World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Epix oder gar nix: …wo die Freundschaft endet!

von Bianca Zimmer, 21.10.2014 14:45 Uhr, WoW
 
EEEEEEEEEEEEEPIXE!!!11elf – Manchmal ist der tollste, fetteste und epischste Loot gar nicht so weit weg. Man riecht ihn schon von Weitem, kann ihn wittern und die Kraft des magischen Gegenstandes schon förmlich spüren, wie sie durch die Hände dringt, das Blut zum Beben bringt und uns mit Macht erfüllt.

Äääääääpixe!
Der epische Loot… zum Greifen nahe…

Doch – hups! – oftmals kommt eben doch etwas dazwischen! Denn oftmals haben wir uns den Loot nicht allein, sondern in einer Gruppe bitterböse erkämpft. Und nun: Teilen? NIEMALS! Beim Epic hört die Freundschaft auf!

Es wird gewürfelt und es wird geninjat – entweder hat man Glück oder Pech. Danach ist man (noch) Freund oder Feind. Ähnlich wie der Troll und der Taure im folgenden Clip der Carbot Animations, die sich erst gemeinsam und dann gegeneinander um die begehrte Beute schlagen. Doch… seht selbst: Im neuesten WowCraft Episode 13 – Epic Drop!

Jetzt die neueste WowCraft Episode abgreifen! »

Die Crashkurs-Videos wurden auf Patch 6.0.2 aktualisiert

von Kevin Nielsen, 21.10.2014 11:26 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Wir haben euch schon einmal vor einiger Zeit die neuen Crashkurs-Videos von Blizzard vorgestellt. In diesen Videos bekommt ihr eine schnelle Einführung in die Spielweise und die wichtigsten Fähigkeiten der jeweiligen Klasse aus World of Warcraft.


Diese Videos sind aktuell speziell auf Stufe 90 zugeschnitten und wurden nun aktualisiert. Patch 6.0.2 hat einige Änderungen ins Spiel gebracht und gerade bei den Fähigkeiten der Klassen viel umgebaut und entsprechend ist es nur logisch, dass man die Videos angepasst hat. Wenn ihr nun also Hilfe bei einer Klasse braucht, dann schaut euch doch das entsprechende Video an.

Zu den Crashkurs-Videos gelangt ihr hier »

Patch 6.0.2: Hotfixes vom 20. Oktober 2014

von Kevin Nielsen, 21.10.2014 10:24 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Am gestrigen Montag gab es erneut einen Hotfix. Dabei wurden die Kosten des Arthas-Kostüm aus dem Schlotternächte-Event wie angekündigt auf 500 Süßes Saures reduziert. Beachtet dabei, dass der Tooltip nicht angepasst wird und noch immer den alten Preis und die alte Anzahl Aufladungen anzeigt.


Erneut gab es auch ein paar Klassenanpassungen, die Todesritter, Jäger, Magier und Schurken betrafen. Neben weiteren Fehlerbehebungen gab es auch wieder viele Anpassungen in Schlachtzügen und Dungeons. Vor allem wurden dort Fehler von Bossen behoben, die dazu führten, dass sie zu viel Schaden verursachten.

Das war sicherlich noch lange nicht der letzte Hotfix. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden. Nun viel Spaß mit den Hotfixnotes.

Zu den Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Der Onlineverkauf von BlizzCon-Artikeln hat begonnen

von Kevin Nielsen, 20.10.2014 13:00 Uhr, BlizzCon, WoW
 
Auch in diesem Jahr haben Besitzer des Virtuellen Tickets oder Besucher der BlizzCon 2014 wieder die Möglichkeit nun online bestimmte Merchandise-Artikel zu bestellen. Bis zum 11. November 2014 könnt ihr im Blizzard Gear Store richtig fette Beute machen und euch zum Beispiel Funkelchen als Plüschtier oder ähnliches kaufen.


Für jeden dürfte etwas dabei sein. Bedenkt aber, dass der Vorrat begrenzt ist. In diesem Jahr bietet Blizzard sogar einen kostenlosen Versand nach Europa an. Schaut auch noch einmal nach dem 7. November in den Shop, denn dann wird Blizzard noch einmal neue Artikel einstellen. Wir wünschen euch viel Spaß Bestellen.

Die offizielle Ankündigung findet ihr hier »

Holt euch euren Bronzewelpling von der Eisernen Horde

von Kevin Nielsen, 20.10.2014 12:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit Patch 6.0.2 kam bekanntlich die Questreihe rund um die Einführung der Erweiterung Warlords of Draenor ins Spiel. Somit befindet sich aktuell die Eiserne Horde in den Verwüsteten Landen. Dies ermöglicht euch nun, dass ihr ein weiteres Haustier farmen könnt. Denn die Mobs der Eisernen Horde können eine Zeitverschlossene Kiste fallen lassen. Darin befindet sich ein Bronzewelpling.


Senior Game Designer Jonathan LeCraft hat dabei nun auf Twitter noch verraten, dass man den Bronzewelpling von den Mobs auch noch nach dem Ende des Pre-Events bekommen kann. Wie es nun dazu kam, dass der Bronzewelpling aufgetaucht ist? Hier die Antwort: “Der Bronzewelpling war in der Zeit verschollen, bis ein ungewöhnliches Ereignis ihm die Flucht ermöglichte.“. Wir wünschen euch nun viel Spaß und vor allem viel Erfolg beim Farmen!

Den entsprechenden Tweet findt ihr hier »

Die Kosten des Arthas-Kostüms werden gesenkt

von Kevin Nielsen, 20.10.2014 11:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit dem vergangenen Samstag ist das Schlotternächte-Event in vollem Gange. In diesem Jahr gibt es nun endlich ein paar neue Dinge, die ihr euch erspielen könnt. Unter anderem auch das Edelkostümset: “Der Lichkönig”. Dieses kostet aktuell 1000 Süßes Saures und hat eine Aufladung.

Zitat von: Bashiok (Quelle)
So after looking into it there are a few hotfixes that will be going out early next week to address the Lich King costume. We won’t be testing these fixes until Monday, so until they’re applied and listed in the Hotfixes blog these are just current intentions. Assuming it all goes to the current plan: the cost is being adjusted down by half, we’re ensuring it is indeed 50 charges (20min per charge), and that it’s usable outside of the Hallow’s End event period. Keep in mind that when the hotfixes go out the cost shown on the vendor won’t change, but the item will indeed be purchasable for the hotfixed amount.

Das ist natürlich sehr extrem und darum reagiert nun auch Blizzard. Mit einem Hotfix, der heute oder morgen aufgespielt werden könnte, werden die Kosten auf 500 Süßes Saures reduziert. Zudem wird das Kostüm 50 Aufladungen bei einer Abklingzeit von 20 Minuten pro Aufladung haben. Somit wird es etwas erschwinglicher und man hat länger Spaß daran.

Weitere Änderungen findet ihr in unserem aktualisierten Guide zu den Schlotternächten »

Patch 6.0.2: Hotfixes vom 17. Oktober 2014

von Kevin Nielsen, 20.10.2014 09:40 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Wie immer nach einem größeren Patch ist der Hotfix-Gnom in Folge dessen sehr fleißig und stetig beschäftigt. Am vergangenen Freitag gab es wieder einen neuen Hotfix, bei dem es erneut viele Änderungen an der Balance der Klassen gegeben hat. Blizzard versucht weiterhin das Balancing irgendwie geradezurücken. Gerade die Jäger unter euch hatte es mit dem Patch sehr schwer getroffen.


Entsprechend wurde beim Jäger der Schaden von etlichen Fähigkeiten erhöht. Natürlich gab es nicht nur Änderungen an den Klassen. Auch in den Schlachtzügen gab es weitere Anpassungen. So droppt Thok (Schlacht um Orgrimmar) nun die richtigen Tokens anhand des Schwierigkeitsgrades. Bei ihm konnte es zum Beispiel passieren, dass man ein Heroisches Token bekam, obwohl man ihn auf Mythisch gelegt hat.

Dazu gab es noch einige Fehlerbehebungen und weitere Anpassungen. Wir wünschen nun viel Spaß beim Studieren der Hotfixnotes.

Zu den Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Wochenrückblick: Eine neue Zeitrechnung hat begonnen

von Kevin Nielsen, 19.10.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
Seit dem vergangenen Mittwoch befindet sich World of Warcraft im übertragenen Sinne in einer neuen Zeitrechnung. Neue Charaktermodelle, viele Interface-Änderungen, die Vorbereitungen auf Warlords of Draenor, die Umstellung des Dateisystems und mehr.

Wochenrückblick

Es beginnt eine neue und aufregende Zeit. Viele von euch haben sicherlich schon die Pre-WoD-Questreihe alias Pre-Event absolviert und das neue UBRS besucht. Das war natürlich klar das Highlight der Woche. Dennoch sorgten auch die gestiegenen Abonnentenzahlen für viel Freude.

Beginnen wir unseren Rückblick mit dem Highlight der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

So wird Grommash Höllschrei zum Leben erweckt!

von Daniela Boldt, 19.10.2014 10:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Hände hoch! Wer von euch war auf der diesjährigen Gamescom in Köln? Und wer von euch hat dort auch den prächtigen World of Warcraft-Stand von Blizzard besucht, der ganz im Zeichen von Warlords of Draenor stand?


Dann werdet ihr sicher auch diese imposante Statue von Grommash Höllschrei, der Hauptperson von Warlords of Draenor, zu Gesicht bekommen haben.

Habt ihr euch nicht auch schon gefragt, wie es überhaupt möglich war, dieses große Kunstwerk zu erstellen? Heute lüften wir das Geheimnis und zeigen euch, wie Grommash zum Leben erweckt wurde!

Hier geht es zur Galerie der Grommash Höllschrei Statue »

Quelle: worldofwarcraft.blizzheart.com

Frage der Woche: Was habt ihr als Erstes in Patch 6.0.2 gemacht?

von Daniela Boldt, 18.10.2014 16:00 Uhr, Frage der Woche, Patch 6.0, WoW
 
Er ist endlich da! Lange haben wir auf ihn gewartet, mit viel Neugier und Spannung. Zwar kannten wir ja schon einige Änderungen, die uns der Warlords of Draenor-Vorbereitungspatch nun brachte, das minderte aber nicht unsere Aufregung. Und da ging es mir sicherlich nicht anders als euch :)


Die Server waren schon zeitiger wieder erreichbar als angedacht und so war ich vollkommen überrascht, doch schon so früh einloggen zu können. Einige meiner Gildies waren schon online, wie ich im Launcher erfahren hatte und auch schon eifrig dabei, die neuen Inhalte zu erkunden.

Dann konnte es endlich losgehen. Mit dem Patch wurden allerhand Dinge im Spiel eingeführt, die wir euch vergangene Woche ja nochmals aufgezählt hatten. Einige erfreuten einen doch mehr als andere – und manches wurde plötzlich nötiger denn je!

Mein erster Weg führte mich zum Barbier, denn mit DER Visage, die meine Menschen-Priesterin nun besaß, konnte weder sie, noch ich leben :D

Wie schauts bei euch aus? Wohin führte euch euer erster Weg? Was habt ihr euch als Erstes angesehen?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1214 1215 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... drei Jahre harte Arbeit und rund 24 Millionen Dollar Entwicklungskosten bereits für ein Spiel wie Diablo II erforderlich waren?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft