Storyline

Blackwing Lair – im Deutschen auch Pechschwingenhort genannt – ist die zweite große Raidinstanz in World of Warcraft nach Molten Core. Der eigentliche Eingang befindet sich innerhalb der oberen Blackrockspitze, jedoch kann man sich nach Abschluss eines Zugangsquests direkt über einen Kristall im Blackrock hineinteleportieren.
Die Instanz stellt einige gewisse Anforderungen an die Raidgruppe, damit sie erfolgreich gemeistert werden kann. Verglichen mit Molten Core ist hier noch stärker die Aufmerksamkeit jedes einzelnen Spielers gefragt. Kleine Missgeschicke können unter Umständen direkt zum Misserfolg führen.
Ein gewisses Mindestmaß an Ausrüstung sollte selbstverständlich vorhanden sein. Besonders von Kriegern wird sehr viel abverlangt: Idealerweise sollten alle von ihnen ein wirklich solides Tankequipment besitzen und ungebufft auf eine hohe Feuerresistenz von über 200 kommen. Auf lange Sicht sollte spätestens für Nefarian jeder Spieler im Raid einen Onyxiaschuppenumhang besitzen, während es davor noch reicht, wenn die Krieger einen haben. Alle anderen Spieler sollten schon zu einem guten Teil mit Gegenständen aus Molten Core oder vergleichbarem ausgerüstet sein und eine Feuerresistenz von etwa mindestens 100 haben.

Raidbosse

Autor: DeusDeorum, Frugos, Ape