Zusätzliche Informationen

Totem-Ruf

Der Verstärker Schamane hat eine große Auswahl von Stärkungszaubern, die er durch seine Totems dem Raid zur Verfügung stellt. Folgendermaßen sollte euer Standard-Totem-Ruf aussehen:
ErdtotemTotem der Erdstärke (Erhöht die Stärke und Beweglichkeit um 155) oder alternativ Totem der Steinhaut (sollte kein Paladin für die Hingabeaura anwesend sein).
FeuertotemTotem der Verbrennung (für Schaden gegen einzelne Ziele) und Totem des glühenden Magmas/Totem des Feuerelementars (für den Kampf gegen viele Ziele).
WassertotemTotem des heilenden Flusses (vor allem mit der entsprechenden Glyphe sehr nützlich) oder Totem der Manaquelle (wenn kein Manaregenerationsbuff vorhanden) oder das Totem des ruhigen Gemüts (sollte kein Paladin für die Konzentrationsaura anwesend sein).
LufttotemTotem des Windzorns (bringt 10% Nahkampfangriffsgeschwindigkeit) oder Totem des stürmischen Zorns (sollte keine andere Klasse mit dem 5% Zauberangriffsgeschwindigkeits-Stärkungszauber anwesend sein).

Richtiges Nutzen der Cooldowns

Auch wir Verstärker-Schamanen besitzen einige Cooldowns, die unseren Schaden kurzzeitig erhöhen. Auf Folgende sollte besonders geachtet werden:
Schamanistische Wut – Mittlerweile bewirkt dieser Zauber keine Schadenserhöhung mehr, aber dennoch ist der Zauber in vielen Bossphasen sehr hilfreich, um euren erhaltenen Schaden auf ein Minimum zu reduzieren.
Wildgeist – Auch diese Fähigkeit sollte auf Cooldown gehalten werden. Dieses Mal auch wieder laut der Prioritätenliste. Desweiteren solltet ihr eure Wölfe immer mit dem Zauber Kampfrausch (immer zuerst die Wölfe und erst DANN (!) den Kampfrausch) kombinieren. (außer natürlich, der Schlachtzug zündet den Kampfrausch erst später). Solltet ihr bereits mit dem Schwächungszauber Sättigung versehen sein, könnt aber eure Wölfe ein zweites Mal im Kampf nutzen, so könnt ihr Kampfrausch erneut zünden (oder einen anderen Schamanen darum bitten), denn eure Wölfe profitieren bei jeder Beschwörung erneut vom Kampfrausch.
Totem des Feuerelementars – Dieser Cooldown ist vor allem in Kämpfen mit vielen Gegnern extrem nützlich.

Addons

Ansonsten kann ich euch noch diverse Addons nahelegen, die mir meinen Raidalltag erleichtern:

  • ShockAndAwe ist wohl DAS Verstärker-Schamanen Addon schlechthin, vor allem für Anfänger geeignet, die Probleme mit der Prioritätenliste haben.
  • ForteXorcist ist ein super Addon zum handlen von Cooldowns, ist zwar eigentlich für Hexenmeister gemacht, aber eignet sich auch super für andere Klassen.
  • EnhSim und/oder Rawr sind eher Programme für Fortgeschrittene Spieler. Mithilfe dieser Programme können sich Spieler anhand von Kampfsimulationen errechnen wie viel Schaden pro Sekunden (DPS) sie wo, mit welchen Stärkungszaubern machen können/sollten. Hierbei kann die Prioritätenliste selbst eingestellt werden etc. Außerdem könnt ihr so natürlich auch testen, wie ihr sockeln, welche Priorität ihr nutzen oder wie ihr eure Talente wählen solltet.

Makros

Makros sind Dinge, die zwar nicht jedem bekannt sind, aber den Raidalltag erheblich erleichtern können. Im Allgemeinen nutze ich Makros um mehrere Fähigkeiten miteinander zu kombinieren um mir Shortcuts/Hotkeys zu sparen. Folgende Makros kann ich euch empfehlen:

Not-Heilung
#showtooltip
/cast [target=”Walktheline”]Große Welle der Heilung
/target lasttarget

Dieses Makro ist sehr nützlich, wenn die Heilung ausbleiben sollte und ihr einige Aufladungen eurer Mahlstrom Waffe habt (optimalerweise 5 für die Sofortheilung). Da, wo im Makro “Walktheline” steht, müsst ihr den Namen, der zu heilenden Person eingeben. Ein weiterer Vorteil an dem Makro ist, dass ihr euer aktuelles Ziel nicht aus den Augen verliert, obwohl ihr ein anderes Raidmitglied heilt.

Startattack + Lavapeitsche/Sturmschlag
#showtooltip
/startattack
/cast Lavapeitsche/Sturmschlag

Dieses Makro lässt euch das aktuelle Ziel angreifen, auch wenn Lavapeitsche oder Sturmschlag von der Abklingzeit betroffen sind. Das Makro ist auch sehr nützlich, solltet ihr das Ziel nicht mehr anvisiert haben und Lavapeitsche und Sturmschlag sollte von der Abklingzeit betroffen sein, so startet ihr dennoch den Nahkampfangriff.

Reinigen/Geistläuterung
#showtooltip Reinigen
/cast [modifier:alt, target=player] Geistläuterung; [button:2,target=player] Geistläuterung; [harm] Reinigen; [help] Geistläuterung

Dieses Makro sieht ein wenig verwirrend aus, aber erklärt sich folgendermaßen: Habt ihr ein feindliches Ziel anvisiert, nutzt ihr den Zauber Reinigen. Drückt ihr ALT und das Makro gleichzeitig, wendet ihr den Zauber Geistläuterung auf euch selbst an, egal was für ein Ziel ihr angewählt habt. Habt ihr ein freundliches Ziel anvisiert, so wendet ihr den Zauber Geistläuterung auf dieses Ziel an.

Cooldown Makro
#showtooltip Schamanistische Wut
/use 10
/cast Schamanistische Wut
/use Kochendes Blut(Volksfähigkeit)

Mit nur einem Klick/einer Tastendruck macht ihr Schamanistische Wut, die Ingenieurs-Handschuhverzauberung und die Volksfertigkeit der Orcs, zeitgleich an.

Windstoß
#showtooltip
/stopcasting
/cast [target=focus, harm] Windstoß; [target=target, harm] Windstoß; Windstoß; [target=targettarget, harm] Windstoß

Auch dieses Makro sieht ein wenig verwirrend aus, ist aber auch einfach erklärt: Habt ihr euer Ziel anvisiert nutzt ihr den Zauber Windstoß. Habt ihr allerdings ein Fokus Ziel ausgewählt, so wird automatisch dieses Fokus Ziel gekickt (sprich Windstoß wird angewendet), auch wenn ihr dieses Fokus Ziel nicht anvisiert habt.

Wildgeister
#showtooltip Wildgeist
/petattack
/cast Kochendes Blut(Volksfähigkeit)
/cast Wildgeist

Dieses Makro ruft eure Wildgeister herbei, benutzt zusätzlich die Volksfähigkeit der Orcs und lässt eure Wölfe sofort euer aktuelles Ziel angreifen.

Schlusswort

Nun, zu guter Letzt hoffe ich, ich konnte euch den Verstärker-Schamanen etwas näher bringen, einige Fragen klären oder sogar eingefleischte Spieler anderer Klassen vom Verstärker-Schamanen überzeugen. Ich bedanke mich rechtherzlich bei den Lesern, die nun über 4000 Worte gelesen haben. Das war es jetzt erstmal von mir – sollte ich irgendetwas vergessen haben, oder ihr habt Fragen, so könnt ihr hier gerne einen Comment hinterlassen.

So Far

Walktheline

Wollt ihr mit unserem Autor und der Community von Worldofwar.de über diesen Guide diskutieren? In unserem Forum habt ihr die Gelegenheit dazu!