World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Die Rückkehr des Prinzen-Buff

von Kevin Nielsen, 02.09.2014 10:42 Uhr, WoW
 
Seit heute ist wieder der Buff des Schwarzen Prinzen aktiv. Damit erhaltet ihr 100% zusätzlichen Ruf bei ihm und die Chance auf die Steine, die ihr während der legendären Questreihe farmen müsst, ist ebenfalls erhöht. Wenn also einer eurer Charaktere noch den legendären Umhang haben soll, dann sind die kommenden zwei Wochen eine gute Möglichkeit für euch.


Der Buff wird von heute bis zum 15. September zur Verfügung stehen. Wir wünschen euch natürlich guten Loot! Des Weiteren beginnt heute auch ein neues “Ruf zu den Waffen: Alteractal“. Wer sich sehr schnell ein komplettes PvP-Equip erspielen möchte, sollte diese Chance nutzen. Ich selbst werde auch noch meinen Hexer mit dem 522er ausrüsten.

Details zur veränderten Feuerprobe bekannt!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 17:15 Uhr, Patch 5.4, Warlords of Draenor, WoW
 
Vor einem guten Jahr, um genauer zu sein mit Patch 5.4, hielt die “Feuerprobe” Einzug in World of Warcraft. In diesem speziell eingerichteten und wiederholbaren Szenario konntet ihr als Tank, DD und auch als Heiler eure Fertigkeiten unter Beweis stellen. Voraussetzung dafür war bisher, dass euer Charakter das bisherige Maximal-Level von 90 erreicht hat.


Dies wird sich allerdings mit Warlords of Draenor ein wenig ändern. Dass es Änderungen geben wird, war zuvor schon bekannt, allerdings gab es dazu keine näheren Details. Jetzt hat Celestalon auf Twitter auf die Frage eines Spielers nach Erläuterungen geantwortet, dass man Bronze bereits mit einem Charakter auf Stufe 30 erreichen kann!

Was meint ihr? Wird es mit 30 vielleicht leichter als mit 90 werden? Was sagt das über das Können aus?

Den Tweet dazu findet ihr nach dem Umbruch »

Nur drei gecraftete Items können zeitgleich getragen werden!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 15:15 Uhr, Beruf, Garnison, Warlords of Draenor, WoW
 
Die Dragon Con gehört zu den größten Messen rund um Science Fiction, Comics, Fantasy und Games in den USA und findet jedes Jahr an einem Wochenende zwischen Juni und Oktober in Atlanta statt.

Selbstverständlich darf auch Blizzard dort nicht fehlen und plaudert ein wenig über vergangene, vor allem aber über die mit Warlords of Draenor auf uns zukommende Zeiten!


Elvine, ein recht bekannter und angesehener Streamer, der vielen Spieler mit Guides zu der Frage “Wie mache ich effektiv Gold im Spiel?” weiterhalf, hat sich dort einmal umgesehen und weiß Interessantes zu berichten.

Wie bereits bekannt ist, wird die Garnison nicht gerade wenig Einfluss auf die Berufe nehmen und es wird euch auch möglich sein, hochwertige Ausrüstungsteile in der Garnison zu fertigen. Was allerdings bisher nicht bekannt war, ist die Tatsache, dass ihr von diesen Ausrüstungsteilen zeitgleich nur 3 anlegen dürft. Alle anderen hochwertigen Items müsst ihr euch dann in den WoD-Raids beschaffen!

Was haltet ihr von dieser neuen Möglichkeit der Ausrüstungsbeschaffung?

Realm-First für den Herausforderungsmodus mit WoD entfernt!

 
Bisher gab es einen ganz besonderen Anreiz, rasch nach Veröffentlichung einer Erweiterung einzuloggen und sich schnellstmöglich an den Berufen auszutoben, seine Charaktere zu leveln oder aber die neuen neusten Herausforderungen mit der Wertung “Gold” abzuschließen.

Man konnte sich so die Realm-First-Erfolge sichern, welche aber mit Warlords of Draenor entfallen werden.


Wie Lead Game Designer Ion “Watcher” Hazzikostas werden allerdings nicht alle der begehrten “Realm First”-Erfolge aus dem Spiel verbannt. So bleiben zum Beispiel jene Erfolge erhalten, die einen dafür auszeichnen, als Teil der ersten Gildengruppe eine Raidinstanz im mythischen Modus erfolgreich abgeschlossen zu haben!

Geht euch somit ein Anreiz verloren, gleich nach WoD-Veröffentlichung einzuloggen und im Spiel zu verweilen?

Mit WoD gibt es nur noch einen mächtigen Edelstein!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 13:15 Uhr, Beruf, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit Warlords of Draenor wird einiges ganz anders ablaufen, als wie wir es bisher in unserem Lieblingsspiel kennen. Auch die Berufe bleiben nicht verschont, sodass wir heute unseren Blick auf die Juwelenschleifer richten.


So berichtet Elvine, der dem ein oder anderen vielleicht als Guideschreiber bekannt ist, dass es mit Warlords of Draenor nicht mehr eine Vielzahl von verschiedenen Edelsteinen gibt, aus denen man dann die unterschiedlichsten verwendbaren Edelsteine herstellen kann. Es gibt nur noch einen einzigen Grund-Edelstein, welchen man mit täglichem Cooldown erschaffen kann und welcher die Grundlage für alle Edelsteinvarianten bildet.

Juwelenschleifer aus Leidenschaft: Hättet ihr lieber die vielen bunten Glitzersteinchen behalten oder kommt euch die Neuerung gelegen?

Mit WoD wird das Lootsystem leicht umgestellt!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 12:15 Uhr, Raid, Warlords of Draenor, WoW
 
Das Lootsystem ist für manchen Spieler derzeit in World of Warcraft ein großer Knackpunkt, welcher den Spielspaß trüben kann.

Jede Woche besucht man die Raidinstanzen aufs Neue und jede Woche verlässt ein anderer Spieler diese mit dem Loot, den man selbst dringend benötigen würde.

Einem selbst bleibt nichts anderes übrig, als erneut auf die kommende Woche zu warten, da man nicht nochmal in die gleiche Raidinstanz eintreten darf, auch wenn es ein anderer Schwierigkeitsgrad ist.


Mit Warlords of Draenor ändert sich das vielleicht ein wenig. Zum einen ist es möglich, die Raidinstanzen mehrfach in der Woche zu durchlaufen, zum anderen kann man die selbe Instanz in jedem Schwierigkeitsgrad (LFR, Normal, Heroic, Mythic) besuchen. Die IDs werden voneinander getrennt behandelt, sodass ihr euch nun nicht mehr entscheiden müsst, welchen Schwierigkeitsgrad ihr rocken wollt!

Diese Neuerung bringt eine weitere Änderung mit sich, welche die Lootberechtigung betrifft. So könnt ihr zwar die gleiche Raidinstanz mehrfach bewältigen, seid aber nur beim ersten Durchlauf lootberechtigt. Die Anzahl der fallen gelassenen Beute richtet sich hierbei nach der Anzahl der Spieler, welche zum Kreis der Lootberechtigten gehören.

Ein Beispiel: Eure Gilde möchte Freitagabend einen Ausflug in die Raidinstanz Hochfels wagen, von den 25 Mitspielern konnten aber 20 nicht so lange warten und waren bereits am Mittwochabend dort gewesen. Diese 20 Mitspieler sind nun vom Loot ausgeschlossen, welcher dadurch automatisch reduziert wird. Es droppt nur noch ein einziger Gegenstand, auf welchen sich die 5 übrig gebliebenen Spieler stürzen können.

Gefällt euch das neue System? Und was sagt ihr zur Aufweichung der ID-Zugehörigkeit?

WoWCraft Episode 11 ist erschienen!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 11:15 Uhr, Video, WarCraft, WoW
 
Die Macher von CarbotAnimations waren wieder sehr fleißig und präsentieren uns heute den 11. Teil ihrer sehr gelungenen Comic-Reihe zu World of Warcraft. Horde und Allianz liefern sich noch immer eine erbitterte Schlacht um die Flagge in der Kriegshymnenschlucht.


Niemand geizt mit seinen Fertigkeiten, denn schließlich will man ja als Sieger aus dem Kampf hervorgehen und den ein oder anderen Ehren- und Eroberungspunkt abgreifen. Wer wird der ruhmreiche Sieger sein? Das erfahrt ihr im heutigen Video.

Wenngleich uns diese Videoreihe ungemein viel Freude bereitet und wir davon immer mehr verschlingen könnten, so wird dies vorerst die letzte WoWCraft-Episode sein, wie CarbotAnimations bekanntgab. Die beliebte Comic-Reihe entwickle sich nicht in die angedachte Richtung, sodass diese nun erstmal pausiert wird. Zu einem späteren Zeitpunkt wird man sich allerdings zurückmelden.

Bis dahin wünschen wir euch allerdings viel Spaß mit der 11. Episode!

Die legendäre Questreihe wird entspannter!

von Daniela Boldt, 01.09.2014 10:14 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Wie bereits mehrfach betont, werden die Tapferkeits- und Gerechtigkeitspunkte, welche ihr derzeit für PvE-Aktivitäten erhaltet, mit Warlords of Draenor aus dem Spiel entfernt.


Da besonders die Tapferkeitspunkte mit Mists of Pandaria eine enorme Rolle gespielt haben und unabdingbar für den legendären Umhang waren, fragten sich viele Spieler, ob mit der Streichung der Punkte dieser als besonders nervig empfundener Schritt für den kommenden legendären Gegenstand ersatzlos gestrichen oder ob man dann einfach andere Punkte benötigen wird.

Lead Game Designer Ion “Watcher” Hazzikostas gab nun über Twitter bekannt, dass dieser Schritt vollständig entfernt und nicht durch andere Währungsarten oder Gegenstände ersetzt wird.

Eine sehr gute Nachricht, wie wir finden, vielleicht geht es ja dann mit dem nächsten Legendary wirklich ein wenig flotter!

Wochenrückblick: Neues zur Zukunft von World of Warcraft

von Kevin Nielsen, 31.08.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
Das war eine durchaus interessante vergangene Woche. Vor allem die Interviews rund um Tom Chilton bestimmten das Geschehen. In diesen verriet er auch mehr zur Zukunft von World of Warcraft und kündigte an, dass man noch für 10 Jahre bzw. sechs bis sieben Erweiterungen Ideen hätte. Wir werden also noch etliche Jahre in WoW verbringen können.

Wochenrückblick

Beginnen wir unseren Rückblick mit den angesprochenen Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Die schönsten Cosplays aus den Weiten Azeroths!

von Daniela Boldt, 30.08.2014 16:00 Uhr, Cosplay, Galerie, WoW
 
In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Anhänger der deutschen wie auch internationalen Cosplay-Szene stetig und rasant gestiegen. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen, auf denen Cosplayer ihre mit viel Engagement und Kreativität hergestellten Kostüme präsentieren können.


Eine dieser Veranstaltungen ist die gamescom in Köln, auf der sich die Cosplayer in die verschiedensten Kostüme werfen und so beispielsweise zu Helden des Warcraft-Universums werden. In unserer Galerie der schönsten WoW-Cosplays haben wir diese Momente festgehalten!

Welches Kostüm gefällt euch am besten und welche Figur würdet ihr darstellen wollen?

Die Cosplay-Galerie findet ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 ... 8 9 10 11 12 ... 1203 1204 Vorwärts
Warlords of Draenor Beta Gewinnspiel
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...Silithus zum Start von WoW Classic ein wahrhaft verlassenes Gebiet war, welches nicht einmal 20 Quests bereithielt? Erst mit Patch 1.3 wurden diese mit Questbelohnungen versehen, bevor mit Patch 1.8 eine große Überarbeitung erfolgte.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft