WotLK Guide: Naxxramas – Spinnenflügel

Autor: ‘For the Horde’ – EU-Destromath

Einleitung

Naxxramas – Spinnenflügel ist in Naxramas der einfachste Wing. Er besteht aus 3 Bossen, wobei die ersten zwei Bosse mehrere Begleiter beinhalten. Dieser Teil von Naxxramas stellt keine großen Ansprüche an Equipment oder die Zusammenstellung des Schlachtzugs, was ihn recht einfach macht.

Anub’Rekhan

Trefferpunkte: 6.140.000

Beute

Tipp: Die Datenbank ‘Wowhead’ bietet eine Anzeige in englischer und deutscher Sprache an, die ihr rechts oben auf der Webseite im Menü ‘Language/Sprache’ auswählen könnt.
Bei beiden Datenbanken könnt ihr euch die Items u.a. auch schon einmal vorab in einer 3D-Vorschau mit Zoomfunktion anschauen.

– Beuteliste von ‘Anub’Rekhan’
– Beuteliste von ‘Anub’Rekhan’

Fähigkeiten

Aufspießen

Eine Attacke die zufällig einen Spieler im Raid trifft und jeden der sich in einer Linie zwischen dem Spieler und Anub’Rekhan befindet.
Es macht 6.000 bis 7.000 Schaden auf die Spieler und wirft sie dabei in die Luft, was nochmal ca. 40% Fallschaden mit sich bringt.

Leichenskarabäus

Immer wenn sich der tote Körper von einer der Gruftwachen oder Spieler im Raum befinden, kann Anub’Rekhan Käfer aus ihnen spawnen lassen. Diese verteilen sich und greifen zufällige Spieler an. Die Fähigkeit wir zufällig benutzt.

Heuschreckenschwarm

Alle 70-120 Sekunden wirkt Anub’Rekhan einen AoE-Spell mit einem Radius von ca. 30 Yards um ihn herum und verfügt während dieser Zeit nur über 60% seiner Laufgeschwindigkeit.
Wer diesen Debuff bekommt, erhält einen DoT (‘Schaden über Zeit’-Zauber) der alle 2 Sekunden für ca. 1.500 Schaden tickt. Der Debuff hindert Spieler daran Zauber und Fähigkeiten zu benutzen. Dieser kann 99-fach stacken.
Mit jedem Wirken von Heuschreckenschwarm spawnt eine neue Gruftwache.

Gruftwachen

Am Anfang stehen 2 Gruftwachen bei Anub’Rekhan (siehe Titelbild oben). Jede hat ca. 1.000.000 Trefferpunkte. Sie haben die Fähigkeit Spalten und einen Gift-Debuff (Säurespucke) der für 500 pro Stack tickt. Des weiteren haben sie ein AoE-Spinnennetz, das Spieler daran hindert sich zu bewegen, und einen Enrage (Raserei) bei wenigen Trefferpunkten.

Kampfablauf

3 Tanks laufen auf Anub’Rekhan und die Gruftwachen zu und ziehen diese auf Position. Anub’Rekhan wird in den Norden des Raumes gezogen und die beiden Gruftwachen auf die linke Seite.
Die Wachen sollten so schnell wie möglich getötet werden, damit der Debuff nicht zu hoch stackt. Zusätzlich können sie auch noch gestunnt werden um den Schaden gering zu halten.
Danach sollte sich der Raid in einem kleinen Halbkreis um Anub’Rekhan herum verteilen, um den Schaden des Aufspießens so gering wie möglich zu halten und so viel Schaden wie möglich auf ihn machen.
Magier, oder generell AoE-Klassen sollten, sich jederzeit bereit halten, um die Skarabäen zu bomben.
Nach einer gewissen Zeit beginnt Anub’Rekhan Heuschreckenschwarm zu wirken. Das ist das Zeichen für alle Nahkampfklassen sich auf den sicheren Punkt links im Raum zu begeben und das Signal für den jeweiligen Tank, wegzulaufen.
Zu Beginn des Zaubers, spawnt eine neue Gruftwache. Hierbei wird der Boss in einem Halbkreis auf die andere Seite des Raumes gekitet, während der Großteil des Raids auf der Killposition der Wachen steht und diese tötet. Druiden können mit Spurt dem AoE entkommen, Krieger mit Einschreiten auf einen Spieler oder mit der Jägeraura Aspekt des Rudels.
Wenn Anub’Rekhan auf der anderen Seite ankommt, hört das Wirken von Heuschreckenschwarm auf. Wenn die Gruftwache down ist, kann der Raid wieder Schaden auf Anub’Rekhan machen und der beschriebene Ablauf beginnt nach ca. 90 Sekunden, wenn der nächste Heuschreckenschwarm gewirkt wird, wieder von vorn.

Großwitwe Faerlina

Trefferpunkte: 6.100.000

Beute

– Beuteliste von ‘Großwitwe Faerlina’
– Beuteliste von ‘Großwitwe Faerlina’

Fähigkeiten

Giftblitzsalve

Dieser Zauber trifft die 10 dichtesten Spieler um Faerlina herum, fügt ihnen ca. 4.000 Schaden zu und hinterlässt einen DoT, der alle 2 Sekunden für weitere 2.000 Schaden tickt (kann dispelled werden).
Umarmung der Witwe verhindert das Wirken dieses Zaubers für 30 Sekunden.

Feuerregen

Es wird im Kampf zufällig ein Feuerregen auf Spieler gecastet. Dieser verursacht ca. 4.000 Schaden und hält 6 Sekunden an, mit einem Radius von ca. 10 Yards.

Raserei

Diese Fähigkeit wird alle 60 bis 80 Sekunden von ihr eingesetzt. Sie erhöht den physischen Schaden um 150%, ihre Angriffsgeschwindigkeit erhöht sich um 50%, und sie wird größer.
Sie wird den Tank in dieser Zeit für ~20.000 Schaden treffen. ‘Umarmung der Witwe’ verhindert das Benutzen dieser Fähigkeit für 60 Sekunden, wenn sie für kurze Zeit im Enrage ist. Wenn es vorher benutzt werden sollte, wir das Wirken des Zaubers für 30 Sekunden nach hinten verschoben.

Jünger von Naxxramas

Es gibt 4 Jünger zu Beginn des Kampfes. Diese werden off-tanked oder gesheeped. Wenn Faerlina kurz vor dem Enrage ist, können die Jünger übernommen werden und verfügen über den Zauber ‘Umarmung der Witwe’.
Dies sollte unmittelbar in der Nähe von dem Boss eingesetzt werden, um die Raserei zu entfernen bzw. zu verhindern. Des weiteren verhindert sie 30 Sekunden lang das Benutzen von Giftblitzsalve.
Da es nur 4 Mobs gibt, kann der Kampf nicht länger als ~4:40 andauern.

Anhänger von Naxxramas

Es gibt 2 Anhänger zu Beginn des Kampfes. Man sollte diese einfach zum Start töten, damit die kein weiteres Risiko für den Raid darstellen.

Kampfablauf

3 Tanks sind hier ideal für den Kampf. Einer für den Boss, der zweite für den Jünger und der dritte für die Anhänger. Letztere werden zu Beginn des Kampfes einfach schnell getötet.
Jeweils 2 der 4 Jünger sollten gesheeped und die 2 anderen in der Nähe vom Priester getankt werden. Faerlina wird in der Raummitte getankt, und der Raid sollte sich um sie herum verteilen, um den Schaden des Feuerregens so gering wie möglich zu halten.
Wenn Raserei von dem Boss unmittelbar bevorsteht, sollte der Priester einen Jünger übernehmen und diesen wenige Sekunden nach dem Wirken des Enrage in der Nähe von Faerlina opfern – mit ‘Umarmung der Witwe’.
Dies wird maximal 4 mal wiederholt und der Boss ist geschafft.

Maexxna

Trefferpunkte: 6.830.000

Beute

– Beuteliste von ‘Maexxna’
– Beuteliste von ‘Maexxna’

Fähigkeiten

Gespinstschauer

Wird alle 40 Sekunden von Maexxna benutzt und stunnt Jeden im Raid (auch den Tank) für 6 Sekunden. In dieser Zeit können weder Fähigkeiten noch Zauber benutzt werden.
Es fügt jedem Spieler ca. 2.500 Schaden zu und kann nicht widerstanden werden!

Einnetzen

Wird 20 Sekunden nach Kampfbeginn und dann alle weiteren 40 Sekunden gewirkt. 2 zufällige Spieler (außer dem Tank) werden hinter ihr an die Wand in einen Kokon gesponnen und bekommen ~2.700 Giftschaden alle 2 Sekunden.
Die Spieler können selber in der Zeit nichts machen. Diese Kokons haben 15.000 Trefferpunkte und können von anderen Mitspielern zerstört werden, um diese zu befreien.

Nekrotisches Gift

Dieser Zauber verringert die Heilung auf dem Ziel um 90% und trifft alle Spieler die vor Maexxna stehen. Dieser Zauber kann über Vergiftung aufheben vom Druiden oder über das Totem der Giftreinigung vom Schamanen fast dauerhaft entfernt werden (Schamane und Tank müssen in der gleichen Gruppe sein).

Raserei

Bei 30% Trefferpunkten geht Maexxna in die Raserei, erhöht ihren physischen Schaden um 100%, die Angriffsgeschwindigkeit um 50% und ihre Größe.
Dieser Effekt kann nicht entfernt werden.

Maexxnaspinnling

8 kleine Spinnen werden 30 Sekunden nach Beginn des Kampfes und dann alle 40 Sekunden beschworen. Sie haben ca. 7.000 HP und treffen für 1.000 Schaden auf Stoff.

Kampfablauf

Der Kampf wird ca. 3 bis 4 Minuten dauern und besteht hauptsächlich darin, den Tank am Leben zu halten.
Der Tank läuft auf Maexxna zu und dreht sie so schnell wie möglich vom Raid weg, damit nur er den Giftzauber abbekommt.
Nach den ersten 20 Sekunden werden 2 Spieler in einen Kokon eingesponnen und müssen befreit werden. Nach weiteren 10 Sekunden kommen die ersten Spinnen zum Vorschein und müssen vor dem Gespinstschauer weggebombt werden.
Darauf folgt dann der Stunn für alle im Raid. Vor dem Gespinstschauer sollten auf dem Tank alle verfügbaren ‘Heilung über Zeit’- Effekte und die Giftreinigung gewirkt werden, damit er in diesen 6 Sekunden nicht stirbt.
Dieser Vorgang wird bis ~33% wiederholt und dann bis zum nächsten Gespinstschauer gewartet. Danach sollten Kampfrausch und alle anderen zur Verfügung stehenden Sachen benutzt werden um Maexxna schnellst möglich zu töten, da der Tank nur noch einen weiteren Gespinstschauer mit Schildwall überlebt.

Wir danken der Gilde ‘For the Horde’ vom Server EU-Destromath für die Anfertigung dieses Guides.

Diskutiert in unserem Raids und Guides Forum über die Instanz Naxxramas in Northrend!

Weitere Links zum Thema

Video Special: ‘Reise durch Northrend II’ (mit Naxxramas)
Video Special: Naxxramas Retro-Raid (Tier 3)
Video Special: ‘Naxxramas – The Movie’ von The Empire / La Garde