Blizzard benötigt eure Mithilfe

von Archiv, 31.01.2004 00:54 Uhr, Battle.net
 
Soeben hat Blizzards Community Managering Katricia im offiziellen Forum ein Posting geschrieben in dem sie die Community um Mithilfe bittet. Blizzard benötigt ernst gemeinte Fragen für ein geplantes Projekt, welches World of Warcraft betrifft. Die Fragen sollten eines der folgenden Themen betreffen und direkt in diesen Thread gepostet werden.

  • WoW (allgemein)
  • Story
  • Design
  • Artworks
  • Zwischensequenzen
  • Musik / Sound
  • Technologie
  • MAC-Entwicklung
Ihr könnt ebenfalls in den Kommentarthread dieser News posten. Wir werden die besten bzw interessantesten Fragen dann in den besagten Thread im Battle.net Forum übertragen.

das Fragen-Posting im off. Forum

Blizzard kündigt Updates für Mittwoch an!

von Archiv, 26.01.2004 12:30 Uhr, Battle.net
 
Es raschelt im Gebüsch. Das Geräusch brechender Zweige und berstender Stämme kommt immer näher. Etwas Großes muss es sein, das schon bald mit Urgewalt zwischen den Zweigen hervorbrechen wird. Doch bevor die Beta – denn um was könnte es sich bei dieser Beschreibung sonst handeln? – schnaufend und völlig außer Atem auf der Straße neben dem Wald und damit in der Öffentlichkeit auftaucht, müssen wir uns noch etwas gedulden.

Aber wie so oft treiben große Tiere die kleineren aus dem Dickicht heraus – und so kündigt Katricia heute im B-net-Forum “lots of Updates” um Mittwoch herum an. Worin diese vielen Updates bestehen werden, verrät sie uns ganz Blizzard-like nicht. Im Hinblick auf die scheinbar tatschlich termingerecht am Fr. den 30. Januar startenden Beta-Signups ist die Hoffnung auf wirklich interessante Neuigkeiten jedoch sicherlich nicht unberechtigt. Eine QA gibt es dafür morgen keine – unter Berücksichtigung der angekündigten Updates aber bestimmt verschmerzbar.

Zwei weitere Informationskrumen bekommen wir jedoch schon heute hingeworfen. Zum einen enthüllt Katricia etwas, das bereits oft Anlass hitziger Diskussionen war.

As things stand currently, if you don’t speak each other’s language, you won’t be able to talk to each other .. period

Für sich alleine genommen ist es nichts Neues, dass Charaktere nur miteinander kommunizieren können, wenn beide die Sprache des Gesprächspartners beherrschen. Warum wir diese Info trotzdem an dieser Stelle erwähnen? Ganz einfach: Katricia bezieht sich hier auf das “Whispern”, “Tellen”, oder wie der Austausch privater Nachrichten auch immer bezeichnet werden mag. Im Klartext heisst das, dass zumindest Charaktere unterschiedlicher Fraktionen (möglicherweise gespielt von befreundeten Spielern) am Anfang aufgrund der Sprachbarriere nicht miteinander kommunizieren können werden. Diese – manche werden frustriert sagen Einschränkung, andere mögen es als Realitätsnähe willkommen heissen – wird während der Beta scharf beobachtet werden, so Katricia. Das letzte Wort ist in dieser Sache also noch nicht gesprochen.

Zu guter Letzt noch eine Mini-Info bezüglich des Beta-Clients. Viele Spekulationen machten hier die Runde, oftmals ging es darum, ob Blizzard den Client auch zum Download anbieten wird, oder ob nur CD’s verschickt werden. Auch dieses Mysterium darf nun (vorerst) als gelüftet betrachtet werden, denn im B.net-Forum war zu lesen, dass die Grösse des Beta-Client-Downloads mit Start der Signups bekannt gegeben wird.

Wie gewohnt präsentieren wir euch an dieser Stelle nur spielrelevante Informationen, wenn ihr mal ein bisschen Crashtalk oder einfach nur amüsante Statements der Blizzard-Mitarbeiter lesen möchtet, solltet ihr unserem Forenkobold regelmäßig einen Besuch abstatten. Ihr glaubt gar nicht, was man dort so alles über Katricia, MHein Co erfährt… :D

Zum Foren-Kobold

</font> </font> </p>

MHein zu SignUps und anderem

von Archiv, 23.01.2004 18:33 Uhr, Battle.net
 
Katricia, Blizzards Community Managerin, kommt wohl diese Woche nicht mehr dazu ihre QA zu posten, deswegen hat sich nun wohl MHein als Ersatz dafür mehrmals zu Wort gemeldet. Folgende Infos haben wir für euch herausgefiltert:

  • Das SignUp-Datum ändert sich nicht mehr und die Länge der SignUps dauern höchstwahrscheinlich eine Woche.
  • Es gibt nach dem Betastart eigene Forum-Avatare in den Blizzard-Foren.
  • Mehrere neue Site-Updates folgen in sehr sehr naher Zukunft (wahrscheinlich nächste Woche).
  • Die interessantesten Quests im Spiel sind klassenspezifisch. Beispiel: Schamanen haben eine ganze Reihe an Quests die mit dem Suchen und Kommunizieren von elementaren Geistern zu tun haben um an spezielle Skills dieser Art zu kommen.
  • Die weiblichen Klassen von Orks, Tauren und Trollen sehen nun allesamt weiblicher aus.

zum Forumkobold

Katricia rotiert im Bnet Forum

von Archiv, 22.01.2004 12:13 Uhr, Battle.net
 
Heute morgen gab es eine wahre Posting Flut im Battle.net Forum, und wir wissen was das bedeutet: Katricia hat wieder zugeschlagen! Wir haben für euch das Chaos durchsucht und übersetzt:
  • An den Helden Klassen wird gearbeitet. Der Release wird aber wahrscheinlich nicht ohne dieses Feature stattfinden – meint Katricia.
  • World of Warcraft wird sich so nah wie möglich an die bekannte Storyline halten, kleinere Unterschiede zu den Warcraft-Spielen sind jedoch möglich.
  • Die etwas chaotischen Zustände in den Battle.net Foren werden bei Blizzard besprochen, und man geht davon aus, dass sich das Forum beruhigen wird, sobald das Spiel veröffentlicht wurde. Bis dahin ist kein Eingreifen geplant.
  • Da sie es satt hatte, oft “i don?t know; i?ll find out” (ich weiß es nicht; ich werde es herausfinden) schreiben zu müssen, wird nun das Wort Groovy für eine solche Aussage von Katricia stehen.
  • Zur Frage von Altersbegrenzungen bei der Beta, sagte Kat, dass man das nächste Woche sehen könnte – also anscheinend wirklich eine Betaeinschreibung in der nächsten Woche.
  • Momentan stehen 8 Charakterslots pro Account zur Verfügung.
  • Nahrungsmittel werden noch mindestens einen zusäzlichen – Katricia unbekannten – Effekt neben der beschleunigten Heilung haben.
  • Es gibt Diskussionen, ob die Europäer und andere Länder doch noch in die Beta kommen könnten. ( Anm.: jedoch ohne den Entscheidungsträger – man wird sehen )

Wenn ihr selbst schauen wollt, unser kleiner Forenkobold wartet wie immer mit allen neuen Postings auf euren Besuch. .

Quelle: Battle.net Forum

SignUps am 29. / 30. Januar?

von Archiv, 21.01.2004 17:36 Uhr, Battle.net
 
Katricia hat sich nun nach 5 Tagen der Abwesenheit wieder zu Wort gemeldet. Gleich vorweg: Leider gibt es diese Woche höchstwahrscheinlich kein QA-Posting von ihr (wenn doch dann frühestens am Freitag) und auch die Infos von heute sind mager. Jedoch gab sie ein Posting bzgl. Beta-SignUps ab (auch wenn dies für Europäer nicht ganz so interessant sein dürfte).

January 31st is a Saturday .. Blizzard employees don’t work on the weekend … need I say more?

~Kat :)


“Der 31. Januar ist ein Samstag und Blizzard-Mitarbeiter arbeiten nicht an Wochenenden – muss ich mehr sagen?”, schreibt Kat. Wir nehmen also an, dass die SignUps am Donnerstag (29.01.) in einer Woche beginnen werden – oder möglicherweise auch erst am Freitag (30.01). Jedenfalls kommt es diesmal anscheinend zu keiner Verschiebung.

Einige weitere Infos haben wir euch unterhalb in kompakter Form zusammengefasst:
  • Die Beta wird System-Vorraussetzungen haben, diese werden bald auf einer uns bekannten Seite bekannt gegeben.
  • Es gibt ein allgemeines Warnungs-System in WoW.
  • Schimpfwörter in öffentlichen Chatrooms werden nicht toleriert.
  • Warlocks können Schwert und Schild nicht benutzen, da sie sonst zu stark wären.

zu Kat’s Postings

Frage & Antwort am 15.01.04

von Archiv, 15.01.2004 06:17 Uhr, Battle.net
 
Im Frage Antwort Posting dieser Woche beantwortet Katricia Fragen zur Beta, zum Verhalten von NPC?s, Sehfähigkeiten und Unsichtbarkeit und noch einiges mehr. Hier einige Auszüge, frisch von uns übersetzt:
  • Nur Spieler aus Kanada, Korea und den USA werden am Betatest teilnehmen können, für andere Länder stehen momentan keine Server zur Verfügung.
  • Die Beta wird als CD zugeschickt werden, man wird sie aber auch downloaden können.
  • Man kann momentan keine Händler angreifen, das wird jedoch noch überprüft und eventuell geändert werden.
  • Die Geschäfte/Händler werden nicht an den Tag/Nacht – Zyklus gebunden sein, und Nachts nicht schließen.
  • Der Zeitzyklus in WoW beträgt momentan 24 Stunden (und ist somit abhängig von der Position des Servers), das wird jedoch in der Beta genauestens untersuch und angepasst werden.
  • Händler werden Grundausrüstung immer verkaufen können, spezielle Gegenstände jedoch nur in begrenzter Anzahl vorrätig haben.
  • Der Invisibility (Unsichtbarkeit)- Zauberspruch und die Stealth ( Tarnung ) Fähigkeit basieren auf unterschiedlichen Systemen, und müssen deshalb auch unterschiedlich bekämpft werden. Die Fähigkeit des Schattenverschmelzens (Shadowmeld) der Nachtelfen ist noch nicht fertig entwickelt, deshalb kann hierzu nichts gesagt werden.
  • Unsichtbare, getarnte und mit den Schatten verschmolzene Avatare können von allen Mitgliedern der Fraktion des Spielers gesehen werden, für Gegner, NPC?s und Spieler der gegnerischen Fraktion (Allianz/Horde) wird der Spieler unsichtbar sein.
  • Alle Rassen werden im Spiel gleich viel sehen. Das bedeutet, dass Nachtelfen nicht besser sehen und/oder mehr erkennen als Untote oder Zwerge.
  • Man kann, mit Hilfe von Skill points, lernen andere Mounts als die klassischen Rassenmounts zu reiten.
  • Druiden können in den Tierformen kämpfen.
  • Es wird “dynamic Gameplay” geben, was bedeutet, dass von Zeit zu Zeit an variablen Orten Gruppen von Monstern auftreten können, die dann eine besondere Herausforderung darstellen.
  • Es wird keine pazifistischen Klassen geben, man wird nicht ausschließlich mit Heilen, unterstützender Magie oder Diplomatie ein Level ansteigen können.
Wie immer könnt ihr auch im Forenkobold das ganze Posting nachschlagen, oder euch einfach mal über die neuesten und auch ältere Aussagen der Blizzard Mitarbeiter im Bnet- Forum informieren !

Quelle: Bnet Post

Kat, Kat, und nochmals Kat…

von Archiv, 14.01.2004 17:25 Uhr, Battle.net
 
Katricia hat sich mal wieder im Battle.net Forum ausgetobt – erstaunlich genug für einen Blizzard-Mitarbeiter, denn Geoff Fraizer war/ist ja immer sehr sparsam mit seinen Wortmeldungen. Wenn man sich allerdings alle Kommentare durchliest, könnte man gar das Gefühl bekommen, Kat höre nie auf zu arbeiten – denn in vielen ihren Posts wird klar, dass sie sich auch in ihrer Freizeit Zeit für die User nimmt. Auch wenn in diesen Posts meist nicht viel Neues enthalten ist, immerhin scheint sie mit Feuereifer bei der Sache zu sein – wenn das mal kein gutes Omen ist. Hoffentlich sind ihre Kollegen in der Entwicklungsabteilung ähnlich motiviert, dem Erscheinungsdatum des Spiels täte es sicherlich mehr als gut!

Wie immer an dieser Stelle haben wir die wirklich wichtigen Dinge aus Katricias Posts für euch herausgesaugt und präsentieren sie euch kompakt und informativ. (Oder will jemand von euch wissen, wie oft Kat pro Woche duscht? ;) )

Alle Modem-Benutzer werden jedenfalls Freudensprünge machen, wenn sie diese Zeilen lesen, denn Kat stellte klar, dass auch mit einem 56K Modem dem Spielvergnügen bei WoW nichts im Wege steht. Über Satelitenanbindungen, um die es im gleichen Thread ging, konnte sie jedoch nichts sagen.

Die Musik in WoW soll eine der besten sein, die es jemals in einem Spiel zu hören gab – auch wenn Katricia etwas befangen sein mag, ihr könnt euch sicherlich auf einen Ohrenschmaus freuen! Angenehm fällt hier sicher auch ins Gewicht, dass die Musikstücke sehr abwechslungreich sein sollen, was dem Herunterdrehen der Boxenlautstärke entgegen wirken dürfte.

Ein User brachte das Thema der inoffiziellen FAQ’s zur Sprache, die viele Fanseiten – natürlich wir auch – anbieten. Sie seien so viel umfrangreicher als die offizielle FAQ, und so frage er sich, ob sie denn überhaupt korrekt seien. Katricia konnte ihn beruhigen und sprach somit den Fansites ein Lob aus – alle FAQ’s, die sie bisher zu sehen bekommen hätte, wären korrekt gewesen, so die Quotenfrau im Battle.net Forum. Dann also nichts wie los, führt euch unsere FAQ noch einmal ausführlich zu Gemüte, ihr müsst keine Angst vor falschen Informationen haben!

Das Erstellen eigener Spells wird übrigens nicht möglich sein – der Grund dafür liegt auf der Hand: Das Balancing wäre gefährdet und WoW könnte dem exzellenten Ruf von Blizzard-Spielen bezüglich ihrer Ausgeglichenheit nicht gerecht werden. Noch ein bisschen mehr erfahren wir in Sachen Spells: Obwohl es natürlich möglich ist, Caster am Ausführen ihrer Sprüche zu hindern bzw. sie darin zu unterbrechen, wird das Casten eines Spells niemals fehlgehen können, sofern also keine Auswirkung von außen kommt, werden Zaubersprüche immer “funktionieren”.

Warlocks werden nur ein Pet gleichzeitig beschwören können – das Bild eines von einer Imp-Armee und einem Infernal begleiteten Warlocks können wir also ad acta legen.

Allerdings dürfen wir uns auf kurzweiligen Zeitvertreib in den Gaststätten und Schenken freuen: “Tavern Games” heisst das Zauberwort, das uns den Aufenthalt beim Wirt nicht langweilig werden lassen soll. Unzählige kleine Spiele (evtl. Würfeln, Kartenspielen, etc.) sind geplant, allerdings ist leider nicht sicher, ob sie es in die Releaseversion schaffen werden – die Priorität liegt verständlicherweise auf anderen Aspekten.

Zum Schluss gab Katricia noch bekannt, dass die Servernamen vor dem Release des Spiels bekannt gegeben werden. Das wird sicherlich bei den Fans auf positive Reaktionen stoßen, denn so ist es möglich, sich innerhalb einer Gilde bzw. Community auf einen gemeinsamen Server zu einigen oder einen “inoffiziellen RP-Server” festzulegen.

An dieser Stelle möchten wir unseren kleinen B-net Forenrückblick beenden und euch noch verraten, dass es morgen wohl wieder einen QA-Thread von Katricia geben wird, der hoffentlich erneut einige interessante Fragen beantwortet. Bleibt uns also treu, wir werden alle wichtigen Infos für euch zusammenfassen!

Quelle: B.net Forum

</font> </font> </p>

Neues von Katricia

von Archiv, 09.01.2004 16:08 Uhr, Battle.net
 
Katricia hat sich heute wieder mal ins Zeug gelegt und eine Menge Postings für die Community verfasst. Der Großteil davon sind aber leider keine WoW-Infos. Die interessantesten Fakten haben wir hier trotzdem für euch zusammengefasst:

  • Das Wettersystem ist noch nicht implementiert, wird aber definitiv gemacht.
  • Es gibt auf jeden Fall einen Gamma-Regler.
  • Quests werden vollkommen im Spiel aufgezeichnet mit allen Details. Man wird also keinen Stift und Papier brauchen.
  • Als Fischer wird man neben essbarem Zeug auch andere wertvolle Dinge finden können. Auch einige Quests hängen damit zusammen. Beispielsweise fischt man seelenruhig vor sich hin und plötzlich fördert man ein Item zu Tage welches den Beginn eines Quests darstellt.
  • Ein weiteres mal sagt Kat dass WoW für Questliebhaber ein Paradies sein wird, vor allem weil es so viele Questtypen gibt. WoW ist in diesem Aspekt mit keinem anderen MMORPG vergleichbar.
Keine bahnbrechenden Neuigkeiten, aber dennoch ein nettes Update! Wir sind gespannt auf weitere Infos.

Quelle: Katricia’s Postings

Frage & Antwort von Katricia

von Archiv, 07.01.2004 19:46 Uhr, Battle.net
 
Soeben hat Katricia eine zweite Runde von Userfragen im Bnet – Forum beantwortet. Wir haben das wichtigste für euch kurz zusammengefasst :
  • Es wird für Krieger bis zu 8 combat moves pro stance geben, man muss also nicht nur tumb sein Schwert hin und her schwingen.
  • Es wird Möglichkeiten geben, den Unterwasseraufenthalt auf mehr als 90sek. zu verlängern. Mit Items (erbeutet oder gecraftet), Tränken und speziellen Zaubersprüchen.
  • Druiden werden in der “fliegenden Form” keine Gebirge oder ähnliches überfliegen können, dies wäre ein zu grosser Vorteil.
  • Worldofwarcraft wird auch auf dem Mac spielbar sein.
Danke an Miriel für den Hinweis !

In den nächsten Tagen ist es sicher nicht von Nachteil, den Forenkobold im Auge zu behalten, denn dort kann man auch die kleinsten Postings der Blizzard Mitarbeiter noch Tage später wiederfinden !

Quelle: Bnet Post

Aktivität im Battle.net Forum

von Archiv, 01.01.2004 22:39 Uhr, Battle.net
 
Nachdem über die Weihnachtstage so gut wie nichts neues bekannt wurde, haben sich Katricia und GF nun zur Jahreswende wieder einmal in den B.net-Foren zu Wort gemeldet.

Neben dem obligatorischen Smalltalk rund ums neue Jahr beglücken uns die beiden auch mit einigen interessanteren Neuigkeiten.

Nicht wirklich neu, aber immer wieder gerne gestellt ist die Frage nach den Hardware-Anforderungen, die WoW an unsere PC’s stellen wird. Nachdem Katricia nun zum x-ten Mal wiederholt hat, was Blizzard schon seit Monaten auf die Frage antwortet – nämlich dass sie vergleichweise moderat ausfallen werden und noch nicht finalisiert sind – können wir jetzt hoffen, dass es endlich auch der letzte Fan geglaubt hat und diese Frage nicht wieder aufkommt.

Außerdem hat Kat auf eine entsprechende Frage geanwortet, dass es durchaus unüberwindbare Hindernisse wie Gebirgszüge geben wird, diese müssen dann umgangen werden, um die Wanderung fortsetzen zu können. Einen sehr interessanten Aspekt konnte sie nicht aufklären, versprach aber, die bis nächste Woche nachzuholen: Sie wusste nicht, ob die Welt rund oder flach ist.

Beschimpfungen von Seiten anderer Spieler wird wohl jeder kennen, der jemals ein Online-Game gespielt hat. Auch diese Frage kam im Bizzard’schen WoW-Forum auf und wurde von Katricia beantwortet. Sicher ist bisher, dass die GM’s (Game Master) hart durchgreifen werden und außerdem ein (abschaltbarer) Wortfilter zum Einsatz kommt. Kat stellt eigene Vermutungen zum konkreten Vorgehen bei Beleidigungen etc. an und denkt an eine Verwarnung, danach einen zeitlich begrenzter Ausschluss und schließlich den Bann des Accounts. Wie gut Blizzard dies hinbekommt bleibt abzuwarten, aber die Vorsätze klingen jedenfalls sehr gut und könnten uns ein sehr angenehmes Klima verschaffen.

In einem Post, der mehrere an sie gestellte Fragen beantwortet, erwähnt Katricia unter anderem, dass die unterschiedlichen Rassen NICHT mit den gleichen Stats starten werden. Sie verstehe gar nicht, wie die Leute immer wieder in diesen Irrglauben verfallen könnten, so Blizzard’s Neuzugang. Die Frage zum genauen Zeitpunkt des Betastarts beantwortet sie – wie könnte es anders sein – nicht.

Neben Kat hat sich natürlich auch Geoff Fraizer zu Wort gemeldet. Er verzückt uns mit der Meldung, die WoW Beta werde “in early 2004″, also zu Anfang des Jahres 2004 starten. Genauere Infos gab er jedoch nicht preis. Allerdings kündigte er “lots of cool updates” der offiziellen WoW-Seiten an. Was sich dahinter wohl verbergen könnte?

Nachdem es zu den meisten bisherigen Blizzard-Games sehr detaillierte Seiten (wie z.B. die Arreat Summit) gibt und gab ist es nur allzu verständlich, dass die Fans wissen möchten, ob für WoW ähnlich umfangreiche Online-Guides in Planung sind. GF bejaht diese Frage und kündigt an, dass sein neuestes Werk (er zeichnete bereits für bisherige Seiten dieser Art seitens Blizzard verantwortlich), welches sich mit WoW beschäftigt, alle bisherigen “Bibliotheken” zu Blizzard-Spielen in den Schatten stellen wird. In diesem Zusammenhang ergibt auch die Aussage, www.worldofwarcraft.com sei mehr oder weniger nur für die “oberflächliche” Vorstellung des Spiels konzipiert, Sinn. Blizzard trennt also ganz klar zwischen Produktvorstellung und “in-depth Information Ressource”.

Zusätzlich zu diesen Infos gibt es noch zwei neue Bilder in der Blizzard-Fotogallerie zu bestaunen – eines zeigt einen Pandaren Brewmaster in ungewöhnlicher Pose, das andere macht uns deutlich, dass Diablo bei Blizzard noch nicht in Vergessenheit geraten ist.

Zuletzt noch ein Hinweis in eigener Sache: Vergesst nicht unserem Forenkobold, der alle Posts in den B-net-Foren protokolliert, regelmäßig einen Besuch abzustatten. So verpasst ihr garantiert nichts von dem, was die Blizzard-Mitarbeiter von sich geben.

Blizzard Photogallery
Zu unserem Forenkobold

Seiten: Zurück 1 2 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Die WoW-Marke kommt! Was haltet ihr von dem Gold- / Abo-Bezahlsystem?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...es nach der Pause im Jahr 2012 in diesem Jahr endlich wieder eine Blizzcon geben wird? Wir sind für euch natürlich dabei!
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft
Lade Inhalte ...