Dieser Guide wurde uns zur Verfügung gestellt von Daniel Schorer. Daniel spielt eine Draenei Priesterin namens Salorisa in der Gilde “Insomnia” auf dem Server EU-Blackmoore. Vielen Dank!

Einleitung

Anetheron ist der zweite Boss der Instanz “Die Schlacht um den Berg Hyjal”. Er hat die Gestalt eines Schreckenslords und ist, wie auch Furor Winterfrost, eng an die äquivalente Figur aus Warcraft 3 angelehnt.
Der Kampf ist sehr statisch und Bewegung nur selten von Nöten.

Der Weg zu Anetheron

Der Kampf findet, wie auch der gegen Winterfrost, in der Allianzbasis statt. Bevor Anetheron selbst erscheint, müssen zuerst wieder 8 Untoten-Wellen besiegt werden. Der Event startet, wenn Jaina Prachtmeer angesprochen wird.

Aufstellung

  • Tanks
    Für die Wellen werden 4-5 Tanks benötigt, wovon mindestens 3 auf Schutz geskillt sein sollten.
    Für den Kampf gegen Anetheron reichen 2 Tanks, einer für den Boss selbst und ein weiterer für die regelmäßig auftauchenden Höllenbestien. Alle anderen, während der Wellen zum tanken verdonnerten Klassen, dürfen im Bosskampf Schaden austeilen.
  • Heiler
    Der ausgeteilte Schaden ist relativ hoch, sodass ihr anfangs ruhig 8 Heiler mitnehmen solltet. Später, besonders mit etwas mehr Schattenresistenzen bei den Heilern, reichen dann auch 7.
  • Damagedealer
    6 bombfähige Klassen für die Wellen sind Pflicht. Da bereits 2-3 der Wellentanks bei Anetheron Schaden machen, sollten nicht mehr als 3 weitere Nahkämpfklassen mitgenommen werden. (z.B. 2 Schurken und 1 Meleeschamane; Feral-Druide und Furor-Krieger sind wegen der Wellen ja eh als Tanks dabei.)

Ausrüstungsvoraussetzungen

Euer normales Equipment reicht vollkommen aus.
Wenn ihr schon Schattenresistenz besitzt, dürft ihr die gerne anziehen, um dem Aasschwarm und dem darauf folgenden Debuff zu widerstehen. Den Schadensklassen macht der Debuff wenig aus, aber vor allem Heiler profitieren enorm davon, wenn sie dem einen oder anderen Schwarm widerstehen (der Debuff reduziert verursachte Heilung 20sec lang um 75%, mehr dazu bei den Bossfähigkeiten).

Buffs, Tränke, Futter

Standardbuffs, Waffenverzauberung, Essensbuff und ein Fläschchen (oder 2 Elixiere) sind für jeden Spieler Pflicht.
Ferner sollten alle Spieler Schattenschutz gebufft bekommen. Je nach dem, wie lange ihr für die Wellen braucht, kann ein Nachbuffen vor dem Boss nötig sein.