederverarbeiter ist Kürschnern unabdingbar. Mit diesem Zweitberuf könnt ihr euch selbst mit allen für Lederverarbeitung nötigen Materialien versorgen. Kürschnern befähigt euch dazu, besiegte Gegner eines bestimmten Typs zu häuten und so Leder herzustellen. Das so gewonnene Leder lässt sich anschließend verarbeiten oder für gutes Gold verkaufen.

Mehr zum Kürschnern findet ihr hier »

Lehrer

  • Orgrimmar: Karolek (Die Gasse)
  • Sturmwind: Simon Gerber (Altstadt)
  • Dalaran: Diana Kanning (Handelsmarkt der Magier)

Was kann ich?

Mit Lederverarbeitung habt ihr eine große Auswahl an herstellbaren Leder- und schweren Rüstungen, Taschen für Berufe und Umhängen. Besonders Schurken, Jäger, Druiden und Schamanen werden von den epischen Gegenständen profitieren.

Neben diesen Rüstungsgegenständen könnt ihr auch Trommeln herstellen, die euch und eure Gruppenmitglieder im Kampf spezielle Boni verleihen. Die Trommeln der vergessenen Könige gewähren eurer Gruppe einen mächtigen Buff. Und falls es mal wieder etwas länger dauert bis alle bereit sind, könnt ihr ja ein bisschen mit dem schweren Lederball spielen.

Hier gehts zurück zur Berufe-Übersichtsseite.
Unseren Lederverarbeitungs-Levelguide findet ihr hier!