Das Theaterevent

Das Theaterevent ist ein Zufallselement. Jede Woche wird eins von drei möglichen Events mit deutlich unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad ausgewählt. Euch erwarten:
  • Der große böse Wolf
  • Romeo und Julia
  • Die böse Hexe/Zauberer von Oz






die Sprachausgabe übertrifft die der vorherigen Encountern um Längen. Zwar stöhnen Romeo und Julia teilweise etwas zweideutig, ansonsten wurde die Theateratmosphäre ideal umgesetzt. Sei es die Einleitung, die Barnes inszeniert oder die Ausrufe der Protagonisten. Dabei kann sich die deutsche Version durchaus sehen lassen.

Dabei ist auffällig, dass das schwerste Event, Romeo und Julia, mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit gewählt wird.
Wenn ihr Barnes ansprecht, so könnt ihr anhand seines Textes das Event erraten und während er zum Publikum spricht letzte Details absprechen.
Für neue Gruppen empfiehlt es sich erst einmal zu testen welches Event man hat, bevor man die Taktik bespricht. Sprich entweder einfach mal ohne Pots anschauen oder nackt ausziehen und dann gleich wipen.
Sobald ihr genau wisst, welches Event ihr habt, könnt ihr das weitere Vorgehen genau besprechen.
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...Silithus zum Start von WoW Classic ein wahrhaft verlassenes Gebiet war, welches nicht einmal 20 Quests bereithielt? Erst mit Patch 1.3 wurden diese mit Questbelohnungen versehen, bevor mit Patch 1.8 eine große Überarbeitung erfolgte.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft