WoW Cataclysm Einsteigerguide: Instanzeingänge

von DrJones

Einleitung


Sicherlich habt ihr seit dem Release von Cataclysm schon die ein oder andere der neuen Instanzen besucht und damit auch deren Eingänge entdeckt. Es soll aber auch Spieler geben, die die Instanzen aus ihrer Levelphase heraushalten wollen, um nicht durch die zusätzliche Erfahrung zu schnell zu leveln. Zusätzlich warten auch die neuen Raidinstanzen auf ihre Entdeckung und mancher Eingang ist doch etwas schwerer zu finden. Deshalb möchten wir euch im Folgenden noch einmal alle Eingänge im Detail beschreiben und so den Weg für erfolgreiche Raids und Instanzbesuche ebnen. Wir wünschen euch dabei viel Spaß und immer den passenden Loot!



5er Instanzen

Mit Cataclysm sind insgesamt 7 neue 5er-Instanzen für euch verfügbar geworden. Diese befinden sich zum größten Teil in den neuen Gebieten, doch auch der Schwarzfels wartet wieder auf einen Besuch. Wo ihr all die neuen Instanzen findet und wann sie für euch betretbar und damit für den Dungeonfinder freischaltbar sind, dass könnt ihr hier nachlesen. Dabei sind die Instanzen in der Reihenfolge ihrer Stufenanforderungen aufgelistet.

Schwarzfelshöhlen

Im Schwarzfels zwischen der Sengenden Schlucht und der Brennenden Steppe
ab Stufe 80VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zu den Schwarzfelshöhlen


Der Eingang zu den Schwarzfelshöhlen ist eigentlich recht leicht zu finden. Kommt ihr von Norden, also aus der Sengenden Schlucht in den Schwarzfels, wendet ihr euch direkt nach links. Folgt dem Weg (nicht auf die Ketten klettern) und ihr werdet nach kurzer Zeit einen Eingang in der Wand entdecken, vor dem auch der Versammlungsstein steht. Hier geht ihr rein und folgt dem Gang bis zur ersten Barrikade. Hinter dieser zweigt ein neuer Weg nach rechts ab, welchem ihr nun bis direkt vor das Instanzportal folgt. Kommt ihr aus Süden, also aus der Brennenden Steppe, wendet ihr euch im Inneren des Schwarzfels nach rechts und folgt dann dem gleichen Weg.

Der Thron der Gezeiten

In den Abyssischen Tiefen in Vashj’ir
ab Stufe 80VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zum Thron der Gezeiten


Der Thron der Gezeiten befindet sich in der neuen Region Vashj’ir, vor der Westküste der Östlichen Königreiche. Seid ihr dort über die Quest aus Orgrimmar oder Sturmwind angekommen, solltet ihr erst einmal ein paar der Quests dort erledigen, damit ihr zumindest die Unterwasseratmung in Vashj’ir aktiv habt. Diese bekommt ihr für den Abschluss der Quest Seetauglich (Horde / Allianz). Solltet ihr diesen nicht haben, wird es ein kurzer Ausflug. Weiterhin beschleunigt ihr euer Vorankommen, wenn ihr euch das Abysische Seepferdchen besogt, dass Unterwassermount von Vashj’ir. Dafür müsst ihr im Tang’tharwald die Quest Der abyssische Ritt erledigen. Anschließend reist ihr in das Untergebiet “Abyssische Tiefen”. Dort gibt es im wirbelnden Abgrund einen großen Krater mit Wasserstrudel, in welchen ihr euch wagemutig stürzt um auf den Meeresgrund zu gelangen. Hier findet ihr dann den Eingang zur Instanz.

Der Vortexgipfel

Im Südosten von Uldum, nur mit Flugmount erreichbar
ab Stufe 81VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zum Vortexgipfel


Der Vortexgipfel ist die erste Cataclysm-Instanz, welche ihr nur mit einem Flugmount erreichen könnt. Im Südosten von Uldum befindet sich der weithin sichtbare Vortexgipfel, eine auf Wolken fliegende Stadt in einzigartigem Design. Wenn ihr hier mit dem Flugmount ankommt, ist es ein leichtes den Instanzeingang zu finden. Er befindet sich auf der größten der drei Plattformen. Direkt nach dem Einstieg in Cataclysm könnt ihr euch den Weg aber sparen, da ihr die Instanz erst am Stufe 81 betreten und vorher auch nicht im Dungeonfinder freischalten könnt.

Der steinerne Kern

Direkt in der Mitte von Tiefenheim, am Tempel der Erde: Nur mit Flugmount erreichbar
ab Stufe 82VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zum steinernen Kern


Rein theoretisch könnt ihr den steinernen Kern schon mit Stufe 81 betreten, aber ihr kommt erst mit Stufe 82 nach Tiefenheim, also ist die Instanz auch erst ab diesem Zeitpunkt nutzbar. Und wie auch schon beim Vortexgipfel, benötigt ihr zwingend ein Flugmount um diese Instanz zu entdecken. Aber auch dann ist der Eingang nicht leicht zu finden. Verlasst den Tempel der Erde am Besten über den Ausgang im Süden und fliegt dann nach Rechts an der Westseite des Berges entlang. Dort findet ihr dann, etwas über dem Niveau des Tempels, das Portal zum steinernen Kern.

Die Verlorene Stadt Tol’vir

Im gleichnamigen Gebiet in Uldum, mitten im Delta des Flusses
ab Stufe 83VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zur verlorenen Stadt Tol’vir


Die wunderschöne Instanz “Die verlorene Stadt Tol’vir” befindet sich im gleichnamigen Gebiet in Uldum. Wenn ihr in der Stadt unterwegs seid, findet ihr den Eingang recht einfach im nördlichen Teil. Die Stadt selber ist in Uldum nicht zu verfehlen und bildet auch den Ausgangspunkt für eure Erforschung dieses Gebiets. Falls ihr nicht per Quest dorthin geschickt werdet, findet ihr sie, indem ihr dem Fluss nach Süden folgt. Dort liegt sie mitten im Delta dieses Flusses.

Hallen des Ursprungs

In Uldum, nördlich des Vortexgipfels und nordöstlich von Tol’vir
ab Stufe 83Vorschauseite

Der rote Pfeil markiert den Eingang zu den Hallen des Ursprungs


Um die Hallen des Ursprungs zu entdecken braucht es nicht viel. Die dazugehörige Pyramide ist schon aus größerer Entfernung deutlich zu sehen. Sie befindet sich nördlich vom Vortexgipfel und nordöstlich von Tol’vir. Wenn ihr an der Pyramide angekommen seid, findet ihr den Eingang an ihrer Ostseite.

Grim Batol

Im Schattenhochland ganz im Westen. Auch vom Sumpfland aus erreichbar.
ab Stufe 83VorschauseiteVideo

Der rote Pfeil markiert den Eingang zu Grim Batol


Die Zwergenfestung Grim Batol findet ihr im Schattenhochland. Reist hier einfach ganz in den Westen zur Grenze zum Sumpfland und ihr könnt sie kaum übersehen. Der Eingang liegt an der Südseite der Festung. Auch vom Sumpfland aus gibt es eine Verbindung nach Grim Batol. Dazu müsst ihr ganz im Osten einen Weg in die Berge finden, welcher in der Nähe eines Zwergenortes liegt. Diesem Weg folgt ihr dann direkt zum Instanzeingang.

Raid-Instanzen

Auch wenn für die Meisten die Cataclysm-Raids noch in relativ weiter Ferne liegen, wollen wir euch schon einmal die Eingänge zu den einzelnen Raid-Instanzen aufzeigen. Auch diese sind teilweise gut versteckt, so dass der erste Besuch vermutlich etwas mehr Zeit benötigt. Auch hier sind die Raidinstanzen in der Reihenfolge des, von Blizzard vorgeschlagenen Progress vorgestellt.


Baradinfestung

Auf der Insel Tol Barad, vor der Westküste der östlichen Königreiche. PvP-Beschränkung!

Der rote Pfeil markiert den Eingang zur Baradinfestung


Die Baradinfestung befindet sich auf der Insel Tol Barad, vor der Küste der Östlichen Königreiche. Hierbei handelt es sich um das kataklysmische Tausendwinter-Equivalent, also um ein PvP-Gebiet, welches von einer Fraktion erobert werden muss. Die siegreiche Fraktion hat im Folgenden Zugang zur Raidinstanz Baradinfestung, welche auch ähnlich wie Archavons Kammer aufgebaut ist und bisher einen Raidboss beinhaltet. Der Eingang zur Instanz befindet sich in der gleichnamigen Festung im Zentrum der Insel und kann eigentlich kaum verfehlt werden.

Pechschwingenabstieg

Am Schwarzfels, der Eingang befindet sich aber außerhalb

Der rote Pfeil markiert den Eingang zum Pechschwingensbsieg


Nefarian wartet auf euch. Erneut wird zum Raid auf den Schwarzfels geblasen und ihr findet den wiederbelebten Nefarian mitsamt seiner Genossen im dortigen Pechschwingenabstieg. Als einzige Schwarzfels-Instanz ist der Pechschwingenabstieg nicht aus dem Inneren des Schwarzfels betretbar. Ihr müsst dafür an die Ostflanke des Berges fliegen und auf Nefarians Terrasse landen. Dort befindet sich in der linken, hinteren Ecke der Eingang zur Raidinstanz.

Der Thron der vier Winde

In Uldum, westlich vom Vortexgipfel

Der rote Pfeil markiert den Eingang zum Thron der vier Winde


Der Thron der vier Winde ist, wie der Vortexgipfel im Süden von Uldum beheimatet und nur mittels eines Flugmounts erreichbar. Auf etwa gleicher Höhe wie der Vortexgipfel, liegt der Thron der vier Winde weiter im Westen. Das Instanzportal ist ohne Probleme auf der größten der fliegenden Plattformen zu finden.

Bastion des Zwielichts

Im Schattenhochland, südöstlich von Grim Batol. Nur mit Flugmount erreichbar.

Der rote Pfeil markiert den Eingang zur Bastion des Zwielichts


Die höchste der mit Cataclysm eingeführten Raidinstanzen findet ihr im Schattenhochland. Hier müsst ihr im Südwesten zum auffälligen Turm der Bastion des Zwielichts reisen, an dessen Spitze ihr den Eingang zur Instanz findet. Also ist auch diese Raidinstanz nicht ohne Flugmount zugängig.

Zusätzliche Informationen

Vorschauseite zu den Cataclysm-Instanzen
Instanzen auf dem Weg zu Stufe 85
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft