World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Wochenrückblick: Der PTR und seine Neuerungen im Fokus

von Kevin Nielsen, 25.01.2015 16:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Diese Woche hatten wir für euch einige Neuigkeiten vom PTR. Patch 6.1 wird bekommt immer mehr Neuerungen spendiert und so haben wir auch immer mehr zum Testen. Dabei sorgte die kommende Selfie-Kamera für viele Diskussionen. Aber auch ein Spieler konnte für einiges an Aufsehen sorgen, da er 100 Charaktere auf Level 100 gebracht hat.

Wochenrückblick

Was darüber hinaus sonst noch in der vergangenen Woche los war, das erfahrt ihr in unserem Wochenrückblick.

Beginnen wir nun unseren Rückblick mit den Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Frage der Woche: Hat Warlords of Draenor zu wenig Content?

von Kevin Nielsen, 24.01.2015 16:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
In dieser Woche wollen wir von euch wissen, ob aus eurer Sicht Warlords of Draenor zu wenig Content bietet. Ein Spieler im offiziellen Forum hatte einen entsprechenden Thread eröffnet, in dem sich auch Community Manager Bashiok mit einer ausführlichen Antwort beteiligte.


Der Spieler, der sich darüber beschwert, dass es zu wenig Content gibt, ist Level 100, hat alle Quests der Zonen erledigt, vier WoD Ruffraktionen auf Ehrfürchtig, alle Berufe auf dem maximalen Level, den Legendary 690er Ring, volles episches 655er Equip (er macht nur LFR) und auch Ashran komplett durch.

War das nun alles an Content für einen Spieler, der keinen Wert darauf legt, den Raid in all seinen Schwierigkeitsgraden zu durchlaufen? Verfolgt man die Kommentare, die auf seine Frage folgen, dann stimmen ihm viele Spieler zu.

Noch mehr zum Thema der Frage der Woche erfahrt ihr hier »

Die neuen Blutelfenmodelle sind auf dem PTR angekommen

von Kevin Nielsen, 24.01.2015 10:00 Uhr, Patch 6.1, PTR, WoW
 
Mit dem letzten PTR-Build für Patch 6.1 haben auch die neuen Charaktermodelle der Blutelfen den Weg ins Spiel gefunden. Wir haben sie uns natürlich direkt angeschaut und die entsprechenden Screenshots in unserer Charaktermodell-Galerie zum Patch 6.1 festgehalten.


Blizzard weist allerdings ausdrücklich daraufhin, dass es sich hierbei noch nicht um die finale Version handelt. Die Modelle, Texturen und Animationen sind noch nicht fertig. Die männlichen Blutelfen haben zur Zeit zum Beispiel alle eine recht ähnliche Gesichtsgeometrie. Dies wird im Laufe des PTRs noch überarbeitet.

Dennoch bekommt ihr einen schönen ersten Einblick auf die neuen Modelle der Blutelfen. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen der Galerie.

Zur Galerie der neuen Blutelfencharaktermodelle gelangt ihr hier »

20 Jahre und keinen Tag gealtert: Gewinnt eine seltene Retro-PS4!

von Bianca Zimmer, 23.01.2015 17:47 Uhr, gamona, Gewinnspiel
 
Ausnahmen müssen auch mal sein und genau deshalb wollen wir uns mal ein ganzes Stück weg von World of Warcraft bewegen. Weg vom PC und hin zur Konsole! Zu einer Konsole, die vermutlich jeder (in der neuesten Next Gen-Variante oder einer der Vorgängerversionen) schon einmal in den eigenen vier Wänden stehen hatte. Eine Konsole, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert.

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Mama gamona hat ein tolles Gewinnspiel an Land gezogen und möchte eine PlayStation 4 im Retro-Look unter die Leute bringen!

PS4 20th Anniversary Gewinnspiel


Retro-Look deshalb, weil die PlayStation 4 im Look der PS1 daherkommt und zudem noch streng limitiert (und individuell nummeriert) wurde. Solltet ihr also das Glück haben, gehört ihr in den engen Kreis von gerade einmal 12.300 Inhabern. Dieser Kreis ist so eng, dass diese seltene PS4 20th Anniversary-Edition nicht im europäischen Handel erworben, sondern lediglich gewonnen werden kann.

Mitmachen ist ganz einfach: Besucht das Gewinnspiel auf gamona.de, loggt euch ein und betätigt den “Teilnahme”-Button. Doch es gibt noch eine zusätzliche Chance! Habt ihr eine Geschichte oder ein Bild von eurer PS-Zockerecke, könnt ihr dieses per Mail an unsere Redaktion schicken und somit eure Gewinnchancen erhöhen!

Bis zum 1. Februar 2015 könnt ihr euch euren Platz im Lostopf sichern, also lasst die Chance nicht verstreichen und macht mit! Wir drücken euch natürlich allen die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Hier findet ihr das PS4 20th Anniversary-Gewinnspiel »

Neuer PTR Build: Erbstücke und Berufe im Fokus

von Kevin Nielsen, 23.01.2015 15:04 Uhr, Patch 6.1, PTR, WoW
 
Wie bereits berichtet, hat Blizzard in der vergangenen Nacht einen neuen PTR Build aufgespielt. Mit diesem gab es wieder ein paar kleine Änderungen, sowie Neuerungen. Dem Newsbild könnt ihr drei neue Grafikoptionen entnehmen, die den Weg ins Spiel gefunden haben.

Neue Grafikeinstellungen

Die drei neuen Optionen und was sie bewirken, haben wir euch rausgeschrieben. Auf eine Übersetzung haben wir verzichtet, um nichts falsch wiederzugeben.

Depth Effects: Controls the rendering of depth-based particle effects.
Lighting Quality: Controls both the method and quality of lighting.
Outline Mode: Controls whether the selection outline effect is allowed.

Des Weiteren scheint es nun auch Erbstück-Halsketten im Spiel zu geben.

Eine Liste der Erbstücke und mehr zu den Berufen findet ihr hier »

Die PvE-Ausrüstung wird im PvP auf ilvl 680 runterskaliert

von Kevin Nielsen, 23.01.2015 12:19 Uhr, Patch 6.1, PTR, WoW
 
Im offiziellen Forum haben sich nun PvP Spieler darüber beschwert, dass man mit Mythischer Ausrüstung (in der Schwarzfelsgießerei ein Gegenstandslevel von 695) besser fährt, als mit der PvP-Ausrüstung.

Zitat von: Lore (Quelle)
We’re actually working on some changes along these lines for Patch 6.1, which should be hitting the PTR relatively soon (but possibly not in today’s build). PvE gear will be scaled down to item level 680 instead of 690, and Primal Combatant/Primal Gladiator trinkets are having their power increased.

Community Manager Lore hat sich in den Thread eingeschalten und eine Änderung für den PTR von Patch 6.1 angekündigt. So wird man PvE-Ausrüstung auf ein Gegenstandslevel von 680 herunterskalieren, statt wie bisher 690.

Außerdem werden die PvP-Trinkets verbessert, so dass es keine Wahl gibt und es nicht besser ist ein PvE-Trinket im Set zu haben. Des Weiteren sagt er, dass PvE-Setboni im PvP deaktiviert sind und falls dies einmal nicht der Fall ist, es sich um einen Bug handelt, den man melden soll.

Ob diese Änderungen allerdings die Situation auf Dauer lösen können, wird sich erst noch zeigen müssen. Was würdet ihr für eine gute Lösung halten?

Einen weiteren Bluepost von Lore findet ihr hier »

PTR Patch 6.1: Die Selfie-Kamera ist im Spiel angekommen!

von Kevin Nielsen, 23.01.2015 10:14 Uhr, Patch 6.1, PTR, WoW
 
Selfies sind in WoW angekommen
Für den PTR von Patch 6.1 wurde ein neuer Build aufgespielt. Unter anderem kam mit diesem etwas ins Spiel, das World of Warcraft für immer verändern wird. Wir stellen euch heute die S.E.L.F.I.E. Kamera vor!

Hierbei handelt es sich um ein Spielzeug, mit dem ihr im Spiel Selfies eurer Charaktere machen könnt. Wie diese aussehen, ist uns aktuell noch nicht bekannt.

Vielleicht gibt es ja sogar die Möglichkeit zum Duckface. Die Selfie-Kamera bekommt ihr aus einer Garnisonmission und könnt diese dann sogar noch weiter aufwerten. Des Weiteren gibt es auch Filter für die Kamera, wodurch ihr zum Beispiel Schwarz / Weiß Selfies machen könnt.

Folgende drei Filter gibt es bisher für die Kamera: Sketch Filter, Death Filter und Black and White Filter.

Sicherlich eine der kuriosesten Neuerungen, die Blizzard ins Spiel bringt. Was haltet ihr von der Selfie-Kamera? Werdet ihr nun eure besonderen Momente auf eine ganz neue Art festhalten?

(Kurioses) Spieler erreicht Level 100 mit 100 Chars

von Olaf Schmitt, 22.01.2015 17:10 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Es gibt nichts, was es nicht gibt: Unter diesem Motto ist diese News zu sehen, denn wir können euch über einen World of Warcraft-Spieler erzählen, der es geschafft hat 100 Charaktere auf das derzeitige Max-Level von 100 zu bringen. Wer gleich an Multiboxing, Exploits oder andere involvierten Betrügereien denkt, den dürfen wir gepflegt enttäuschen, denn keines dieser Hilfsmittel fand Anwendung.



Beweis hierfür ist ein mehr als ausführlicher Forenpost des Spielers Watora im Battle.net, in dem er erklärt, wie er es geschafft hat auf zwei Accounts 100 Charaktere auf Level 100 zu bringen. Gestartet hat diese wahrlich lange und seltsame Reise übrigens zum Ende von Mists of Pandaria, zu dieser Zeit hatte Watora 20 Charaktere auf Level 90.

Wir wollen euch nun die wichtigsten Facts hierzu zusammenfassen, wir starten aber zunächst mit einer durchaus bemerkenswerten Aussage von Watora:

“… Ich habe bereits 20 Charaktere auf das Max-Level gebracht, da hörten sich weitere 80 nicht so extrem an…”


So bringt man 100 Charaktere auf Level 100 »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 21. Januar 2015

von Kevin Nielsen, 22.01.2015 11:17 Uhr, Hotfix, WoW
 
In den letzten Tagen war es rund um den Hotfix-Gnom deutlich ruhiger geworden. Vermutlich musste er zuletzt viel Zeit auf dem PTR verbringen. Doch nun ist er zurück und hat wieder ein paar Anpassungen für das Spiel mitgebracht.


So wurden Fehler bei verschiedenen Kampagnen-Quests der Garnison behoben. Die Kampagnen-Quest Primal Fury sollte nun korrekt abgeschlossen werden können und euch somit den Anhänger Thisalee Krähe (Allianz) oder Choluna (Horde) bescheren. Für alle, die die Quests bereits abgeschlossen haben und keinen Anhänger bekamen, ist bereits ein Fix in Arbeit.

Des Weiteren gab es wieder einige Fehlerbehebungen im Bereich Dungeons, Raids, Kreaturen und Quests. Wenn ihr die Einladung in Sturmschild oder Kriegsspeer annehmt, solltet ihr nun korrekterweise nach Ashran geportet werden. Verlässt man Ashran über die Minimap, dann wird man außerhalb von Ashran landen und nicht dort wo der Ruhestein liegt.

Außerdem wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler, die in fremden Garnisonen ausgeloggt haben, sich nicht mehr einloggen konnten. Darüber hinaus dürfen auch einige Klassenfixes und Änderungen nicht fehlen.

Zwei erwähnenswerte Klassenänderungen sind die folgenden:
Meisterschaft: Waffenmeister des Waffen-Kriegers war zu stark und wurde in seiner Wirksamkeit zum 18% reduziert. Des Weiteren verursacht der Dämonenblitz des Dämonologie-Hexenmeisters nun im PvP gegenüber Spielern 25% weniger Schaden.

Die vollständigen Hotfixnotes findet ihr hier »

Offizielle Vorschau auf die Schwarzfelsgießerei

von Kevin Nielsen, 21.01.2015 11:18 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat nun eine offizielle Vorschau zum kommenden Raid Schwarzfelsgießerei veröffentlicht. Darin erfahrt ihr mehr über die Geschichte und über die grafische Entwicklung des Raids.


Senior 3D Artist Andy Matthews gibt einen kleinen Einblick und verrät, dass der Schmelzofenraum der Erzraffenerie die Inspiration für den Raid war. Des Weiteren wurde verraten, dass man ein Gegenstandslevel von 635 braucht um die LFR-Variante des Raids betreten zu können. Insgesamt gehen die Belohnungen von Gegenstandslevel 650 (LFR) bis 695 (Mythisch).

Dabei trefft ihr im Raid auf die folgenden Bosse: Gruul, Erzfresser, Der Schmelzofen, Hans’gar und Franzok, Flammenbändigerin Ka’graz, Kromog, Abrichter Darmac, Zugführer Thogar, Die Eisernen Jungfern und Schwarzfaust. Es warten also insgesamt 10 Bosse darauf von euch besiegt zu werden.

Des Weiteren wird mit dem Raid auch der dritte Weltboss seinen Weg ins Spiel finden: Rukhmar. Dieser ist in den Spitzen von Arak zu finden.

Den offiziellen Beitrag findet ihr hier »
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1241 1242 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...die Kharazan Katakomben wahrscheinlich wegen der gezeigten Grausamkeiten (Wasserleichen, Knochenberge) nicht als Zone eingefügt wurden und nie erschienen sind?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft