World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Kaffeeklatsch mit der Geisterkrabbe: PvP in Pandaria

von DrJones, 01.11.2012 16:34 Uhr, Blog, Mists of Pandaria, PvP
 
Unser aller Liebling Greg “Ghostcrawler” Street, seines Zeichens Lead System Designer in WoW, hat sich mal wieder in einem sehr, sehr umfangreichen Blog zu einem Thema in WoW geäußert. Diesmal fiel sein krabbiges Auge auf das PvP und so hat er uns mit einer wahren Wall of Text zu diesem Thema beglückt.

Ghostcrawler Blog zu PvP in MoP

Darin beschäftigt er sich mit drei großen Themenblöcken. Zunächst verliert er einige Worte zum Matchmaking und gibt dabei allen PvP-Spielern, die nach einem Reset des MMR (Matchmaking Ranking) gerufen haben, erneut eine Abfuhr. Laut Ghostcrawler sieht man keinen Sinn darin, diesen Wert, welcher bestimmt, mit welchen Gegnern ihr im PvP zusammengebracht werdet, nach einer Saison wieder auf null zu setzen.

Anschließend geht er auf die Klassenbalance im PvP ein und nennt hier Probleme, die man beheben möchte. So werden die Schadensspitzen von Jägern, Kriegern und Magiern wohl etwas abgeschwächt werden, da man diese im Moment zu mächtig findet. Bei den Heilern gefällt es den Designern nicht, dass Klassen wie der Gleichgewichtsdruide, Elementarschamane oder der Schattenpriester in ihrer Heilung so dicht an den Fersen der echten Heiler kleben und wird sich dies genauer ansehen.

Abschließend gibt er noch einen Einblick in andere Themen, an denen man im PvP von Mists of Pandaria gerade arbeitet. So möchte man eine Kontrollverlustanzeige einbauen, welche euch genau sagt, wann ihr betäubt, gefeart, eingefroren oder sonstiges seid. Weiterhin möchte man den Siegern in einem Schlachtfeld in Zukunft eine kleine Belohnung mitgeben und generell die Anzeige nach dem Sieg verbessern.

Interessant ist auch, dass man die Gegenstandsstufenanpassung vom Herausforderungsmodus auf das PvP übertragen und damit Spieler mit schlechterer PvP-Ausrüstung im Kampf gegen stärkere Spieler verbessern möchte. Wie genau dies vonstattengehen soll, ist aber noch nicht klar. Auch das Aufwerten eurer PvP-Rüstung durch Ehre- oder Eroberungspunkte soll in Zukunft eingeführt werden. Abschließend stellt Street uns in Aussicht, dass es bald Stufe 90 Versionen von Tausendwinter und Tol Barad geben wird. Alles in allem klingen die Ideen doch sehr gut, oder?

Lest den ganzen Beitrag von Greg Street zum PvP »

Mists of Pandaria: Eroberungspunkte Hotfix

von Naatu, 22.10.2012 13:26 Uhr, Mists of Pandaria, PvP, WoW
 
Bisher blieb das Punktesystem für PvP weitestgehend unverändert. Man absolvierte seine 8 Arenamatches für die – durch Arena – maximal erreichbaren 1350 Punkte und war danach auf Siege in den zufälligen Schlachtfeldern angewiesen, um die verbleibenden 300 Punkte zu ergattern (insgesamt 1650 Punkte).

Das Eroberungspunktecap wurde nun verändert, zwar könnt ihr immer noch 1350 Punkte über Arena-Matches ergattern, jedoch könnt ihr die verbleibenden 300 Punkte nicht mehr über zufällige Schlachtfelder gewinnen. Diese können nur noch durch gewertete-Schlachtfelder erworben werden. Dies benachteiligt Anfänger enorm, da die meisten Gruppen für gewertete-Schlachtfelder eine gewisse Erfahrung vorrausetzen.

Zitat von: Sapperwix (Quelle)
To clarify:
With the latest hotfix to the Conquest Point cap, it is intended that the Conquest awarded by winning Arena matches and Random Battlegrounds will never go above your weekly Arena cap. The only way to gain that last bit of Conquest is to win Rated battlegrounds after you have reached the lower cap. (This is all assuming that your Arena point cap is lower than your Rated Battleground cap)


Für die PvP-Profis unter euch wird sich jedoch nichts ändern, da man durch höhere Arena- bzw. Schlachtzugswertungen sowieso ein höheres Cap erreichen kann.

MoP: Die PvP Saison 12 beginnt am 3. Oktober!

von nobbie, 02.10.2012 04:02 Uhr, Mists of Pandaria, PvP
 
An diesem Mittwoch, den 3. Oktober 2012, beginnt nach den wöchentlichen Wartungsarbeiten die 12. PvP bzw. Areana Saison:

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Prepare yourselves for battle as the bloody struggle between the Horde and the Alliance continues on Pandaria’s shores!

The first PvP season of World of Warcraft: Mists of Pandaria begins tomorrow, October 2! Once realms have come back up from scheduled maintenance, Matchmaking (MMR), Team, and Personal Ratings will be reset and players will able to compete in level-90 Arenas and Rated Battlegrounds for the best PvP gear, items, and titles.

Für den Einstieg in die saisonale Keilerei wird es wieder teils sehr stylische epische PvP-Sets in drei Ausführungen geben: Dreadful Gladiator (ilvl 464, Honor Points), Malevolent Gladiator (ilvl 483, Conquest Points) und Malevolent Gladiator Elite (ilvl 490, Conquest Points & Rated BG/Arena Rating). Handwerker können sich wie immer mit selbstgebauten “blauen” Contender Sets (ilvl 450) fit machen.

Die Händler finden sich wie gehabt in den Grossstädten bzw. in den beiden Shado-Pan-Wachtürmen (die mit den Flugpunkten) auf dem “Serpent’s Spine” genannten grossen Steinwall in Pandaria. Wer sich sputet, kann sich für 6.600 Honor Points gleich am Mittwoch mit drei grossen Setteilen zu je 2.200 Punkten eindecken (Kopf, Brust & Beine). Dazu spart man einfach das Maximum von 4.000 PvP-Punkten und das Maximum von 4.000 PvE-Punkten an. Letztere lassen sich dann beim Händler zu einem Wechselkurs von 375:250 in PvP-Punkte umwandeln, so dass ihr auf insgesamt 6.500 angesparte PvP-Punkte kommt. Der Aufwand lohnt definitiv, denn das Saison 12 Honor Gear schlägt trotz PvP-Spezialisierung locker alles was ihr derzeit im Rahmen der Raidvorbereitung aus den heroischen Pandaria-Dungeons herausholen könnt.

PvP-Guide: Änderungen und neue Schlachtfelder in Pandaria

von Meiou, 26.08.2012 02:14 Uhr, Guide, Mists of Pandaria, PvP
 
Seit jeher wird PvP in World of Warcraft besonders groß geschrieben und erfreut sich stetiger Beliebtheit unter den Spielern. Mit der Erweiterung zu Mists of Pandaria wird es auch hier einige Neuerungen geben, die wir euch in unserem Guide ausführlich erklären möchten.


So werden mit der Veröffentlichung eine neue Arena und zwei Schlachtfelder ihren Weg in das Spiel finden und völlig neue Möglichkeiten im PvP bieten. Besonders gespannt sind wir auf das erste Indoor-Schlachtfeld “Silberbruchmine”, welches eine Neuheit für WoW darstellt, die es so in diesem Spiel noch nicht gegeben hat.

Zusätzlich wird es noch einige Änderungen in der Abhärtung und dem Zauberdurchschlag geben. Letzteres entfällt komplett und auch der Zauberwiderstand wird in MoP nicht mehr zu finden sein. Der Abhärtungs-Wert wird zukünftig in PvP-Abhärtung und PvP-Macht aufgesplittet und soll euch helfen, eure Ausrüstung mehr auf das PvP zu spezialisieren.

Habt ihr noch Fragen? Dann schaut in unseren PvP-Guide zu Mists of Pandaria »

Neues zu den Season 12 PvP-Rüstungen aus Pandaria

von DrJones, 31.07.2012 16:09 Uhr, Items, Mists of Pandaria, PvP
 
Mit dem letzten Beta-Build gab es auch einige Änderungen an den Season 12 PvP-Sets. Dabei sind nun alle Sets mit 3D-Modellen ausgestattet und es gab einige Überarbeitungen an den Setboni. Im Allgemeinen wird es in MoP drei unterschiedliche PvP-Sets aus jeder Season geben, wobei diese jeweils unterschiedliche Voraussetzungen haben.

Das schwächste Set wird es für Ehrenpunkte geben, das mittlere für Eroberungspunkte und das stärkste für Eroberungspunkte ab einer Arena-Wertung von 2200 Punkten. Des Weiteren haben alle Sets feste Boni, welche durch klassenspezifische Boni ergänzt werden. Mit zwei Teilen erhaltet ihr 300 PvP-Macht und 600 Abhärtung, bei 4 Teilen gibt es dann satte 400 Macht und 800 Abhärtung.

Von Links nach Rechts: Druide, Jäger, Magier und Paladin. Die 3D-Modelle gibt es hier »



Die neuen Modelle der PvP-Sets von Druide, Jäger, Magier und Paladin findet ihr natürlich auch in unserer Mists of Pandaria Rüstungsset-Übersicht als 3D-Modelle, zusammen mit allen anderen PvP- und PvE-Sets.

Lest hier die neuen Set-Boni der Season 12 PvP-Sets »

Mists of Pandaria Beta: Spielt heute Nacht PvP gegen die Blauen!

von DrJones, 16.07.2012 13:12 Uhr, Blizzard, Mists of Pandaria, PvP
 
Habt ihr Lust, heute Abend mal eine Runde PvP in der MoP-Beta zu spielen? Dann solltet ihr euch vielleicht etwas Zeit damit lassen, denn ab 01:30 Uhr habt ihr die Chance, in den zufälligen Schlachtfeldern des Tempels von Katmogu und der Silbersplittermine auf einige Mitarbeiter von Blizzard zu treffen. Denn die Designer haben entschieden, heute Nacht diese Schlachtfelder ausgiebig zu testen und laden euch dazu ein.


Wie bisher müsst ihr vermutlich nicht viel mehr machen, als zur rechten Zeit am rechten Ort bzw. in der richtigen Warteschlange zu sein. Auf welcher Seite die Jungs von Blizzard spielen ist dabei noch nicht bekannt, ihr werdet sie im BG aber sicher erkennen. Denn meist bilden sie vorher eine Gilde mit sehr aussagekräftigem Namen. Allen, die sich zu dieser späten Stunde noch aufraffen können, wünschen wir schon mal viel Spaß!

Zur offiziellen Ankündigung der PvP-gegen-die-Blauen-Aktion »

PvP in Pandaria: PvP-Macht, Beobachtermodus, Blacklists…

von DrJones, 02.07.2012 18:12 Uhr, Mists of Pandaria, PvP
 
PvP ist einer der Bereiche in Mists of Pandaria, denen bisher noch nicht allzu viel Aufmerksamkeit gegönnt worden ist. Nun haben gleich zwei Blue-Poster in den Foren über das Thema gesprochen und dabei sind einige interessante Details sowie auch einige Enttäuschungen ans Licht gekommen.


Beginnen wir mit Ghostcrawlers Post zum Thema PvP-Macht und Abhärtung. PvP-Macht ist, für alle, die sich damit noch nicht auseinandergesetzt haben, ein neuer Wert, welcher auf PvP-Ausrüstung zu finden sein wird. Dieser erhöht den von euch im PvP gemachten Schaden oder die Heilung um einen gewissen Wert pro Punkt. Nun gibt es noch ein paar Fragen, die dazu geklärt werden müssen und genau diesen nimmt sich Ghostcrawler an.
Mehr zu PvP-Macht, dem Beobachtermodus, Blacklists und mehr »

Mists of Pandaria: Die Zukunft des PvP

von Naatu, 06.06.2012 13:35 Uhr, Beta, Mists of Pandaria, PvP
 
Tom Chilton, Game Director von World of Warcraft, spricht im Zuge eines neuen Entwicklerblogs über die Pläne für das PvP in World of Warcraft: Mists of Pandaria. Mit Mists of Pandaria möchte man neuen PvP-Content implementieren und so kommt es auch, dass mit dem Release von MoP zwei neue Schlachtfelder und eine neue Arena hinzugefügt werden. Insgesamt wird es also nun 10 Schlachtfelder und 6 Arenen geben.

PvP


Im Mists of Pandaria möchte man die Spieler auf den PvP-Servern wieder dazu animieren in der Welt umherzustreifen und dort zu kämpfen. Denn es soll der spontane Konflikt, einer der nicht von Designer geschaffen wurde, wieder aufleben. Orte wie das Schwarzmarktauktionshaus können solche Begegnungen durchaus begünstigen, denn das Auktionshaus liegt weitab von Wachen und stellt auch keine neutrale Zone dar.

Um außerdem zu einem eher offenen Konflikt beizutragen, müsse man dennoch Änderungen herbeiführern. So sind die Stadtwachen, laut Chilton, auf den PvP-Servern momentan viel zu stark und ermöglichen es kaum noch mit Schlachtzügen eine Stadt zu attackieren. Die Wachen sollen als Beschützer fungieren, sie sollen aber keine unüberwindbare Mauer darstellen. Deswegen werden die Stadtwachen auf den PvP-Servern eine Überarbeitung erhalten.

Mehr zu Open-World-PvP und neuen Schlachtfeldern »

PvP-Guides: Tol Barad

von DrJones, 02.06.2012 11:05 Uhr, Guide, PvP, WoW
 
In unserer kleinen Reihe zu den PvP Schlachtfeldern haben wir einen neuen Guide für euch. Heute geht es in das cataclysmische Tausendwinter und wir zeigen euch, was ihr auf der Tol Barad Halbinsel so alles beachten solltet.

Tol Barad Guide

Welche Punkte hat die Karte? Auf welche Besonderheiten sollte man achten und welche Erfolge gibt es hier zu erringen? All das zeigen wir euch in unserem Guide. Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback, eure Kritik oder eure Anmerkungen zu unserem Guide und wünschen euch viel Spaß in Tol Barad.

Ab zum Tol Barad Guide »
Eine Übersicht über unsere Artikel und Guides zum PvP »
Alle unsere Guides findet ihr hier in der Übersicht »

Tolle Artworks: Neue Ladebildschirme aus Pandaria

von DrJones, 01.06.2012 17:41 Uhr, Instanzen, Mists of Pandaria, PvP, Raid
 
Und was gab es sonst noch so Neues im letzten Beta-Patch? Ein paar wirklich hübsche Ladebildschirme zu einigen Instanzen und PvP-Schlachtfeldern. Mit dabei sind alte Instanzen wie Scholomance, neue wie z.B. die Brauerei Sturmbräu, Raids und auch die beiden neuen PvP-Schlachtfelder sind mit einem Artwork vertreten.


Wir haben diese wirklich sehenswerten Artworks für euch in eine Bilderserie zusammengefasst und werden diese nach und nach um die weiteren Ladebildschirme erweitern.

Zu den Ladebildschirmen aus Mists of Pandaria »
Seiten: Zurück 1 2 ... 5 6 7 8 9 ... 15 16 Vorwärts
WoD Vorbestellung
ContentAd
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Habt ihr schon geboosted?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... der künstlerische Stil von Art Director Sam "Samwise" Didier mittlerweile richtungsweisend für alle Blizzard Franchises ist?
AEONIUM
Rectangle
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft