World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Auch Blizzard wurde von Hackern attackiert – erfolglos

von DrJones, 23.08.2011 13:14 Uhr, Battle.net, Sicherheit
 
Während es andere Publisher, Entwickler und Betreiber von Online-Rollenspielen teilweise kalt erwischt hat, scheint man im Hause Blizzard seine Hausaufgaben gemacht zu haben. Ehrlich gesagt hat es uns eh erstaunt, dass wir bisher noch nichts über einen großangelegten Hack des Battle.net gehört haben, aber wie es scheint, wurde dieser zumindest versucht.

Denn so sagt es Tom Chilton in einem Interview mit digitalspy.co.uk. So sei man etwa zur selben Zeit, in der es auch andere Spielefirmen erwischt habe, angegriffen worden. Dabei seien die Sicherheitsmaßnahmen von Blizzard aber anscheinend ausreichend gewesen, denn die Angreifer hätten abgewehrt werden können und es hätte keinen Diebstahl von Benutzerdaten und kein Eindringen in das System gegeben.

Dabei ist sich Chilton sicher, dass man nie sicher sein kann. Blizzard werde auch in Zukunft sein möglichstes tun, um die Sicherheit seiner Dienste und unserer Daten zu gewährleisten, aber es könne trotzdem immer sein, dass die Hacker doch einen Schritt voraus sind. Wir sind auf jeden Fall froh, dass unsere Daten hier anscheinend in guten Händen sind und dass Blizzard auch in der Zukunft für deren Sicherheit sorgen will.

RealID Gruppenerstellung bleibt kostenlos

von DrJones, 16.08.2011 18:01 Uhr, Battle.net, WoW
 
Wie Blizzard heute mitteilte, ist die Testphase der RealID-Gruppenerstellung nun abgeschlossen und das Feature wird nun als live angesehen. Schon seit mehreren Monaten konnten wir in WoW unsere RealID-Freunde in eine Gruppe einladen und mit ihnen gemeinsam Instanzen besuchen, egal, auf welchem Server sie sich befinden.

Offen war dabei noch die Frage, ob das System anschließend als Premium-Dienst kostenpflichtig werden würde. Blizzard hatte etwas in diese Richtung angedeutet, aber immer gesagt, dass man erst nach Ende der Testphase endgültig entscheiden würde. Nun ist die Katze aus dem Sack und wir freuen uns über die Entscheidung aus Irvine: Das Feature bleibt kostenlos.

Im dazugehörigen FAQ können wir lesen, dass man sich für zukünftige Features im Bezug auf die RealID-Gruppenerstellung auch Premiumdienste vorstellen könne, im Moment aber alles kostenlos bleibe. Weiterhin findet ihr dort alles zu den Einschränkungen und Bedingungen, unter denen ihr mit euren RealID-Freunden zusammen spielen könnt.

Hier findet ihr die Ankündigung und das FAQ »

WoW: Heroics mit euren RealID-Freunden kommen bald, aber nur gegen Bezahlung!

von DrJones, 18.05.2011 09:40 Uhr, Battle.net, Instanzen
 
In den amerikanischen Foren hat Blizzard sich zu einem Thema zu Wort gemeldet, welches viele von euch sicherlich sehr interessieren wird. So arbeiten die Entwickler gerade an einem Feature, welches es euch ermöglichen wird, Instanzgruppen mit Leuten aus eurer RealID-Freundesliste zu bilden, egal auf welchem Server diese spielen. Dabei müssen die jeweiligen Spieler nur der selben Fraktion angehören. Wann das Feature live gehen soll, sagen die Entwickler explizit nicht, der Headline ist aber zu entnehmen, dass es Soon™ erscheinen soll.

Zitat von: Cerunya (Quelle)
Dank der fortlaufenden Popularität des Dungeonbrowsers fragen viele Spieler auch nach einer Möglichkeit, sich mit Freunden, die auf anderen Realms spielen, gemeinsam in Instanzen treffen zu können. Heute wollen wir euch einen Ausblick auf eine neue Funktion bieten, die sich im Augenblick noch in Entwicklung befindet und die es Spielern ermöglichen wird, Freunde derselben Fraktion in eine Gruppe einzuladen, um sich gemeinsam in die Warteschlange für eine normale oder heroische 5-Spieler-Instanz einzureihen – ganz unabhängig davon, auf welchem Realm sie spielen!


Doch im zweiten Satz des Forenposts versteckt sich dann der Dämpfer, mit dem dieses Feature sicherlich wenige Freunde finden wird. So soll es nur als Premium-Dienst angeboten werden, wobei nur der Einladende diesen Dienst bezahlt haben muss. Damit reiht sich dieses Feature zu solchen Gesellen wie dem mobilen Auktionshaus, dem Servertransfer oder dem Rassewechsel.

Zitat von: Cerunya (Quelle)
Da die Entwicklung eines solchen Services recht kompliziert ist, gibt es vorläufig noch kein Veröffentlichungsdatum. Es ist wichtig zu beachten, dass ähnlich wie mit einigen der anderen Funktionen, die wir zu Gunsten von Bequemlichkeit und Konnektivität anbieten, bestimmte Elemente des realmübergreifenden Gruppensystems premiumbasierend sein werden, auch wenn hierzu nur der Spieler, der die Einladung versendet, über den Premiumdienst verfügen muss. Wir werden euch mit fortschreitender Entwicklung weitere Einzelheiten mitteilen können ? in der Zwischenzeit könnten einige Elemente des Services nach und nach auf dem World of Warcraft-Testrealm erscheinen.


Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Führt dieses Feature zu einer weiteren Anonymisierung der Server? Legt Blizzard keinen Wert mehr auf eine gute und zusammenstehende Community? Und würdet ihr für solch einen Service zusätzliches Geld bezahlen? Diskutiert mit uns in den Newskommentaren.

WoW: Der mobile Gildenchat ist da… in den USA

von DrJones, 19.04.2011 10:18 Uhr, Battle.net, Mobile
 
Mit der Einführung der RealIDs in WoW begann der Weg der Vernetzung des Spiels mit dem realen Leben. Nachdem abgewendet werden konnte, dass sogar in allen Blizzard-Foren nur noch mit Realnamen gepostet werden kann, halten nun aber immer mehr Features Einzug, welche euch auch außerhalb eurer Spielzeit mit euren Mitspielern in Verbindung bringen sollen.

Der mobile Gildenchat

Eines dieser Features ist der mobile Gildenchat, welcher nun für die Apple-Apps von Blizzard zur Verfügung steht. Nutzt ihr diese, werdet ihr in naher Zukunft auch unterwegs eurem Gildenchat beiwohnen und mit einzelnen Spielern aus eurer Gilde chatten können.

Der erste Schritt in der Veröffentlichung dieses Features ist nun getan. Für ausgewählte US-Server steht der Dienst nun zur Verfügung und wird vorerst sogar kostenlos angeboten. Weitere Server werden nach und nach freigegeben und sobald alle diesen Dienst verfügbar haben, wird die kostenlose Testphase enden. Ob und wann dies auch in Europa nutzbar wird, ist bisher noch unklar.

Klar ist hingegen, dass der Dienst in Zukunft nicht weiterhin kostenlos sein wird. Vielmehr wird er Teil des Pakets Mobile World of Warcraft Arsenal werden, mit welchem ihr auch jetzt schon mobilen Zugriff auf das Arsenal und das Auktionshaus habt.

Hier gibt es die offizielle Ankündigung zur Testphase »

Die US-Foren stehen kurz vor dem Ende!

von Jade, 16.11.2010 10:46 Uhr, Battle.net, Forum
 
Eine Ära geht zu Ende! Nach über sechs Jahren wird das offizielle WoW-Forum von Blizzard endgültig auf das neue Battle.Net-Format umgestellt! Bashiok hat in einem Post angekündigt, dass ab Mittwoch, dem 17. November 2010, alle US-Foren auf Read only – nur Lesen – geändert werden. Neue Posts könnt ihr in Zukunft nur noch auf der neuen Website verfassen.

Zitat von: Bashiok
This Wednesday, November 17 these forums will be put into a read-only state. At that time we’ll be inviting all posters to fully migrate to the new World of Warcraft community site and forums.

Auf dem nur Lesen-Status werden die alten Foren für insgesamt 30 Tage verbleiben, danach werden alle Beiträge komplett und unwiederbringlich gelöscht. Wenn ihr also noch Beiträge oder eure Sticky-Threads retten wollt, solltet ihr das so schnell wie möglich tun. Denn für den deutschen Forenteil dürfte eine ähnliche Ankündigung in Kürze erfolgen.

WoW: Änderungen am Battle.net-Authenticator

von nobbie, 08.10.2010 10:37 Uhr, Battle.net, WoW
 
Blizzard hat heute bekannt gegeben, dass Battle.net-Authenticatoren von nun an nur mit einem Battle.net-Account gleichzeitig genutzt werden können. Nachfolgend das Forenposting dazu:

Zitat von: Blizzard
Um Battle.net-Accounts so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir vor Kurzem die Art und Weise geändert, auf die unsere Battle.net-Authenticatoren genutzt werden können. Von nun an können Battle.net-Authenticatoren nur mit einem Battle.net-Account gleichzeitig verbunden werden. Es wurden jedoch keine Änderungen daran vorgenommen, wie viele Spielelizenzen ein einzelner Battle.net-Account beinhalten kann. Ihr könnt also zum Beispiel auch weiterhin mehrere World of Warcraft-Accounts auf einem einzigen Battle.net-Account laufen lassen. Alle Spielelizenzen, die sich auf einem Battle.net-Account befinden, werden auch weiterhin von ein und demselben Authenticator geschützt, wenn dieser mit dem entsprechenden Account verbunden ist. [...]

Änderungen am Battle.net-Authenticator – Weiterlesen »

Battle.net: Neue Datenschutzeinstellungen

von nobbie, 30.09.2010 20:39 Uhr, Battle.net, WoW
 
Blizzard hat heute die neuen Battle.net-Datenschutzeinstellungen vorgestellt. Nachfolgend das Forenposting hierzu:

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Wir möchten euch auf neue Datenschutz-Optionen aufmerksam machen, die wir in Verbindung mit dem Freundschaftssystem zu Battle.net hinzugefügt haben. Damit können Nutzer des Freundschaftssystems diesen Dienst nach ihren eigenen Vorlieben anpassen und sich entschließen, das „Freunde von Freunden“-Feature und das „Facebook-Freunde“-Feature auszuschalten oder das Freundschaftssystem komplett zu deaktivieren.

Das Freundschaftssystem ist eine optionale und komfortable Funktion um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, die ihr persönlich kennt und denen ihr vertraut, ganz gleich ob sie World of Warcraft, StarCraft II oder eines unserer zukünftigen Spiele spielen. Die Features „Freunde von Freunden“ und „Facebook-Freunde“ bieten euch noch mehr Möglichkeiten, um miteinander verbunden zu bleiben während ihr spielt, indem sie es Freunden noch einfacher machen, sich gegenseitig im Battle.net zu finden. Ihr könnt diese Funktionen in den Battle.net-Datenschutzeinstellungen komfortabel aktivieren und deaktivieren. Meldet euch dafür auf http://www.battle.net in eurem Account an.

Danke für den Hinweis an unseren Leser Calijnaar.

BlizzCon 2010: Internet TV-Stream jetzt bestellen und ein exklusives WoW Ingame-Pet abstauben!

von nobbie, 25.08.2010 13:49 Uhr, Battle.net, BlizzCon
 
Die gamescom ist vorbei und in acht Wochen, am 22. und 23. Oktober 2010, steht uns bereits die nächste grosse Spielemesse ins Haus: Die BlizzCon 2010.

Wie Chefdesigner Jay Wilson jüngst durchblicken liess, wird die diesjährige Blizzard-Hausmesse ganz im Zeichen von Diablo 3 stehen. Im Klartext heisst das wohl die Vorstellung der fünften, bisher noch nicht angekündigten Klasse und jede Menge weitere News und Infos. Angesichts des späten Release in 2011/12 ist das auch angemessen, wie wir finden. ;)
Bezüglich WoW erwarten wir die Welturaufführung des Intro-Cinematic für die nächste Erweiterung Cataclysm sowie die Bekanntgabe des Erscheinungsdatums. Es wird also spannend werden!


Für alle Fans bietet Blizzard in Zusammenarbeit mit DirecTV deshalb auch in diesem Jahr wieder einen Internet-Livestream an, mit dem ihr die Panel-Diskussionen, Turniere, spielbezogenen Ankündigungen sowie all die Spannung der BlizzCon bequem von zu Hause aus mitverfolgen könnt.
Der Multikanal-Internetstream des Virtuellen BlizzCon Tickets erlaubt allen Zuschauern das Hin- und Herschalten zwischen verschiedenen Bereichen der Show – all das live und in HD-Qualität. Jeder Besteller erhält ausserdem ein exklusives BlizzCon Ingame-Haustier und erstmals auch Zugang zu exklusiven BlizzCon Merchandising-Artikeln.

Zu den TV-Stream Bestellinfos und Links »

Battle.net: Redesign der Accountverwaltung

von nobbie, 22.07.2010 17:03 Uhr, Account, Battle.net
 
Wie wir heute erfuhren, hat Blizzard die Webseiten des Battle.net wie z.B. die WoW Accountverwaltung zwecks besserer Übersicht und Bedienungsfreundlichkeit umgestaltet.

Battle.net Redesign

In Kürze erscheint ja StarCraft II, so dass ihr auch gleich schon mal einen ersten Test machen könnt ;). Danke für die zahlreichen Hinweise unserer Leser!

WoW Battle.net: Kommende Änderungen an den Foren [Update]

von nobbie, 06.07.2010 19:03 Uhr, Battle.net, WoW
 
Blizzard hat heute Änderungen an den Foren angekündigt, die mit der kürzlich eingeführten Battle.net Real ID zusammenhängen. Die erste und wichtigste Änderung ist, dass in naher Zukunft alle Teilnehmer in den offiziellen Blizzard-Foren ihre Beiträge und Antworten mit ihrem richtigen Vor- und Nachnamen verfassen werden:

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Vor kurzem haben wir das Freundschaftssystem vorgestellt (http://eu.battle.net/realid/) und bieten euch damit eine neue Möglichkeit, mit euren Freunden im neuen Battle.net in Kontakt zu bleiben. Heute möchten wir euch einen Ausblick auf unsere Pläne für die Verbindung dieses Systems mit unseren offiziellen Foren geben und unsere Philosophie hinter diesen Änderungen erläutern. Außerdem werden wir euch einige neue Funktionen vorstellen, die wir geplant haben und von denen wir erwarten, dass sie die Qualität der Diskussionen verbessern und die Foren zu einem noch besseren Ort für jeden Besucher machen werden. [...]

Den gesamten Forenbeitrag lest ihr hier im WoW Forum. Danke für den Hinweis an unseren Leser Kreldor.

Was haltet ihr von dieser Neuerung? Diskutiert mir uns im Forum!

Update: Tja, wer hätte das gedacht: Blizzards Bashiok ist das erste Opfer der Real ID! Mehr dazu bei den Kollegen von gamona.de.
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 14 15 Vorwärts
WoD Vorbestellung
ContentAd
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Habt ihr schon geboosted?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... Malfurion Stormrage Chris Metzens Lieblingscharakter in WarCraft ist? Ok, auf der BlizzCon 2010 hat er seine Meinung geändert: Es ist jetzt Thrall.
AEONIUM
Rectangle
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft