Eismammut der Söhne Hodirs

Autor: WorldofWar.de

Einleitung

Ihr gehört zu denen, die gerne ein zünftiges Reitmammut für die Eiswüsten Northrends kaufen oder einfach mal ausprobieren wollen, aber weder 200 ‘Embleme des Heldentums’ für ein Wollmammut noch 300 ‘Splitter eines Steinbewahrers’ für ein schwarzes Kriegsmammut oder gar 20.000 Goldstücke für ein mehrsitziges, mit Händlern bestücktes Tundramammut des Reisenden auf den Tisch blättern wollen? Dann ist Lillehoff , seines Zeichens Rüstmeister der Fraktion ‘Die Söhne Hodirs’ , euer Ansprechpartner!

In unserer Artikelserie ‘Coole Items aus dem hohen Norden’ zeigen wir euch diesmal, wie ihr an das preisgünstigste Mammut in ‘Wrath of the Lich King’ kommt. Das einsitzige Eismammut könnt ihr bereits mit respektvollem Ruf und einem vergleichsweise bescheidenen Obolus in Höhe von 850 Goldstücken bei den Frostriesen in den Sturmgipfeln kaufen.

Lasst uns Freunde sein!

Bevor euch die Söhne Hodirs willkommen heissen, geschweige denn etwas verkaufen, ist aber erst mal einige Vertrauensarbeit nötig, denn sie sind euch gegenüber zunächst feindlich eingestellt.

Euer Weg zur Freundschaft wird von einer recht langen, epischen Questreihe begleitet, die bei Gretchen Zischelfunken im Goblin-Stützpunkt K3 gleich am Eingang zu den Sturmgipfeln beginnt.
Gretchen bittet euch in der Quest ‘Sie haben unsere Männer!’ (erhältlich ab Stufe 77) um die Befreiung von fünf Gefangenen aus den Händen der Vrykul-Frauen von Sifreldar, die diese während einer Expedition verschleppt hatten.

Nachdem ihr diese Quest gelöst habt, kehrt ihr zu Gretchen zurück und folgt von nun an den unten gelisteten Questreihen (jeweils in der rechten Spalte unter der Überschrift ‘Reihe’ nachzulesen):

– Questübersicht bis zur Allianz mit den Söhnen Hodirs

Tipp: Die Datenbank ‘Wowhead’ bietet eine Anzeige in englischer und deutscher Sprache an, die ihr rechts oben auf der Webseite im Menü ‘Language/Sprache’ auswählen könnt.
Bei der Datenbank könnt ihr euch die Items u.a. auch schon einmal vorab in einer 3D-Vorschau mit Zoomfunktion anschauen.

Nach Abschluss der beiden letztgenannten Quests werdet ihr in der folgenden Quest ‘Ein Bündnis schließen’ erstmals zu König Jokkum geschickt. Von jetzt an habt ihr neutralen Ruf bei den Söhnen Hodirs.

König Jokkum schickt euch dann in der Quest ‘Ihr könnt ihn nicht verpassen’ zunächst zum Schmied Njormeld , für den ihr die recht spassige Aufgabe ‘Kampf gegen die Elemente’ erledigt.

Nach eurer Rückkehr in den Stützpunkt Dun Niffelem findet ihr Njormeld und König Jokkum mit weiteren, einmaligen Quests (gelbes Ausrufezeichen) sowie den abgekühlten Amboss von Fjorn vor, der die erste täglich wiederholbare Quest ‘Heiss und kalt’ (blaues Ausrufezeichen) parat hat.

Von jetzt an löst ihr einfach alle euch übertragenden einmaligen und täglichen Aufgaben, um den Ruf weiter zu steigern. Je mehr einmalige Quests ihr löst und je weiter ihr im Ruf aufsteigt, desto mehr tägliche Quests bei nach und nach auftauchenden Questgebern werden freigeschaltet. Das wiederum beschleunigt den Rufzuwachs auf eurem Weg zu ‘Respektvoll’ deutlich.

Ausserdem droppen eine ganze Anzahl von Sturmgipfel-Mobs die sog. ‘Relikte von Ulduar’ , die ihr seit Patch 3.0.8 bei Rüstmeister Lillehoff als Tribut an Hodir für weiteren Rufzuwachs abgeben könnt. Für 10 der recht häufig fallenden Relikte erhaltet ihr z.Zt. satte 250 Rufpunkte, was immerhin einer gelösten täglichen Quest dort entspricht.

Screenshots

Nachfolgend seht ihr ein paar Screenshots zu den Rufquests und zum Eismammut.

Relikte von Ulduar: Der Tribut an Hodir ist gering, aber der Rufzuwachs hoch


Geschafft! Die Söhne Hodirs begegnen uns mit Respekt


Einkaufen in Lillehoffs Bauchladen – da passen sogar Mammuts rein!


Einfach riesig, so ein Eismammut!


Fazit

Mit dem Eismammut erhaltet ihr ein einzigartiges, auf die eisigen Gefilde von Northrend zugeschnittenes Reittier, das sich sehen lassen kann. Mit Patch 3.0.8 ist das Ruf farmen bei den Söhnen Hodirs so einfach geworden, dass ihr ohne grosse Anstrengung in ca. 2 Wochen die erforderliche Rufstufe ‘Respektvoll’ erreichen könnt.
Für zahlungskräftige Kunden hat Rüstmeister Lillehoff ab Rufstufe ‘Ehrfürchtig’ dann noch eine ‘De Luxe’-Version des wuscheligen Elefanten im Inventar. Für 8.000 Goldstücke könnt ihr das grosse Eismammut kaufen, das bis zu zwei zusätzliche Mitspieler (aus eurer Gruppe) aufnehmen kann. Damit transportiert ihr wie beim 20.000 Gold teuren Tundramammut des Reisenden drei Personen, allerdings hat letzteres alternativ auch zwei mitreisende Händler mit allerlei nützlichen Utensilien für den Spiel- und Raidalltag dabei.

Diskutiert in unseren Foren über das Eismammut der Söhne Hodirs!

Weitere Links zum Thema

Video Special: ‘Reise durch Northrend II’ (mit Sturmgipfel und Eismammut)

Verwandte Themen

Artikelserie: ‘WotLK: Seltene Begegnungen im hohen Norden’