Der Blutkessel

Der Blutkessel ist die zweite Instanz der Hellfirezitadelle und beinhaltet Mobs der Stufe 61-63. Ihr solltet hier ein bisschen mehr Zeit einplanen als beim Bollwerk. Während der Instanz hört, ja richtig hört, sämtliche Ansagen sind nun auch vertont, Magtheridon rumschreien, während die Orks damit beschäftigt sind, ihn im Zaum zu halten.

Location

Ihr erreicht die Instanz auf Süddamm entlanglaufend, indem ihr euch in der Zitadelle angelangt diesmal nach links haltet. Frisch gebufft kann es dann auch gleich losgehen.

Die große Treppe

Wie im Bollwerk begegnet ihr am Anfang Orks. Nach kurzer Zeit kommt ihr zu einer majestätischen Großtreppe, die dazu einlädt würdevoll emporzusteigen. Doch Vorsicht: Ab hier und in der restlichen Instanz greifen getarnte Schurkenorks euch von hinten an. Geht also möglichst geschlossen und in nur kleinen Etappen vor um nicht während eines Kampfes von einem Schurken überrascht zu werden. Schließlich gelangt ihr zum ersten Boss Schöpfer.

Der erste Boss Schöpfer

Bevor ihr den Kampf beginnt, solltet ihr die Kammern rechts und links öffnen. Teilweise sind die Mobs schwer zu pullen, wichtig ist vor allem, dass ihr die beiden linken Kammern räumt. Es kommen jeweils 4-5 Heilerorks, die sich nicht wenig hochheilen und euch dadurch ziemlich ins Schwitzen bekommen können.

Im Kampf selber übernimmt er Spieler, die entsprechend gesheept werden müssen. Ansonsten öffnen sich mit der Zeit die vorher geclearten Tore. Spätestens nach dem zweiten geöffneten Tor sollte der Kampf vorbei sein. Was passiert, wenn man vorher die Heilerorks nicht tötet, weiß ich nicht, aber wie ein Kampf gegen den Boss und die Adds gleichzeitig erfolgreich sein kann, ist mir ein Rätsel.

Dazu erschienen mir die Orks zu heftig. Nun folgen weitere Trashmobgruppen. Dabei muss man unbedingt auf die Bomben aufpassen, die die Techniker verteilen, da diese eine enorme Menge an Schaden anrichten.Schließlich kommt man zum

Zweiten Boss Broggok

Hat der Schöpfer die Texturen von Grobbulus aus Naxx, so hat Broggok seine Fähigkeiten, natürlich in stark vereinfachter Form. Auch er verteilt unter sich sich langsam ausbreitende Giftwolken, die man unbedingt meiden sollte. Darum zieht der Tank ihn auch langsam durch den Raum.

Bevor der Kampf allerdings beginnt, müssen mehrere Wellen aus Höllenorks mit steigender Anzahl bezwungen werden. Ist die letzte Gruppe tot, beginnt der Kampf gegen Broggok. Hierbei sollte man unbedingt Mana sparend arbeiten, da zwischen der letzten Welle und Broggok keine Regmöglichkeiten bestehen.

Anschließend folgen weitere Trashmobgruppen, während ihr euch langsam in das Herz der Instanz vorarbeitet, den namensgebenden Kessel, in dem eine Warlockorkgruppe damit beschäftigt ist durch einen kanalisierenden Zauber Magtheridon im Zaum zu halten. Einen Blick von oben in den Kessel werdet ihr bereits am Anfang der Instanz wagen können.Sobald ihr den Raum betretet, beginnt der Kampf.

Der dritte Boss Keli”dan

Zuerst müsst ihr eine Addgruppe aus mehreren Warlocks töten, anschließend widmet sich Keli”dan euch selber.
Der Kampf hat durchaus gewisse taktische Momente. So müssen alle möglichst nah an Keli”dan ran um einen Rangecast von ihm ins Leere laufen zu lassen. Schreit Keli”dan dagegen in dem Wahnsinn gleichkommenden Zorn, dass ihr näherkommen sollt, so nehmt die Beine in die Hand, denn das ist natürlich eine Falle und alle, die nicht genügend Abstand gewinnen konnten, werden durch eine Feuernova geröstet.

Generell scheint im gesamten Kampf Keli”dan euch nicht wirklich ernst zu nehmen, er ist weiterhin damit beschäftigt Magtheridon zu bändigen. Auch als es seinem Ende zugeht, denkt er nicht an sich selber, sondern überträgt euch in einem Fluch die gesamte Verantwortung für die Zukunft. Nach seinem tod wnadert noch ein Schlüssel zu den Zerschmetterten Hallen in euer Schlüsselbund und ihr könnt euch zum Ausgang bewegen.

Dabei bleibt ein mulmiges Gefühl zurück, schließlich seid ihr dafür verantwortlich, dass Magtheridon wieder frei ist und um dieser Verantwortung gerecht zu werden, werdet ihr euch mit Level 70 Magtheridon in einer 25 er Raidinstanz selber stellen müssen, auf jeden Fall ist der Blutkessel Teil einer bombastischen Geschichte.