WotLK Guide: Naxxramas – Seuchenflügel

Autor: ‘For the Horde’ – EU-Destromath

Einleitung

Naxxramas – Seuchenflügel ist in Naxramas der Wing, der gewöhnlich nach dem Spinnenflügel gesäubert wird. Er besteht ebenfalls aus 3 Bossen, wobei der zweite Boss Heigan schon etwas mehr Ansprüche an das Zusammenspiel der Gruppe stellt.

Noth der Seuchenbringer

Trefferpunkte: 7.590.000

Beute

Tipp: Die Datenbank ‘Wowhead’ bietet eine Anzeige in englischer und deutscher Sprache an, die ihr rechts oben auf der Webseite im Menü ‘Language/Sprache’ auswählen könnt.
Bei beiden Datenbanken könnt ihr euch die Items u.a. auch schon einmal vorab in einer 3D-Vorschau mit Zoomfunktion anschauen.

– Beuteliste von ‘Noth der Seuchenbringer’
– Beuteliste von ‘Noth der Seuchenbringer’

Fähigkeiten

Fluch des Seuchenbringers

Trifft 10 zufällige Spieler im Raid. Wenn der Fluch nicht innerhalb von 10 Sekunden entfernt wird, wird der jeder Spieler im Umkreis von 30 Yards von dem Zauber ‘Zorn des Seuchenbringers’ infiziert.

Zorn des Seuchenbringers

Für jeden nicht entfernten Fluch wird jeder betroffene Spieler und alle Spieler im Umkreis von 30 Yards mit ca. 6.000 Schattenschaden getroffen, und der Fluch hinterlässt einen ‘Schaden über Zeit’-Zauber (DoT), der alle 2 Sekunden 10 Sekunden lang für weitere ~3.000 Schattenschaden tickt.
Das würde unweigerlich zu einem Wipe führen.

Blinzeln

Noth blinzelt immer wieder im Kampf, was einen kompletten Aggroverlust zur Folge hat. Die Abklingzeit dieses Zaubers beträgt ca. 25 Sekunden, und beim Blinzeln bewegt er sich ca. 20 Yards von seiner Ausgangsposition weg.

Verkrüppeln

Der Zauber wird unmittelbar vor jedem Blinzeln auf die Spieler in seiner Umgebung gewirkt. Er verringert die Bewegungsgeschwindigkeit um 50%, die Angriffsgeschwindigkeit um 100% und zudem die Stärke noch um 50%.
Dieser Zauber kann entfernt werden.

Beschwörung von verseuchten Kriegern (nur Phase 1)

Alle 30 Sekunden beschwört er 3 Skelettkrieger (nur in Phase 1). Diese verfügen über ~125.000 Trefferpunkte, können Spalten und treffen für ca. 3.000 Schaden auf Platte.

Verseuchter Champion (nur Phase 2)

Die Champions verfügen über ca. 130.000 Lebenspunkte und treffen für 3.500 auf Platte. Sie haben die Fähigkeiten ‘Tödlicher Stoß’ und ‘Schattenschock’, welcher alle Spieler im Umkreis von 25 Yards für ca. 3.000 Schattenschaden trifft.

Verseuchter Wächter (nur Phase 2)

Diese Wächter erscheinen nur in der zweiten und folgenden Skelettphase. Sie verfügen über 100.000 Trefferpunkte und richten viel Flächenschaden über ‘Arkane Explosion’ (6.000 Schaden an allen Spielern im Umkreis von 30 Yards) an.

Kampfablauf

Phase 1

Noth wird in die Mitte des Raumes gezogen und 1-2 weitere Tanks machen sich bereit, die Skelette, die er von den Knochenhaufen beschwört, einzusammeln und in seiner Nähe zu positionieren.
In den kommenden Sekunden sollte er blinzeln, was das ‘Verkrüppeln’ und den kompletten Aggroverlust zur Folge hat. Nach ca. 45 Sekunden sollte er den ersten Fluch wirken.
Lasst den Tank wieder Aggro aufbauen und macht dann mit dem Schaden auf Noth weiter. Ignoriert die zusätzlichen Skelette; diese werden von den AoE-Effekten der Nahkämpfer zum Großteil getötet.
Der Fluch hat die höchste Priorität und falls er nicht rechtzeitig entfernt wird, hat dies einen Wipe zur Folge.
Nach ca. 110 Sekunden beginnt Phase 2.

Phase 2

Noth portet sich weg und verlässt den Kampf für ca. 70 Sekunden. Wenn noch Skelette aus Phase 1 übrig sein sollten, tötet diese jetzt schnell.
Nach ca. 10 Sekunden in dieser Phase erscheinen die ersten verseuchten Champions. Diese müssen von den Tanks eingesammelt und vom Raid getötet werden.
Das wird bis zum Ende der Phase 2 wiederholt, wenn Noth wieder in der Mitte der Raumes erscheint. Die Skelette aus Phase 2 sollten bis dahin nicht mehr stehen, damit der Raid maximalen Schaden auf Noth machen kann.
Phase 2 endet mit dem Erscheinen von Noth und es wird sofort der ‘Fluch des Seuchenbringers’ gewirkt.
Phase 1 wird jetzt wiederholt und der Boss ist geschafft.

Heigan der Unreine

Trefferpunkte: 9.270.000

Beute

– Beuteliste von ‘Heigan der Unreine’
– Beuteliste von ‘Heigan der Unreine’

Fähigkeiten

Zauberunterbrechung

Eine 20-Yards-Aura, die von Heigan ausgeht. Sie erhöht die Zauberzeit um 300%.

Schwächefieber

Ein Zauber, der im Radius von 20 Yards um Heigan herum gewirkt wird. Alle Spieler in der Umgebung bekommen eine Krankheit, die alle 3 Sekunden ca. 4.500 Schaden macht und die maximalen Trefferpunkte um 50% reduziert.

Seuchenwolke

Fügt jedem Spieler, der sich in Phase 2 auf der Plattform befindet, jede Sekunde 7.500 Naturschaden zu.

Ausbruch

3 von 4 Feldern werden im Kampf in einer bestimmten Reihenfolge von dieser Eruption überzogen. Sie fügt ca. 7.000 Naturschaden pro Treffer zu. Im Zentrum eines Ausbruchs wird man mehrfach getroffen.

Kampfablauf

Positionen 1 bis 4

Phase 1

Heigan muss im Verlauf von Phase 1 immer auf bestimmte Positionen gezogen werden, um den ‘Ausbruch’ zu umgehen. In dieser Zeit befinden sich alle Fernkämpfer auf der Plattform, auf der Heigan vor dem Pull stand, und die Nahkämpfer an Heigan dran.
Der Tank muss den Boss nun kontinuierlich für 90 Sekunden so im Raum bewegen, dass keiner Schaden von den Eruptionen bekommt, und er muss weit genug von der Plattform weg stehen, damit die Zauberunterbrechung nicht zum Tragen kommt.
Für die Krankheit sollte jeweils ein Schamane in einer Nahkampfgruppe ein Totem stellen. Nach diesen 90 Sekunden portet sich Heigan auf die Plattform und Phase 2 beginnt.

Phase 2

Nun ist der Raid gezwungen, eine Art “Tanz” hinzulegen, da Heigan jeden auf dem sicheren Punkt unweigerlich durch ‘Seuchenwolke’ töten würde. Die Eruptionen aus Phase 1 kommen in der angegebenen Reihenfolge fast direkt hintereinander. Deshalb müssen sich die Spieler jetzt durchgehend bewegen, um dem sicheren Tod zu entgehen.
Nach 45 Sekunden kommt Heigan wieder von der Plattform herunter und die nächste Phase beginnt wieder mit Position 1.
Sowohl Phase 1 als auch 2 fangen immer mit Position 1 an. Dieser Ablauf wird bis zu seinem Tod wiederholt.

Bild: Hinweg

Erläuterung zur Grafik:

Die roten Linien markieren die Regionen, in denen man NOCH getroffen wird und in denen man sich nicht direkt aufhalten sollte. Sie stellen also die Grenze der Savespots dar. Zwischen ihnen kann man sich natürlich sicher aufhalten.

Bild: Rückweg (Wendepunkte: Rückweg 1 + 4)

Loatheb

Trefferpunkte: 20.200.000

Beute

– Beuteliste von ‘Loatheb’
– Beuteliste von ‘Loatheb’

Fähigkeiten

Nekrotische Aura

Alle 20 Sekunden wird die ‘Nekrotische Aura’ gewirkt und reduziert jede Heilung um 100% für 17 Sekunden. Es bleibt ein Zeitfenster von 3 Sekunden um den kompletten Raid zu heilen.

Todesblüte

Alle 30 Sekunden erhalten die Spieler einen nicht entfernbaren DoT, der für 6 Sekunden jede Sekunde 400 Naturschaden zufügt und beim Auslaufen nochmals 1.500.

Unausweichliche Verdammnis

Loatheb wirkt den Zauber das erste Mal 2 Minuten nach Beginn des Kampfes. Er fügt allen Spieler nach 10 Sekunden 5.000 Schatteschaden zu und wir danach alle 30 Sekunden gezaubert.
Nach einer Kampfdauer von 5 Minuten wird jeder Spieler alle 15 Sekunden von der ‘Unausweichlichen Verdammnis’ getroffen, was nach kurzer Zeit unweigerlich zum Wipe führen würde.

Pilzwucher

Während des Kampfes beschwört Loatheb etwa alle 30 Sekunden eine Spore, die 5 Spielern im Raid einen Buff(!) gibt, der ihre kritische Trefferchance um 50% erhöht und sie 0 Bedrohung verursachen lässt.
Für den Buff müssen die Spieler in der Nähe der Spore stehen und diese dann töten (hat sehr wenig Trefferpunkte).

Kampfablauf

Dieser Kampf ist das DPS (Damage per Second) – Rennen schlechthin. Jeder Spieler im Raid – primär die Nah-/Fernkämpfer – sollten sich schnellst möglich den Buff des ‘Pilzwuchers’ holen, um in der Zeit so viel Schaden wie möglich zu machen.
Das sollten immer je 5 Leute machen, bis ihn jeder im Raid hat. Innerhalb der 20 Sekunden der ‘Nekrotischen Aura’ haben alle Heiler für 3 Sekunden Zeit, sowohl den Raid als auch den Tank wieder hochzuheilen.
In den anderen 17 Sekunden können auch die Heiler Schaden machen, um den Kampf so schnell wie möglich zu beenden.

Wir danken der Gilde ‘For the Horde’ vom Server EU-Destromath für die Anfertigung dieses Guides.

Diskutiert in unserem Raids und Guides Forum über die Instanz Naxxramas in Northrend!

Weitere Links zum Thema

Video Special: ‘Reise durch Northrend II’ (mit Naxxramas)
Video Special: Naxxramas Retro-Raid (Tier 3)
Video Special: ‘Naxxramas – The Movie’ von The Empire / La Garde