Gegenstände

Allgemeines


World of Warcraft beinhaltet einen ganze Reihe von Gegenständen. Im Vergleich zu anderen MMORPGs werden diese in WoW allerdings eine größere Bedeutung haben. Man könnte sagen die Gegenstände werden eine ähnliche Funktion wie in Diablo 2 einnehmen. Zusätzlich beeinflussen sie aber auch noch das Aussehen des Spielers. Jeder Gürtel und jedes neue Paar Schuhe werden sofort individuell angezeigt. Dieser Faktor hat bei MMORPGs besondere Bedeutung, weil Gegenstände auch als Prestigeobjekt anzusehen sind. Was es alles für verschiedene Arten von Gegenständen gibt, wie diese Aussehen und was ihr alles über Gegenstände wissen müsst, erfahrt ihr hier in diesem Artikel.

Epischer, einzigartiger Ring auf Stufe 80


Gegenstandsarten


Es gibt viel verschiedene Arten von Gegenständen. Doch eine Eigenschaft haben alle gemeinsam. Sie haben alle eine bestimmte Seltenheit. Diese wird über die Farbe des Gegenstandes ausgedrückt. Welchen Farbcode man in World of Warcraft verwendet, könnt ihr hier sehen:

  • Schlechte Qualität – Grau
  • Gewöhnliche Qualität – Weiß
  • Außergewöhnliche Qualität – Grün
  • Seltene Qualität – Blau
  • Epische Qualität – Lila
  • Legendäre Qualität – Orange
  • Erbstücke – beige


Die Seltenheit des Gegenstands ist jedoch kein endgültiger Wert. Viele Gegenstände von seltener Qualität können Preise im Auktionshaus erzielen, die den Preis mancher epischen Gegenstände um das 10-fache übertreffen. Gleiches gilt auch für Gegenstände einer Stufe. Ein gutes Beispiel sind Reittiere des Sammelkartenspieles, wie zum Beispiel der Spektraltiger oder die Netherraketen. Diese erzielen astronomische Preise.

Des Weiteren haben die Gegenstände viele Zusätze, die ihre Funktion näher umschreiben. Denn es gibt nicht nur die typischen Waffen, Rüstungen und Tränke. Welche zusätzlichen Unterscheidungsmerkmale es gibt, könnt ihr hier sehen:
  • Levelbeschränkung – Diese Beschränkung wird euch als Erstes begegnen. Viele Gegenstände haben eine Levelbeschränkung, so dass ihr mit Level 10 noch nicht Waffen und Rüstungen verwenden könnt, welche für Level 50 gedacht sind.
  • Bindungstyp – Der Bindungstyp entscheidet, wie frei ihr den Gegenstand handeln und weitergeben könnt.
    • Nicht gebunden – Wenn ein Gegenstand nicht gebunden ist, wird kein Bindungstyp aufgeführt. Ihr könnt diese Gegenstände beliebig weitergeben, verzaubern, verkaufen, benutzen und anlegen.
    • Bindung bei Erhalt – Diese Gegenstände sind gebunden, sobald ihr sie erhaltet. Ihr könnt sie nicht mehr im AUktionshaus oder an andere Spieler verkaufen.
    • Bindung bei Benutzung – Diese Gegenstände werden gebunden, sobald ihr sie das erste Mal anlegt oder benutzt. Zuvor können sie frei gehandelt werden.
    • Quest-Gegenstände – Questgegenstände haben, bis auf wenige Ausnahmen, alle den Status von beim Erhalt gebundenen Gegenständen. Zusätzlich könnt ihr sie aber nicht beim NPC-Händler verkaufen.
    • Accountgebundene Gegenstände – Diese Gegenstände sind an euren Account gebunden. Ihr könnt sie per Post an alle Zweitcharaktere schicken, die ihr auf diesem Server und Fraktion besitzt. Die Gegenstände können maximal mit Verzauberungen bis einer Fähigkeit von 300 verzaubert werden. Sie sind zudem nicht verkaufbar.
  • Setgegenstände – Als Setgegenstände bezeichnet man mehrere Gegenstände, die, wenn man sie zusammen anlegt, zusätzliche Boni gewähren.
  • Klassengebundene Gegenstände – Diese Gegenstände können nur von bestimmten Klassen benutzt werden. Dies ist meistens bei Setgegenständen der Fall.
  • Einzigartige Gegenstände – Diese Gegenstände könnt ihr insgesamt nur ein einziges Mal erwerben, selbst wenn sie erneut als Beute fallen sollten.
  • Einzigartig anlegbar – Diese Gegenstände können zwar mehrfach im Besitz des Spielers sein, können aber nur eine bestimmte Anzahl oft angelegt werden. Beispiele sind die epischen Ringe aus Northrend oder auch die Juwelier-Edelsteine, von denen ihr drei anlegen könnt.
  • Sockel – Es gibt auf vielen Gegenständen, die man ab Stufe 60 im Spiel findet, so genannte Sockel. Diese Sockel fassen Edelsteine, die Juwelenschleifer hergestellt haben. Diese Juwelen haben verschiedene Statusboni, die von reinen Ausdauer, Stärke oder Zaubermacht-Boni bis hin zu exotischeren Mischformen wie 10 Trefferwertung und 13 Zauberdurchschlag reichen können.

Komplexer Gegenstand auf Level 80


Seelengebundene Gegenstände


Wenn ihr ein Gegenstand mit Bindungstyp an euch bindet, ist der Gegenstand ab dem Zeitpunkt seelengebunden. Dieses “Seelengebunden” bedeutet, dass das Gegenstand nur von euch verwendet werden kann, sobald eine bestimmte Bedingung erfüllt wurde, die auf dem Gegenstand direkt unter dem Gegenstandsnamen angegeben ist, solang der Gegenstand ungebunden ist.

Nach dem Erfüllen dieser Bedingung könnt ihr ihn dann weder handeln noch einem neuen Charakter geben. Seelengebundene Gegenstände müssen entweder zerstört oder an einen NSC-Händler verkauft werden, um sie loszuwerden.

Haltbarkeit von Gegenständen


Alle Rüstungsteile und Waffen, jedoch keine Schmuckstücke, Ringe, Amulette und in der Nebenhand-gehaltene Gegenstände in WoW haben eine Haltbarkeit. Diese nimmt langsam ab, während man kämpft. Stirbt man, wird die Haltbarbeit um 10% des Maximalwertes des Gegenstands reduziert. Fällt sie auf 0, wird der Gegenstand solange unbenutzbar und gibt keine seiner Boni, bis man ihn bei einem beliebigen Rüstungs- oder Waffenhändler reparieren lässt. Man kann allerdings niemals einen Gegenstand dadurch verlieren, das er eine Haltbarkeit von 0 hat. So müsst ihr euch keine Sorgen machen, dass euer schwer erarbeitetes episches Schwert verliert.
gamona Adventskalender
gamona.de Adventskalender
Warlords of Draenor Teaser
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Warlords of Draenor ist jetzt ein Weilchen auf den Servern. Und, gefällts euch?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... sich Starcraft II in nur einem Monat weltweit über drei Millionen mal verkauft hat?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft